Anmelden

Fotos von Bastiaan van de...

1 - 9 von 61 Fotos
Winterschlaf
Luftfahrt
Nebelfast
Endlos
Fast fertig...Action
Heute wird's schön
Klimawandel überwunden
Wohin?
Die Arbeit ruft

Foto-Infos

Hochgeladen von Bastiaan van der Graaf am Dienstag, 11.10.2016 um 20:43 Uhr.
Fotograf: Bastiaan van der Graaf
Titel: Klimawandel überwunden
Tags: wasser, bodensee, geschichte, pfahlbauten, natur, menschen
Kategorie: Sonstiges
Ort: Unteruhldingen (Bodensee)
Bildaufrufe: 915
Downloads: 2
Dateigröße: 3.8 MB
Bildgröße: 3000 x 2000 Pixel (Entspricht 25,40 cm x 16,93 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Pfahlbauten in Unteruhldingen (Bodensee)
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Klimawandel überwunden

Klimawandel überwunden

Foto-Infos

Hochgeladen von Bastiaan van der Graaf am Dienstag, 11.10.2016 um 20:43 Uhr.

Beschreibung: Pfahlbauten in Unteruhldingen (Bodensee)
URL:
Fotograf: Bastiaan van der Graaf
Tags: wasser, bodensee, geschichte, pfahlbauten, natur, menschen
Kategorie: Sonstiges
Ort: Unteruhldingen (Bodensee)
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 915
Downloads: 2
Dateigröße: 3.8 MB
Bildgröße: 3000 x 2000 Pixel (Entspricht 25,40 cm x 16,93 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

4.00 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.10.2016 um 15:02 Uhr:

Hallo Bastiaan
Unbewohnt ist gut, da es nach Besetzung schreit. Es ist zwar am Bodensee, aber es könnte sich auch um die Rekonstruktion einer Wikingersiedlung aus dem hohen Norden handeln (und sofern die Hütten nicht Pidder Lüng gehören, wäre die Besetzung auch ungefährlich ;)).
Der Klimawandel macht imho jedoch nicht vor dieser schönen Kulisse halt, da Fische auch und inbesondere in Seen unter der Erwärmung zu leiden haben. Der Bodensee besitzt jedoch auf Grund seiner Lage bessere Chancen als Gewässer auf Null-Niveau. Also 4,6 Sterne - aufgerundet 5 - weil es auch unabhängig der Kritik im Titel einlädt, dort zu verweilen.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Mittwoch, den 12.10.2016 um 10:29 Uhr:

Ui, da war ich auch schon, allerdings bei gruselig nasskaltem Aprilwetter. Bei Sonne sieht es gleich noch viel besser aus. Ein schönes Bild des Pfahldorfes! Der Steg lädt so richtig ein, hinüber zu laufen und die nicht DIN-genormten und bemoosten Geländer machen das Foto belebter, trotz der offenkundigen Unbewohntheit.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 12.10.2016 um 10:04 Uhr:

*lach* Wenn es so einfach wäre, dem Klimawandel ein Schnippchen zu schlagen, hätte Kevin Costner sein "Waterworld" umsonst gedreht (das übrigens allem Klamauk zum Trotz zu Beginn des Films ein paar interessante Ideen zum Klimawandel thematisiert).
Die Steinzeithäuschen vor den Wolkengebirgen geben bereits ein tolles Motiv ab, aber mir gefällt auch die Komposition sehr: Der etwas nach links verschobene Zugangssteg bildet ein geschicktes optisches Ausgleichsgewicht für die rechtslastigen Hütten. Trotz harten Lichts sind auch die Schattenpartien sehr gut durchgezeichnet.
Gut gemacht, findet philEOS (Sterne: EB)

Bewertung: 4/5