Anmelden
1 - 9 von 148 Fotos
La Push (Washington)
Innenleben!
good by
Grüner Schmetterling!!
Notausgang
Farbspiel
Mondlandschaften
Monatsthema "Geld" Überarbeitet
kleiner Schatz (Monatsthema)

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Sonntag, 26.02.2017 um 14:23 Uhr.
Fotograf: Florian Furtner
Titel: Look at what happened in Germany last night
Tags: turm, fotomontage, fernsehturm, knoten, berlin, composition, photoshop
Kategorie: Fotokunst
Ort: Laptop-Platine
Bildaufrufe: 500
Downloads: 4
Dateigröße: 8.2 MB
Bildgröße: 3333 x 4999 Pixel (Entspricht 28,22 cm x 42,32 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Original: http://piqs.de/fotos/sear %20ch/Fernsehturm/119088. html "Berliner Fernsehturm" von drbernd some rights reserved
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Look at what happened in Germany last night

Look at what happened in Germany last night

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Sonntag, 26.02.2017 um 14:23 Uhr.

Beschreibung: Original: http://piqs.de/fotos/sear%20ch/Fernsehturm/119088. html "Berliner Fernsehturm" von drbernd some rights reserved
URL:
Fotograf: Florian Furtner
Tags: turm, fotomontage, fernsehturm, knoten, berlin, composition, photoshop
Kategorie: Fotokunst
Ort: Laptop-Platine
Bewertung: Bewertung: 4.62/5
Bildaufrufe: 500
Downloads: 4
Dateigröße: 8.2 MB
Bildgröße: 3333 x 4999 Pixel (Entspricht 28,22 cm x 42,32 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 7D
Aufnahmedatum 07.03.2011 12:09:48
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/7,1 (71/10)
Brennweite 32mm (32/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.62/5

Kommentare anzeigen/verfassen

10

4.62 von 5 Punkten bei 8 Bewertungen. 10 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 21:07 Uhr:

Vielen Dank, freut mich!

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Mittwoch, den 15.03.2017 um 12:42 Uhr:

Top
Gruß Martin

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Dienstag, den 14.03.2017 um 22:34 Uhr:

Danke, Klaus!

Benutzerbild von Priem
Priem sagte am Samstag, den 11.03.2017 um 09:06 Uhr:

Daumen hoch, eine absolut gelungenes Composing. Wenn auch die Technik bekannt ist so solten doch
die Kritiker es erstmal machen. Nehme an Du hast es mit PS und und den Werkzeug Formgitter realisiert.
Alle Achtung für die Sauberkeit. Ich sehe keine Fehler in der Turmspitze man kann es auch in der Fehlersuche
übertreiben.
Gruß Klaus

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Donnerstag, den 02.03.2017 um 23:46 Uhr:

Danke :)

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Donnerstag, den 02.03.2017 um 22:06 Uhr:

Auf jeden Fall tolle Idee und gekonnte fotografische Umsetzung!
VG Konstantin

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Donnerstag, den 02.03.2017 um 21:02 Uhr:

Danke euch!
@Olli.Garch du hast recht, im Himmel merkt man den Betrug.. Sowas sieht man immer erst im Nachhinein.
Wusste übrigens nicht ob die Idee neu ist, bin selbst drauf gekommen. Vermutlich gibt es aber schon alle Bekannten Bauwerke so oder ähnlich bearbeitet.
@Gudrunursula Der Schatten war der Feind beim Bearbeiten, der komplette rechte Bogen vom Knoten ist quasi mit der Hand (Maus) gemalt und gestempelt. Insgesamt hat der Knoten 2,5 Std gebraucht..

LG

Benutzerbild von Bilderstürmer
Bilderstürmer sagte am Donnerstag, den 02.03.2017 um 20:52 Uhr:

Ne glatte 5! Aber keine Schulnote!!

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Donnerstag, den 02.03.2017 um 20:24 Uhr:

Eine neue Art von Trump-Tower! Ich hoffe, Donald sieht es und twittert es in die Welt! Eigentlich fehlt nur noch der Halbmond auf der wankenden Spitze! ;) Tolle Arbeit; für mich ein Mysterium, wie man Knoten mit den richtigen Schatten auf einem Foto konstruieren kann!

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 02.03.2017 um 10:06 Uhr:

Die Idee ist nicht neu, aber sehr gut ausgeführt. Die Region, wo die ursprüngliche Turmspitze weggestempelt wurde, ist allerdings noch ein wenig als Fremdkörper im Himmelsblau erkennbar.
Gruß philEOS (Sterne: EB)

Bewertung: 4/5