Anmelden
406 - 414 von 86434 Fotos
Abbruch Hannover-Berlin
HBF
Gemüse
Don´t call me Heinz
Working Class
Held der Arbeit
... broken ...
Begrüßung
Laubengang im Wechsel der Jahreszeiten

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Sonntag, 11.02.2018 um 08:02 Uhr.
Fotograf: Zeppelin
Titel: Abbruch Hannover-Berlin
Tags: lostplaces, brik;, abbruch;, farbe;fa, licht;
Kategorie: Architektur
Ort: bei Hannover, bei Berlin
Bildaufrufe: 890
Downloads: 0
Dateigröße: 3.9 MB
Bildgröße: 1890 x 1260 Pixel (Entspricht 16,00 cm x 10,67 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Zwei Aufnahmen von Abbruchhäusern in Berlin und Hannover aufeiander gelegt
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Abbruch Hannover-Berlin

Abbruch Hannover-Berlin

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Sonntag, 11.02.2018 um 08:02 Uhr.

Beschreibung: Zwei Aufnahmen von Abbruchhäusern in Berlin und Hannover aufeiander gelegt
URL:
Fotograf: Zeppelin
Tags: lostplaces, brik;, abbruch;, farbe;fa, licht;
Kategorie: Architektur
Ort: bei Hannover, bei Berlin
Bewertung: Bewertung: 3.40/5
Bildaufrufe: 890
Downloads: 0
Dateigröße: 3.9 MB
Bildgröße: 1890 x 1260 Pixel (Entspricht 16,00 cm x 10,67 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D750
Aufnahmedatum 09.04.2017 16:05:40
ISO-Zahl 400
Belichtungszeit 0,1000 s (1/10)
Blende f/9 (9/1)
Brennweite 24mm (24/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.40/5

Kommentare anzeigen/verfassen

10

3.40 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 10 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Montag, den 19.02.2018 um 09:22 Uhr:

Hi,
für mich fehlt hier der Blick auf das wesentliche...liegt evtl. an dem übereinanderlegen der 2 Aufnahmen
aber schön bunt
Gruß Martin

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 15.02.2018 um 22:09 Uhr:

So weit ist es in Deutschland also schon gekommen, dass sich Mehrarbeit aufgrund von Steuerabzügen nicht mehr lohnt ...
Kennst Du jemanden, der unter dem Steuerfreibetrag liegt, dann verkauft er in seinem Namen für Dich vollkommen legal. ;)
Der Freibetrag der Schenkungssteuer liegt z.Z bei 20.000€ - wenn ich es richtig verstanden habe. Es muss ja nicht unbedingt Deine Signatur auf der Baumarktpappe stehen, oder? ;)
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Donnerstag, den 15.02.2018 um 18:06 Uhr:

Hallo Ritch,
bisher hatte ich nicht vor Aufnahmen von mir gewerblich anzubieten. Ich stehe noch in Lohn und Brot und bin Selbstständig. Jeder Euro der dazu kommt muss leider versteuert werden.
Grüsse von Jörg

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 15.02.2018 um 08:40 Uhr:

Mach es, Jörg, denn der Typ ist ein Profi, der sogar einem Blinden noch eine Brille verkaufen könnte. *lach* ;)
...
..
.
PS: Nutze aber bitte nur seine YT-Auftritte, da seine Seminare vielleicht doch etwas "zu teuer" sind, womit sich die Schlange wiederum selbst in den Schwanz beißt. ;)))
beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Donnerstag, den 15.02.2018 um 08:19 Uhr:

Hey ritch,
vielen Dank für Deinen Hinweis auf "you tube", werde ich mir hute Abend einmal ansehen.
Gruß
Jörg

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 14.02.2018 um 22:54 Uhr:

Dann schau hier, Olli: https://www.youtube.com/watch?v=8O7CusRyWC4 ;)) Wenn man überzeugt ist, kann man es auch vermitteln. ;) Eine Irritation des Betrachters ist somit vielleicht nur eine Unfähigkeit des Verkäufers, eine Idee oder Innovation zu vermitteln. Somit denke ich, dass der Eisberg unterhalb der Wasseroberfläche (in jener Präsentation zum Thema Rhetorik) auch in den bildenden Künsten viel wichtiger ist als der Rest. Ein Bild muss imho jene Ebene ansprechen und erreichen können, die nicht offensichtlich ist.
Die durchaus wichtige Diskussion der reinen Technik kratzt somit nur an der Oberfläche des Eisbergs, aber die Kunst beginnt darunter.
Mein-ja-nur-Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 14.02.2018 um 22:23 Uhr:

Also mich irritiert die Überlagerung eher als daß sie mich begeistert. Vielleicht gehe ich auch einfach in die falschen Einrichtungshäuser ...
Gruß Olli

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 14.02.2018 um 21:28 Uhr:

Moin Jörg
In analogen Zeiten waren Doppelbelichtungen (mit Kamera und/oder Dunkelkammer) eine Kunst für sich. Auch wenn es heutzutage mit Ebenen non-destruktiv zu bearbeiten ist, so erfordert es noch immer Kreativität/Planung. Also ist es immer noch eine Kunst für sich unter dem Sammelbegriff Compositing.
In Deinem Bild ist die Auswahl der Ebenen gut gewählt, da der räumliche Eindruck perspektivisch erhalten bleibt. Nur das rechte Fenster wirkt im oberen Bereich etwas zu aufgesetzt-durchscheinend, was sich durch Ebenen-Retusche jedoch korrigieren ließe. Deshalb nur 4 Sterne für diesen Prototypen. ;)
Ansonsten: Durchaus Baumarkt-Qualität bei 300dpi. Jetzt musst Du es ihnen nur noch verkaufen - toi-toi-toi. Oder schau mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=8D85PasVqpU ^^
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Mittwoch, den 14.02.2018 um 19:40 Uhr:

Hallo Rich,
war mal ein Versuch!
Für nicht wenig Geld findet man in Einrichtungshäusern solche Bilder.
Wollte einmal erfahren wie es ankommt.
Danke!
Grüße von Jörg

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 14.02.2018 um 18:16 Uhr:

Die Steigerung von bunt ist doppel-bunt. ;) Gelungene Überlagerung.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5