Anmelden

Fotos mit dem Tag blitzlicht

1 - 3 von 3 Fotos
Explosiv
Sonne in der Nacht
Urlaubserrinnnerung

Foto-Infos

Hochgeladen von Pingou am Dienstag, 08.08.2017 um 16:26 Uhr.
Fotograf: Pingou
Titel: Explosiv
Tags: feuer, luftgewehr, benzin, blitzlicht, highspeed
Kategorie: Fotokunst
Ort: Bründeln
Bildaufrufe: 731
Downloads: 0
Dateigröße: 5.0 MB
Bildgröße: 3861 x 2574 Pixel (Entspricht 32,69 cm x 21,79 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Benzin im Becher und Mit Luftgewehr abgeschossen.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Explosiv

Explosiv

Foto-Infos

Hochgeladen von Pingou am Dienstag, 08.08.2017 um 16:26 Uhr.

Beschreibung: Benzin im Becher und Mit Luftgewehr abgeschossen.
URL:
Fotograf: Pingou
Tags: feuer, luftgewehr, benzin, blitzlicht, highspeed
Kategorie: Fotokunst
Ort: Bründeln
Bewertung: Bewertung: 4.67/5
Bildaufrufe: 731
Downloads: 0
Dateigröße: 5.0 MB
Bildgröße: 3861 x 2574 Pixel (Entspricht 32,69 cm x 21,79 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 7D
Aufnahmedatum 09.04.2016 20:53:39
ISO-Zahl 400
Belichtungszeit 0,0050 s (1/200)
Blende f/13 (13/1)
Brennweite 97mm (97/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.67/5

Kommentare anzeigen/verfassen

8

4.67 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen. 8 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von MPS
MPS sagte am Donnerstag, den 10.08.2017 um 21:08 Uhr:

Den Gedanke mit dem Goldfisch hatte ich auch, hat sich aber zum Glück micht bestätigt. ;)
Iiebe Bilder wo alles durch die Gegend fliegt, ganz nach meinem Geschmack.
Wenn ich es richtig gelsen habe wurde alles ohne Technik gemacht, respekt!!! Schon allein deshalb sind es die Sterne wert!
Vg Markus

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Mittwoch, den 09.08.2017 um 13:56 Uhr:

gefällt mir.

fortsetzung folgt.

text lese ich -später- ;-) :-)

lg, maren

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Pingou
Pingou sagte am Mittwoch, den 09.08.2017 um 12:31 Uhr:

DANKE^^ @Olli im Haus hätte ich auch Angst solche Fotos zu erzeugen. Ich war im Garten weit weg von irgendwelchen Gefahrenquellen. Zum Thema Schallauslöser: Wir waren zwei Personen und haben 3...2...1.. runtergezählt. Eine Person am Gewehr ich am Auslöser.

@ritch inspirieren lassen habe ich mich diesmal nicht. ABER das Bild mit der vase hat mir wieder Energie gegeben dort weiter zumachen.

Hier einige der früheren Versuche.

http://piqs.de/fotos/user/Pingou/197281.html
http://piqs.de/fotos/user/Pingou/196768.html

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 09.08.2017 um 11:37 Uhr:

Mir scheint, diese Art der Fotografie erfordert erheblichen Mut - mir wäre es zu heikel gewesen, Benzin (!) anzuzünden (!!) und dann noch mit einem Luftgewehr darauf zu schießen (!!!). Aber wäre Dein Häuschen dabei abgebrannt, hättest Du das Bild vermutlich nicht hochgeladen, also scheint ja noch mal alles gut gegangen zu sein ... ;-)

Auch wenn es in diesem Fall sicher nicht der bewußten Planung entspringt, gefällt mir der Bildaufbau mit blauem Rauch und goldfischfarbener Flamme in der linken Bildhälfte, während die rechte völlig von spritzender Flüssigkeit dominiert wird. Das Ganze kommt vor perfekt schwarzem Hintergrund bestens zur Geltung. Und dann noch ohne technische Hilfsmittel à la Schallauslöser - Hut ab! Das macht Dir so schnell keiner nach!

Ich freue mich jedenfalls sehr, daß piqs.de noch solch kreative und engagierte Fotografen zu seinen Usern zählen darf!
Gruß Olli

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 09.08.2017 um 10:37 Uhr:

Moin Pingou (sympathischer Avatar-Name :))

Hattest Du Dich vielleicht auch wie ich von Markus http://piqs.de/fotos/202203.html inspirieren lassen?
Ich besitze weder eine Waffe noch hochwertige Kamera, also versuche ich es im CGI (ohne anschließenden Handfeger ;))

Das Schöne an solchen Hochgeschwindigkeitsfotos ist, dass keines dem anderen gleicht. Manchmal hat man Glück - Du hattest Glück durch Vorbereitung und Equipment, und das Ergebnis überzeugt. Also 5 Sterne.

PS: Wenn man Waffen kreativ-künstlerisch nutzt, dann verlieren sie ihre negative Seite und beweisen: Eine Waffe ist nur so gut oder böse wie der Mensch, der sie verwendet. Die Highspeed-Fotografie schadet niemandem, sondern erzeugt im Gegenteil interessante Einblicke in eine Welt, die unser Auge nicht festhalten kann. Es ist somit egal, ob man ein Luftgewehr, eine Kalaschnikow oder Magnetbeschleuniger verwendet, solange man damit beeindruckende Bilder erzeugt, bei denen nicht mal ein Goldfisch zu Schaden kommt. ;)
Das Töten biologischer Ziele überlassen wir somit lieber den Un-Kreativen und bösen Zeitgenossen ... bis sie sich damit vielleicht eines Tages selbst erlegt haben. (Alter Sponti-Spruch aus der Klimbim-Zeit: Es war einmal ein Jäger, der ist nun ein Bettvorleger. ;D) *Thinkpositive*

Technisch: Wenn man den Fernauslöser der Kamera mit dem Abzug (im "Sportprogramm") synchronisiert, könnte es besser klappen. Solche Programme liefern aber meist nur 10 FPS, dafür allerdings hochauflösend. Wenn man die Fotokamera gegen eine 4K-Videokamera austauscht und die einzelnen Frames nach Relevanz anschließend extrahiert und bearbeitet, könnte "jeder Schuss ein Treffer" sein.
Im CGI ist jeder Schuss ein Treffer - ABER man muss an 1001 Parametern der physikalischen Simulation drehen. *stöhn*
Teste mal eine 4K-CAM mit 60FPS+ ... ;)

Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Pingou
Pingou sagte am Mittwoch, den 09.08.2017 um 09:12 Uhr:

Danke für die Sterne^^ In der Tat es ist kein Goldfisch...Selbst den Gedanken hatte ich nicht einmal. Die Flüssigkeit im Becher ist Benzin was angezündet wurde und durch die Kugel vom Luftgewehr gab es dann diese Explosion.

Leider habe ich kein Schallauslöser und es ist Glücksache im richtigen Moment abzudrücken.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 09.08.2017 um 07:54 Uhr:

Tolle Highspeed-Destruktion und sehr kreativ bei der Wahl des Objekts.
Sterne aus EB.

@Gudrun: Fische explodieren nur, wenn man sie zu schnell aus der Tiefsee hochzieht. ;) Es hat aber wirklich etwas von einem Goldfisch ...

Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Mittwoch, den 09.08.2017 um 02:12 Uhr:

Im ersten Moment dachte ich, da würde ein Goldfisch explodieren! ;)

Bewertung: 5/5