Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
...bin dann mal weg!
2519-FOLCLORE.Chalana de Brasil en Coruña
Blümchen
Unbekannter Käfer
door to the underworld
Cafe Venedig - im Spreewald
Horizont
L'espace Nouvel (Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, Madrid)
Abschied von Gestern

Foto-Infos

Hochgeladen von Radfotosonn am Dienstag, 05.01.2016 um 22:12 Uhr.
Fotograf: Radfotosonn
Titel: strahlende Blüte
Tags: physalis, physalisperuviana, kapstachelbeere, judenkirsche, nachtschattengewächs, blasenkirche
Kategorie: Natur
Ort: Gera, Garten
Bildaufrufe: 1129
Downloads: 0
Dateigröße: 718.1 KB
Bildgröße: 2700 x 1800 Pixel (Entspricht 22,86 cm x 15,24 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: hier bei: https://de.wikipedia.org/ wiki/Blasenkirschen
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

strahlende Blüte

strahlende Blüte

Foto-Infos

Hochgeladen von Radfotosonn am Dienstag, 05.01.2016 um 22:12 Uhr.

Beschreibung: hier bei: https://de.wikipedia.org/wiki/Blasenkirschen
URL:
Fotograf: Radfotosonn
Tags: physalis, physalisperuviana, kapstachelbeere, judenkirsche, nachtschattengewächs, blasenkirche
Kategorie: Natur
Ort: Gera, Garten
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 1129
Downloads: 0
Dateigröße: 718.1 KB
Bildgröße: 2700 x 1800 Pixel (Entspricht 22,86 cm x 15,24 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon PowerShot G15
Aufnahmedatum 30.06.2015 16:59:04
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0025 s (1/400)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 11,817mm (11817/1000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Radfotosonn
Radfotosonn sagte am Mittwoch, den 06.01.2016 um 22:30 Uhr:

Hallo PhilEos,
Habe noch einige mehr Perspektiven zu dieser Blüte. Dies ist die Einzige mit den Büschel hinter der Blüte. Muss also noch ein halbes Jahr warten was das war. Das Durchleuchten der Blütenblätter war meine Absicht. Leider lag der Zipfel im Schatten. Das Aufhellen ist mir jetzt hier noch nicht eingefallen, ist natürlich eine Option.
Wollte erst mal nicht zu viel Bildbearbeitung einbringen. Ich versuch demnächst noch mal eins hier zu präsentieren.
Gruß Gernot

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 06.01.2016 um 12:55 Uhr:

Ich lerne, daß die Famillie der Physalis weit mehr Variationen bietet, als ich bisher angenommen hatte. Danke dafür!

Mein Vorschlag bei diesem Bild wäre, es ein paar Grad nach rechts zu drehen und dann unten und links zu schneiden, sodaß die freundlicherweise fast im 90°-Winkel stehenden Stiele einen natürlichen Bildrahmen abgeben. Damit die Blüte nicht zu knapp an den unteren Rand gerät, könnten die Stengel ruhig komplett im Bild bleiben mit noch ein wenig dunklem HG daneben.
Das Durchlicht auf den Blütenblättern ist wunderschön, aber noch schöner wäre es, wenn auch das Innere der Blüte (Staubgefäße) etwas aufgehellt worden wäre, z.B. mittels Reflektor. Bei der geringen Aufnahmeentfernung hätte vermutlich bereits ein aufgeklapptes Notizbuch diesen Zweck erfüllen können.
Sterne aus der EB.
Gruß philEOS

Bewertung: 3/5