Anmelden

Forum > Sonstiges & Smalltalk > Verwackelte Fotos

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Verwackelte Fotos

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Bernd.das.Brot
Bernd.das.Brot sagte am Dienstag, den 07.05.2019 um 12:36 Uhr:

grins grins ritch, Für abendliche Aufnahmen wie etwa den Erfurter Dom in der "Blauen Stunde" nehme ich natürlich mein Stativ und den Fernauslöser. Wenn natürlich doch was krumm ist nehme ich Shift_N um es gerade zu rücken. Gestern hatte ich auch Müll dabei, da die Fotos überbelichtet waren. Die dunklen Exemplare konnte ich Gott sei dank aufhellen. Mal gucken was die User sagen. 6 Fotos in der Warteschlange sind genug Auswahl *grins.

Mit breit grinsenden freundlichen Grüßen


Bernd.das.Brot

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 07.05.2019 um 10:25 Uhr:

Moin Bernd
Ich denke, das geht in der BA nur bei Filmen. Moderne Kameras haben jedoch einen Antishutter, den man vor der Aufnahme anschalten könnte. ;) Alternativ könnte man auch die Verschlusszeit manuell auf Highspeed einstellen, wenn es ein sonniger Tag ist. Den Rest regelt dann die Blendenautomatik. Oder, wenn man Nachtaufnahmen PLANT, dann nutzt man ein Stativ mit Fernauslöser. *Grinse*
Aaaaber: Es besteht die Möglichkeit, verwackelte Fotos künstlerisch weiterzuverarbeiten: Z.B. mit DAP (Dynamic Auto Painter) oder man dreht sie durch die Topaz-Studio-Mangel mit gegenläufiger Bewegungsunschärfe, legt über dem Ganzen dann einen "Sch**ß-die-Wand-an"-Farbfilter und bekommt so ein Bild, das selbst die teuerste Lomo nicht hinbekommen würde. (Um diesem Fake den letzten Schliff zu verpassen, muss man natürlich die Exif dementsprechend manipulieren ;)))
Doch wenn auch das alles nichts hilft, muss man das Foto dennoch nicht in die Tonne treten, weil: Ein Ultrasmooth zaubert daraus ein Haste-nicht-gesehen-Bokeh zur HG-Verwendung in freigestellten PNG-Layern. ;D
amüsierte Grüße,
ritch

Benutzerbild von Bernd.das.Brot
Bernd.das.Brot sagte am Montag, den 06.05.2019 um 10:36 Uhr:

Huhu liebe User,
mal angenommen man hat ein schönes Motiv fotografiert und leider ist das Ergebnis verwackelt. Gibt es kostenlose oder nicht so teure Fotobearbeitungsprogramme mit denen man diese Patzer korrigieren kann?

Mit freundlichen Grüßen


Bernd.das.Brot