Anmelden
370 - 378 von 86843 Fotos
Federn abstrakt
Abend in Puerto del Carmen auf Lanzarote
Amboßwolke
Sonne
Auf dem Arvenbuehl
Minimalismus
Kürbissuppe
Burg
Erinnerung an Menschen

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Montag, 13.08.2018 um 21:31 Uhr.
Fotograf: Gudrunursula
Titel: Minimalismus
Tags: himmel, natur, baum, blau, minimalismus, rosa
Kategorie: Natur
Ort: Im Nirgendwo
Bildaufrufe: 806
Downloads: 0
Dateigröße: 5.8 MB
Bildgröße: 3886 x 2838 Pixel (Entspricht 32,90 cm x 24,03 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Ein Baum im pastellfarbenen Nichts
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Minimalismus

Minimalismus

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Montag, 13.08.2018 um 21:31 Uhr.

Beschreibung: Ein Baum im pastellfarbenen Nichts
URL:
Fotograf: Gudrunursula
Tags: himmel, natur, baum, blau, minimalismus, rosa
Kategorie: Natur
Ort: Im Nirgendwo
Bewertung: Bewertung: 3.75/5
Bildaufrufe: 806
Downloads: 0
Dateigröße: 5.8 MB
Bildgröße: 3886 x 2838 Pixel (Entspricht 32,90 cm x 24,03 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller ZTE
Modell ZTE BLADE V0800
Aufnahmedatum 12.08.2018 20:13:08
ISO-Zahl 50
Belichtungszeit 0,0057 s (1/176)
Blende f/2 (200/100)
Brennweite 3,57mm (3570/1000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.75/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

3.75 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 19.08.2018 um 03:44 Uhr:

Dass der See nicht echt ist, war mir durch Setzen der Anführungsstriche schon klar. ;) Aber Dein Recycling des Originals verdient nun doch eine aufwertende Besternung von mir. Also 4. ^^ (Irgendwann war mal jemand auf die Idee gekommen, aus alten Autoreifen Designermode zu basteln - das war nicht nur sinnvoll, sondern auch voll cool. ;))
nachbesternte Grüße,
ritch
____________________
Monatsthema "Hitze": http://piqs.de/forum/15/2328/ Beitragsübersicht: http://piqs.de/schnelluebersicht/search/MT1808/ NEWS: http://piqs.de/news/130/

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 19.08.2018 um 00:04 Uhr:

*lol* Aus dem schauerlichen Original hast Du mit Deiner BEA jedenfalls das Maximum herausgeholt *kicher*
Gruß Olli

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Samstag, den 18.08.2018 um 22:41 Uhr:

Danke Olli, danke ritch für eure Kommentare (und Besternung).

Das Fotoexperiment ist an sich irreführend, zeigt nicht das, was man vermutet zu sehen. Die Szenerie sieht in Wahrheit so aus:
https://i12.servimg.com/u/f12/17/28/08/65/img_2010.jpg

Liebe Grüße
Gudrun

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 15.08.2018 um 22:37 Uhr:

Dieser "See" ist sehr windstill. Minimalistisch im Sinne der Objekt-Menge.
Es ist quasi das Gegenstück zu meinem Kaktus-MT-Beitrag in Bezug auf Flut, statt Dürre.
Ich denke jedoch, dass der Kaktus in seinem Klima-Extrem, weil angepasst länger überlebt, da "Weihnachtsbäume" keine Mangroven-Bäume sind und flach-wurzelnde Nadelbäume mit Wurzelfäule und schlammigem Untergrund eher zum Umkippen neigen, als Kakteen in der Wüste.
Es wäre aber ebenso gut ein passender Beitrag zum aktuellen MT1808 "Hitze", denn eine Erderwärmung produziert sämtliche Extreme von Hochwasser bis verbrannte Landschaften.
(Nicht besternt, weil ich mit dem momentanen Schnitt von 3,67 konform gehe, obwohl ich es aufgrund der angenehmen Pastelltöne gerne noch etwas aufgewertet hätte, wenn die Struktur des Baumes und dessen Spiegelung minimalistischer gewesen wären.)
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 15.08.2018 um 21:57 Uhr:

Ein interessantes fotografisches bzw. bearbeitungstechnisches Experiment. Bei der Komposition hast Du gut auf Nicht-Mittigkeit geachtet. Sieht nett aus, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob die Vertreter der Kunstrichtung "Minimalismus" das Bild als zu ihnen gehörig anerkennen würden. Möglicherweise zeigt es noch zuviele Details. Oder bezieht sich der Bildtitel auf die minimalen Unterschiede zwischen Original und Spiegelung, die deutlich machen, wo oben und wo unten ist?
Spannend, findet Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 4/5