Anmelden
442 - 450 von 86619 Fotos
... was übrig blieb / Innenansichten
Weißkopfseeadler
Tour de Ruhr
Dämmerung über der Stadt
Ich bin doch fotogen? Oder
Wer will was von mir?
... bei Automatix in der Schmiede
Was übrig blieb
Auf Futtersuche

Foto-Infos

Hochgeladen von Huessi am Montag, 09.04.2018 um 17:25 Uhr.
Fotograf: Huessi
Titel: ... was übrig blieb / Innenansichten
Tags: stahlwerk, hoesch, hochofen
Kategorie: Technik
Ort: Dortmund
Bildaufrufe: 661
Downloads: 0
Dateigröße: 2.3 MB
Bildgröße: 2800 x 1867 Pixel (Entspricht 23,71 cm x 15,81 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Besichtigung
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

... was übrig blieb / Innenansichten

... was übrig blieb / Innenansichten

Foto-Infos

Hochgeladen von Huessi am Montag, 09.04.2018 um 17:25 Uhr.

Beschreibung: Besichtigung
URL:
Fotograf: Huessi
Tags: stahlwerk, hoesch, hochofen
Kategorie: Technik
Ort: Dortmund
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 661
Downloads: 0
Dateigröße: 2.3 MB
Bildgröße: 2800 x 1867 Pixel (Entspricht 23,71 cm x 15,81 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller SONY
Modell SLT-A77V
Aufnahmedatum 05.06.2012 17:02:54
ISO-Zahl 500
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/8 (80/10)
Brennweite 35mm (350/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

4.00 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Mittwoch, den 11.04.2018 um 23:18 Uhr:

Diese Gratwanderung zwischen Chaos und Ordnung kann man schon irgendwie ziemlich geil finden.. Schick. LG

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 11.04.2018 um 23:14 Uhr:

Immerhin haben die Meister des Plagiats diesmal nicht alles übernommen. Sie haben somit dazugelernt, was das Rosinen-Picken betrifft. Und wir sind um eine Industrie-Ruine reicher, um wiederum Touristen der chinesischen Upperclass an Orte zu locken, welche sie zuvor freiwillig nie betreten hätten. Auch wenn es wie der Rest einer Reparationsleistung wirkt, so ist es doch ein Win-Win-Deal. *fg*
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5