Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Nebel
Porta de la Gloria
soll ich ?
Stitched shot of Mt. Rainier and Little Tahoma reflected on Bench Lake
Ostseestrand
Night Slope
Weinbergschnecke
Autumn flavor
meine wundervolle Freundin

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Donnerstag, 20.11.2014 um 12:55 Uhr.
Fotograf: ThomasSchaal
Titel: Extrem-Makro-Fotografie (ThomasSchaal)
Tags: schmeißfliege, makro, insekten, front, macro
Kategorie: Tiere
Ort: Zuhause
Bildaufrufe: 833
Downloads: 0
Dateigröße: 262.5 KB
Bildgröße: 1500 x 1000 Pixel (Entspricht 12,70 cm x 8,47 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Frontansicht einer Schmeißfliege
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Extrem-Makro-Fotografie (ThomasSchaal)

Extrem-Makro-Fotografie (ThomasSchaal)

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Donnerstag, 20.11.2014 um 12:55 Uhr.

Beschreibung: Frontansicht einer Schmeißfliege
URL:
Fotograf: ThomasSchaal
Tags: schmeißfliege, makro, insekten, front, macro
Kategorie: Tiere
Ort: Zuhause
Bewertung: Bewertung: 3.67/5
Bildaufrufe: 833
Downloads: 0
Dateigröße: 262.5 KB
Bildgröße: 1500 x 1000 Pixel (Entspricht 12,70 cm x 8,47 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.67/5

Kommentare anzeigen/verfassen

18

3.67 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen. 18 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Sonntag, den 23.11.2014 um 17:39 Uhr:

Herzlichen Dank liebe Anne.

VlG thomas

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Sonntag, den 23.11.2014 um 17:16 Uhr:

ich sag nichts mehr dazu. Nur Bewunderung für soviel Hingabe an ein 2mm kleines Objekt.
l.g.Anne

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Sonntag, den 23.11.2014 um 07:01 Uhr:

Große Blendenöffnung, deshalb die sehr geringe Schärfentiefe.
Und Langzeitbelichtung.
Ausgeleuchtet mit zwei Portraitscheinwerfer um keinen Schattenwurf zu kriegen.

VlG thomas

Benutzerbild von Zubrav
Zubrav sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 22:05 Uhr:

Hi Thomas,
vielen Dank für deine Antwort.
Böse - na ja... - will ich halt nicht!! :-)

Die Wahrheit, (aus meiner Sicht) zu sagen ist halt nicht immer leicht.
Aber bei dem Foto fehlt immer mir immer noch die Schärfe. Ich find´s auch von der Aufteilung von Fliege und Blüte nicht optimal...
Mich wundert´s immer noch, dass du das Foto eingestellt hast... (deine anderen Fotos sind alle technisch, farblich, schärfetechnisch und nach allen Regeln der Kunst abgestimmt...)
DAS nicht!!

Ja, ich weiß was ein Retroadapter "macht"- ... ;-)
- Aber ich find, dass reicht hier nicht.

Mich würden nach wie vor die Einstellungen interessieren...
BG Doris

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 20:39 Uhr:

Warum sollte ich dir böse sein Doris.

Also wie scharf kann ein Foto sein, bei dem du die Facetten im Auge der Fliege siehst?
Bedenke, dass der Kopf einen Durchmesser von ca. 2mm hat.
Eigentlich nur im Mikroskop zu sehen.

Bei der Extrem-Makro-Fotografie besteht keine elektronische Verbindung zwischen Objektiv und Kamera, da hier mit einem sog. Retroadapter gearbeitet wird. Das heißt, man benutzt ein Weitwinkelobjektiv, welches mittels des Retroadapters verkehrt herum auf die Kamera gesetzt wird.

Ein Recht zeitraubendes und aufwendiges Verfahren.

VlG thomas

Benutzerbild von Zubrav
Zubrav sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 19:36 Uhr:

Hallo Thomas,
also: dein "Objekt" ist sehr klein, dass so was schwer zu fotogrfieren ist, ist klar. Es liegt vermutlich größtenteils am Upload (deshalb lad ich momentan auch keine Fotos mehr hoch), aber ich kann hier nicht wirklich einen Schärfepunkt feststellen. Außer dem kleinen Bereich bei den Augen, aber der wirkt auch ziemlich verzerrt. Vielleicht ist es auch Geschmackssache, aber mir ist hier zu viel unscharf. Des Weiterem seh ich hier bei mir unschöne Farbsäume, vor allem bei den Blütenstempeln.

Leider sind keine EXIFs vorhanden, daher meine Frage: mit welchen Einstellungen hast du fotografiert? Welches Objektiv? Welche Beleuchtung?

Bitte nicht böse sein...!!!
LG Doris

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 14:50 Uhr:

Ich zieh dir gleich mal den Hosenboden stramm lieber Rick ;-)

Das sind bitteschön keine Fusseln, sonder Blütenstempel der Pflanze auf der ich die Fliege platziert habe.

Wenn ich die Fliege wegen dieses Fotos schon ermorden musste, sie hat auch nicht gelitten, dann sollte sie wenigstens in einer natürlichen Umgebung abgelichtet werden.

Vielen Dank für dein Feedback Rick.

Benutzerbild von ravens_legacy
ravens_legacy sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 14:17 Uhr:

Sauber eingefangen.
Nur stören mich die "Fusseln" oder was auch immer (ich denke mal es ist ein Teppich?) im Vordergrund, die hätte ich versuch mit einer Pinzette oder Nadel aus dem Fokus zu drücken.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 09:11 Uhr:

Nein Ute,
mir fehlt einfach die Zeit.

Lediglich morgens beim Kaffee und abends auf der Couch gönne ich mir eine Ausszeit.

VlG thomas

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 07:33 Uhr:

Gerne Thomas,
du scheinst genauso wie" ich" auch unter "seniler Bettflucht" lach ;-) zu leiden, ich stell dir mal nenn Kaffee hin( nur in Gedanken).
Hast du das mit der Makrofotografie schon mal in anderen Foren probiert. PSD zum Beispiel, da habe ich schon sensationelle Makro`s gesehen! Habe eine Libelle die mich fasziniert hat (Beispiel) eingestellt, hoffe es kommt durch.
VlG Ute

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 07:31 Uhr:

...noch eine Info zum Größenvergleich.
Der Kopfdurchmesser beträgt ca. 2mm.

VlG thomas

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 06:45 Uhr:

Danke fürs Lob Ute.

Natürlich liegt mein fotografischer Ursprung in der LF.
Allerdings fotografiere ich schon seit längerem im Bereich Makro und habe mich jetzt seit geraumer Zeit in die Extrem-Makro-Fotografie begeben. Im Makrobereich tun sich ganz andere, neue Welten auf, die man im alltäglichen Leben oftmals garnicht wahrnimmt. Eine faszinierende, aber nicht erschreckende Welt.

Warum habe ich hier bei Piqs nicht schon öfter Makros veröffentlicht?
Makros Leben von der Detailwiedergabe und der Schärfe. Diese werden hier bei piqs, das wisst ihr alle, nicht konform wiedergegeben. Dies führt dazu, dass man diese Fotos abwertet oder erst garnicht durch die EB lässt. Bestes Beispiel, Ricks letzte Experimente in der Extrem-Makro-Fotografie.und da verliert man dann schnell die Lust gute Makros weiterhin upzuloaden.

VlG thomas

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 22.11.2014 um 06:44 Uhr:

Doris, was hat dich erschreckt?

Was findest du nicht gut?

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Freitag, den 21.11.2014 um 22:59 Uhr:

Hallo Thomas,
zum Titel fällt mir eigentlich nur ein," können diese Augen lügen" ? ;lol
Im Gegensatz zu deinen anderen Bildern, gewöhnungsbedürftig - aber mal was anderes.
;-,)
LG

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zubrav
Zubrav sagte am Freitag, den 21.11.2014 um 19:00 Uhr:

Bei dem Bild muss ich mich jetzt auch mal wieder einschalten.
Das ist jetzt wirklich nicht bös gemeint, aber ich finds nicht gut.
Bin wirklich erschrocken, als ich deinen Namen gelesen hab... - so was kennt man nicht von dir!!

War das ein Test??

LG Doris

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Freitag, den 21.11.2014 um 14:53 Uhr:

Sehen irgendwie tot aus?
L.G.Anne

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Freitag, den 21.11.2014 um 13:04 Uhr:

Schau ihr in die Augen Anne ;-)

Herzlichen Dank für dein Lob.

VlG thomas

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Freitag, den 21.11.2014 um 08:44 Uhr:

Bewunderung! Wie hast Du dieses Portrait einer Fliege geschafft? Lebte die noch? kann ich mir kaum vorstellen.
L.G. Anne

Bewertung: 5/5