Anmelden

Forum > Wünsche, Feedback und Anregungen > Abgelehntes Foto

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Abgelehntes Foto

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Snikeman
Snikeman sagte am Freitag, den 06.02.2015 um 11:13 Uhr:

Wobei bedauerlicher Weise die Moderatoren nicht einmal selbst wissen wo ihre Kompetenzen und ihre Stellung im System piqs ist.

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 26.11.2014 um 23:02 Uhr:

Naja, am Bahnhof hängen manchmal Oberleitungen ;-)
Ich fand das Schild ein interessantes Motiv für ein Stillleben in Ck-Bearbeitung und wollte es entsprechend in Szene setzen. Und so oft gibt's die Schilder mit schwarzer Schrift auf weißem Grund mit blauen Rahmen ja nicht mehr. Da der Pasinger Bahnhof inzwischen (zumindest weitestgehend) fertig saniert ist, wird das Schild wahrscheinlich gar nicht mehr stehen.

Danke für dein Feedback.

Grüße

Victor

Edit: Das Bild wurde auf den zweiten Versuch angenommen ( http://piqs.de/fotos/189325.html ), deswegen lösche ich jetzt das nicht angenommene ;-)

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Mittwoch, den 26.11.2014 um 18:02 Uhr:

Mich hat dein Foto jetzt auch nicht vom Hocker gerissen. Das Drahtgewirr im Hintergrund trägt auch nicht zu einer tollen Bewertung bei. Das Rauschen hat Gabi ja schon angesprochen. Das ist so ein Bild das ich normalerweise mit drei Sternen durchwinke, aber ich hatte es nicht in der Bewertung. Irgendwie wirkt es "geknipst", ich kann mir nicht recht vorstellen warum du dieses Schild fotografiert hast. Die CK Bearbeitung ist aber gut gelungen. LG Geli

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 26.11.2014 um 16:35 Uhr:

Hallo Gabi,

danke für dein Feedback.
Naja, das Schild läuft ja aus der Ecke raus ;-)
Das Rauschen hatte ich damals (ist schon älter) bewusst hinzugefügt. Ich finde, das macht das Schwarz-Weiß etwas kantiger und härter und verstärkt so den Retro-Eindruck, aber das ist natürlich Geschmacksache.

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von Gabriela Neumeier
Gabriela Neumeier sagte am Mittwoch, den 26.11.2014 um 16:07 Uhr:

Victor, auf mich wirkt das Foto nicht. Es sieht aus, als wenn was fehlt. Im Hintergrund oben rauscht es fürchterlich im Himmel. Vielleicht wäre ein anderer Schnitt von Vorteil, evtl. mit Eckläufer. Linien hättest du ja genug dazu. Dann noch anders bearbeiten oder filtern, dass das rauschen verschwindet und danach nochmals einstellen. Ich hätte wahrscheinlich 3 Sterne gegeben, aber ich klicke bewusst alle Bilder weg. Einfach nicht aufgeben. Die EB besteht auch nur aus Menschen und du weißt selber, was da täglich für eine Bilderflut durchgeht.

LG Gabi

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 26.11.2014 um 15:42 Uhr:

Woran fehlt's jetzt bei diesem Bild?
http://fotos.piqs.de/b/f/d/7/a/8a9280d888fefa922f72912a25de855d.jpg

Sorry, aber ich werde aus der EB nicht mehr schlau. Hier braucht's verbindliche Bewertungskriterien, so hat das ganze was vom Lottospielen...

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 13:49 Uhr:

Nun liebe Doris und lieber Vic,
ich würde diese Diskussion trotzdem gerne im Thread "ich wünsch mir" weiterführen. Aus diesem Grunde werde ich diesen Beitrag auch doppelt einstellen. Seit mir deshalb nicht böse, ihr braucht ja nur einmal zu lesen ;-) Ich möchte aber allen Usern die sich bisher in dem Thread "ich wünsch mir" engagiert haben die Möglichkeit geben diese Zeilen ebenfalls zu lesen.

Liebe Doris, zur Verteidigung von piqs muss ich anführen, Fotocommunitys findest du viele im Netz. Jede hat seine Stärken und seine Schwächen. Am besten muss jeder für sich herausfinden welche Community zu einem passt. Und Fotos zu beurteilen ist keine einfache Angelegenheit. Deshalb gehört in der EB auch die Userbewertung ausgeschlossen. Habe ich übrigens vor längerer Zeit schon mal vorgeschlagen. Ich glaube im Beitrag Nr. 87, kann mich aber auch irren ;-) ich persönlich bewerte mittlerweile jedes Foto mit mindestens drei Sternen in der EB. Warum? Ich finde jedes Foto, auch "Schrottfotos", sollten die Gelegenheit bekommen beurteilt und kritisiert zu werden. Wobei richtig Kritik üben eine schwierige Angelegenheit ist. Aber das ist ein anderes Thema.

Nun lieber Vic, dass sich hier die User bedeutend mehr engagieren als die Administration oder gar der Seiteninhaber selbst, ist offensichtlich. Selbst die Moderatoren leisten hier bedeutend mehr. Wobei bedauerlicher Weise die Moderatoren nicht einmal selbst wissen wo ihre Kompetenzen und ihre Stellung im System piqs ist.
Eines kristallisiert sich hier auf dieser Seite jedoch immer deutlicher heraus. piqs verliert immer mehr an Stellenwert im Wettlauf mit all den anderen Fotocommunitys. Wo piqs genau steht? Da soll der Seiteninhaber recherchieren, falls es ihn überhaupt interessiert. Auf jeden Fall recht weit unten.

Für mich persönlich ist klar. Ich stelle hier so lange ein, wie meine Fotos hier Beachtung finden. Weiterhin motivieren mich alte und neue Freunde hier bei piqs, und das hat für mich einen besonders hohen Stellenwert.

Nun das System piqs ist zäh wie eine alte Schuhsole. Da hat sich schon so mancher seine Zähne daran ausgebissen. Transparenz und klare Richtlinien findet man hier nicht. Vielleicht weiß ja nicht einmal der Marouen wie hier das System funktioniert. Ansonsten hätte er garantiert schon zumindest Kleinigkeiten ändern können, falls er sich überhaupt noch bei piqs befindet ;-)

In diesem Sinne...

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 22:12 Uhr:

Dass die Mühlen hier unerträglich langsam mahlen, war schon immer so. Ich weiß, das macht's nicht besser (im Gegenteil), es erklärt aber, warum ich mich nicht (mehr) darüber aufrege ;-)
Wäre aber trotzdem schön, wenn sich Marouen mal zu Wort melden würde, was Sache ist. Vielleicht ja auch Christian Solmecke.

Ich weiß nicht, ob die Fotos früher besser waren. Auch jetzt kommen sehr gute Bilder rein und im Archiv findet sich auch viel, das eher verbesserungswürdig ist.

Piqs ist nicht aboutpixel. Ich persönlich finde das auch in Ordnung so. Ich habe hier viel gelernt und will weiter was dazulernen. Das geht vor allem, wenn Bilder angenommen werden. Dass jeder Schrott mit 3 Sternen hier reinkommt, sehe ich nicht so. Erstens weil ich nicht viel "Schrott" hier sehe und zweitens weil Bilder abgelehnt werden, die zwar Mängel haben, aber kein "Schrott" sind.

Just my 2 Cents.

Schönen Abend euch :-)

Victor

Benutzerbild von Zubrav
Zubrav sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 21:12 Uhr:

@ Thomas: Mittlerweile befinden sich dort im Forum "(Ich wünsche mir)" 113 (!!!) Kommentare, Beschwerden und was sonst noch.
Ausser der Löschung von ungewünschten Usern und wage "Aufklärung" bezgl. der Bildrechte konnte ich noch keine Resonanz seitens der Betreiber feststellen.

Langsam wird es wirklich mühsehlig...

@ Alle: Ich dachte, ich hab hier eine Plattform gefunden (lt. Google & Co.), die ambitionierten Hobbyfotografen die Möglichkeit gibt, die (ihrer Meinung nach) besten Bilder zu zeigen. Die, die es nicht schaffen, sind einfach zu "schlecht". Mit dem kann ich leben...

Aber ganz ehrlich, es sind hier Fotos zu sehen, die weder technisch noch vom Motiv oder sonst was OK sind (Da schließe auch meine (!!) ein.
Diese Bilder sollten auch unerkannt als "schlecht" bewertet werden können.
Die Fotos am Anfang waren wirklich gut, teilweise auch außergewöhnlich. Mittlerweile kommt aber fast jeder Schrott mit 3* Sternen durch...

Vielleicht liege ich mit meiner Ansicht auch falsch.
Wenn ich den "Sinn" dieser Seite falsch verstanden hab, dann sagt mir das bitte...

In einer PN hab ich gesagt, dass ich Piqs als kleinen, (sehr kleinen) Bruder von 1.x.com sehe.

Was meint ihr dazu?

VLG Doris

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 20:19 Uhr:

Hier kann ich Doris nur beipflichten.
Sehr gute Idee.

Ich schlage vor, dass du deinen Beitrag nochmals im Thread "Ich wünsche mir" veröffentlichst.

VlG thomas

Benutzerbild von Zubrav
Zubrav sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 19:38 Uhr:

Hab mich auch gerade durch die Links gewühlt... - echt schade, dass nichts mehr da ist. (Vor allem, um daraus zu lernen...)
Für mich pers. ärgerlich, da man sich den ganzen Vorspann durchgelesen hat, und am Ende nichts rauskommt.

Hinweis an die PIQS-Macher: evtl. solche Diskussionen löschen, bei denen einfach nichts rauskommen KANN - da keine Datei vorhanden ist. Oder in ein echt abgelegenes Archiv packen... ;-)


LG Doris

@Victor: deine Meinung ist echt ok. Auch ich finde, es sollten hier nur die besten Bilder gezeigt werden!!

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 11:29 Uhr:

Hallo Gabi,

für mich war das Thema schon erledigt, deswegen hab' ich's gelöscht. War vielleicht etwas voreilig.

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von Gabriela Neumeier
Gabriela Neumeier sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 10:55 Uhr:

Hallo Victor,

ich wollte mir das Bild auch eben anschauen, aber anscheinend hast du es gelöscht! So hat leider niemand mehr die Möglichkeit der vorausgegangenen Unterhaltung zu folgen. Lass doch bitte dein abgelehntes Foto im Ordner "abgelehnte Fotos", wenn du es hier verlinkt hast. Es frisst ja nicht wirklich viel Gras... :)

LG Gabi

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 22.10.2014 um 15:53 Uhr:

Tja, die Wand war nun mal da ;-)

Danke für deine Hilfe und die ebenfalls einen schönen Feierabend :-)

Victor

Benutzerbild von Lorzaar
Lorzaar sagte am Mittwoch, den 22.10.2014 um 15:50 Uhr:

Victor, ich schaue mir alle Bilder in der Warteschlange im Original an. Meine Aufgabe als Moderator ist es, Bilder zu bewerten und das kann ich nur, wenn ich mir die Fotos im Original anschaue und auch vergrößern kann.
Durch die vielen schönen Fotos hier wird man nun mal regelrecht verwöhnt und wenn dann ein Bild dazwischen ist, das etwas von der "Norm" abweicht und nicht so schön bearbeitet ist (oder wird) dann fällt es durch das Raster.
Mich stört weniger links die Uferbegrenzung sondern ich werde eher durch die rechte Wand erdrückt. Vielleicht ist es aber auch ein Bild, was einfach nicht in die Öffentlichkeit sollte, sondern in deiner Erinnerung lebendig bleibt.
Dir noch einen schönen Feierabend
Gruß
Lorzaar

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 22.10.2014 um 15:28 Uhr:

Hm, erfahrungsgemäß lässt piqs meine Bilder flauer wirken als sie sind... Hast du dir das Original angeschaut?
Ich bin jetzt eben noch mal drübergegangen, aber viel geht nicht, ohne dass es unnatürlich wirkt. Ich will die Landschaft ja nicht so zeigen, wie der Betrachter sie gerne gehabt hätte, sondern so, wie sie tatsächlich ausgesehen hat ;-)

Die Perspektive ist nicht ganz optimal, aber ich war im fahrenden Zug gesessen, da war nicht viel Spielraum ;-)
Meinst du, links die Uferbegrenzung noch wegschneiden? Habe ich ursprünglich überlegt, mich dann über dagegen entschieden. Jetzt habe ich noch geschnittene Version gemacht, aber der Unterschied in der Gestaltung ist m.E. eher gering.

Danke für deine Mühe :-)

Benutzerbild von Lorzaar
Lorzaar sagte am Mittwoch, den 22.10.2014 um 14:33 Uhr:

Victor, m.E. müsste aus dem Foto erheblich mehr herauszuholen sein. Es wirkt flau und nicht sehr ausgereift, den Schnitt finde ich ebenfalls nicht sehr vorteilshaft. Das sind jetzt aber alles keine Punkte, die das Foto aus der Wertung fallen lassen. Für mich ist das Foto in dieser Ausgangsposition ein ok, aber nicht mehr.
Wenn du deine Fotos bearbeiten solltest, dann nimm es dir doch nochmals vor und probiere mal die Farben etwas mehr herauszuholen, m.E. würde das schon einiges ausmachen.

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 22.10.2014 um 14:07 Uhr:

Hallo Lorzaar,
vielen Dank für dein schnelles Feedback. Wo siehst du Verbesserungsmöglichkeiten?

Grüße

Victor

Benutzerbild von Lorzaar
Lorzaar sagte am Mittwoch, den 22.10.2014 um 14:02 Uhr:

Hallo Victor, ich hatte das Foto in der Warteschlange und habe es mit 3 Sternen (ok) bewertet.
Gruß
Lorzaar

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 22.10.2014 um 13:48 Uhr:

Was ist jetzt hier verkehrt?
http://fotos.piqs.de/7/6/2/3/1/bfaa5df570b06cd2138b4ccba40498f5.jpg

Victor

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Freitag, den 17.10.2014 um 15:33 Uhr:

Naja, unten war halt 'n großer Parkplatz mit vielen Autos, sah jetzt nicht so toll aus^^
Danke euch für euer Feedback.

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Freitag, den 17.10.2014 um 11:08 Uhr:

Das zweite gefällt mir ganz gut aber das erste wirkt unten sehr abgeschnitten. Vom Bildaufbau her finde ich es sehr willkürlich, man kann auch kaum erkennen um was es sich eigentlich handelt. LG Geli

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 16.10.2014 um 23:51 Uhr:

Hi, die anderen sprechen mich pers mehr an, sind besser als diese beiden.
Gruß Martin

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Donnerstag, den 16.10.2014 um 22:27 Uhr:

Jetzt muss ich auch einmal nachfragen.
Zwei von meinen fünf Nachtaufnahmen wurden abgelehnt:

http://fotos.piqs.de/f/1/7/4/d/27210c47691715d26e9049cf085773a1.jpg
http://fotos.piqs.de/5/b/1/6/0/fb4504ac3e28d7e83fd8a722f249a20c.jpg

Woran liegt's? Technisch gesehen sind die Aufnahmen nicht anders als die anderen drei, die angenommen wurden. Der diagonale Streifen beim zweiten Bild ist ein startendes Flugzeug, das kommt am Flughafen gelegentlich vor^^
Auch bei zwei von den anderen war ich über die Bewertung ehrlich gesagt etwas überrascht.

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von pixpoint
pixpoint sagte am Donnerstag, den 16.10.2014 um 10:20 Uhr:

Beitrag in ein eigenes Thema verschoben .

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Donnerstag, den 09.10.2014 um 08:50 Uhr:

Man muss nicht immer schritthalten. Das geht aus vielerlei Gründen oftmals nicht und muss auch nicht immer sein.
Aber, man darf niemals aufhören sich zu entwickeln...

In diesem Sinne

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 21:47 Uhr:

Danke für den tröstlichen Zuspruch. Ich bin kein Profi und werde es auch nicht mehr werden. Gut, meine Kamera habe ich noch nicht voll ausgereizt, nun ich arbeite daran.
Ich finde nach wie vor, das Wichtigste ist de offene Blick, den man auf die Welt haben sollte. Da fallen mir oft seltsame Dinge auf, da muss ich einfach abdrücken und kann mir nicht noch lange Gedanken machen wie es denn am besten sein könnte.
Ja früher zu den analogen Zeiten fing die Entscheidung mit dem kauf eines Films an, ob s/w odr bunt? Welche Empfindlichkeit, wieviele Bilder? 36 oder doch weniger?
Lassen wir das.
L.G.Anne

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 21:21 Uhr:

Nun ja. Ein Thema, welches wir Beide liebe Anne, ja schon diskutiert haben.
Wir sprechen hier von der sogenannten Spontanfotografie. Ein Phänomen der heutigen Zeit, in der man sich nicht mehr viel mit dem Drumherum oder der Technik der Kamera befassen will, sondern sich mit dem Handyfoto zufrieden gibt. Wobei derartige Fotos meiner Meinung nach im Bereich der vielfältigen, fotografischen Gestaltung, absolut ihre Daseinsberechtigung besitzen.

Doch immer dann, wie hier in Annas Fotos zu sehen, die Kamera auf Automatik steht, und wenn der Hintergrund den größten Teil der Fläche eines Fotos ausmacht, wird die Automatik den Hintergrund für wichtiger halten als das eigentliche Bildobjekt.

Im Zeitalter der digitalen Fotografie hatte sich schon fast durchgesetzt, dass man die Automatik der Kamera benutzt und sich oft überhaupt keine Gedanken mehr über das Wie-Zu-Stande-Kommen eines Fotos macht. Aber, auch Profis nutzen die Automatikfunktion, wo immer sie Vorteile bringt. Doch der Profi weiß auch genau, wo die Grenzen der Automatik sind und schaltet in diesem Fall die Automatikfunktionen der Kamera ab, um die Einstellungen manuell vorzunehmen.

Die heutigen Kamerahersteller versprechen viel, "man braucht nur noch den Auslöser drücken und alles andere macht die Kamera selbstständig. Lächelnerkennung, Rote Augen Reduzierung, die Palette ist lang...". Aber weit gefehlt. Wer die Grundprinzipien der Fotografie nicht beherrscht, wird nie ein vernünftiges Foto zustande bringen.

In diesem Sinne...

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 19:24 Uhr:

Schau' her, das Problem ist das menschliche Auge: Man entdeckt sein Motiv, ist voll darauf konzentriert und blendet das drumherum quasi aus. Auf dem Foto ist es dann aber eben nicht ausgeblendet, sondern klar und deutlich zu sehen. Das passiert mir auch regelmäßig, da bekommt man aber mit der Zeit ein Gespür dafür. Ein Trick ist zum Beispiel das Motiv einmal durch den Sucher zu betrachten, ohne abzudrücken und das Bild dann erst einmal zu gestalten.
Die Probleme mit Passanten, Radfahrer, etc. hat jeder von uns und oft lässt es sich auch nicht vermeiden, dass welche drauf sind. Da hilft nur eins: Geduld :-)

Zum Tele: Das braucht es nicht zwingend (wie so vieles beim Fotografieren), aber es macht es einfacher (wie so vieles beim Fotografieren). Auch ohne Tele lassen sich solche Bilder "hinkriegen". Wichtig ist eine möglichst offene Blende, das reduziert die Schärfentiefe.

Zur Schärfe: Die Schärfe im Bild lenkt unseren Blick, sie zeigt uns, was wichtig ist, und was eher unwichtig. Von dem her sollte das Motiv schon scharf sein (wie es ja bei diesem Bild der Fall ist) und Dinge, die man beim realen Betrachten intuitiv ausblendet, eher unscharf, wenn sie schon auf dem Bild sind.

Wirf die Flinte nicht ins Korn, du hast ja schon einige schöne Bilder hier hochladen können. Am Anfang wird vieles abgelehnt (ging mir nicht anders) und man weiß nicht wirklich wieso. Aber Übung macht den Meister :-)

Grüße

Victor

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 19:11 Uhr:

Hej Victor, Hintergrund und Perspektive sind Grund für die Ablehnung? Hab ich das jetzt richtig verstanden? Der Hintergrund ist zu scharf? Na, dann kann ich hier nix werden.Es ist entweder falsch, dass ein Detail unscharf ist, dann wieder anders rum, oder die Aussage ist nicht klar.
Die Situation des fotografierens, wenn ich unterwegs in einer Stadt bin, ist halt so, dass ich mich vor Autos , Radfahrern retten , und immer eilen Passanten durch die Schusslinie.Und Tele etc. schlepp ich nicht mit.

Ich danke für die Anerkennung, dass das Motiv gut ist. Wenigstens etwas.
L.G.Anne

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 18:57 Uhr:

Das Motiv ist gut und interessant, das Problem sind der Hintergrund und die Perspektive:

Das Motiv etwas mehr von der Seite oder komplett von der anderen Seite (vielleicht ist dann ja ein Platz im Hintergrund) und von weiter unten aufgenommen, sieht gleich viel besser aus. Gerade bei solchen Motiven, aber auch bei Autos oder allgemein Stillleben rentiert es sich oft, etwas in die Hocke zu gehen und das Objekt leicht von unten aufzunehmen.

Ich weiß nicht, welche Kamera du verwendet hast, aber mit größerer Brennweite (weiter weg gehen und dafür näher ran zoomen, eventl. auch mit Tele-Objektiv) und relativ weit geöffneter Blende (kleinere Blendenzahl) kannst du den Hintergrund besser in Unschärfe verschwimmen lassen, dann ist er nicht mehr so dominant. Die meisten Kompaktkameras bieten aber dafür auch Voreinstellungen aus, einfach mal ausprobieren :-)

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 18:47 Uhr:

http://fotos.piqs.de/c/4/4/5/5/7cc1c6cf4c4533f6393887a33af679f3.jpg

Ich hoffe es ist jetzt richtig.
Warum wurde dieses Foto abgelehnt? Weil es ein ungewöhnliches Motiv ist? Ist die Überschrift falsch? sind zu viele Autos im Hintergrund,? Hab ich Personen abgelichtet?
oder "rauscht" es zu sehr?
Gruß Anne

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 17:04 Uhr:

sorry, aber jetzt hab ich es schon dasx-te Mal versucht und es klappt nicht.
Anne

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 16:12 Uhr:

Ich fürchte, du hast den falschen Link eingefügt. Der führt jedenfalls zu einem aufgenommenen Foto von Old Girl.

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Mittwoch, den 08.10.2014 um 16:06 Uhr:

http://piqs.de/fotos/187661.html?comments=1#comment-262668

Warum wurde dieses Foto abgelehnt? Weil es ein ungewöhnliches Motiv ist? Ist die Überschrift falsch? sind zu viele Autos im Hintergrund,? Hab ich Personen abgelichtet?
oder "rauscht" es zu sehr?
Gruß Anne

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 06.10.2014 um 19:32 Uhr:

Danke fürs Feedback Vic.

Habe Marouen im Thread "ich wünsche mir" schon gebeten ein paar Richtlinien für uns User in einer Übersicht festzuhalten.
Kommt hoffentlich noch.

Bisher sind hier einige Hinweise wild übers Forum verstreut angegeben worden.
Eigentlich nicht sehr hilfreich.

Vielleicht könnte Marouen ja den Christian dazu bewegen einmal Stellung zu nehmen. Im TV referiert der Christian ja auch immer ganz toll.

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Montag, den 06.10.2014 um 18:00 Uhr:

Fällt das wirklich schon unter Schleichwerbung?

Angenommen, ich fotografiere einen Airbus A380 in Airbus-Lakierung (Listenpreis 414 Millionen US-Dollar), dann wäre das dieser Logik nach auch Schleichwerbung (trotz Panorama-Freiheit). Ich wähle bewusst dieses Beispiel, weil dieser Fall ziemlich lächerlich wäre. Niemand würde mir deswegen ernsthaft Schleichwerbung für Airbus unterstellen (oder doch? In Rechtsfragen ist ja alles möglich), keine Airline würde meinetwegen auch nur ein Flugzeug mehr bestellen. Die Frage ist also: Wo liegt dann der Unterschied zu den Teddy-Bären? Beides sind Produkte mit Hersteller-Logo.

Wenn wir hier bei Thomas' Bild mit Schleichwerbung argumentieren, hätte ich ganz gerne mal klar definiert, was alles unter Schleichwerbung fällt und was nicht. So ist die Verwirrung zumindest bei jetzt groß.

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 06.10.2014 um 13:25 Uhr:

Hallo Thomas,

ich meinte auch nicht, dass Tickets oder Knöpfe oder ähnliches entfernt werden sollen.
Es ging lediglich um das Thema Marken und Werbung, dass hier doch etwas Problematisch ist.
Wie gesagt, ein Bildausschnitt würde das Ganze schon anders aussehen lassen, aber da lehne ich mich schon etwas zu weit aus dem Fenster.

Einen lieben Gruß noch

Marouen

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 06.10.2014 um 12:52 Uhr:

Nun ja, danke für deine Antwort Marouen.
Allerdings gehören die Teddys nicht mir, so das ich hier nichts verändern darf.

VlG thomas

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 06.10.2014 um 12:47 Uhr:

Hallo Thomas,

ich verstehe dein Einwand. Aber im Grunde hat Lorzaar recht, Schleichwerbung sollte bei piqs.de nicht der Fall sein - selbst wenn es keine gewollte Werbung ist.
Ich erkläre mich: Wenn du zum Beispiel einen Ausschnitt vom Kopf und Oberkörper des Teddys fotografiert hättest mit einem beliebigen Hintergrund, wo aber das Markenschild nicht im Bild zu sehen ist, wäre das ok gewesen. Das deutlich lesbare Schild "Original Teddy" gehört aber nicht ins Bild.
Daher sind Markennamen und Logos allgemein Tabu bei piqs.de, da es besonders bei großen Marken schwerwiegende (juristische) Folgen geben kann.

Hier noch etwas zum Thema Schleichwerbung im Forum zu lesen:

http://piqs.de/forum/3/627/

Ich danke für das Verständnis.

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 06.10.2014 um 12:42 Uhr:

@Lorzaar, Steiff braucht ja auch keine Werbung ;-)

Ich fahre BMW (mit Einparkhilfe) -lol-

Benutzerbild von Lorzaar
Lorzaar sagte am Montag, den 06.10.2014 um 10:42 Uhr:

Thomas, es war nie die Rede vom Entfernen diverser Knöpfe oder Schilder. Und zu deiner Frage: Ja, ich entferne die Verkaufsschilder von meinem Mercedes. Den Stern lasse ich an Ort und Stelle, denn den brauche ich zum Einparken! ;-)
Gruß
Lorzaar

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 06.10.2014 um 10:35 Uhr:

Herzlichen Dank für eure ehrliche und offene Stellungnahme.

@Lorzaar, wer einem Steiff-Teddy den Knopf oder das Schild entfernt, entwertet dieses hochwertige Produkt enorm.
Deshalb ist es schlecht möglich, diese Zertifikate zu entfernen.

Oder brichst du etwa auch den Mercedesstern ab, bevor du ein Auto fotografierst? ;-)

Benutzerbild von Lorzaar
Lorzaar sagte am Montag, den 06.10.2014 um 10:17 Uhr:

Thomas, ich habe das Foto abgelehnt. Meine Begründung: Zuviel Werbung. Bei einem dezenten Knopf im Ohr hätte ich darüber hinweggesehen. Technisch gesehen ist es i.O., vielleicht oben und unten etwas zu knapp. Aber das war kein Ablehnungsgrund.
Gruß
Lorzaar

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Montag, den 06.10.2014 um 09:54 Uhr:

Hi, ich weiß nicht mehr was ich gegeben hab, allerdings spricht es mich nicht so an, sieht aus wie ein Werbebild, und ich mag die Schilder im Ohr usw. gar nicht.
Gruß Martin

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Sonntag, den 05.10.2014 um 21:49 Uhr:

Ich habs nicht abgelehnt, ich hatte drei Sterne gegeben, von daher kann ich nichts dazu erklären. LG Geli

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Sonntag, den 05.10.2014 um 11:14 Uhr:

Ich bitte hier von den Moderatoren, respektive eventuell auch von den Usern die dieses Foto abgelehnt haben um eine Erklärung:

http://fotos.piqs.de/9/2/4/7/a/f02a92f255d0734dc7a047838e10fa83.jpg

Bin schon sehr gespannt.

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Donnerstag, den 02.10.2014 um 20:35 Uhr:

Lieber Marouen,

danke für die Antwort. Meine Verbesserungsvorschläge findest du bereits weiter oben. Soll ich das ganze jetzt noch mal posten?

Ich kenne piqs (wenn auch mit Unterbrechung) schon einige Jahre und kann deswegen sehr gut sagen, dass sich hier viel zu oft einfach nichts getan hat, ohne dir damit in irgendeiner Form zu nahe treten zu wollen (bist ja auch nicht von Anfang an dabei). Wenn sich etwas getan hat, dann nach relativ langer Zeit und verhältnismäßig wenig. Sorry, aber so war es bisher nun mal.

Nun sagst du, die EB in ihrer jetzigen Form "gehört zum Konzept von piqs.de". Dieses Konzept war nicht immer so und wurde auch schon einige Male geändert. Nur weil es in FAQs steht, ist es ja nicht in Stein gemeisselt. Im Gegenteil. Auch Konzepte lassen sich ändern und verbessern.

Ich denke, dass die Moderatoren im Allgemeinen einen guten Job machen und auch objektiv bewerten. Eine Möglichkeit ist ja, nicht nur fünf Bewertungen zur EB hinzuzuziehen, sondern meinetwegen sechs oder sieben. Dazu bräuchte es halt mehr Mods.

In diesem Sinne

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Donnerstag, den 02.10.2014 um 20:29 Uhr:

Liebe Anne,

dann hast du einen persönlichen Bezug zu dem Bild und kannst damit etwas anfangen. Schön :-)
Den persönlichen Bezug hat der normale, zufällige Betrachter aber nicht. Der kann mit dem Bild dann nichts anfangen, erwartet aber eine Art Aussage und kann keine finden (wie ich bereits geschrieben habe).

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ich finde eine Ablehnung bei dem Bild völlig gerechtfertigt.

Viele Grüße

Victor

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Donnerstag, den 02.10.2014 um 18:38 Uhr:

Hallo zusammen,

schön, dass ihr erstmal zu diesem Thread gefunden habt!
Thomas, es gehört zum Konzept von piqs.de, dass die EB durch 3 Moderatoren und 2 zufällig ausgewählten Usern durchgeführt wird (siehe FAQ: http://piqs.de/faq/)
Dass es nicht alle zufriedenstellt, nehme ich so als Verbesserungsvorschlag war.
Bevor man aber sagt, dass sich "nichts tut", würde ich hierzu gerne Alternativen von euch hören (jetzt wiederum doch lieber im anderen Thread "Ich wünsche mir").
Denn das System von piqs.de wird sich nicht von alleine von heute auf morgen ändern. Momentan ist das die Art, mit der die EB funktioniert.
Das mit der zufälligen Auswahl hat übrigens etwas mit dem Thema Demokratie und Gleichberechtigung zu tun, ich glaube, es gibt hier momentan leider schon genügend Stimmen, die sagen, dass die Bewertung von Bildern nicht parteilos stattfindet.
Aber die Zukunft ist ja noch ungeschrieben.

In dem Sinne, viel Spaß beim Diskutieren und danke an all den Kennern, dass sie hier so fachmännische Begründungen nennen können.

Lieben Gruß

Marouen