Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Purple Swamp hen
New Workspace
asiatischer Drache
Drachen
Little Dragon
Urbino di notte
Winternacht 2010
Contemplation

Foto-Infos

Hochgeladen von enaut am Sonntag, 27.05.2012 um 18:14 Uhr.
Fotograf: enaut
Titel: Platanensamen auf Stein
Tags: stein, pflanze, samen, platane, stone, seed, plane, plant
Kategorie: Natur
Ort: Freiburg i.Br.
Bildaufrufe: 1874
Downloads: 1
Dateigröße: 635.1 KB
Bildgröße: 3872 x 2592 Pixel (Entspricht 32,78 cm x 21,95 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Ein aufgebrochener Platanensamenstand auf einem Stein vor einem hellen Hintergrund.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Platanensamen auf Stein

Platanensamen auf Stein

Foto-Infos

Hochgeladen von enaut am Sonntag, 27.05.2012 um 18:14 Uhr.

Beschreibung: Ein aufgebrochener Platanensamenstand auf einem Stein vor einem hellen Hintergrund.
URL:
Fotograf: enaut
Tags: stein, pflanze, samen, platane, stone, seed, plane, plant
Kategorie: Natur
Ort: Freiburg i.Br.
Bewertung: Bewertung: 3.25/5
Bildaufrufe: 1874
Downloads: 1
Dateigröße: 635.1 KB
Bildgröße: 3872 x 2592 Pixel (Entspricht 32,78 cm x 21,95 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D200
Aufnahmedatum 08.03.2012 12:41:22
ISO-Zahl 320
Belichtungszeit 0,0063 s (1/160)
Blende f/6,3 (63/10)
Brennweite 70mm (700/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.25/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.25 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von enaut
enaut sagte am Dienstag, den 12.06.2012 um 10:29 Uhr:

Oh da habe ich doch glatt nach einer Meinung gefragt, und dann vergessen zu antworten...

Danke erstmal für eure Kritik :)

Das Mit der Blendenstufe hab ich absichtlich gemacht... eigentlich wollte ich noch ein Bild auf normaler Blendenstufe machen, da ist aber schon mein Hintergrund weg gefahren :( (Das Motiv war ein Begrenzungsstein an der Straße und der Hintergrund ein metallic silberner Transporter).

Den Kontrast habe ich bewusst nicht erhöht, weil es schon so viele viel zu starke Kontraste in der Datenbank gibt. Diese gefallen zwar dem Auge kurzfristig, aber auf Dauer wird das Auge diese überhöhten Kontraste eher müde - finde ich. Bei diesem Motiv finde ich grade die Harmonischen sehr ähnlichen Farben aus einer sehr pastellnen Farbpalette interessant.

Der Rötliche Fleck ist etwas was mir selbst noch nicht aufgefallen ist. Vielleicht setze ich mich mal dran, und operiere ihn raus...

Der Stiel: Ich hab den hier natürlich sehr bewusst als Gestaltungsmittel, das die Aufmerksamkeit lenkt verwendet. Ich hab ihn so gelegt wie er ist, dass er die vordere "Wellenlinie" des Steins verstärkt. Das kleine Haar an demselben ist mir bis jetzt nicht aufgefallen könnte man eventuell noch raus nehmen. Dass der Stiel das Bild genau in der Mitte verlässtist natürlich auch kein Zufall...

Ich hab dieses Bild ganz ohne Nachbearbeitung (nicht zugeschnitten etc.) hochgeladen. Das verleiht diesem Bild für mich selbst natürlich nochmal eine ganz andere Qualität :)

Gleichzeitig finde ich es sehr schwierig dieses Bild noch zu zu schneiden. Wenn ich zum Beispiel unten die Unschärfe zumindest teilweise abschneide, dann müsste ich oben auch den selben Teil abschneiden um die Verhältnisse zu wahren. Abgesehen davon müsste ich sehr viel abschneiden um die Unschärfe wirklich weg zu bekommen...

Naja alles in allem hatte ich ja schon im Forum angekündigt, dass ich eine sehr hohe Meinung von diesem Bild habe, auch weil ich sehr vieles in diesem Bild konstruiert habe und mir genau überlegt habe warum ich das so mache. Trotzdem hilft es natürlich noch andere Meinungen zu lesen :).

Also danke nochmal mal sehen wie ich diese umsetze :)

Gruß enaut
PS: Danke für die Ermutigung :P

Benutzerbild von Portafrank*
Portafrank* sagte am Mittwoch, den 30.05.2012 um 18:28 Uhr:

Pixelschubser hat ja schon einiges zu deinem Bild gesagt, dem würde ich mich anschließen. Was mir noch auffällt ist das am unteren Bildrand die Schärfe fehlt was natürlich technisch bedingt nicht anders geht. Mir gefällt es besser wenn dieser Bereich geschnitten wird. (Hängt natürlich immer vom Motiv und dem Schärfeverlauf ab)
Ohne die kleine Mängel wäre es für mich eine 4 also gut. So wie du es präsentierst ist es OK also 3.

Mit einer 5 = sehr gut würde ich mich in diesem Fall schwer tun, da muß noch der Motivkick hinzu kommen.

Toll das du im Forum gefragt hast, nur wer fragt kommt weiter. ;)

LG Frank

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Pixelschubbser
Pixelschubbser sagte am Mittwoch, den 30.05.2012 um 15:29 Uhr:

Du hast ja um Kritik gebeten:
1. Das Bild ist überbelichtet, etwa ne halbe Blendenstufe. Dadurch geht die Struktur des Steins etwas verloren. Kontrast eventuell noch etwas anheben.
2. Der rötliche Fleck auf dem Stein unten links stört - auf solche Details am besten schon bei der Aufnahme achten, der Bildaufbau ist nämlich schon ganz gut.
3. Den hinteren Samen hätte ich so gedreht, dass der Stiel nicht zu sehen ist, der lenkt ebenfalls ab.
So, Punkt 2 und 3 waren schon Erbsenzählerei, ich geb mal als Ermutigung 4 Sternchen ... ;-)

Bewertung: 4/5