Anmelden

Forum > Thema des Monats > Thema des Monats März MT1903

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Thema des Monats März MT1903

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 22.04.2019 um 03:34 Uhr:

Super! Danke, Marouen und Glückwunsch an Fritz. ^^
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Sonntag, den 21.04.2019 um 23:07 Uhr:

And the winner is:

Fritz das langsame Auge alias Sloweye mit seinem Bild "Gischt vom Rheinfall bei Schaffhausen":

https://piqs.de/fotos/search/mt1903/206286.html

Wow!
Ich bin auch insgesamt vom "Black and White" Thema sehr beeindruckt gewesen, einfach toll gemacht Leute!

Nun habt ihr (wie angedeutet) bis Ende Mai Zeit, um das aktuell laufende Thema "Verlassen" mit eurem Beitrag zu bereichern.
Bin gespannt, ob das dort genau so gut läuft :-)

Lieben Gruß an alle!

Euer Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 16.04.2019 um 00:03 Uhr:

Siehe hier, Konstantin: https://piqs.de/forum/15/2384/
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Sonntag, den 14.04.2019 um 20:39 Uhr:

Bemerke keinerlei Reaktion auf meinen unten genannten Themenvorschlag April/Mai "Verlassen". Kein Interesse oder andere Gründe?

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Sonntag, den 14.04.2019 um 12:01 Uhr:

Hallo nochmal,

also ich bin mir nicht sicher, ob es im Sinne aller ist, wenn von nun an immer nur einer entscheidet, wer das Monatsthema gewinnt...
Das ist ja gerade der Sinn des Wettbewerbs, dass mehere User Fotos präsentieren und mehrere auch voten :-)
Ich sage nicht, dass ich das selbst ablehne oder es nicht erlaube (würde ich mir nie anmaßen).
Doch ich fänd's irgendwie gruselig, wenn alle immer wieder nur buchstäblich darauf hoffen, dass Olli (oder jemand anders) mal ihr Bild herauspickt ^^
Ihr könnt euch vorstellen, was es für die Beziehung zwischen Uploadern und Juror in Zukunft bedeuten wird...
Für die Ordnung wäre in der Tat dann gesorgt.

Oder sehe ich das falsch?

Lieben Gruß

Euer Marouen

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Sonntag, den 14.04.2019 um 09:52 Uhr:

Mit einiger Verspätung (möchte mich dafür entschuldigen) mein Themenvorschlag für April (Mai?): "Verlassen", auch im Sinne von nicht freigewählter Einsamkeit- es können Landschaften, Gegenstände, Menschen etc. sein! @Ritch: Dein Vorschlag Olli, die alleinige Preisrichterfunktion anzutragen finde ich durchaus überlegenswert. Er verfügt zweifellos über die nötige Fachkompetenz. Vielleicht könnte man ihm noch 2 "Beisitzer" zur Seite stellen, die im monatlichen Turnus wechseln!
Liebe Grüße Konstantin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 14.04.2019 um 08:15 Uhr:

Nachtrag:
DIY = Do It Yourself
DYI = Do You Intervene (?) ^^
Ich bitte um eure Meinung zu meinem Lösungsvorschlag.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 14.04.2019 um 08:00 Uhr:

Anderer Vorschlag: Wir ersparen uns zukünftig die Abstimmung per Mail und die damit andauernde Verzögerung und setzen einen MOD als unabhängigen Preisrichter ein, der sich selbst nie am MT beteiligt. Diesen Mod wählen wir in öffentlicher Abstimmung als MT-Preisrichter, sofern er/sie Interesse daran hat. Er/sie verkündet dann jeweils zum Ersten des Monats die ersten drei Plätze mit Begründung, und so haben wir alle was davon. Du, Marouen müsstest dann nur letztmalig das MT-Regelwerk auf der Startseite posten mit einem Link zum Sammelfaden, in dem die jeweils aktuellen MTs mit Link zur entsprechenden Bilderübersicht gelistet sind ... und einmal im Monat das jeweilige Gewinnerbild auf die Frontseite setzen. So hättest Du dann auch genügend Zeit zum Abtransport der Gelben Säcke oder zumindest zur Beantwortung der Frage, warum dort seit Weihnachten nichts unternommen wurde. Deine ausweichende Spagetti-Taktik trägt diesbezüglich bereits ignorante Züge und somit auch nicht zur guten Stimmung bei.

Ich schlage Olli zum Preisrichter und MT-Beauftragten vor, denn er ist stets online, seine Kommentare sind gerecht und fundiert und er verfügt über die notwendige Fachkenntnis. Er vergibt keine Freundschaftswertungen, ist unbestechlich und motiviert, besitzt Adleraugen und "kennt" hier jeden Nutzer aus langjähriger Mitgliedschaft. (In einem normalen Betrieb also der perfekte Betriebsratsvorsitzende. ;))
Was haltet ihr von diesem DIY-Vorschlag, um zumindest das MT wieder in geordnete Bahnen zu bringen? Die jeweiligen Vormonatsgewinner haben einen Monat lang Zeit, sich ein Thema zu überlegen und im Sammelfaden zu posten. Schaffen sie es in dieser Zeit nicht, bestimmt der Preisrichter das neue Thema. Ostern, Weihnachten oder Sommerferien sind dann auch kein Verzögerungsgrund mehr. (An dieser Stelle muss ich schmunzeln, denn mein erster Ausbildungsberuf war Wirtschaftsassistent für Rechnungswesen und Organisation - war für die Katz, weil nie gebraucht, außer jetzt im DIY. ;D)

Also Olli als Preisrichter [JA] oder [NEIN] sofern er überhaupt Interesse daran hat, denn mit diesem Vorschlag überfalle ich ihn gerade wieder wie ein Pranker aus dunkler Ecke. ;))) Noch besser wäre Olli als Co-Admin. Mit dieser Meinung stehe ich nicht allein, aber eine Petition war zwecklos, da sie trotz umfassender Begründung wiedermal ignoriert wurde. Ein von den Nutzern gewählter Preisrichter ist jedoch ein DYI, welches nicht zu ignorieren ist, sofern die "Belegschaft" zusammenhält. ;)

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Samstag, den 13.04.2019 um 20:57 Uhr:

Hallo zusammen,

also ein kleines Problem haben wir jetzt schon. Denn einerseits hat sich Konstantin mit seinem Thema für April noch nicht zurückgemeldet, andererseits habe ich nicht ansatzweise sowiele Abstimmungen für den März bekommen, wie es Uploads zu dem Thema (an sich toll!!) gab.
Dabei sind die Bilder extremst faszinierend, ich bin persönlich höchstbegeistert!
So, ich schreibe nochmal in die Runde und hoffe, dass jemand am Ende endlich den Oscar gewinnt ;-)
Hat jemand was von Konstantin alias Kostja gehört?
Wir warten auf jeden Fall noch auf dein Thema für den April :-)

Wenn das Ganze sich jetzt zu lange zieht (aufgrund z.B. von Osterferien), würde ich fast sagen, wir verschieben die Nummer Mal in den Mai.

Was sagt ihr?

Lieben Gruß an alle erstmal!

Euer Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 12.04.2019 um 10:55 Uhr:

Würden wir für unsere Geduld bezahlt, wäre es ein einträglicher Job (siehe Kontonummer im Abspann ;). Jene, die sich in der Zwischenzeit langweilen, können jedoch gerne mal diese Liste https://www.bildersuche.org/kostenlose-bilder-lizenzfreie-fotos.php durchstöbern, um zu sehen, wie es bei der "Konkurrenz" so läuft. Immerhin ist Piqs dort auf Platz drei der CCs - eine durchaus gerechte Beurteilung aus der Zeit, als hier noch kein technisch/administrativer Notstand herrschte.
Die FB-Seite ist verschwunden? Ach, gab es niemanden mehr, der sie pflegte, ist Werbung überflüssig geworden oder gab es einen Namensstreit mit irgendwelchen anderen Firmen?
Eigentlich sinnlose Fragen, weil sie nie beantwortet werden. ;P Und so würde ich, wäre ich ein ADAC-Redakteur, PIQS für den ersten Platz der "silbernen Zitrone" vorschlagen - immerhin ein Erster Platz. Begründung der Preisverleihung: Der Lack blättert ab, das Getriebe knirscht, kein Techniker weit und breit und die Kundenhotline dudelt in der Dauerschleife die stets gleiche Melodie. *ggg*

@MPS: Ja, da kann einem durchaus die Lust vergehen, wenn uns PIQS nicht hin und wieder durch Funktion überraschen würde. ;) Und so warten und paddeln wir von einer EB-Welle bis zur nächsten wie Surfer am Strand von Miami in der Hoffnung, dass es irgendwann mal wieder eine durchgehende Welle ohne Flaute gibt. Derweil ragen irgendwelche Arme von Technikern aus den Schaumkronen, doch der Strandwärter ist nicht bereit, ihnen einen Rettungsring zu zuwerfen, geschweige denn wieder ins Boot zu holen. Ein gefährlicher Strandabschnitt, Markus, denn die Geduld könnte hier mal mit untergehen.

Beste Grüße,
ritch
________________________
Dogecoin-Spendenkonto für ungeduldige, enttäuschte oder frustrierte Nutzer: DSgS59ri1wXccHASgHM6AG9tk6cwyP59nN ;D

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 08.04.2019 um 04:05 Uhr:

Meint ihr die Miniaturübersicht http://piqs.de/schnelluebersicht/search/mt1903/ ? Die Funktioniert bei mir wie gewohnt, und wenn ich auf ein Minibild klicke, öffnet es sich in einem pop-up Fenster. Liegt der Upload zeitlich schon etwas zurück, dann öffnet sich die entsprechende PIQS-Seite so, als würde man auf "zum Foto" klicken. Ich nutze Chrome unter Win7/64.
https://imgur.com/a/MxAxUJZ

Erfreulicherweise sind nun doch 15 Bilder zusammengekommen. :)
Also können wir gerne abstimmen - meine Mail geht nun raus ...

@Marouen: Was ist denn nun mit Deiner versprochenen Aufräumaktion im Gelber-Sack-Faden? Wenn Du keine Lust oder Erlaubnis hast, die Entmüllung durchzuführen, dann gibt den Sammlern doch wenigstens im dortigen Faden Bescheid, damit sie nicht weiterhin die Datenbank sinnlos durchforsten. Jenes DIY funktioniert halt nicht ohne Deine Mithilfe. Die Auszählung der MT-Wertungen könnte aber auch jemand anderes übernehmen, wenn Du dafür keine Zeit hast. Nur das Posten einer MT-News kann Dir leider niemand abnehmen, oder wir erstellen dafür einen Sammelfaden, dessen Link Du nur einmal auf die Startseite posten bräuchtest.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von MPS
MPS sagte am Sonntag, den 07.04.2019 um 16:59 Uhr:

Also ich kann sie nur in klein sehen. Das Frontbild seh ich z. B gar nicht. Das macht nicht wirklich Spaß...

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Sonntag, den 07.04.2019 um 15:11 Uhr:

Ja also ich hatte Markus fairerweise versprochen, seinem Thema etwas mehr Zeit zu gewähren.
Ihr könnt natürlich so langsam eure bewertung rausschicken ;-)

Lieben Gruß

Marouen

PS: Ich verstehe das echt nicht. Bei mir ist der Fehler ein anderer: Ich sehe die Bilder in klein und kann dann nur direkt zu der jeweiligen Bildseite gehen, Miniaturansicht ist scheinbar verschwunden...
Kannst du denn wenigstens mit dem Butto "zum Foto" auch zum Foto gehen, oder geht da gar nix?
Sonst kopiere ich euch von nun an die ganze Liste mit den Links zu den Bildern zur Bewertung.
Dann wäre aber ritchs Wunderlösung traurigerweise schon wieder Vergangenheit...

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 07.04.2019 um 11:55 Uhr:

Das ist, zumindest bei mir, leider schon ziemlich lange so. Die Technik kann, laut Marouen, keine Fehler in der Software entdecken.
Irgendwo muß aber einer sein, denn früher ging das mit den Anklicken!
Bedauernde Grüße: Olli

Benutzerbild von MPS
MPS sagte am Sonntag, den 07.04.2019 um 09:13 Uhr:

Ich hab mal ne Frage, ich kann die Bilder hier nur in klein sehen, wenn ich sie anklicke seh ich gar nix und somit auch schwierig etwas zubewerten wenn man es nicht sieht. Ist das nur bei mir oder bei euch auch..?
LG Markus

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 06.04.2019 um 08:02 Uhr:

*Ding-Dong* Abstimmung oder wieder mal Verzögerung, Marouen?

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 29.03.2019 um 19:31 Uhr:

@Konstantin: Falls es sich um den Wächter des Lichts handelt - der ist nun online (und gefällt mir ^^). Trotz Verzögerung kamen immerhin 8 Beiträge zusammen. Also brauchen wir keine Verlängerung des Themas, oder was denkst Du?
Wäre dieses sehr allgemein gehaltene Thema frühzeitig angekündigt worden, hätten wir damit vielleicht einen neuen Teilnehmerrekord erreichen können ... tja - wenn, hätte, aber ... also was soll's.

Die Probleme sind seit langem bekannt:
- Marouens Verzögerungen
- schwächelnde Technik
- mangelnde Werbung der Themen-Ausrufer im Anhang ihrer Kommentare hier und anderswo

Die Lösung wäre einfach: Olli for Co-Admin. Dann rennt die alte Lola zumindest im DIY wieder in Violetts Windschatten. ^^ Die Gelben Säcke würden dann ebenso konsequent und zeitnah entsorgt wie penetrante Spammer und uneinsichtige Versuchs-Trolle, die im technischen als auch sozialen Sinn wie Sand im Getriebe laufen. Dafür müsste sich Olli nur einmal einen Würger binden und sich offiziell bei Christian mit all den bereits gesammelten Argumenten bewerben. Das wäre ein Gewinn für die Plattform und uns, die PIQS lieben, statt bei der violetten Konkurrenz im Schatten der Masse herumkrebsen. Das wäre vielleicht auch von Vorteil für Marouen, um mal aus der Schusslinie des Gemeckers zu geraten. ;)
Falls Olli zu bescheiden für solch eine Bewerbung sein sollte, helfe ich ihm gerne bei der Ausformulierung in einem anderen Stil. ;) Also Olli, lieber Bilderfreund - kurz und knackig oder ein Mueller-Bericht, der auch vor einem Untersuchungsausschuss Bestand hätte? Oder vielleicht eine Qualitätsanalyse a la Ruedi? Ein OTTO-Katalog der Verbesserungsvorschläge? Eine Satire? Such Dir was aus - Hauptsache Du bewirbst Dich offiziell, damit die Lola wieder rennt und die Luzie tanzt. ;)))
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Donnerstag, den 28.03.2019 um 18:31 Uhr:

Mein 3. MT-Foto war in dem von Olli erwähnten riesigen Schwung durchgewinkter Bilder leider nicht dabei, obwohl es eine gefühlte Ewigkeit in der Warteschleife dümpelt. Irgendwie erinnert mich das momentane Bewertungssystem an ein Lotteriespiel!
Grüße Konstantin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 28.03.2019 um 00:53 Uhr:

Wenn dem so ist, Olli, dann braucht Piqs halt mehr MODs und vor allem einen stets anwesenden Co-Admin. Ich vermute hinter dem Bug jedoch noch immer die Überschreitung der "kritischen Masse" einer nicht-defragmentierten Datenbank und/oder eines Servers, der aus dem letzten Loch pfeift, also quasi eine nicht-bedachte "Sollbruchstelle" im ursprünglichen Programmcode. Das wäre dann aber weder Pfusch noch böse Absicht, sondern nur Oldschool. Vielleicht wurde es versäumt, PHP- oder DB-Updates durchzuführen und die Maschine kämpft nun gegen Calls, die ins Leere führen oder falsche Parameter übergeben, da sie nicht mehr kompatibel sind. Derweil meckert Chrome über die fehlende HTTPS. (Datenforensik für Inderinnen im ersten Semester. ^^)
In Zeiten der fortschreitenden A.I. ist der Bug einerseits ärgerlich, aber auch amüsant mit anzusehen, wie sich das System gegen die technische Zukunft/Gegenwart sträubt - und wie ein Don Quijote dagegen anstürmt. "Never touch a running system" ist zwar noch immer eine grundsätzlich gute Einstellung, doch was sollte man machen, wenn das System nicht mehr rennt?
Bildlich gesprochen: LOLA rennt nicht mehr, sondern stemmt am Straßenrand keuchend ihre Hände in die Hüften, während sie von der Konkurrenz in Form einer Ultra Violett lächelt überholt wird. Hören wir von fern das Martinshorn einer technischen Ambulanz, um der erschöpften Lola Adrenalin ins Herz zu spritzen? Nein, das war leider nur der Wind, welcher durch die leeren Gassen der Verbesserungsvorschläge und Beteuerungen weht ... In einer dieser Gassen stapeln sich zudem Gelbe Säcke und stinken gen Himmel, aber trotz öffentlicher Versprechen hat die administrative Stadtverwaltung noch immer nicht für deren Abfuhr gesorgt.

Also frage ich Dich rein rhetorisch, lieber Olli: Wer ist Schuld am Zustand - Mensch oder Maschine?
wie immer beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 27.03.2019 um 20:55 Uhr:

@Geysir: Ich bleibe trotz versuchter Widerlegung bei der Ansicht, daß die Userstimmen aus welchen Gründen auch immer vom System nicht mehr gezählt werden. Daß gerade ein riesiger Schwung Bilder aus der Warteschleife in die Datenbank gespült wurde, fällt zeitlich exakt damit zusammen, daß sich nach längerer Zeit mal wieder ein fünfter (!) Mod eingeloggt und über 40 Bewertungen vorgenommen hat.
Warum auch sollte die Statistikfunktion anders zählen als der Rest des Systems? Auch wenn ich nicht erklären kann, wieso sich Software scheibchenweise verabschiedet - der Auggenschein spricht dafür, daß sie es trotzdem tut!
Gruß Olli

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 27.03.2019 um 14:59 Uhr:

@Marouen: Deine News zum MT1903 ist mal wieder gewohnt amüsant. ^^
Meinetwegen können wir den Contest gerne um einen Monat verlängern, da durch die Verzögerung und ewige EB-Trudelei wiedermal nur wenig Beiträge zusammenkommen.
Besorge Dir bitte ein PIQS-Admin-fähiges Handy falls Du mal wieder auf Arbeitsurlaub bist. ;)

@Olli: Die EB verhält sich z.Z. wie ein Geysir - lange Zeit brodelt sie nur vor sich hin, und dann spuckt sie vollkommen unerwartet eine Bilderflut-Fontäne in den Himmel. ^^
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 09.03.2019 um 22:38 Uhr:

Das Thema hat den Vorteil, dass jede/r mitmachen kann, denn für ein S/W muss man grundsätzlich nur die Farbe rausdrehen. ;) Oder man macht es sich nicht ganz so einfach und koloriert "alte" SWs nach, denn das gehört imho auch zum Thema und ist seit Beginn der Fotografie eine Kunst für sich. Oder man faked ein Vintage, indem man, neben der Verwendung der richtigen Filter, das moderne Foto dermaßen retuschiert oder composed, dass nichts mehr an die Gegenwart erinnert. Man kann es aber auch künstlerisch angehen, z.B. durch Simulation eines "pointillistischen" SW-Siebdrucks. Oder man nagelt einem virtuellen Modell eine Frikadelle oder ein KZ-Huhn ans Knie und reduziert alles auf SW außer das Blut - das wäre dann provokant-politische Aktionskunst.
Es ist also nicht alles nur Schwarz/Weiß auch wenn es auf den ersten Blick so scheinen mag. ;)
Man könnte auch darüber diskutieren, ob S und W Farben sind oder nicht - je nachdem, ob man sie additiv oder anders bewertet. Schließlich existieren in unserem Universum emittierende Schwarzstrahler, deren Licht sich außerhalb des für uns biologisch-wahrnehmbaren Spektrums befindet - und damit sind ausnahmsweise mal keine PIQS-"Techniker" gemeint, die ebenso unsichtbar erscheinen und nur über messbare Verbesserungen indirekt auf ihre Existenz hindeuten könnten. Die EB ist z.B. solch ein Indikator/Radioteleskop zum Aufspüren unsichtbarer Elemente. ;D (Meintest Du das mit der "momentanen Situation", Markus? ;D) Nun, tröste Dich, denn nicht nur Olli schaut als Chefastronom schon sehr lange in den Nachhimmel des Piqs-Universums auf der Suche nach außerirdischer Intelligenz, die statistisch vorhanden sein müsste, sich jedoch bislang noch nicht aufspüren ließ. Öl ins Feuer der Verschwörungstheoretiker, die am Ende behaupten werden, das Ganze unterlege einem höheren Plan ... *lach*
Bunt-gefächerte SW-Grüße,
ritch ^^

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Samstag, den 09.03.2019 um 19:46 Uhr:

"Ausserdem passt schwarz /weiß auch sehr gut zur jetztigen Situation von Piqs.--"
*LOL*

Benutzerbild von MPS
MPS sagte am Samstag, den 09.03.2019 um 16:05 Uhr:

Hallo liebe Piqs Freunde.

Ich habe echt viel überlegt welches Thema man diesen Monat nehmen kann. Das Thema für den Monat März heißt.:schwarz/weiß Man sieht hier eher vereinzelt das eine oder andere Bild in s/w. Hoffe das sich viele daran beteiligen werden und das ganz viele Bilder hier eingereicht werden. Ausserdem passt schwarz /weiß auch sehr gut zur jetztigen Situation von Piqs.
Wünsche allen Gutes gelingen
Viele Grüße
Markus 😉

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Dienstag, den 05.03.2019 um 23:00 Uhr:

Bald kommt hier Markus neues Thema!