Anmelden

Forum > Neuerungen auf piqs.de > Diskussionsthread: Beitragsreihenfolge

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Diskussionsthread: Beitragsreihenfolge

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 12.04.2020 um 00:14 Uhr:

Okay, offenbar wurde hier was gelöscht, also ignoriert die beiden voranstehenden Beiträge!

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 24.03.2020 um 22:42 Uhr:

Schad halt, dass kein Admin diesen Scheibenkleister löscht!!!!

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 24.03.2020 um 22:42 Uhr:

Zur Diktion des vorangehenden Beitrags fällt mir folgendes Gedicht ein:

"Verdaustig war's, und glasse Wieben
rotterten gorkicht im Gemank.
Gar elump war der Pluckerwank!
Und die gabben Schweisel frieben."

Benutzerbild von Motorradlfahrer
Motorradlfahrer sagte am Donnerstag, den 04.12.2014 um 21:43 Uhr:

Weiteres Problem: Bisher konnte man seine Forenpostings ändern, sofern es der letzte auf einer Seite war (wenn danach noch jemand was gepostet hat, geht's nur, wenn der neue Beitrag auf der nächsten Seite steht). Mit der umgekehrten Reihenfolge kann man gar nichts mehr ändern, es sei denn, man kehrt die Reihenfolge auf "älteste Beiträge zuerst" um.

Ich denke, die Admins sollten sich mal überlegen, unter welchen Umständen man zu welchem Zeitpunkt seine Forenbeiträge ändern kann, und das dann entsprechend umsetzen ;-)

Grüße

Victor

Benutzerbild von ravens_legacy
ravens_legacy sagte am Freitag, den 07.11.2014 um 23:33 Uhr:

Auch dieses feature wurde nun implementiert.
Das finde ich gut, auch wenn ich persönlich mich lieber der klassischen Ansicht bediene.
Das aber immer wieder einzustellen stört mich etwas, da ich oft auch von verschiedenen Rechnern auf piqs zugreife und diese Einstellung lediglich lokal in den cookies hinterlegt wird. Diese gewähren aber auch keine wirklich langfristige Persistenz. Optimaler wäre es also, entsprechend die Einstellung servseitig in der Datenbank zu speichern (es gibt doch sicher eine Tabelle für die Nutzerangaben o.ä.). Da könnte man dann beim Login ja jeweils daraus den Cookie setzen.