Anmelden
271 - 279 von 86790 Fotos
Riesenrad
Schwalbe
abgestorben
Möve
V!!!
... The Voodoo Master ...
Bootshütte, Blesshuhn und Haubentaucher
Rinde in Wellenringen
am lech limides

Foto-Infos

Hochgeladen von kordi @ uwe am Sonntag, 02.09.2018 um 17:30 Uhr.
Fotograf: kordi @ uwe
Titel: am lech limides
Tags: berge, dolomiten, see, wandern, alpen
Kategorie: Natur
Ort: passo falzarego
Bildaufrufe: 565
Downloads: 3
Dateigröße: 4.7 MB
Bildgröße: 3008 x 2000 Pixel (Entspricht 25,47 cm x 16,93 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: lagazuoi gruppe
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

am lech limides

am lech limides

Foto-Infos

Hochgeladen von kordi @ uwe am Sonntag, 02.09.2018 um 17:30 Uhr.

Beschreibung: lagazuoi gruppe
URL:
Fotograf: kordi @ uwe
Tags: berge, dolomiten, see, wandern, alpen
Kategorie: Natur
Ort: passo falzarego
Bewertung: Bewertung: 4.20/5
Bildaufrufe: 565
Downloads: 3
Dateigröße: 4.7 MB
Bildgröße: 3008 x 2000 Pixel (Entspricht 25,47 cm x 16,93 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.20/5

Kommentare anzeigen/verfassen

4

4.20 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 4 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von kordi @ uwe
kordi @ uwe sagte am Samstag, den 08.09.2018 um 16:28 Uhr:

herzlichen dank allen - liebe grüße und ein tolles restwochenende - k@u

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 08.09.2018 um 13:43 Uhr:

Wie immer vom Feinsten, und 5 Sterne von mir sind eigentlich schon obligatorisch angesagt. Adlerauge Olli schaut natürlich stets genauer hin, da er es als MOD automatisch in Vollbildansicht aufgetischt bekommt, aber mich überzeugt bereits die Web-Vorschau.
Natürlich gibt es immer noch besseres Equipment, welches sich im Preis jenseits von Gut und Böse befindet, doch Deine Bergansichten zeigen, was man unabhängig davon aus beliebiger Technik herausholen kann, wenn man den Workflow vollkommen verinnerlicht hat. Und das macht auch im Wiedererkennungswert und der Stiltreue imho einen guten Fotografen aus.
überzeugte Grüße,
ritch

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 07.09.2018 um 18:09 Uhr:

Das perfekt im Fokus liegende Totholz ist ein gelungener Blickfang und Einstieg ins Bild. Die zarte Wolkenstimmung, das herrliche Panorama und seine Spiegelung im klaren Wasser wecken einfach nur Sehnsucht und Fernweh! Dabei gefällt mir die sehr zurückhaltende Bearbeitung, die natürliche Farbtöne präsentiert.

Bei den harten Kanten der Nadelbäume am linken Bildrand, und abgeschwächt auch an der linken Bergflanke, sind deutliche türkise und magentafarbige Farbsäume erkennbar (chromatische Aberrationen). Das ist bei hohen Kontrastunterschieden des Motivs namentlich im Randbereich bezahlbarer Objektive oft nicht vermeidbar, läßt sich aber mit den meisten Bearbeitungsprogrammen nachträglich beheben oder zumindest abschwächen.
Gruß Olli

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Freitag, den 07.09.2018 um 16:27 Uhr:

Beneidenswert schön! Das Holzteil im Vordergrund sieht geradezu "tierisch" aus.
Gruß Fritz

Bewertung: 4/5