Anmelden
946 - 954 von 86721 Fotos
Betonruine
Eros
Wenn der Nebel den Sonnenuntergang verschleiert...
Ein wenig Licht ...
Frühlingserwachen
Schloss Rosenau
... Dämmerung ...
Lichtfestival
Schönes Zoutelande (Zeeland, Niederlande)

Foto-Infos

Hochgeladen von Fotontour am Freitag, 26.01.2018 um 09:58 Uhr.
Fotograf: Fotontour
Titel: Lichtfestival
Tags: licht, stadt, wasser, see, farben, spiegelung
Kategorie: Architektur
Ort: Murten
Bildaufrufe: 729
Downloads: 0
Dateigröße: 11.8 MB
Bildgröße: 5014 x 2903 Pixel (Entspricht 42,45 cm x 24,58 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Langzeitbelichtung im Rahmen des Lichtfestivals in Murten
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Lichtfestival

Lichtfestival

Foto-Infos

Hochgeladen von Fotontour am Freitag, 26.01.2018 um 09:58 Uhr.

Beschreibung: Langzeitbelichtung im Rahmen des Lichtfestivals in Murten
URL:
Fotograf: Fotontour
Tags: licht, stadt, wasser, see, farben, spiegelung
Kategorie: Architektur
Ort: Murten
Bewertung: Bewertung: 3.25/5
Bildaufrufe: 729
Downloads: 0
Dateigröße: 11.8 MB
Bildgröße: 5014 x 2903 Pixel (Entspricht 42,45 cm x 24,58 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D500
Aufnahmedatum 24.01.2018 19:44:00
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 6,0000 s (1/0,16666666666667)
Blende f/2,8 (28/10)
Brennweite 18mm (180/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.25/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.25 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Montag, den 19.02.2018 um 21:10 Uhr:

Blende 2.8....warum?
Gruß Martin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 06.02.2018 um 23:22 Uhr:

Ich denke, es ist bereits schwer genug, solch ein Licht ansprechend einzufangen. Ähnliche "Ausrisse" passieren vielleicht auch bei der Anregung unter UV bei nachleuchteten Mineralien (Fluoreszenz). Somit empfinde ich es als gelungen, aber noch nicht "perfekt", denn dafür bräuchte man imho ein ganz anderes Equipment der NASA ... oder CGI (wobei Letzteres wiederum zu Lasten des Realismus gehen könnte). ;))
Mit welchen Filtern wurde das Bild nach-bearbeitet? Die Flecken am Metall und Steg-Boden erinnern an "Dodge&Burn" oder gemeinhin "Grunge". Das wäre auch ein probates Stilmittel - und keine Kritik meinerseits.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 26.01.2018 um 19:55 Uhr:

Eigentlich eine tolle Aufnahme mit schöner Schärfe auf Yacht und Häusern und der wohlüberlegten Komposition. Die massive Überstrahlung durch die Geländerillumination links oben macht den Zauber des Bildes allerdings zum größten Teil wieder kaputt.
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5