Anmelden
82 - 90 von 86781 Fotos
Eisvogel_2. Versuch
Ich bin ein Stein!
Abgang
exclusive blue
Morgennebel
MEINS!
sweet dreams
Lalique I
... der traurige Blick (bei den Sternenkindern) ...

Foto-Infos

Hochgeladen von Kejo70 am Samstag, 08.09.2018 um 14:26 Uhr.
Fotograf: Kejo70
Titel: Eisvogel_2. Versuch
Tags: fokusiert, eisvogel, malachit, kingfisher, bunt
Kategorie: Tiere
Ort: Lewonde Nationalpark, Malawi
Bildaufrufe: 311
Downloads: 0
Dateigröße: 5.0 MB
Bildgröße: 5184 x 3888 Pixel (Entspricht 43,89 cm x 32,92 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Eisvogel im Lewonde-Nationalpark
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Eisvogel_2. Versuch

Eisvogel_2. Versuch

Foto-Infos

Hochgeladen von Kejo70 am Samstag, 08.09.2018 um 14:26 Uhr.

Beschreibung: Eisvogel im Lewonde-Nationalpark
URL:
Fotograf: Kejo70
Tags: fokusiert, eisvogel, malachit, kingfisher, bunt
Kategorie: Tiere
Ort: Lewonde Nationalpark, Malawi
Bewertung: Bewertung: 3.67/5
Bildaufrufe: 311
Downloads: 0
Dateigröße: 5.0 MB
Bildgröße: 5184 x 3888 Pixel (Entspricht 43,89 cm x 32,92 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller SONY
Modell DSC-HX400V
Aufnahmedatum 23.08.2018 09:26:17
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,0013 s (1/800)
Blende f/6,3 (63/10)
Brennweite 163,56mm (16356/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.67/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.67 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Kejo70
Kejo70 sagte am Dienstag, den 11.09.2018 um 19:07 Uhr:

Danke für deine gewissenhafte Rückmeldung, Olli.
Ein Versuch war´s immerhin Wert. ;-)

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 11.09.2018 um 10:34 Uhr:

Ich habe mir beide Bilder heruntergeladen und (zumindest den Kopf des Tieres mit Umfeld) 1:1 verglichen. Resultat: Die Kompression von 5 MB auf 0,6 MB macht so gut wie keinen Unterschied bei der Bildqualität aus!

Generell erscheint in 100%-Ansicht des Bildes der Sensor der Kamera mit den vielen Sensorpixeln überfordert. In der Feinzeichnung ist sie einem hochauflösenden Pixelboliden wie der EOS 5D klar unterlegen. Auch gibt es eine Menge Artefakte (sozusagen "erweitertes Rauschen"), gut erkennbar z.B. im monochromen Unschärfebereich des Hintergrunds über dem Schnabel des Vogels. Das würde mich generell davon abhalten, fünf Sterne zu vergeben, was natürlich überhaupt nicht gegen Dein fotografisches Geschick spricht (nur dafür, daß das Bessere der Feind des Guten ist ;-).
Aber der eigentliche Knaller ist, daß der einzige für mich wahrnehmbare Unterschied zwischen beiden Bildvarianten darin besteht, daß bei dem stark komprimierten Upload das Rauschen in minimal größere Artefaktstrukturen umgewandelt wird als bei der fast 6mal größeren Datei.

Also, wenn der Platz auf Deiner Festplatte knapp wird, weißt Du nun, was Du tun kannst! ;-)
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 4/5