Anmelden
1 - 9 von 162 Fotos
In einer unendlichen Welt ...
Rolltreppe
Have a break...
Herbst
Smoked
tofane
Frosch mit Seerose
MR „Sagst Du es mir?“ MT1017
Zum Vergleich ( Empfehlung von Florian )

Foto-Infos

Hochgeladen von sacchero am Samstag, 18.11.2017 um 23:06 Uhr.
Fotograf: sacchero
Titel: In einer unendlichen Welt ...
Tags: fraktal, computergrafik, cgi, fractal, landscape
Kategorie: Sonstiges
Ort: iMac
Bildaufrufe: 124
Downloads: 0
Dateigröße: 968.1 KB
Bildgröße: 2318 x 1535 Pixel (Entspricht 19,63 cm x 13,00 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: In einer unendlichen Welt ... // Inspiriert von @ritch´s Arbeit „Dreamholes Lalelu“ hier ein Beitrag von mir für die Rubrik CGI (die als solche leider noch nicht auf PIQS in den Kategorien eingerichtet wurde, sondern immer noch unter „Sonstiges“ läuft). Abstrakte Kunst spricht immer noch nur ein bestimmtes Publikum an, obwohl diese Kunstform genau so spannend sein kann wie die Fotografie. Das arbeiten mit Fraktalen, sowohl in 2D (wie zB. „Frax HD“ auf dem iPad) als auch in 3D (wie „Mandelbulb 3D“ auf Windows- und Mac-Rechnern) ist eine meiner Leidenschaften für mich als Hobby-Fotograf. Diese Arbeit zeigt ein in „Mandelbulb 3D“ erzeugtes Fraktal, das eine ungewöhnliche Welt, Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt, zeigt. Beeindruckend sind die Möglichkeiten (wie Lichter, Schatten, Nebel, Farben usw.) der Software. Fraktale entstehen aus der Kombination mathematischer Formeln, die im Ergebnis wunderschöne Grafiken entstehen lassen. MR
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

In einer unendlichen Welt ...

In einer unendlichen Welt ...

Foto-Infos

Hochgeladen von sacchero am Samstag, 18.11.2017 um 23:06 Uhr.

Beschreibung: In einer unendlichen Welt ... // Inspiriert von @ritch´s Arbeit „Dreamholes Lalelu“ hier ein Beitrag von mir für die Rubrik CGI (die als solche leider noch nicht auf PIQS in den Kategorien eingerichtet wurde, sondern immer noch unter „Sonstiges“ läuft). Abstrakte Kunst spricht immer noch nur ein bestimmtes Publikum an, obwohl diese Kunstform genau so spannend sein kann wie die Fotografie. Das arbeiten mit Fraktalen, sowohl in 2D (wie zB. „Frax HD“ auf dem iPad) als auch in 3D (wie „Mandelbulb 3D“ auf Windows- und Mac-Rechnern) ist eine meiner Leidenschaften für mich als Hobby-Fotograf. Diese Arbeit zeigt ein in „Mandelbulb 3D“ erzeugtes Fraktal, das eine ungewöhnliche Welt, Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt, zeigt. Beeindruckend sind die Möglichkeiten (wie Lichter, Schatten, Nebel, Farben usw.) der Software. Fraktale entstehen aus der Kombination mathematischer Formeln, die im Ergebnis wunderschöne Grafiken entstehen lassen. MR
URL:
Fotograf: sacchero
Tags: fraktal, computergrafik, cgi, fractal, landscape
Kategorie: Sonstiges
Ort: iMac
Bewertung: Bewertung: 4.80/5
Bildaufrufe: 124
Downloads: 0
Dateigröße: 968.1 KB
Bildgröße: 2318 x 1535 Pixel (Entspricht 19,63 cm x 13,00 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller n/a
Modell n/a
Aufnahmedatum 14.11.2017 09:12:31
ISO-Zahl n/a
Belichtungszeit n/a
Blende n/a
Brennweite n/a
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.80/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

4.80 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Montag, den 20.11.2017 um 15:54 Uhr:

ein über den roten Planeten ziehendes Friedensschiff der Fraktalianer aufmerksam beobachtet und auf ewig dokumentiert von einem freudig erregten Terraner - so lob ich mir SiFi :-)

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 20.11.2017 um 12:43 Uhr:

Fünf Sterne, Sac! :))))
Begründung:
1) Deine Bildbeschreibung ist ein informativer "Roman" wie ICH ihn liebe! :)
2) Ich freue mich, dass Dich meine "Dreamholes" angesprochen haben. ^^
3) Wir brauchen schon lange eine "CGI"-Unterubrik auf PIQS, um die alternative Gegenwart der Bilderstellung nicht vollkommen zu verpassen!
4) Deine Integration echter Bildelemente ins CGI hebt das Ganze auf eine höhere Stufe der künstlichen Realität. "AR"=Artifical Reality! 8)

Ich hatte mit frühen Versionen des Mandelbulbers vor Jahren schon bewegte Filme mit Standbildern gebastelt: https://www.youtube.com/watch?v=VRHBzTMN9gA
"Dreamholes" entstand hingegen mit der aktuellen 3D-Version 2.11.1 für WIN64.
Apple-Software kann ich leider nicht nutzen ... aber ich habe nun ein S7-Smartphone mit Gear VR Brille ... mal schauen, was noch geht. ;)
Eine CGI-Unterrubrik wäre zudem auch für Stereo-Bilder interessant ...

sehr erfreute Grüße,
ritch

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Montag, den 20.11.2017 um 12:02 Uhr:

Ich empfinde das Bild ganz entsetzlich bedrückend und beängstigend: Mir drängen sich Monsterfratzen und vermeintlich schreiende Totenschädel auf, die der Fotograf offenbar nicht bemerkt. Ein bildgewordener Albtraum.
Gute Arbeit!

Bewertung: 4/5