Anmelden
370 - 378 von 86763 Fotos
Hoch geschaut
... stolz ...
Ohr Umdreher
Gestern Schrott, heute Sammlergut
... Angst ...
No Go
Bäääh
Wiesmann
der Zahn der Zeit...er nagt ständig weiter.....mt0618

Foto-Infos

Hochgeladen von Sloweye am Freitag, 15.06.2018 um 16:59 Uhr.
Fotograf: Sloweye
Titel: Gestern Schrott, heute Sammlergut
Tags: schrottplatz, blechkarrossen, schrottautos, oldtimer
Kategorie: Sonstiges
Ort: irgendwo auf dem Land
Bildaufrufe: 689
Downloads: 3
Dateigröße: 2.0 MB
Bildgröße: 2953 x 1960 Pixel (Entspricht 25,00 cm x 16,59 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Ein Schrottplatz voll mit Oldtimern - ein Bild aus analogen Zeiten.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Gestern Schrott, heute Sammlergut

Gestern Schrott, heute Sammlergut

Foto-Infos

Hochgeladen von Sloweye am Freitag, 15.06.2018 um 16:59 Uhr.

Beschreibung: Ein Schrottplatz voll mit Oldtimern - ein Bild aus analogen Zeiten.
URL:
Fotograf: Sloweye
Tags: schrottplatz, blechkarrossen, schrottautos, oldtimer
Kategorie: Sonstiges
Ort: irgendwo auf dem Land
Bewertung: Bewertung: 3.80/5
Bildaufrufe: 689
Downloads: 3
Dateigröße: 2.0 MB
Bildgröße: 2953 x 1960 Pixel (Entspricht 25,00 cm x 16,59 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.80/5

Kommentare anzeigen/verfassen

4

3.80 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 4 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 22.06.2018 um 14:15 Uhr:

Moin Fritz
Hätte ich doch nur all die Trabbis aufgekauft, die während der Grenzöffnung am Straßenrand entsorgt wurden ... aber da brauchte man einen langen Atem und jede Menge Lagerkosten - also eine Investition mit anfangs ungewissem Ausgang.

Hätte man die Autos auf Deinem Foto nicht wieder eingeschmolzen, wäre von ihnen unter freiem Himmel heutzutage nur noch Gummi und Plastik übrig. In Kalifornien bräuchte man keine Lagerhalle. (Mein Thunderbird-Import [Video] war Rostfrei. Nur der Vergaser musste ausgetauscht werden, und sowas findet man [wie Du bereits erwähntest] nicht auf deutschen Schrottplätzen.) ;)
Alte Fahrzeuge zählen für mich zum industriellen Kulturgut. Sie wurden nicht wie heutzutage am Computer CW-Designed, sondern nach ästhetischen Vorgaben in Form und Farben der jeweiligen "Epochen". Dass sich Umweltschützer darüber aufregen, ist vollkommen in Ordnung [bin ja selbst ein Grüner, siehe meinen kleinen Ligier-Laster im Video], allerdings bedenken sie dabei nicht, dass Fahrzeuge mit H-Kennzeichen heutzutage auf Grund ihrer Seltenheit keinen erwähnenswerten Anteil mehr an der allgemeinen Schadstoffbelastung besitzen, da sie nicht zum täglichen Pendeln, sondern höchstens mal am Wochenende bei strahlendem Sonnenschein Gassi geführt werden. Ein rollendes Museum mit freiem Eintritt für interessierte Passanten. ;D [Der Unterschied zwischen Ligier und Thunderbird ist das Extrem 3 Liter zu 30 auf 100, wenn man das Pedal auf Anschlag drückt, aber solche Geräte heizt man nicht, sondern cruised vollkommen gelassen im Verkehr chipgesteuerter Banausen. ^^]
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Freitag, den 22.06.2018 um 11:02 Uhr:

Hallo Bilderstürmer, Abgesehen davon, daß ich den Hintergrund "aufgeweicht" habe ist alles am Bild original. Es entstand Anfang der 60er-Jahre – wenn mich meine Erinnerung nicht total im Stich läßt. Mit der grünen Wiese hast Du sicher Recht, damals konnte man das auf dem Land noch machen – einfach einen Bretterzaun drumherum.
An den Ort kann ich mich noch entsinnen: Schwarzwald-Baar-Kreis, in der Umgebung von Donaueschingen.

Hallo ritch, ja wenn man die letzten 50 Jahre nur alles "gespeichert" hätte . . .
Nein, ein Ami ist hier nicht dabei, glaube ich. Wenn ich mich nicht täusche, sehe ich einen Alfa Romeo, wie ihn früher die Carabinieri fuhren. In den 80er-Jahren fuhr ich kurze Zeit ein Fiat 1800 Sport Coupé. Um den tut es mir heute noch leid. Der Rost hat ihn aufgefressen.

Herzliche Grüße
Friez

Benutzerbild von Bilderstürmer
Bilderstürmer sagte am Donnerstag, den 21.06.2018 um 21:14 Uhr:

Eine wahrlich große Sammlung an heute wertvollen Oldtimern. Hab in meiner Jugend leider auch viele solcher Schätze auf dem Schrotplatz zerlegt. Zum Foto: Mich würde interessieren, welcher originale Hintergrund denn auf dem Bild war? In einigen Fenstern der oberen Autos ist eine Wiese oder ähnliches zu erkennen. Der jetzige Hintergrund passt nicht ganz in die Zeit, als es solche wertvollen Schrothaufen noch gab. Dazu ist z.B. die Brücke zu modern. Aber es wird schon einen Grund gehabt haben, sich solche Arbeit zu machen:-). Jedenfalls ist das Bild schon auf Grund des Motives wert, veröffentlicht zu werden!

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 21.06.2018 um 10:11 Uhr:

Ein Bild zum Träumen.
Vieles was weggeschmissen wurde, hat irgendwann mal wieder einen Wert. Bares für Rares. Allein die Ersatzteile wären heute ein kleines Vermögen via EBay ...
Dürfte ich mir spontan einen Wagen aussuchen, dann wäre es die "Limousine" rechts im Bild oberhalb des Autos mit dem schneeweißen Dach. Die Form der Scheiben wirkt exotisch, und bullige Kotflügel mit runden Scheinwerfern sind ein Traum. Könnte es ein Ami sein?
Ach was soll's - ich würde sie in jenem Zustand heutzutage alle nehmen. 8)
Beste Grüße,
ritch
___________________________________
https://www.youtube.com/watch?v=WY8AGV3wp_Y&t=

Bewertung: 4/5