Anmelden

Forum > Digitale Fotografie > VR über 1/500 ausschalten!

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

VR über 1/500 ausschalten!

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Sonntag, den 02.05.2010 um 13:47 Uhr:

Hallo Hannes,

das ist doch eine Regel mit der man leben kann ohne viel zu rechnen ... - Danke - da habe ich jetzt einen guten Anhaltspunt! Dazu kommt sicherlich auch ein wenig auf die ruhige Hand des Fotografen an - der eine kann das - der andere eher nicht ;)

Ich hab da gerade mal gegoogled ... da hat man Technik und dann funzt die nicht - ist ja traurig, wenn man sich in solchen Situationen drauf verlässt ...

Na, ich denke schon, das die er die kürzere Verschlußzeit meint und das der VR dann rechnerisch nicht nach kommt - das sind ja doch größere Rechenoptionen die der Chip da zu verwalten hat - ist ihm einfach zu schnell und das der deshalb nicht richtig arbeiten kann und das deshalb ein Stativ ganz gute Dienste tut um halt nicht zu verwackeln ...

"Durch den Stabilisator gewinnen Sie bis zu vier Blendenstufen mehr Spielraum, um aus der Hand, bei langen Brennweiten oder bei wenig Licht optimale Ergebnisse zu erzielen. Sie können den Stabilisator auch direkt für Mitzieh-Effekte nutzen, ohne den Stabilisator-Modus zu ändern. " (Quelle: http://www.tamron.eu/de/objektive/vc-technologie.html) - Da steht leider nichts, dass die Rechenoperationen bei kurzen Verschlußzeiten nicht mitkommen würden ...

Herzliche Grüße
Birgit

Benutzerbild von hannes_m
hannes_m sagte am Sonntag, den 02.05.2010 um 13:12 Uhr:

Hallo Birgit,
ich denke, René meint Monopod + VR bei längeren Verschlusszeiten......
zum aus der Hand fotografieren - 1/125 stimmt so sicher nicht, ist in jedem Fall brennweitenabhängig und als grobe Regel kannst du sagen, dass du 1 / Brennweite noch freihand scharf hinbekommst.... d.h. also mit z.B. 15 mm Weitwinkel geht sogar noch ca. 1/15 s Freihand, bei einem 600er Tele brauchst du aber schon kürzer als 1/600, da kommt man dann also bald um ein Stativ nicht mehr herum....
lg Hannes

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Sonntag, den 02.05.2010 um 12:10 Uhr:

Hi René,

ist das sowas wie die Bildstabilisierung VC - Vibration Compensation - (bei NIkon heißt das bestimmt dann: Vibration Reduction ;) beim Tamron Objektiv? Siehe Link - die können das auch in Deutsch ;) - ist für die "Ärmeren" unter uns, die auch gerne Fotografieren wollen ;)

http://www.tamron.eu/de/objektive/vc-technologie.html

Warum braucht man bei schnelleren Verschlußzeiten - über 1/500 s ein Stativ? Aus grauer Urzeit liegt da noch der Satz ... alles was schneller ist als 1/125 kannst du aus der Hand machen ... Ist das bei Digital überholt oder war das einfach falsch?

Herzliche Grüße
Birgit

Benutzerbild von VicVanWeitz
VicVanWeitz sagte am Samstag, den 01.05.2010 um 19:24 Uhr:

Irgendein Japaner, René *gg*

Vic

P.S.: Macintosh for ever! :-))

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Samstag, den 01.05.2010 um 19:01 Uhr:

Sony und money reimt sich!
Who the hell is Sony?

LG René

PS: Nikon for ever!

Benutzerbild von VicVanWeitz
VicVanWeitz sagte am Samstag, den 01.05.2010 um 18:47 Uhr:

Money, money, money... ;-)

Vorerst bleib' ich bei Sony.

Vic

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Samstag, den 01.05.2010 um 18:43 Uhr:

Was noch nicht ist, kann ja noch werden!
Nikon for ever!
LG René

Benutzerbild von VicVanWeitz
VicVanWeitz sagte am Samstag, den 01.05.2010 um 18:32 Uhr:

Aha, wieder was gelernt. Danke.
Naja, mit Nikon habe ich ja (noch) nichts am Hut ;-)

Vic

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Samstag, den 01.05.2010 um 18:28 Uhr:

Vic, zur Aufklärung verweise ich Dich an Deine Eltern, aber das sollte ja schon erledigt sein...;-)

VR bedeutet bei Nikon Vibration Reduktion, ist eine in den Objektiven integrierte, intelligente Elektronik, welches versucht, Bilder vor allem bei langen Belichtungszeiten trotzdem scharf zu bekommen.

Ein Monopod ist ein Einbein-Stativ.

LG René

Benutzerbild von VicVanWeitz
VicVanWeitz sagte am Samstag, den 01.05.2010 um 17:36 Uhr:

Aha.
Klingt interessant, aber mir ist nicht ganz klar, was VR und was Monopod ist.
Klär' mich doch mal auf ;-)

Vic

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Samstag, den 01.05.2010 um 17:17 Uhr:

Von einem guten Freund gelernt!

VR ist zwar sehr nützlich, aber nicht so einfach richtig zu handhaben, dazu gibt's hier sehr gute Informationen:

http://www.bythom.com/nikon-vr.htm
(leider Englisch)

Kurz zusammengefasst:
VR arbeitet bis Verschlusszeiten von 1/500 s gut.
Hast du eine schnellere Verschlusszeit, dann kommt der VR nicht nach - und verursacht Unschärfe!
Eine gute Kombination ist dagegen Monopod + VR.