Anmelden

Fotos aufgenommen mit "Olympus E-M10"

1 - 5 von 5 Fotos
Zweig im Winter
Deltebre
multicolor
connected
Bunte Truppe

Foto-Infos

Hochgeladen von AndreRachwalski am Mittwoch, 24.02.2016 um 15:24 Uhr.
Fotograf: AndreRachwalski
Titel: Zweig im Winter
Tags: nahaufnahme, nass, natur, winter
Kategorie: Natur
Ort: bei Wernigerode
Bildaufrufe: 644
Downloads: 1
Dateigröße: 5.9 MB
Bildgröße: 4608 x 2592 Pixel (Entspricht 39,01 cm x 21,95 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: an einem trüben Tag freihändig aufgenommen
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Zweig im Winter

Zweig im Winter

Foto-Infos

Hochgeladen von AndreRachwalski am Mittwoch, 24.02.2016 um 15:24 Uhr.

Beschreibung: an einem trüben Tag freihändig aufgenommen
URL:
Fotograf: AndreRachwalski
Tags: nahaufnahme, nass, natur, winter
Kategorie: Natur
Ort: bei Wernigerode
Bewertung: Bewertung: 3.67/5
Bildaufrufe: 644
Downloads: 1
Dateigröße: 5.9 MB
Bildgröße: 4608 x 2592 Pixel (Entspricht 39,01 cm x 21,95 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller OLYMPUS IMAGING CORP.
Modell E-M10
Aufnahmedatum 10.01.2016 11:22:04
ISO-Zahl 400
Belichtungszeit 0,0125 s (1/80)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 42mm (42/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.67/5

Kommentare anzeigen/verfassen

1

3.67 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 1 Kommentar.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 24.02.2016 um 21:31 Uhr:

Willkommen bei piqs.de!
Das Einstandsfoto ist schon mal nicht schlecht ... ein minimalistisches Motiv, das aber anschaulich eine leicht melancholische Winterstimmung transportiert.
Der für das nicht gerade üppige Licht gefundene Kompromiß aus Empfindlichkeit, Blende und Verschlußzeit ist eine gute Lösung. 1/80 reicht bei dieser Brennweite noch gut für einen verwacklungsfreien Schuß aus der Hand, die Kamera kommt auch mit ISO 400 noch ohne wahrnehmbares Bildrauschen zurecht.
Der knappe Schärfeverlauf hebt das kleine Zweiglein hervor. Nach den klassischen Regeln hätte man den Fokus vielleicht auf die Astgabelung links davon gelegt - die liegt nämlich auf der gedachten Grenzlinie, wenn man die Bildfläche in drei horizontale Streifen aufteilen würde (sog. Drittelregel). Danach kann man sich richten, muß aber nicht - der von Dir gewählte Schärfepunkt hat den Vorteil, den Zweig zu betonen, der nahezu vollständig in der Schärfeebene liegt und rechts oben zum Eckläufer wird.
Last not least gefällt mir die sparsame Farbigkeit. Wäre da nicht diese orangefarbene Flechte, könnte man das Bild auch für eine Schwarzweißaufnahme halten. Im Hintergrund wird ansatzweise ein cremiges Bokeh sichtbar - das sind unscharfe Kreise, die an punktförmigen Lichtquellen bzw. Lichtreflektionen entstehen und die Form der Blendenöffnung erahnen lassen.
Gruß philEOS (Sterne aus der Erstbewertung)

Bewertung: 4/5