Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
mitten im Grün
Grandfather's study
Kran im Abendlicht
Baby Turtles 034
The Dogs
Les archives du Bauhaus (Berlin)
Illinois Vista
Wurtzje
Welle in Playa de Inglis

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Freitag, 30.12.2016 um 16:21 Uhr.
Fotograf: Gudrunursula
Titel: Nebelsuppe
Tags: nebel, eintönig, grau, nebelsuppe, bäume, nebelschwaden, nebelig
Kategorie: Natur
Ort: Halsbach
Bildaufrufe: 547
Downloads: 0
Dateigröße: 450.5 KB
Bildgröße: 2188 x 1641 Pixel (Entspricht 18,53 cm x 13,89 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Vom Nebel verschluckte Landschaft
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Nebelsuppe

Nebelsuppe

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Freitag, 30.12.2016 um 16:21 Uhr.

Beschreibung: Vom Nebel verschluckte Landschaft
URL:
Fotograf: Gudrunursula
Tags: nebel, eintönig, grau, nebelsuppe, bäume, nebelschwaden, nebelig
Kategorie: Natur
Ort: Halsbach
Bewertung: Bewertung: 3.40/5
Bildaufrufe: 547
Downloads: 0
Dateigröße: 450.5 KB
Bildgröße: 2188 x 1641 Pixel (Entspricht 18,53 cm x 13,89 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller SONY
Modell DSC-HX5V
Aufnahmedatum 30.12.2016 10:00:54
ISO-Zahl 125
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/8 (80/10)
Brennweite 4,25mm (425/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.40/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.40 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Hans-Dietrich65
Hans-Dietrich65 sagte am Montag, den 02.01.2017 um 06:43 Uhr:

Die träumen bestimmt schon vom Frühling !

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Immoos
Immoos sagte am Samstag, den 31.12.2016 um 16:41 Uhr:

Ich kann dir den gleichen Kommentar machen wie auf dem Bild mit der Waldmulde, das mir aber persönlich besser gefallen hat. Hier wäre ich etwas näher gegangen oder hätte die Bäume noch etwas näher gezoomt. Schöne Nebelaufnahme. Als Gegnerin der Nachbearbeitung hast du immer den Mut, direkt fotografierte, unbearbeitete Werke hochzuladen. Das soll hier honoriert werden mit einem Vierer wie das andere Bild.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man in den Fotoplattformen fast niemand mehr hinter dem Ofen hervorholen kann, sprich *Dreier* oder weniger, wenn man seine Aufnahmen nicht etwas mit Adobe und Co. aufpeppt. Ritch kennt sich da sehr gut aus. Ich selber habe nun Lightroom und PSE16. Meistens lasse ich nur die intelligente Autokorrektur über meine Bilder laufen. Oder ich mache Belichtungsreihen und setze die Aufnahmen mit HDR wieder zusammen. Die allermeisten anderen Exploits - die Freistellung ausgenommen - übefordern mich. Man muss aufpassen, wie ein Messerschleifer, dass man nicht zu viel des Guten in die Fotos powert!
Herzlicher Silvestergruss und alles Gute fürs 2017
Ruedi

Bewertung: 4/5