Anmelden
59491 - 59499 von 85579 Fotos
Chambord..
Hochzeitskapelle in einer Kugel eingefangen
Altes Foto 1930 bearbeitet
Bordeauxdogge Bailey
Bordeauxdogge Bailey
...hättest du ein Revier für mich?
Rückflug
Übergewichtig?!
NOCH JUNG !!

Foto-Infos

Hochgeladen von fotodruide am Sonntag, 18.10.2009 um 22:18 Uhr.
Fotograf: fotodruide
Titel: ...hättest du ein Revier für mich?
Tags: fuchs, garten, revier, suche, frech, search, fox, garden, spot
Kategorie: Tiere
Ort: Unser Garten
Bildaufrufe: 4682
Downloads: 9
Dateigröße: 3.0 MB
Bildgröße: 2160 x 1667 Pixel (Entspricht 18,29 cm x 14,11 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Der kleine Kerl läuft und morgens wohl in unseren Garten hinterher? Die Reviere werden langsam Knapp. So langsam sollte er mal anfangen ein Loch zu buddeln! Nein er hat nicht die Tollwut.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

...hättest du ein Revier für mich?

...hättest du ein Revier für mich?

Foto-Infos

Hochgeladen von fotodruide am Sonntag, 18.10.2009 um 22:18 Uhr.

Beschreibung: Der kleine Kerl läuft und morgens wohl in unseren Garten hinterher? Die Reviere werden langsam Knapp. So langsam sollte er mal anfangen ein Loch zu buddeln! Nein er hat nicht die Tollwut.
URL:
Fotograf: fotodruide
Tags: fuchs, garten, revier, suche, frech, search, fox, garden, spot
Kategorie: Tiere
Ort: Unser Garten
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 4682
Downloads: 9
Dateigröße: 3.0 MB
Bildgröße: 2160 x 1667 Pixel (Entspricht 18,29 cm x 14,11 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 1000D
Aufnahmedatum 15.10.2009 08:42:44
ISO-Zahl 800
Belichtungszeit 0,0167 s (1/60)
Blende f/5 (5/1)
Brennweite 70mm (70/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

9

4.00 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 9 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von PolluxTS
PolluxTS sagte am Donnerstag, den 14.04.2011 um 18:06 Uhr:

Eine intakte Umwelt bedeutet auch Lebensqualität. Leider verstehen sehr viele Menschen unter Lebensqualität Fastfood und und ein flottes Leben.
Die ökologische Situation und Entwicklungschancen stehen in einem engen Zusammenhang: Laut Weltgesundheitsorganisation werden 24% aller Krankheitsfälle und 23% der Todesfälle weltweit durch vermeidbare Umweltbelastungen hervorgerufen.
Also steht dieser Meister Reineke nicht alleine da, sondern ist mit unseren Geschicken eng verknüpft.
Allerdings ist er auch sehr anpassungsfähig was uns wiederum hoffen lässt...

VlG Thomas

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von fotodruide
fotodruide sagte am Donnerstag, den 14.04.2011 um 16:22 Uhr:

Ergänzung:
Leider habe ich das Tier heute tot in meinem Garten finden müssen.
Eine 50 m lange Hecke in der Nachbarschaft, die seine Wohnung war, wurde komplett entfernt. Auf der Suche nach einer neuen Behausung nach dem Winter hatte er sich unter einen schönen goldgelben Forsythienstrauch gelegt und aufgegeben.
Traurig...

Benutzerbild von fotodruide
fotodruide sagte am Montag, den 19.10.2009 um 22:19 Uhr:

Danke!
Ich hoffe auch, daß er gesund ist.
Ich habe die ganze Familie immer Morgens beobachten können- im ersten Dämmerlicht. Da war keine Möglichkeit, sie zu knipsen. Sie wurden schon vom Verschlussgeräusch misstrauisch!
Ihre Heimat wurde in diesem Jahr "ganz klassich" von ihrem Rückzugs-Und abwanderungsgebiet durch eine Umgehungsstrasse abgeschnitten. Dummerweise suchen sich die Jungen aus dem Sommerwurf nun ihre neuen "Einzugsgebiete" mitten im Dorf.
Was dabei herauskommt seht ihr ja:
Ein Fuchs in meinem Garten morgens um 9 Uhr...
Ich bin schon dabei mit dem Förster über eine Umsiedlung zu diskutieren.

Grüsse an alle!
fd

Benutzerbild von Nicola
Nicola sagte am Montag, den 19.10.2009 um 21:18 Uhr:

Scheu und selten. Prima Aufnahme.
Gruss, Nicola

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von RaiSa
RaiSa sagte am Montag, den 19.10.2009 um 18:50 Uhr:

Ich habe vor zwei Jahren so einen anhänglichen Burschen bei mir im Garten gehabt. Als er dann immer zudringlicher wurde, und gar keine Scheu mehr zeigte, hab ich den Förster um Rat gefragt. Der sagte mir, das diese Tiere, die die Scheu ganz und gar ablegen meistens an der Fuchsräude erkrankt sind... meist leider ein Todesurteil. So war es bei meinem dann auch, hab in dann nach ca vier Wochen gefunden, abgemagert und verendet. Ich hoffe, Dein kleiner Kerl hat es nicht...
lg Rainer

Benutzerbild von JazzSam
JazzSam sagte am Montag, den 19.10.2009 um 18:35 Uhr:

Gut gemacht, hab aber auch Mitleid mit dem Kerl.

Gruss Sam

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von PolluxTS
PolluxTS sagte am Montag, den 19.10.2009 um 18:00 Uhr:

Hat der Tollwut? Der schaut irgend wie verwirrt ;-)
Oder hast du ihm etwa etwas von deinem…? :-)

Fein eingefangen.

VlG Thomas

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von fotodruide
fotodruide sagte am Montag, den 19.10.2009 um 13:52 Uhr:

Ja. Der arme Kerl weiss nicht wohin. Überall sind schon die Geschwister und besetzen die besten Plätzchen für den Winter!
Abe bei uns bekommt er halt Ärger mit dem Haushund- der hätte schon sein Vergnügen mit ihm...

fd

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Montag, den 19.10.2009 um 13:21 Uhr:

Gefällt mir saugut, aber der sieht wirklich irgendwie bedürftig aus.LG Geli