Anmelden

Fotos von Bernd.das.Brot

1 - 2 von 2 Fotos
Bundesarbeitsgericht Erfurt
Schlösserbrücke in Erfurt

Foto-Infos

Hochgeladen von Bernd.das.Brot am Donnerstag, 21.02.2019 um 16:58 Uhr.
Fotograf: Bernd.das.Brot
Titel: Schlösserbrücke in Erfurt
Tags: wasser, erfurt, brücke, fluss
Kategorie: Architektur
Ort: Erfurt
Bildaufrufe: 1158
Downloads: 0
Dateigröße: 5.0 MB
Bildgröße: 4272 x 2848 Pixel (Entspricht 36,17 cm x 24,11 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Hier ein Blick auf die Schlösserbrücke in Erfurt
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Schlösserbrücke in Erfurt

Schlösserbrücke in Erfurt

Foto-Infos

Hochgeladen von Bernd.das.Brot am Donnerstag, 21.02.2019 um 16:58 Uhr.

Beschreibung: Hier ein Blick auf die Schlösserbrücke in Erfurt
URL:
Fotograf: Bernd.das.Brot
Tags: wasser, erfurt, brücke, fluss
Kategorie: Architektur
Ort: Erfurt
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 1158
Downloads: 0
Dateigröße: 5.0 MB
Bildgröße: 4272 x 2848 Pixel (Entspricht 36,17 cm x 24,11 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 450D
Aufnahmedatum 21.02.2019 15:23:21
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 34,0000 s (1/0,029411764705882)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 18mm (18/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

3.00 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Bernd.das.Brot
Bernd.das.Brot sagte am Samstag, den 23.02.2019 um 17:46 Uhr:

nein ritch der Fluss war und ist nicht zu gefroren. Es wirkt nur durch die lange Belichtungszeit so. Das war , wegen dem ND 3.0 Filter den ich aufgeschraubt hatte. Mal gucken was die User zu meinen Neuesten Schöpfungen sagen gg.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 23.02.2019 um 04:48 Uhr:

34 Sek!? Darauf hatte ich gar nicht geachtet in der Exif, Olli. Kein Wunder, dass die Wasseroberfläche wie gefroren wirkt, obwohl man nicht weiß welche Temperatur zu der Zeit in Erfurt herrschte. Vielleicht diente die lange Belichtung mit "Rußfilter" der Eliminierung von Touristen. Auf jeden Fall war es keine Objektiv-Schutzkappe, wie sie in der Astrofotografie für Dunkelbilder benutzt wird. ;)
Stimmt, eine RAW-BA wäre wohl die bessere Alternative als eine verhältnismäßig langsame JPG-Belichtungsserie sofern der Fluss nicht wirklich zugefroren war.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 22.02.2019 um 22:21 Uhr:

Was die beiden durchgefallenen Bilder betrifft: Das eine (Kamerastandpunkt fast auf Wasserlinie) war im HG ausgefressen (überbelichtet), die Ansicht der Mühle hingegen durchgängig unscharf. Diese Aufnahme hier ist hinsichtlich Belichtung und Schärfe knapp außerhalb der Gefahrenzone, darum ***.

Beim Blick auf die Exif-Daten beginne ich aber zu staunen. Was für ein abartig dunkler Tag muß das gewesen sein, daß nachmittags um halb vier eine 34sekündige Belichtungsdauer bei Blende 5.6 möglich war? Selbst im Februar würde ich da auf Verwendung eines ND-Filters tippen, aber wer so engagiert ist, daß er sich ND-Filter anschafft, der sollte auch in der Lage sein, im RAW-Format zu fotografieren und ausgerissene Lichter in der Nachbearbeitung zu korrigieren (das war im Kurzdurchlauf die Alternative zu Ritchs Vorschlag einer Belichtungsreihe).
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Bernd.das.Brot
Bernd.das.Brot sagte am Freitag, den 22.02.2019 um 21:15 Uhr:

soso ritch ein kurioser Einstieg. ich stimme dir zu, da das hässliche Geländer etwas stört. Abgesehen davon ist das Foto zumindest gelungne XD.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 22.02.2019 um 18:28 Uhr:

Na, das ist doch mal ein netter Einstieg und kurios, Bernd. ^^
Mein Tipp: Teste mal Shift-N zur perspektivischen Korrektur und nimm solche Schmuddelwetter-Szenen mit Belichtungsreihen auf, um mögliche Strukturen im milchigen Himmel heraus zu arbeiten. Zudem würde ich mit der Kamera über das Geländer gehen, da es imho stört.
Falls Du Interesse am Experimentieren und Filtern hast, findest Du in diesem Faden auch jede Menge an Freeware: http://piqs.de/forum/1/2220/ Aber Vorsicht, denn es kann süchtig machen. ;)
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 3/5