Anmelden
36820 - 36828 von 86443 Fotos
Winter Zauber 2010
Winternacht 2010
bjarke ingels group, BIG / JDS / PLOT, mountain dwellings, copenhagen 2005-2008
Frühling
Merkwürdiger Gast
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr
Burg Vischering
Bergwerk im Nebel
Chris Syrrist, Whit Zirkle and Dan Baur in the Lead - Roanoke Twilight Criterium

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Mittwoch, 22.12.2010 um 16:17 Uhr.
Fotograf: Zeppelin
Titel: Merkwürdiger Gast
Tags: vogelhaus;, vogel;, kälte;, futtersuche, papagei;, draussen;
Kategorie: Tiere
Ort: Burgdorf
Bildaufrufe: 3216
Downloads: 2
Dateigröße: 2.5 MB
Bildgröße: 1812 x 1893 Pixel (Entspricht 15,34 cm x 16,03 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Dieser Zwerpapagai hatte sich heute zum Fressen mit den Meisen bei uns eingefunden.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Merkwürdiger Gast

Merkwürdiger Gast

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Mittwoch, 22.12.2010 um 16:17 Uhr.

Beschreibung: Dieser Zwerpapagai hatte sich heute zum Fressen mit den Meisen bei uns eingefunden.
URL:
Fotograf: Zeppelin
Tags: vogelhaus;, vogel;, kälte;, futtersuche, papagei;, draussen;
Kategorie: Tiere
Ort: Burgdorf
Bewertung: Bewertung: 4.29/5
Bildaufrufe: 3216
Downloads: 2
Dateigröße: 2.5 MB
Bildgröße: 1812 x 1893 Pixel (Entspricht 15,34 cm x 16,03 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D200
Aufnahmedatum 22.12.2010 14:34:15
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 210mm (2100/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.29/5

Kommentare anzeigen/verfassen

8

4.29 von 5 Punkten bei 7 Bewertungen. 8 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Steffen Armbrecht
Steffen Armbrecht sagte am Donnerstag, den 23.12.2010 um 22:40 Uhr:

Nicht nur Dein Foto gefällt mir hier, sondern auch die Bestimmung durch die Betrachter des kleinen impossanten gefiederten Wesens !!!!!
Euch allen ein schönes Weihnachtsfest
Grüsse Steffen

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Mittwoch, den 22.12.2010 um 22:31 Uhr:

Ich schliess mich an,klasse erwischt. Auch wenn der Arme behindert ist, scheint er sich doch ganz gut zu fühlen. LG Geli

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Mittwoch, den 22.12.2010 um 20:47 Uhr:

Hallo Karl, Hallo A.S.,

vielen Dank für Deine aufklärenden Worte, ich habe keine Ahnung von solchen Tieren. Schade eigentlich!!
Nun werde ich meine Beschreibung hier noch ergänzen:

Der Kernbeißer ähnelt in Größe und Aussehen dem Buchfinken (Fringilla coelebs), Fichtenkreuzschnabel (Loxia curvirostra) sowie dem Gimpel (Pyrrhula pyrrhula) und ist mit den drei genannten Arten leicht zu verwechseln. Trotz der Ähnlichkeit zwischen den genannten Arten sind doch einige unterschiedliche Merkmale vorhanden. So weist der Buchfink (Fringilla coelebs) einen kleinen Schnabel, ein doppeltes Flügelband sowie einen schlanken Schwanz auf. Der Fichtenkreuzschnabel (Loxia curvirostra) zeigt auf hoher Sitzwarte eine ähnliche Gestalt, allerdings ist die Brust anders gefärbt. Der Gimpel (Pyrrhula pyrrhula) hat einen großen weißen Bürzel und einen kleinen Schnabel.
Aus Wikipedia zum Thema Kernbeißer!
Gruß
Jörg

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Mittwoch, den 22.12.2010 um 20:35 Uhr:

Klasse erwischt Jörg, und dann noch ein seltener Vogel!
Herzliche Grüsse
René

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von karl2010
karl2010 sagte am Mittwoch, den 22.12.2010 um 17:53 Uhr:

Jörg und Heinz,das ist kein so wie ihr vermutet kein Zwergpapagei sondern es ist ein Kernbeißer er gehört zu den Finken der ganz seltenen Art.
Klasse erwischt!

hg
karl

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von rubina
rubina sagte am Mittwoch, den 22.12.2010 um 17:47 Uhr:

Hallo,
das ist ein Kernbeißer (Coccothraustes), eine Finkenart.
liebe Grüße
A.S.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Mittwoch, den 22.12.2010 um 17:36 Uhr:

Hallo Heinz,
der muss irgendwo abgehauen sein. Die rechte Kralle scheint dem Vogel zu fehlen, vielleicht hat dort einmal ein Ring gesessen.
Die sog "Unzertrennliche" haben eine grosse Ahnlichkeit mit ihm.
Gruß
Jörg

Benutzerbild von Heinz-Hasselberg
Heinz-Hasselberg sagte am Mittwoch, den 22.12.2010 um 17:12 Uhr:

Ich vermute, diese Vogelart habe ich zuvor noch nie gesehen. Dass es sich hier um einen Zwergpapagei handelt, auf diesen Gedanken wäre ich wohl nicht gekommen, wenn Du es nicht hier dazu geschrieben hättest.

Dieses Foto von den beiden Vogelportraits (das andere ist scheinbar soeben gelöscht worden ...) gefällt mir am besten.

Herzliche Grüße und frohe Festtage,
Heinz

Bewertung: 5/5