Anmelden
1 - 9 von 162 Fotos
In einer unendlichen Welt ...
Rolltreppe
Have a break...
Smoked
tofane
Frosch mit Seerose
MR „Sagst Du es mir?“ MT1017
Zum Vergleich ( Empfehlung von Florian )
Autumn colors

Foto-Infos

Hochgeladen von ritch am Samstag, 04.11.2017 um 22:21 Uhr.
Fotograf: ritch
Titel: Smoked
Tags: kopf, cgi, rauch, portrait
Kategorie: Fotokunst
Ort: NODE-3
Bildaufrufe: 645
Downloads: 0
Dateigröße: 5.5 MB
Bildgröße: 3888 x 2592 Pixel (Entspricht 32,92 cm x 21,95 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Kombination aus 2- und 3D CGI.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Smoked

Smoked

Foto-Infos

Hochgeladen von ritch am Samstag, 04.11.2017 um 22:21 Uhr.

Beschreibung: Kombination aus 2- und 3D CGI.
URL:
Fotograf: ritch
Tags: kopf, cgi, rauch, portrait
Kategorie: Fotokunst
Ort: NODE-3
Bewertung: Bewertung: 4.57/5
Bildaufrufe: 645
Downloads: 0
Dateigröße: 5.5 MB
Bildgröße: 3888 x 2592 Pixel (Entspricht 32,92 cm x 21,95 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.57/5

Kommentare anzeigen/verfassen

14

4.57 von 5 Punkten bei 7 Bewertungen. 14 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 10.11.2017 um 17:18 Uhr:

Danke, Martin! ^^
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Freitag, den 10.11.2017 um 15:24 Uhr:

Cooles Bild
Klasse Arbeit
Gruß Martin

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 10.11.2017 um 09:58 Uhr:

@Florian: Schau mal hier: http://piqs.de/forum/1/2241/
Meiner Erfahrung nach ist es bei Blender immens wichtig, solche Orientierungs-Tutorial MIT Shortcuts in Fleisch und Blut übergehen zu lassen, denn dann geht es später, wenn es richtig kompliziert wird, viel effektiver von der Hand. Das ist wie in der Fahrschule: Zuerst die Verkehrsregeln und -Zeichen büffeln ... und dann darf man Gas geben. ;) [Ok, der Vergleich hinkt, denn Blender kennt keine künstliche Geschwindigkeitsbegrenzung, sondern höchstens zu schlappe Grafikkarten. ;) Ab einer GTX680 macht es Spaß.]
Beste Grüße,
ritch
________________
Habe seit gestern eine Samsung Gear VR und ein S7 edge ... nun muss ich zugeben 1) Man kann mit "Telefonen" fotografieren! Und 2) Es ist der Wahnsinn, CGIs in echtem 3D zu sehen! Ich brauche einen 3D-Controller fürs Sklupting ... *8D Demnächst folgt vielleicht das erste 3D-Bild in 4K oder höher auf PIQS ... ;)

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Donnerstag, den 09.11.2017 um 21:35 Uhr:

Das Ausserirdischenvideo ist ja krass.. Ja einerseits will ich auch mal Bilder komponieren und andererseits so bewegte Sachen machen.. N Kumpel (von dessen Radeltour nach Singapur ich neulich schon erzählt hab) hat im Studium in Produktdesign seine Projekte manchmal mit Blenderanimationen präsentiert, zb. Eine Leuchte, die im Clip aus ihren Einzelteilen zusammenfliegt oder sich ausklappt usw.. Sowas kommt natürlich posig, auch im Job..
Jap hab das Neue.

LG

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 22:49 Uhr:

@Florian: Ich habe sehr viele Tutorials via "Free Downloadmanager" von YT auf einen Stick geladen. Du musst mir nur mitteilen, was Dich persönlich interessiert. Anfänger, Fortgeschrittener, Profi oder ... was kommt nach göttlich? BlenderGuru. ;D Ich habe mehr Videos, als ich geistig verarbeiten kann, aber ich glaube zu wissen, was man anfangs braucht, da Erfolgserlebnisse bei solch komplizierten Programmen sehr wichtig sind. Hast Du die aktuelle stable version von Blender? Dann geht es ab. :)

Ja, ich habe auch schon neben GIFs "animierte" CGIs produziert und veröffentlicht. Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=VRHBzTMN9gA
Für animierte CGI-Shortmovies fehlt mir jedoch neben der Praxis ein Team, da ich mir nicht zutraue, sowas im Alleingang zu produzieren. Beispiel: https://www.youtube.com/playlist?list=PLpivQmgOQ3n49nntoJ40dsXcxJGzYKaw4
Ideen habe ich als SF-Autor zur Genüge und zu Papier gebracht, aber die praktische Umsetzung eines eigenen Kurzfilms ist im wahrsten Sinne des Wortes ein ganz anderer Film ...
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 21:47 Uhr:

Machst Du eigentlich auch bewegte Animationen? LG

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 21:45 Uhr:

Hab jetzt übrigens nochmals Blender runtergeladen und jetzt funzt es. Irgendwelche Tutorial-Empfehlungen?
LG

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 21:33 Uhr:

Ich habe den Kopf natürlich nicht selbst modelliert, Genort, sondern nur geposed - ansonsten wäre ich ein Bildhauer dieser Art:
https://www.youtube.com/watch?v=jKZGDbmWED8 oder hätte mein eigenes Filmstudio mit kostenlosen Stars: https://www.youtube.com/watch?v=zlfRNVe1kmQ
Sowas kann ich (noch?) nicht, aber ein einfaches Composing traue ich mir mittlerweile zu. ;)
Und was den Rauch im 3D angeht, arbeite ich mich gerade rein: https://www.youtube.com/watch?v=VmRqlsuSvsw *stöhn*
Beste Grüße und danke für die Sterne!,
ritch

Benutzerbild von Radfotosonn
Radfotosonn sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 21:02 Uhr:

mir gefällt alles sehr gut. alles selbst kreiert, dann Hut ab.
Gruß Gernot

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 18:56 Uhr:

Dass Du mein CGI als FOTO bezeichnest, macht mich aber nun mega-stolz, Konstantin. :)))))))
Es gibt CGIs aus dem Dunstkreis meines australischen BlenderGurus, bei denen man wirklich nicht mehr erkennen kann, ob es sich um echte Fotos oder Computer-generierte Szenen/Objekte handelt. Gerade aktuell:
https://www.blog.poliigon.com/blog/results-of-the-halloween-2017-contest?inf_contact_key=ff2c497b07c0 4f7b3d7fbbb5e83485b7748a914ee05d78f72b7730885bb8e73b
Die Jünger des Gurus scheinen sich unsicher zu sein, ob der Meister sie damit eher motivieren oder verunsichern will. ;D Ich denke: Wenn Irgendjemand den hyperrealistischen Durchbruch in der luftdichten Garage schaffen wird, dann wird er aus der Kaderschmiede des BlenderGurus (Andrew Price) kommen, da an jenem Punkt, wo Hollywood (PIXAR) verkackt, die Kunst der perfekten Illusion beginnt. *kotau* ;)
Beste Grüße,
ritch
________________
Jedem seinen Guru :D Übrigens ist Pavel Kaplun auch ein Guru, und er produziert sehr schöne echte Fotos und kann es zudem ebenfalls vermitteln.

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 17:26 Uhr:

Sehr starkes Foto mit beeindruckender Lichtaufteilung!
VG Konstantin

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 12:33 Uhr:

Danke, Florian und Gudrun :)
Der Rauch (2D-Ebene) "wiederholt" sich, da er aus gestempelten Pattern besteht.
Das Gesicht (3D) erscheint symmetrisch, weil es keine besondere Mimik (Morphs) besitzt. Es wurde im "Dark Grunge"-Stil bearbeitet.
Der HG ist ausnahmsweise mal kein ambient light, sondern nur ein einfacher Farbverlaufsfilter.
Ich experimentiere z.Z. mit Gimps neuen 32bit-Fließkomma-Farbräumen und deren Anpassungen an die GMic-Suite in Bezug auf den Workspace und die Rechenzeit. Das Ganze ergibt nur dann einen Sinn, wenn die anschließende Palettenkomprimierung fürs Web sichtbare Vorteile bringt. Ich denke, der Aufwand lohnt sich.
@Gudrun: Ja, da raucht die Birne. So ähnlich fühlen sich wohl auch die "Techniker", wenn sie über unseren Verbesserungskatalog 2.0 nachdenken. ;))
Dankbare und stets beste Grüße,
ritch
____________________________
Neues Monatsthema "Bewegung zur Musik" - wer teilnehmen möchte, ergänze den Bildtitel bitte mit [MT1117] - Hier geht es zur Sammlung http://piqs.de/schnelluebersicht/search/MT1117/ ,hier zur Diskussion: http://piqs.de/forum/15/2294/ und hier zum Regelwerk: http://piqs.de/news/109/

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 12:08 Uhr:

Gruselig! (So mag sich mancher Student fühlen, der über seiner Abschlussarbeit sitzt.)

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Dienstag, den 07.11.2017 um 10:33 Uhr:

Mega!
Es sind zwar Wiederholungen in den Rauchschwaden erkennbar und die Iris/Pupille sind die gleichen sowie die Wimpern gespiegelt - Aber das fällt erst beim zehnten mal Hinschauen auf..
LG Flo

Bewertung: 5/5