Anmelden
37 - 45 von 86775 Fotos
Halloween
Herbst
Landschaft bei Büren SO (CH)
... High Voltage Twitter ...
Herbst
... target ...
Farbwellen
MT1810  Herbst an der Schwarzen Elster
grazile Schönheit

Foto-Infos

Hochgeladen von deth1953 am Dienstag, 23.10.2018 um 15:30 Uhr.
Fotograf: deth1953
Titel: Farbwellen
Tags: farbspiel, computergrafik, abstrakt, dekoration
Kategorie: Fotokunst
Ort: Wolfen
Bildaufrufe: 434
Downloads: 1
Dateigröße: 537.1 KB
Bildgröße: 2968 x 2096 Pixel (Entspricht 25,13 cm x 17,75 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Farbige Wellenlinien auf Schwarz
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Farbwellen

Farbwellen

Foto-Infos

Hochgeladen von deth1953 am Dienstag, 23.10.2018 um 15:30 Uhr.

Beschreibung: Farbige Wellenlinien auf Schwarz
URL:
Fotograf: deth1953
Tags: farbspiel, computergrafik, abstrakt, dekoration
Kategorie: Fotokunst
Ort: Wolfen
Bewertung: Bewertung: 2.80/5
Bildaufrufe: 434
Downloads: 1
Dateigröße: 537.1 KB
Bildgröße: 2968 x 2096 Pixel (Entspricht 25,13 cm x 17,75 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 2.80/5

Kommentare anzeigen/verfassen

8

2.80 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 8 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 03.11.2018 um 08:21 Uhr:

Hi,
habe mein ein Upload gemacht...10 sek später hatte das Bild ein sattes Schwarz und kräftige leuchtende Farben....deswegen gebe ich auch nur 2 Sterne, denn so wirkt es echt flau und langweilig...und ich glaube der Aufwand für ein paar Linien auf Schwarzem Hg mit dem passenden Programm ist keine Kunst. Aber es fehlt einfach der Pepp
sorry...aber ich vergleiche hier mit anderen 3 Sterne Bildern
Gruß Martin

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von deth1953
deth1953 sagte am Montag, den 29.10.2018 um 16:07 Uhr:

@ritch: Nun, ok ich bin recht RISC OS lastig, da kommerziell damit befast. Das Bild wurde aktuell auf einem IYONIX (2002: 600MHz) berechnet. Es gibt ein paar neuere Systeme basierend auf Wandbord und Titanium, die sich für solche Sachen i.B. bei deutlich höheren Auflösungen, besser eignen. Danke für den Link, da schau ich mal vorbei.
PS Es gibt auch eine Emulation für RISC OS unter Windows.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 29.10.2018 um 15:53 Uhr:

Schön, auf Piqs auch mal Freunde exotischer Systeme zu finden, die sich zudem fürs CGI interessieren, deth. ^^
Läuft das Programm bei Dir auf einem PI oder einer legendären RiscStation, oder gibt es mittlerweile schon Risc-Emulatoren für Intel- oder AMD-Systeme als plattformübergreifendes OS?
Mit modernen AI-Grakas und propäritärer Software geht ja auch einiges bezüglich "exotischer" Systeme, allerdings ist das Auffinden solcher meist experimentellen Entwicklungsmuster nicht so einfach, solange noch nicht die Marktreife bzw. entsprechende Nachfrage erreicht wurde.
Auf jeden Fall kein Wunder, dass ich Deinen Filter noch nicht kannte, denn meine momentane OS-Experimentierfreude endet z.Z. bei ZORIN - also grundsätzlich nur Linux- und Windowssyteme mit einem kleinen Abstecher in Bluestacks als Simulation. ^^
Schau gerne mal vorbei in diesem Sammel-Faden, wenn Du einen guten Tipp hast oder Dich für Foto-, Grafik- oder CGI-Freeware interessierst: http://piqs.de/forum/1/2220/
Beste Grüße,
ritch
_____________
Nachtrag: Es gibt Risc-Emulatoren: https://www.risc-os.de/artikel/emulatoren/index.html

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von deth1953
deth1953 sagte am Montag, den 29.10.2018 um 10:47 Uhr:

Vielen Dank für all die Hinweise. In der Tat ist der Hintergrung nicht Schwarz sondern ein sehr dunkles Blau, was, abhängig vom Betrachtungsgerät auch (nahezu) Schwarz erscheint. Und so sind dann auch die Linien farbintensiver.
Das verwendete Programm ist PhotoDesk unter RISC OS.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 28.10.2018 um 21:31 Uhr:

Der HG ist fraglos blau, nicht schwarz, was im Grunde auch gut ist, denn blau steuert einen besseren Komplementärkontrast bei als schwarz. Leider wirken die Linien recht unscharf und matt - gerade bei einer Computergrafik hätte man sicher Möglichkeiten gehabt, mehr Strahlen und mehr Farbsättigung zu realisieren.
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 27.10.2018 um 23:37 Uhr:

Da bin ich aber froh, dass ich keinen neuen Monitor brauche. 8) Es ließe sich leicht vergrößern: Erst mit Topaz A.I. Enlarger auf 400% aufblasen und dann mit Dynamic Auto Painter auf eine beliebige wandfüllende Gemälde-Größe. Am Ende auf Leinwand drucken, Strukturfirnis auftragen, um eine fühlbare Ölmalerei zu simulieren und in einen Keilrahmen spannen. Das könnte in einem modernen Wohnambiente recht interessant wirken, wäre allerdings nicht günstig, aber dafür ein Unikat.
gedanklich vergrößerte Grüße,
ritch

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Samstag, den 27.10.2018 um 22:39 Uhr:

Genau, farbige Wellenlinien auf Blau, sowohl am PC, am Smartphone und auch am Laptop. Wenn das Werk als sehr großes Bild an die Wand käme, dann wäre es sicher modern-dekorativ. Aber wenn bei guter Auflösung nur 25 x 17 cm möglich sind, dann ist das doch beinahe nur eine Postkarte (leicht übertrieben).

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 27.10.2018 um 19:24 Uhr:

Interessantes CGI. Diesen Effekt habe ich noch nicht gesehen. Welches Programm wurde verwendet? Vielleicht Apophysis?
Auf meinem Monitor ist der Hintergrund blau, nicht schwarz.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 3/5