Anmelden
73 - 81 von 86781 Fotos
Ostseeküste in Polen
... auf Kollisionskurs ...
Die Krähe hat 'ne Fahne
Fast getroffen!!!
... Zechenromantik ...
Königsgeier MT1809
Tukan MT1809
Bienenfresser
Krokodil

Foto-Infos

Hochgeladen von Kejo70 am Samstag, 08.09.2018 um 18:45 Uhr.
Fotograf: Kejo70
Titel: Königsgeier MT1809
Tags: könig, vogel, geier, brasilien, komisch, bunt
Kategorie: Tiere
Ort: Parque das Aves, Brasilien
Bildaufrufe: 503
Downloads: 0
Dateigröße: 5.2 MB
Bildgröße: 5184 x 3888 Pixel (Entspricht 43,89 cm x 32,92 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Königsgeier im Parque das Aves
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Königsgeier MT1809

Königsgeier MT1809

Foto-Infos

Hochgeladen von Kejo70 am Samstag, 08.09.2018 um 18:45 Uhr.

Beschreibung: Königsgeier im Parque das Aves
URL:
Fotograf: Kejo70
Tags: könig, vogel, geier, brasilien, komisch, bunt
Kategorie: Tiere
Ort: Parque das Aves, Brasilien
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 503
Downloads: 0
Dateigröße: 5.2 MB
Bildgröße: 5184 x 3888 Pixel (Entspricht 43,89 cm x 32,92 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller SONY
Modell DSC-HX400V
Aufnahmedatum 31.08.2017 10:33:20
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,0333 s (1/30)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 101,01mm (10101/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

20

3.00 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 20 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 17.09.2018 um 23:17 Uhr:

Sicher kann man das, wenn man es will, Martin, aber manche guten Bilder werden erst durch Gitter und Barrieren interessant und aussagekräftig. Siehe z.B.: http://piqs.de/fotos/205087.html Deshalb wäre imho ein MT mit dem einfachen Titel "Zootiere" besser gewesen, als eines mit kontrovers-verwirrenden Beschränkungen, die von Huessi und Marouen unterschiedlich interpretiert wurden.
Glücklicherweise sieht man nun allein schon an der erfreulichen Anzahl der MT-Uploads, dass sich unsere Bilderfreunde von sowas nicht ablenken lassen und es einfach auf ihre Art interpretieren und dabei grundsätzlich auch nichts "falsch" machen können, falls es mal nicht dem unnötig verkomplizierten Wortlaut des MTs entspricht.
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Montag, den 17.09.2018 um 22:00 Uhr:

Nein...man kann wenn man sich Mühe gibt ...versuchen ohne Gitter und spiegelnde Glasscheiben zu fotografieren...das macht ja den Reiz aus. Punkt...alles andere ist knipsen
Gruss Martin

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 17.09.2018 um 14:44 Uhr:

@Martin: Es geht um Zootiere, und dieser verwirrende Zusatz "Glass und Gitter" ist in den "MT-Regeln" somit überflüssig, solange man erkennt, dass es sich um kein heimisches Tier handelt. Die Gitterstäbe im Vorder- oder Hintergrund sind so gesehen ebenso legitim wie ein Foto aus einer Position, um sie zu vermeiden.
Vielleicht liegt das Problem eines MTs eher darin, es komplizierter zu machen, als es ist. (?) [Bestes Beispiel "Ritter gegen Starwars", was besser auf eine SciFi-Convention als auf Piqs gepasst hätte. ;))]
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Montag, den 17.09.2018 um 13:52 Uhr:

Hi,
Wenn das Thema beinhaltet ohne Glas und Gitter dann ist das gut so, denn das ist ja die Kunst im Zoo. Bilder zu gestalten ist nicht immer so leicht dadurch.
Also fällt dieses Bild für mich auch raus.
Gruss Martin

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 23:11 Uhr:

@Kejo: Ändere einfach alle jeweiligen Titel oder Tags nach Ollis Anleitung (Unterstrich gegen Leerzeichen vor MT1809.) Dann hast Du alle Uploads in der MT-Liste. Dein Tukan ist vom Feinsten - es wäre schade drum, wenn dieses Foto nicht am MT teilnehmen würde (und bei entsprechender Abstimmung nicht auf die Startseite käme. ;))
Huessi sah meine Einstellung zum Sinn des MTs wohl als persönlichen Angriff, da ich keine Schubladenbilder nutze, sondern die Motivation hier in der Erfüllung einer termingerechten Aufgabe sehe. Das steht nicht in den Regeln und ist somit auch keine Pflicht. Wenn mich Dein Foto somit überzeugt, könnte es auch von einer 100-jährigen, nach-kolorierten Nassplatte stammen - egal, Hauptsache es ist gut und spricht mich und möglichst viele andere an. ^^

@Olli: Ich mag keine Ungerechtigkeiten und habe mit diesem Krieg der Gartenzwerge auch nicht angefangen. Im Forum wäre es sicher untergegangen. Respektlosigkeit ist (weil Du es ansprichst), wenn man alle Nutzer über einen Kamm schert, sie für blöd verkauft und nicht mal die Kollegialität und Aufmerksamkeit besitzt, Bilderfreunde auf wichtige Flüchtigkeitsfehler aufmerksam zu machen - vielleicht aus "Angst", deren Beiträge könnten gewinnen, weil es das persönliche Ego beschädigen könnte? Ich weiß es nicht, da ich Huessi nicht persönlich kenne, sondern nur von seinen Kommentaren. Insofern solltest Du mich mittlerweile besser kennen, lieber Bilderfreund, denn mir ist es egal, wer das MT gewinnt, solange das Bild auf der Front ein positives Aushängeschild für unsere Community ist.

Wenn aber nun keine weiteren MT-Beiträge hochgeladen werden, sollte jetzt schon klar sein, wer der nächste verdiente Gewinner ist. Also wäre es schön, wenn möglichst viele mitmachen, damit Kejo nicht meint, er hätte es geschenkt bekommen. ^^
http://piqs.de/forum/15/2332/

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 22:08 Uhr:

Moin Martin
Tja, wenn er feststellt, dass auf anderen Plattformen mitunter ein viel rauerer Umgangston herrscht, kommt er vielleicht unter anderem Nick zurück. ;)
Allein, dass ich keinen Gegenwind vertragen würde, ist ja schon voll die Fakenews, denn hätte er sich mal die Mühe gemacht durchzulesen, wie ich auf Kritik (ohne mich verbiegen zu müssen) stets freundlich und dankbar reagiere, hätte er sich mit solchen Behauptungen lieber zurückgehalten. ;P (Übrigens bin ich durch Beschreibungen mein härtester Kritiker.) Und wenn ich mal "nur" 3 Sterne bekomme, dann hat das auch einen Grund, und ich muss den "Fehler" bei mir und nicht anderen suchen. Oder wenn meine Forenbeiträge mal keine Beachtung finden, dann waren sie halt zu uninteressant. Na und? Muss ich dann schmollen oder einen Shitstorm oder gar heiligen Krieg anzetteln? Nein, natürlich nicht! Mein damaliger Hausarzt gab mir einen super Tipp: Wer sich aufregt, hat selbst Schuld, und wenn jemand ein Problem mit dir hat, dann gibt es für dich keinen Grund, dieses Problem zu übernehmen. So kommt man entspannt durchs Leben und hat mehr Freunde als "Feinde". Aber Choleriker ticken wahrscheinlich anders und sind eher Galle-gesteuert, wodurch sie nicht merken, dass sie nicht erstrangig anderen, sondern sich selbst schaden ...

BTW: Der Messias glaubte, was er sagte und hatte somit nie gegen das Falschzeugnisverbot verstoßen.
entspannte Grüße,
ritch *Gebetsmühle-dreh* ;)
_______________________________
Respekt muss man sich verdienen - und das gilt für jeden Menschen.

Benutzerbild von Kejo70
Kejo70 sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 22:03 Uhr:

Oh, danke für den Hinweis.
Meinen Tukan habe ich neulich noch mal reingesetzt, weil ich das mit dem Umbenennen nicht kannte.
Werde mir das in Zukunft aber merken.
Das mit Hussi ist allerdings heftig. Dachte nicht, dass er deshalb solche Konsequenzen ziehen würde.
Aber der Mann ist erwachsen und muss wissen, was er tut.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 21:48 Uhr:

Hallo Kejo,
bitte nicht löschen!
Für die Umbenennung oder die Änderung von Suchbegriffen kannst Du oben auf den Reiter "MyPiqs" klicken, dann "Meine Fotos" wählen und in der Bildauswahl auf das Stiftsymbol unter dem fraglichen Bild klicken. Dort lassen sich der Bildtitel, der Name des Bildautors, die Bildbeschreibung, die Kategorie sowie die Suchbegriffe (Tags) ändern!

Im übrigen ist der Fehler im Titel bei diesem Bild wie dem Tukan relativ egal - am besten auffindbar sind die Wettbewerbsbeiträge, wenn Du "MT1809" bei den Suchbegriffen unterbringst!

Ach ja, und die Kabbelei zwischen Huessi und ritch wird sich auch nicht weiter fortsetzen, weil Huessi gerade seinen Account mitsamt all seinen Fotos gelöscht hat...
Gruß Olli

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Kejo70
Kejo70 sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 21:26 Uhr:

Bin echt ein wenig irritiert, weil ich ständig Nachrichten in meinem E-Mail-Account erhalte zu meinem Foto.
Ich denke, das beste wäre, wenn ich es einfach lösche ... ;-)
... zumal ich ja von ritch erfahren habe, dass ich das Foto falsch benannt habe, damit es für den Wettbewerb zählt.
Danke für den Hinweis ritch! Das war sehr nett.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 21:13 Uhr:

Liebe Leute, bei allem Respekt für Eure Streiterei würde ich doch sehr empfehlen, diese nicht unter dem Bild eines am Streitanlaß völlig unbeteiligten Bildautors auszufechten! Ihr könnt Euch im Forum einen ganzen neuen Thread gönnen und Euch dort in aller Ruhe die Köpfe einschlagen. Aber ich finde es Kejo gegenüber sehr respektlos, die Keilerei unter seinem Foto anzuzetteln. Und wer Respekt für die genaue Beachtung seiner Themenvorgabe von anderen verlangt, sollte auch in der Lage sein, umgekehrt die anderen zu respektieren...
Gruß Olli

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 20:21 Uhr:

gewesen ...... *ggggg

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 20:16 Uhr:

der Messias ist da :-)

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 19:09 Uhr:

was Du anscheinend nicht verträgst ist Gegenwind. Ich habe kein Problem mit Anerkennu g, jedoch mit Typen wie dich.

hier ist Hopfen und mal verloren, diese Seite wird nie bekommen was sie vllt. verdient hätte. Schade?

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 18:49 Uhr:

Dass sich Zootiere hinter Gittern befinden, sollte klar sein, sonst hauen sie ab, also warum reitest Du auf diesem überflüssigen Zusatz herum? Gleiches gilt für Aquarien, denn ohne Glas fließt das Wasser raus. ;D Wenn Du diesen Zusatz für wichtig hältst, ist das schon fast eine Beleidigung der hier anwesenden FotografInnen, denn eine Lücke im Zaun zu finden, ist ja wohl die einfachste Übung, vergleichbar mit dem Entfernen des Objektivdeckels vor der Aufnahme.
Kejos Geier ist nicht von Gittern verdeckt, also ist es doch genau das, was Du wolltest. Was soll das Gemecker und die künstliche Aufregung? Hast DU vielleicht ein Problem mit fehlender Anerkennung? Ich kann Marouens News nicht ändern, also schreibe ihm eine Mail und heule ihn voll, aber bitte nicht mich, denn ich bin unschuldig.
Deine Aufmerksamkeit lässt auch zu wünschen übrig, denn sonst hättest Du Kejo auf die falsche Schreibweise des MTs kollegial aufmerksam gemacht.
Falls Du zusätzlich auch mit unserer Netiquette ein Problem haben solltest, da wäre es vielleicht nicht Deine schlechteste Idee, weiter zu ziehen.
Und tschüss.

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 17:46 Uhr:

doch ritch ich beschwere mich bei dir. DU hast die Erbsenzählerei angesprochen. DU bist der der auf Schubladenfotos rum reitet. DU bist der der es scheinbar nicht schnallt wie FOTOWETTBEWERBE ablaufen. mir reicht dieser Mist.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 17:38 Uhr:

Ich habe keine Probleme mit Vorgaben. Wenn mir ein Thema nicht zusagt, mache ich einfach nicht mit. Ich habe keinen Zoo in der Nähe, und wie Du ja weißt, nutze ich für Wettbewerbe keine Schubladenbilder. Am Besten, Du beschwerst Dich bei Marouen und nicht bei "uns".

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 10:42 Uhr:

@ritch

Wenn der Admin meine Vorgaben nicht übernimmt .... http://piqs.de/forum/15/2332/

ist das KEINE Erbsenzählerei!
Es sollen Tiere hinter Gittern oder Glas fotografiert werden, aber ohne das man Glas oder Gitter erkennen kann ... höchstens Schemenhaft!

Also wie soll man das nun Handhaben? Meine Vorgaben für das Thema habe ich schließlich beschrieben, nur unser Marouen hat sie unbeachtet gelassen.

Aber jeder Teilnehmer hätte sie schließlich nachlesen können.
---------------------------------------------------------------------------------------
Ja ja, ich weiß.
Das ist nicht das neue Monatsthema ;-)
Aber zumindest passend zum langen heißen Sommer, und auch zum aktuellen Titelfoto von Konstantin: http://piqs.de/fotos/204881.html
Der Gewinner des Vormonats :-)

Gehen wir langsam zu unserem neuen Thema von unserem dreifachen Gewinner Huessi The Huss Jürgen, und zwar:

- "Zootier-Portraits hinter Gittern oder Glas" -

Also stellt mal die Tiere ruhig, damit man von ihnen ein Portrait machen kann ;-)
Hier nochmal das Prozedere zur Erinnerung:

Ihr braucht einfach nur den Zusatz "MT1809" im Bildtitel hinzufügen. Und schon seid ihr dabei. Bis zu drei Bilder sind erlaubt, ansonsten ist alles erlaubt :-)

Hier kann man sich dann das Ganze angucken:

http://piqs.de/schnelluebersicht/search/mt1809/

Lieben Gruß an alle und viel Spaß!

Euer Marouen
----------------------------------------------------------------------------------------------------- --

Schließlich gibt es in jedem Wettbewerb Vorgaben und ihr wollt doch hier ein wenig mehr anspruchsvollere Fotos einfließen lassen.
Oder habe ich da etwas falsch verstanden?????

Zumindest werde ich auf dieser Art hier nicht weitermachen, auf der einen Seite schreit ihr alle nach mehr Anerkennung im Netz und auf der
anderen Seite habt ihr Probleme Vorgaben umzusetzen.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 10:31 Uhr:

@Kejo: Ersetze den Unterstrich vor MT1809 bitte durch ein Leerzeichen in allen Deiner MT-Beiträge, sonst tauchen die Bilder nicht in der MT-Liste auf. http://piqs.de/schnelluebersicht/search/mt1809/
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 10:18 Uhr:

Offizielle News: http://piqs.de/news/131/
Dort steht: - "Zootier-Portraits hinter Gittern oder Glas" -
Wenn man es also ganz genau nehmen will, entspricht keines der bislang eingereichten Fotos dieser Vorgabe. Auch dieses nicht, denn die Vögel befinden sich vor und nicht hinter einem sichtbaren Gitter.
Da hier jedoch niemand wegen Erbsenzählerei vorbestraft ist und Lust hat, Tiere zu fotografieren, die von Gitter verdeckt sind, vereinfachen wir das Thema lieber auf "Zootiere", denn dann erfüllen alle MT-Beiträge die Vorgabe.
Andersherum wäre es auch nicht ratsam, Haie zu fotografieren, wenn man sich dafür ins Becken begeben müsste. ;)

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Mittwoch, den 12.09.2018 um 09:17 Uhr:

Ich muss hier mal etwas beanstanden: die Aufnahme entspricht nicht meiner Vorgabe.

"lasst aber weder Gitter noch Glas sehen"
Ist hier nachzulesen -
http://piqs.de/forum/15/2332/

Gruß
Hüssi