Anmelden
397 - 405 von 86635 Fotos
auf und ab am Gerüst.....mt0418
Lilie
Auf der Surfwelle mt0418
Müslischale
Traumhafter Sonnenuntergang
Tuscany Nights
Wasserfall
Paternosta MT0418
Afterlove

Foto-Infos

Hochgeladen von Olli.Garch am Dienstag, 17.04.2018 um 15:48 Uhr.
Fotograf: Olli.Garch
Titel: Tuscany Nights
Tags: rundbogen, nacht, langzeitbelichtung, bogenfenster, toskana, versorgung, alt, leitung, lichtmalerei, mittelalterlich, lzb, dunkel, turm, strom, lightpainting, kloster
Kategorie: Architektur
Ort: I - 55100 Farneta
Bildaufrufe: 513
Downloads: 0
Dateigröße: 6.5 MB
Bildgröße: 5184 x 3456 Pixel (Entspricht 43,89 cm x 29,26 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Trafohäuschen auf den Ruinen eines alten Klosters
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Tuscany Nights

Tuscany Nights

Foto-Infos

Hochgeladen von Olli.Garch am Dienstag, 17.04.2018 um 15:48 Uhr.

Beschreibung: Trafohäuschen auf den Ruinen eines alten Klosters
URL:
Fotograf: Olli.Garch
Tags: rundbogen, nacht, langzeitbelichtung, bogenfenster, toskana, versorgung, alt, leitung, lichtmalerei, mittelalterlich, lzb, dunkel, turm, strom, lightpainting, kloster
Kategorie: Architektur
Ort: I - 55100 Farneta
Bewertung: Bewertung: 3.25/5
Bildaufrufe: 513
Downloads: 0
Dateigröße: 6.5 MB
Bildgröße: 5184 x 3456 Pixel (Entspricht 43,89 cm x 29,26 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 650D
Aufnahmedatum 29.03.2018 19:19:28
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 30,0000 s (1/0,033333333333333)
Blende f/8 (8/1)
Brennweite 17mm (17/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.25/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.25 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 18.04.2018 um 23:16 Uhr:

Na, dann warst Du ja in den Fußspuren der Caesaren - Du kamst, sahst und fotografiertest mit einem Bein in der Gülle - sehr mutig. ;))))
Tröste Dich: Wenn Deine Cam mal so alt werden sollte wie Portal oder Baum, macht sie nur noch Dunkelbilder, die man unbedingt fürs Entrauschen astronomischer Serien braucht. ;)
Vielleicht wird ja irgendwann mal jemand den Kameraherstellern vorschlagen, die Sensoren mit flüssigem Stickstoff zu kühlen, denn auch die neueste Alpha 6*** wird im 4k-Videomode bedenklich warm und schaltet einfach ab. (Siehe Pavels Test auf YT - aber wer benutzt denn sowas zum Filmen? ^^)
Aber gut gestempelt. ^^ (Darktable besitzt einen Deathpix-Filter. Vielleicht mal testen ...)
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 18.04.2018 um 21:47 Uhr:

Das Originalbild kommt mir recht scharf vor, der Vesuv war ruhig, es wehte auch kein Wind ;-)
30 Sek. sind dabei nur insofern gewagt, als ich mich in der Nachbearbeitung halb tot stempele wegen zahlreicher Hotpixel. Ist eine moderne Cam erst mal 3 Jahre alt, ist jeder tausendste Pixel am A..., was sich halt vor allem dann zeigt, wenn der Sensor mal ein bißchen wärmer wird.

Ja, auch ich bin durchs Tor geschritten, gleich nach Hannibal und Caesar, aber dort wartete eine warme, weiche und leicht stinkende Überraschung auf mich ... denn das Gelände wird tagsüber als Kuhweide benutzt. Aber ein echter Lightpainter scheut kein Risiko... :D

Danke für Stern und Kommi!

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 18.04.2018 um 21:34 Uhr:

Vier zur Aufwertung, denn 30s sind gewagt. Etwas unscharf in der Web-Vorschau (kann aber auch am PIQS-Kompressor liegen). Kein astronomisches Stativ mit 50kg Gegengewicht zur Kompensation eines weit entfernten Vesuvs auf Tasche? ;) Das Motiv ist sehr interessant, da das Überbleibsel von einem Trafohäuschen gestützt zu sein scheint, um dem endgültigen Zerfall zu entgehen. Wer mag schon alles durch das Portal geschritten sein ... Du auch? Es ist somit ein Foto mit Aussage und es atmet Geschichte fernab üblicher Touri-Wege. Also gut gefunden und für die Nachwelt bewahrt, Olli. Ein "Lost-Place" der anderen Art und mindestens so alt wie der linke Baum.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5