Anmelden
955 - 963 von 86696 Fotos
Maison Madonna
Lost Farm
Bierelaxing MT0118
Verschleierungsversuch
Feuerwerk
Feuerwerk Herz
Bodennebel
🐦 🐦 🐦 🐦 🐦
ungemütlich

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Montag, 08.01.2018 um 22:33 Uhr.
Fotograf: Gudrunursula
Titel: Bodennebel
Tags: waldrand, dampf, lens_flare, dezember, nebel, bodennebel, acker, sonnenschein, blendenfleck, winter
Kategorie: Natur
Ort: Eschlberg
Bildaufrufe: 841
Downloads: 1
Dateigröße: 1.6 MB
Bildgröße: 3243 x 3496 Pixel (Entspricht 27,46 cm x 29,60 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Sonnenschein, Raureif und Nebel streiten sich um die Vorherrschaft
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Bodennebel

Bodennebel

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Montag, 08.01.2018 um 22:33 Uhr.

Beschreibung: Sonnenschein, Raureif und Nebel streiten sich um die Vorherrschaft
URL:
Fotograf: Gudrunursula
Tags: waldrand, dampf, lens_flare, dezember, nebel, bodennebel, acker, sonnenschein, blendenfleck, winter
Kategorie: Natur
Ort: Eschlberg
Bewertung: Bewertung: 3.60/5
Bildaufrufe: 841
Downloads: 1
Dateigröße: 1.6 MB
Bildgröße: 3243 x 3496 Pixel (Entspricht 27,46 cm x 29,60 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON
Modell COOLPIX P610
Aufnahmedatum 26.12.2017 15:13:38
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0006 s (1/1600)
Blende f/7,3 (73/10)
Brennweite 30,5mm (305/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.60/5

Kommentare anzeigen/verfassen

4

3.60 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 4 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Mittwoch, den 10.01.2018 um 16:49 Uhr:

also ich persönlich finde diese lensflares ja ausgesprochen spannend. sie geben vielen bildern so eine unglaubliche tiefenwirkung

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 10.01.2018 um 12:00 Uhr:

Den Blendenfleck als "Fremdkörper" zu bezeichnen, wäre vielleicht zu hart (hallo, ich gab 4 Sterne! ;), weil es Natur der Sache von physikalischen Kameras ist (besonders bei kompakten), ohne entsprechende Vorsätze solche "Störungen" zu erzeugen.
Als CGI-Freak kann ich natürlich leicht reden, da in meinem Bereich der Bilderstellung solche Effekte extra berechnet werden müssten, um mit dem Realismus physikalischer Handicaps echter Apparaturen zu schmusen. [Siehe auch unendliche Tiefenschärfe.] ;)) Deshalb sehe ich es auch nicht so eng, wie mein Kommentar es vielleicht vermuten ließ.
Wichtig ist nur Eines: Gruselige, verwertbare Stimmung - also zur rechten Zeit am rechten Ort mit, zumindest für mich, hohem Inspirationswert. ^^
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Mittwoch, den 10.01.2018 um 11:12 Uhr:

Ja, das wäre echt gruselig, wenn da verbuddelte Zombis nach oben kämen! :o *lach
Mit dem Blendenfleck hast du Recht. Den könnte man gut und gerne einfach schneiden. Allerdings fand ich es lustig, wie er da unten am Bildrand liegt und die 'Farbe' des Nebels wiederholt. Aber er ist ein Fremdkörper, das stimmt schon.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 10.01.2018 um 02:50 Uhr:

*fröstel*! Ein passendes Buchcover für eine Horror-Shortstory mit dem Titel "Der Acker". ^^ (spontane Inspiration) Da fehlt nur noch ein "Amerikanische Nacht"-Filter und Arme, die sich aus dem Boden strecken ... *grusel*
Kurzum: Ein beeindruckendes Stimmungsbild.
Btw: Ich halte Blendenflecke für vermeidbare optische Handicaps, aber das ist nur Geschmackssache. ;)
begruselte Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5