Anmelden
262 - 270 von 86712 Fotos
Bojemöwe
Pollermöwen
geballte Macht
Kein Entkommen MT1808
Hitzeopfer...mt1808
Spaltung und Aushöhlung
Regenwolken über Luzern
Abendaufnahme von Dresden
Mullaghmore Irland Panorama 2

Foto-Infos

Hochgeladen von derhans am Dienstag, 07.08.2018 um 16:18 Uhr.
Fotograf: derhans
Titel: Regenwolken über Luzern
Tags: wasser, stadt, naturgewalt, gebäude
Kategorie: Sonstiges
Ort: Luzern
Bildaufrufe: 384
Downloads: 2
Dateigröße: 1.2 MB
Bildgröße: 2560 x 1920 Pixel (Entspricht 21,67 cm x 16,26 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Kommt der Regen oder kommt er nicht?
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Regenwolken über Luzern

Regenwolken über Luzern

Foto-Infos

Hochgeladen von derhans am Dienstag, 07.08.2018 um 16:18 Uhr.

Beschreibung: Kommt der Regen oder kommt er nicht?
URL:
Fotograf: derhans
Tags: wasser, stadt, naturgewalt, gebäude
Kategorie: Sonstiges
Ort: Luzern
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 384
Downloads: 2
Dateigröße: 1.2 MB
Bildgröße: 2560 x 1920 Pixel (Entspricht 21,67 cm x 16,26 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller SONY
Modell CYBERSHOT
Aufnahmedatum 02.01.2005 11:52:23
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0020 s (1/500)
Blende f/4,5 (45/10)
Brennweite 9,7mm (97/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 09.08.2018 um 09:26 Uhr:

Das Foto hast Du schon mal hochgeladen!!!! jetzt das 2.mal...wieso?
Gruß Martin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 08.08.2018 um 10:50 Uhr:

ShiftN ist der beste Dino der perspektivischen Korrektur. Zudem ist es eine Freeware, die immer noch funktioniert.
Ansonsten ist das ebenfalls kostenlose, aktuelle "Darktable" sehr zu empfehlen, da dessen Korrektur-Möglichkeiten noch professioneller sind und mit einer modernen Oberfläche einher kommen. ;)
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 08.08.2018 um 09:32 Uhr:

Da das Bild 2005 aufgenommen wurde, sollte man inzwischen herausgefunden haben, ob der Regen kam oder nicht.
Die Zeit hätte außerdem reichen können, um die weitwinkelbedingten stürzenden Linien zu korrigieren. Da das Haus am linken Bildrand eh schon angeschnitten ist, wäre es auf ein wenig mehr Verlust dort nicht angekommen, aber man hätte als Betrachter nicht befürchten müssen, daß die Häuserzeile gleich in den Teich plumpst. Über Perspektivenkorrektur verfügt heute so gut wie jedes Bildbearbeitungs- oder -verwaltungsprogramm, ansonsten bietet sich das kostenlose ShiftN für diesen Zweck als Standalone-Software an.
Gruß Olli