Jeder ist schön! - piqs.de - Bilddatenbank, Bilder kostenlos und lizenzfreie Fotos (Slideshow und Bildergalerie)
Anmelden
82 - 90 von 86757 Fotos
Fly with me!
feurig
Dickkopffalter
Jeder ist schön!
Tagpfauenauge
Alles im grünen Bereich
Majestätisches Gewand: der Kaisermantel
Do you like me?
Super Fly

Foto-Infos

Hochgeladen von Sloweye am Sonntag, 22.07.2018 um 16:26 Uhr.
Fotograf: Sloweye
Titel: Jeder ist schön!
Tags: heuhüpfer, insekt, heupferd, springartist
Kategorie: Natur
Ort: Dachterrasse
Bildaufrufe: 320
Downloads: 0
Dateigröße: 4.8 MB
Bildgröße: 4368 x 3063 Pixel (Entspricht 36,98 cm x 25,93 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Großes Heupferd
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Jeder ist schön!

Jeder ist schön!

Foto-Infos

Hochgeladen von Sloweye am Sonntag, 22.07.2018 um 16:26 Uhr.

Beschreibung: Großes Heupferd
URL:
Fotograf: Sloweye
Tags: heuhüpfer, insekt, heupferd, springartist
Kategorie: Natur
Ort: Dachterrasse
Bewertung: Bewertung: 4.25/5
Bildaufrufe: 320
Downloads: 0
Dateigröße: 4.8 MB
Bildgröße: 4368 x 3063 Pixel (Entspricht 36,98 cm x 25,93 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller FUJIFILM
Modell X-T1
Aufnahmedatum 22.07.2018 09:19:58
ISO-Zahl 1600
Belichtungszeit 0,0125 s (1/80)
Blende f/20 (20/1)
Brennweite 60mm (6000/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.25/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

4.25 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 28.07.2018 um 18:47 Uhr:

Moin Fritz. Bei weiterführendem Interesse am Fokus-Stacking habe ich einen sehr informativen Clip zum Thema "Turbo-Stacking":
https://www.youtube.com/watch?v=35pAWKpqiTU
Das in diesem Video benutzte kommerzielle Programm "Helicon" ist ggf. nicht unbedingt notwendig, denn es gibt zumindest zwei mir bekannte Freeware-Alternativen:
a) PICOLAY von der gleichnamigen Webseite.
b) CombineZP (eine unter Win10 lauffähige Version ist im Netz sehr schwer zu finden, da die Seite des Entwicklers irgendwann dicht gemacht hatte, aber man findet in den Archiven eine *.msi Version, die fehlerfrei läuft. Ansonsten Olli fragen, da er an der Übersetzung seinerzeit beteiligt war und den richtigen Link kennt ;).)
Weitere Freewaretipps findest Du in meinem Forumsfaden "Kostenlos und sehr gut" http://piqs.de/forum/1/2220/
Viel Spaß und gutes Gelingen.
Beste Grüße,
ritch
_____________________
PS: Frösche mit Kunstwerken aus dem 3D-Drucker zu füttern, funktioniert wirklich, da sich damit bereits Biomasse drucken lässt. Dennoch muss man damit herumfuchteln, da sich Frösche nicht für leblose Dinge zu interessieren scheinen. Als Insekt hat man somit die besten Überlebenschancen, wenn man sich tot stellt, bis der Frosch weitergehüpft ist, oder in der Brunft ganz andere Dinge als Fressen im Erbsenhirn hat. ;)

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Samstag, den 28.07.2018 um 08:49 Uhr:

Lieber ritch, zuerst mal HD (herzlichen Dank) für "die Blumen" und Deine interessanten Anregungen. "Fokus-Stacking" klingt interessant (daß ich darauf nicht schon selbst gekommen bin, haha). Bei passenden Gelegenheiten werde ich mich daran wagen. Was mich noch mehr "ärgert" und ungeduldig macht als die "Hummeln" der Insekten sind die Windhäuchlein und Winde, die einem dazwischen blasen.
Trotz allem erstaunt es micht, was die X-T1 bei 1600 ISO noch zustande bringt.
Anstatt eines simplen Ausdruckes, könntest Du versuchen, den Grünen mittels 3D-Drucker zu reproduzieren. Mit einem Anstrich aus Petersilien-Pesto würde das die Frösche sicher überzeugen. ;)
Allzu trockene Sommergrüße,
Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 28.07.2018 um 03:26 Uhr:

So, lieber Fritz, nun kommt von mir wie bereits angedroht eine 4,51 ...
Auch wenn der Schärfeverlauf vielleicht nicht zu 100% sämtliche Geschmäcker zu befriedigen vermag, so rechtfertige ich meine Wertung auf Grund der perfekten "Augenhöhe" mit dem Insekt. Schade, dass der alte Sielmann dieses Foto nicht mehr sehen kann, denn das hätte seine Sicht der Dinge revolutionieren können. ;)
Schön auch zu sehen, wie Du die X-T1 an ihre Grenzen führst und damit den Anschaffungspreis rechtfertigst! Nun bettelt die Cam um einen Retro-Adapter ... um dem Heupferd ins Auge blickend seine Sicht der Welt darzustellen. ^^ (Empfehlung: Chinesischer Umkehradapter mit voll-analogem 50mm-M42-Objektiv (gebraucht) als Einstieg in die Grenzwelt zwischen Makro und Mikroskopie - sehr günstig via Ebay. ;))
"Professor ritch" ;D könnte nun unter Laborbedingungen dieses Foto ausdrucken und damit vor den Nasen hungriger Frösche fuchteln - schnappen sie zu, dann hat es den Echtheits-Qualitätstest bestanden. *scherzel*
Kurzum: Mir gefällt es. Leider haben diese Insekten Hummeln im Hintern, was ein Fokus-Stacking sehr erschwert. Kältespray und Makroschlitten könnten es vielleicht bringen ... unter "Laborbedingungen". Sollte das Modell dabei verenden, bleibt ja immer noch die Friteuse. ;)

überzeugte Grüße,
ritch

Bewertung: 5/5