Anmelden

Fotos von Zeppelin

1 - 9 von 980 Fotos
Ein letzter Blick!
Leben in der Hafencity
Selfie ?
Reste einer Kaserne!!
Wohnen!
Hoch Hinaus!
Ausgang!!
Bunker Valentin
US- Schlitten!

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Samstag, 09.12.2017 um 22:48 Uhr.
Fotograf: Zeppelin
Titel: Ein letzter Blick!
Tags: lostplaces, mensch;, backstein;, licht;, abbruch;, ;
Kategorie: Architektur
Ort: bei Hannover
Bildaufrufe: 371
Downloads: 0
Dateigröße: 1.9 MB
Bildgröße: 2503 x 3447 Pixel (Entspricht 21,19 cm x 29,18 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Das Gelände kann kaum noch besucht werden. Der Abriss der alten Mauern und der Geschichte steht bevor, geplant für das Frühjahr 2018
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Ein letzter Blick!

Ein letzter Blick!

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Samstag, 09.12.2017 um 22:48 Uhr.

Beschreibung: Das Gelände kann kaum noch besucht werden. Der Abriss der alten Mauern und der Geschichte steht bevor, geplant für das Frühjahr 2018
URL:
Fotograf: Zeppelin
Tags: lostplaces, mensch;, backstein;, licht;, abbruch;, ;
Kategorie: Architektur
Ort: bei Hannover
Bewertung: Bewertung: 3.80/5
Bildaufrufe: 371
Downloads: 0
Dateigröße: 1.9 MB
Bildgröße: 2503 x 3447 Pixel (Entspricht 21,19 cm x 29,18 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D750
Aufnahmedatum 08.04.2017 12:51:20
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,0063 s (1/160)
Blende f/6,3 (63/10)
Brennweite 62mm (620/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.80/5

Kommentare anzeigen/verfassen

8

3.80 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 8 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 15.12.2017 um 08:23 Uhr:

Der Schatten kann imho nicht von einem eingebauten Blitz stammen, denn dann wäre er nicht zu sehen, sondern wäre in der Nähe zur Wand vom "Objekt" verdeckt. 3,51 aufgerundet 4.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Freitag, den 15.12.2017 um 00:05 Uhr:

Bei dem Schatten tippe ich mal auf ein Fenster rechts hinter dem Fotografen, welches die Sonneneinstrahlung die von vorne kommt wieder nach vorne reflektiert.. Oder so
LG

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Donnerstag, den 14.12.2017 um 23:45 Uhr:

Hallo,
ich hatte kein Blitzgerät bei mir und den integrierten der D 750 nutze ich nicht!
Gruß
Jörg

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Donnerstag, den 14.12.2017 um 20:53 Uhr:

Nicht übel, solche zugesprühten Bruchbuden haben einfach Charakter - sogar die Spraydose steht noch rum.
Gibt es einen emotionalen Bezug zu dem Gebäude? Das Ganze hat was Sentimentales an sich..

Sterne sind aus der EB
LG

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 12.12.2017 um 09:23 Uhr:

Jörg, ich widerspreche Dir ungern, aber der von Remo bereits erwähnte Schlagschatten links von den Beinen wie auch die Reflexe auf den Metallobjekten am Boden haben mich zu der Annahme bewogen, daß Du mit Blitz gearbeitet haben mußt. Anders wäre der Schatten nicht zu erklären, und bei der ausgeprägten Gegenlichtsituation wüde es von fotografischem Sachverstand zeugen, einen Blitz als Füllicht zu verwenden ;-)
Gruß Olli

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Montag, den 11.12.2017 um 23:44 Uhr:

Hallo Olli,
wenn ich mich richtig erinnere sind die Aufnahmen alle ohne Blitz entstanden auch ohne Stativ und Aufheller!
Danke!
Gruß
Jörg

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Montag, den 11.12.2017 um 17:20 Uhr:

den schlagschatten der beine durch den blitz hätt ich noch retuschiert, ansonsten mit olli dakor

vg
thomas

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 10.12.2017 um 21:59 Uhr:

Ausgezeichnet inszenierte Beleuchtung. War das nur der Ausklappblitz oder hast Du mehr Aufwand mit dem Lichtsetting betrieben? Toll ist der Inhaltskontrast zwischen Zerstörung und Vandalismus innen und dem zarten Grün draußen (sieht fast nach Kirschenblüte aus, dem Inbegriff von Zartheit überhaupt). Das Model zeigt eine erfrischend natürliche Körpersprache - weit entfernt von den künstlichen Posen des Pirelli-Kalenders ...
Gruß Olli

Bewertung: 4/5