Anmelden

Fotos von Sloweye

118 - 126 von 153 Fotos
Regenbogen am 30. März
Begrüßt den neuen Tag 2
"Baseball"
Der Besuch der Eidechse
Wespe beim Aufstieg
Wanz auf Rosenblatt
"Doppeltes Lottchen"
Auf Sand gesetzt
Nebelschwaden zum Zweiten

Foto-Infos

Hochgeladen von Sloweye am Sonntag, 27.05.2018 um 09:13 Uhr.
Fotograf: Sloweye
Titel: Wespe beim Aufstieg
Tags: blattstruktur, insekt, schwarzer_germer, wespe
Kategorie: Tiere
Ort: Dachterrasse
Bildaufrufe: 785
Downloads: 0
Dateigröße: 4.2 MB
Bildgröße: 2362 x 1653 Pixel (Entspricht 20,00 cm x 14,00 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Wespe marschiert auf einem Blatt des Schwarzen Germer (Veratrum nigrum)
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Wespe beim Aufstieg

Wespe beim Aufstieg

Foto-Infos

Hochgeladen von Sloweye am Sonntag, 27.05.2018 um 09:13 Uhr.

Beschreibung: Wespe marschiert auf einem Blatt des Schwarzen Germer (Veratrum nigrum)
URL:
Fotograf: Sloweye
Tags: blattstruktur, insekt, schwarzer_germer, wespe
Kategorie: Tiere
Ort: Dachterrasse
Bewertung: Bewertung: 3.75/5
Bildaufrufe: 785
Downloads: 0
Dateigröße: 4.2 MB
Bildgröße: 2362 x 1653 Pixel (Entspricht 20,00 cm x 14,00 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Panasonic
Modell DMC-FZ50
Aufnahmedatum 11.07.2009 13:05:52
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0040 s (1/250)
Blende f/11 (110/10)
Brennweite 7,4mm (74/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.75/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

3.75 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 02.06.2018 um 01:53 Uhr:

Fein, Liveview ist wichtig - meine A200 hat sowas leider nicht, aber dafür einen echten Sucher weil DSLR. Man kann in dieser Preisklasse gebraucht halt nicht alles haben, aber nun biete ich mit. Drück mir die Daumen. ;)
3. 2. 1. meins! Grüße, und die gesparte Differenz zum Traumpreis geht wie immer als Spende an www.savethefrogs.com ;D
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Freitag, den 01.06.2018 um 19:13 Uhr:

Ja, eine LiveView ist in der FZ50 vorhanden, an einen FB-Anschluß kann ich mich nicht erinnern. Aber falls du so ein Teil "billig" haben kannst, biete mit. Ich denke, bis max. 100 Euro machst Du nichts falsch.
Gruß, Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 01.06.2018 um 17:16 Uhr:

Danke für Deinen Erfahrungsbericht, Fritz
Als überzeugter Sony HX5V-Knippser wusste ich bislang nicht, dass es Kompakte gibt, die sich voll-manuell bedienen lassen. Eine Frage habe ich jedoch noch nach Durchsicht dieses Testberichts: http://www.chip.de/artikel/Panasonic-Lumix-DMC-FZ50-Test_21236361.html
Besitzt die Cam ein Liveview und einen FB-Anschluss? Dann wäre sie zusammen mit dem hochwertigen Objektiv gut fürs Focusstacking geeignet. Einziger Schwachpunkt ist vielleicht der kleine Monitor und niedrig-auflösende elektronische Sucher. Nun ja, für unter 100 Okken auf Ebay kann man nun mal keine eierlegende Wollmilchsau (wie z.B. eine Alpha 6000) erwarten. ;) Dass sie lichthungrig ist, wäre auch kein Problem, da ich nachts für gewöhnlich nicht fotografiere. Bei Kompakten nervte mich bislang nur, dass man nichts manuell einstellen konnte, doch die FZ50 glänzt in diesem Bereich und ein damaliger Neupreis von 600€ war gewiss nicht nur dem guten Objektiv geschuldet.
Ich denke, ich sollte mal mitbieten - manchmal hat man Glück - meinen letzten Camcorder hatte ich für 5€ gesaugt und meine Alpha 200 für 100. Also bis 50€ biete ich mit und mache wohl sicherlich nichts verkehrt damit. So bleibt zumindest noch etwas Geld auf meinem Sparkonto mit dem Namen "A6000". ;) Und wenn ich das 6000'er Schätzchen endlich habe, kaufe ich nur noch Kameras ohne Chipkarten oder Rollfilme für die Vitrine und schaue mal, wie man ganz früher fotografierte, als man für die Ausrüstung noch einen Lastesel benötigte ... ;)))
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Freitag, den 01.06.2018 um 16:08 Uhr:

Hallo ritch
Dank Dir für die Sterne. Leider habe ich weder die Lumix DMC-FZ50 noch die Sony Cyber-shot DSC-R1 noch. Beide mußten weichen, als ich mir die X-T1 leistete. Die DMC-FZ50 brachte bei Makros teilweise ganz gute Ergebnisse, solange die Lichtverhältnisse gut waren. Wenn nicht, fing schnell das Rauschen an, die Farben kamen ins Wanken und von Detailauflösung konnte man nicht mehr sprechen.
Alles in allem war die R1 die bessere Kamera, hatte die bessere Bildqualität, war halt im Nah- und Telebereich eher beschränkt. Was mich bei der R1 am meisten begeisterte war das Handling allgemein und besonders der flexibelste aller Monitore. Ich kann nicht verstehen, warum dieses Konzept "vergessen" wurde.
Gruß, Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 01.06.2018 um 06:35 Uhr:

Moin Fritz
Ich bewundere die Bildqualität dieser "alten" Kamera und musste sofort mal auf Ebay suchen. ;)) Bildprozessor Venus Engine III und Leica-Objektiv mit manuellem Zoom und Fokus (!) - na, wenn das nicht überzeugen kann ... da könnte ich ja glatt meiner Sony-Göttin untreu werden. ^^
Es ist schön und wieder mal ein Beweis, dass "Kompakte" durchaus in der oberen Liga mitspielen können, sofern der Fotograf sie zu bedienen weiß. Im unteren Bildteil strampelt eine Blattlaus den sterbenden Schwan und weiß nicht, dass Wespen erstrangig Nektar-Junkies sind. ;D Sogar solche Details hast Du gut eingefangen.
Kurzum: Mir gefällt es, und nun schaue ich mal, was eine gebrauchte DMC-FZ50 auf Ebay kostet ... es sei denn, Du hast die Cam noch und machst mir ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann. 8)
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5