Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Well nosey
Amazing opposite
zeichen der zeit
joão filgueiras lima, brasilia april 2006
Gemütlich
Erdmännchen
Ocular Wreath
Baum der Erleuchtung
Freizeitsport

Foto-Infos

Hochgeladen von Kostja am Mittwoch, 26.04.2017 um 23:27 Uhr.
Fotograf: Kostja
Titel: Kolonaden in Marienbad
Tags: kurort, kolonaden, marienbad, tschechien
Kategorie: Fotokunst
Ort: Marienbad
Bildaufrufe: 499
Downloads: 0
Dateigröße: 1.6 MB
Bildgröße: 3688 x 1812 Pixel (Entspricht 31,23 cm x 15,34 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Kolonaden in Marienbad mit einer einer dorthin versetzten Statue von King Edward
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Kolonaden in Marienbad

Kolonaden in Marienbad

Foto-Infos

Hochgeladen von Kostja am Mittwoch, 26.04.2017 um 23:27 Uhr.

Beschreibung: Kolonaden in Marienbad mit einer einer dorthin versetzten Statue von King Edward
URL:
Fotograf: Kostja
Tags: kurort, kolonaden, marienbad, tschechien
Kategorie: Fotokunst
Ort: Marienbad
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 499
Downloads: 0
Dateigröße: 1.6 MB
Bildgröße: 3688 x 1812 Pixel (Entspricht 31,23 cm x 15,34 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon PowerShot SX50 HS
Aufnahmedatum 29.12.2016 12:56:05
ISO-Zahl 160
Belichtungszeit 0,0020 s (1/500)
Blende f/4 (40/10)
Brennweite 4,497mm (4497/1000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Freitag, den 28.04.2017 um 12:57 Uhr:

Danke für Deine Kritik und den Verbesserungsvorschlag Olli!
VG Konstantin

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 28.04.2017 um 09:28 Uhr:

Wenn ich den Cropfaktor für die SX 50 wohlmeinend mit 6 ansetze, komme ich bei einer Brennweite von 27 mm KB-Äquivalent heraus. Das ist immer noch weitwinkelig genug, um den optischen Effekt zu erklären, daß Edward recht natürlich in den Proportionen wiedergegeben wird, während sich die exzentrischer im Bild befindlichen Kolonnadengänge schräg an den Rundtempel anlehnen wie ein Bücherstapel an die Regalwand. Das läßt das Bauwerk beunruhigend instabil wirken.
Vielleicht könntest Du den Edward mit einer Maske schützen und den Rest separat perspektivisch korrigieren?
Gruß philEOS (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5