Anmelden

Fotos aufgenommen mit "Canon Canon IXUS 130"

1 - 2 von 2 Fotos
Blick ins Himmelreich
Stadtansicht

Foto-Infos

Hochgeladen von anni_arco am Dienstag, 19.03.2013 um 13:37 Uhr.
Fotograf: anni_arco
Titel: Blick ins Himmelreich
Tags: kirche, ulmermünster, turm, gotik, church, gothic, tower
Kategorie: Architektur
Ort: Ulm, Baden-Württemberg
Bildaufrufe: 2324
Downloads: 1
Dateigröße: 2.1 MB
Bildgröße: 3456 x 2592 Pixel (Entspricht 29,26 cm x 21,95 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Blick in das gotische Skelett des Ulmer Münsters
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Blick ins Himmelreich

Blick ins Himmelreich

Foto-Infos

Hochgeladen von anni_arco am Dienstag, 19.03.2013 um 13:37 Uhr.

Beschreibung: Blick in das gotische Skelett des Ulmer Münsters
URL:
Fotograf: anni_arco
Tags: kirche, ulmermünster, turm, gotik, church, gothic, tower
Kategorie: Architektur
Ort: Ulm, Baden-Württemberg
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 2324
Downloads: 1
Dateigröße: 2.1 MB
Bildgröße: 3456 x 2592 Pixel (Entspricht 29,26 cm x 21,95 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon IXUS 130
Aufnahmedatum 24.09.2011 11:52:29
ISO-Zahl 80
Belichtungszeit 0,0125 s (1/80)
Blende f/2,8 (28/10)
Brennweite 5mm (5000/1000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

3.00 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von anni_arco
anni_arco sagte am Donnerstag, den 21.03.2013 um 21:41 Uhr:

phil, bitte beim nächsten Mal gleich klare Worte. Ich bevorzuge doch eher die direkte Art.

Ich hab nicht sehr viel Ahnung vom Photographieren und weiß, dass ich noch viel dazulernen muss.
Bis heute z.B. wußte ich nicht, was eine Offenblende ist, aber ich hab mich darüber mal etwas schlau gemacht.

Jede konstruktive Kritik wird daher gerne von mir aufgenommen. Wenn ich was besser machen kann, nehme ich mir das gerne zu Herzen. :)

LG Conni

Benutzerbild von philEOS
philEOS sagte am Donnerstag, den 21.03.2013 um 11:41 Uhr:

nja, also, wenn ich im Lehrbuch chromatische Aberration als unbedingt zu vermeidendes optisches Phänomen, das auf Linsensysteme minderer Güte hinweist, geißeln würde, dann würde Dein Bild das Problem sozusagen bestens illustrieren.
Aber ich fand ja auch den Maschendraht nicht wirklich zum Hauptmotiv passend.
Es gibt hier nur leider so viele Menschen, die auf kritische Bemerkungen äußerst empfindlich reagieren, daß ich dachte, ich drück's mal lieber vorsichtig aus.

Solltest Du Gelegenheit haben, noch mal an/in die Location zu kommen, würde mich mal sehr die Aufnahme interessieren, die entsteht, wenn Du dicht am zentralen Treppenturm stehst und senkrecht nach oben knipst, am besten vielleicht in leichter Telestellung.

vg philEOS

Benutzerbild von anni_arco
anni_arco sagte am Donnerstag, den 21.03.2013 um 08:43 Uhr:

Danke für Eure Kommentare.
Ich musste erstmal Aberration googlen, um zu verstehen, was Du meintest, phil.
Aber bei genauerer Betrachtung sehe ich es jetzt auch.
Meintest Du das mit dem Lehrbuch als gutes oder schlechtes Beispiel? Hoffe, gut. :)
LG Conni

Benutzerbild von philEOS
philEOS sagte am Mittwoch, den 20.03.2013 um 18:47 Uhr:

Das bizarre Innenskelett des Ulmer Münsters ist ein beliebtes Motiv, das viele Fotografen gern präsentieren. Nicht jeder schafft es, dabei auch den weniger bizarren Taubenschutzdraht mit aufs Bild zu bekommen.
Wie bei Offenblende mit Gegenlicht zu erwarten, bricht sich an den harten steinernen Kanten das Licht und erzeugt betörende chromatische Aberrationen. Eigentlich eine Aufnahme, die in ein Lehrbuch für Fotografie aufgenommen werden könnte.
vg philEOS

Benutzerbild von Ric
Ric sagte am Dienstag, den 19.03.2013 um 20:21 Uhr:

Ein interessantes Bild.
LG
Ric

Bewertung: 3/5