Anmelden
46 - 54 von 86138 Fotos
Röme
Toskanische Dächer
Der Herbst
trabajo
Zitronengelber Zitterling
danza cellissima [MT1117]
MT1117 - Bewegung zur Musik
Wenn es kalt wird...
Scharlachroter Kelchbecherling

Foto-Infos

Hochgeladen von stikmata am Dienstag, 07.11.2017 um 12:07 Uhr.
Fotograf: stikmata
Titel: Wenn es kalt wird...
Tags: sterne, natur, baum, langzeitbelichtung, licht, astro, abend, dunkel, nacht, park
Kategorie: Natur
Ort: Bad Bramstedt
Bildaufrufe: 319
Downloads: 2
Dateigröße: 10.8 MB
Bildgröße: 5472 x 3648 Pixel (Entspricht 46,33 cm x 30,89 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Nachts im Park
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Wenn es kalt wird...

Wenn es kalt wird...

Foto-Infos

Hochgeladen von stikmata am Dienstag, 07.11.2017 um 12:07 Uhr.

Beschreibung: Nachts im Park
URL:
Fotograf: stikmata
Tags: sterne, natur, baum, langzeitbelichtung, licht, astro, abend, dunkel, nacht, park
Kategorie: Natur
Ort: Bad Bramstedt
Bewertung: Bewertung: 3.75/5
Bildaufrufe: 319
Downloads: 2
Dateigröße: 10.8 MB
Bildgröße: 5472 x 3648 Pixel (Entspricht 46,33 cm x 30,89 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 6D
Aufnahmedatum 06.11.2017 22:53:36
ISO-Zahl 1600
Belichtungszeit 20,0000 s (1/0,05)
Blende f/8 (8/1)
Brennweite 20mm (20/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.75/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.75 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von stikmata
stikmata sagte am Freitag, den 10.11.2017 um 11:21 Uhr:

Hallo Olli, lange ist es her , dass ich ein Bild hochgeladen habe. Damals mit der 1000D wäre dieses Bild in dem Ausmaß nicht möglich gewesen. Nun habe ich mich für die 6D entschieden, da sie unter den Canon DSLRs auch als "Nachteule" bekannt ist. Das musste ich jetzt testen. Was das Rauschen angeht, hast du absolut recht, das steckt sie alles weg. Ich habe ähnlich Bilder probiert selbst mit ISO 6400 könnte ich es locker auf Poster bringen ohne Angst haben zu müssen, dass das Bild verhunzt ist. Bei ISO 10000 geht sogar absolut noch der A3 - Druck ... Schärfe geht natürlich verloren, aber die Bilder sind trotzdem noch ansehnlich (natürlich nach der RAW - Bearbeitung)...
Länger hätte ich auch wirklich nicht belichten dürfen, dann hätte ich stärkere Star-trails gehabt...
Alles in allem eine Kamera die mir das bietet was ich brauche ohne mich arm zu machen...Und die W-Lan-Funktion ermöglicht mir Langzeitaufnahmen vom Telefon aus...macht einfach Spaß. Ich kann jedem nur empfehlen sich mal Abends auf die Socken zu machen. Man sieht bei den Langzeitaufnahmen Dinge, welche einem sonst verborgen bleiben...

Gruß Stiki

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 10.11.2017 um 09:40 Uhr:

Brilliante Schärfe, gekonnte Belichtung und ein witziges Motiv - was will man mehr! Leider sind meine EB-Sterne verlorengegangen, aber ich liefere nach.
Im ersten Moment dachte ich, daß es sinnvoll sein könnte, die ISO zu reduzieren und dafür die Belichtungszeit zu verlängern. Aber einerseits ist die 6D als Vollformater offensichtlich nicht besonders anfällig für Rauschen, und andererseits sieht man auf den zweiten Blick, daß die Sterne tendenziell schon zu länglichen Sternspuren geworden sind. Also, alles richtig gemacht!
Gruß Olli

Bewertung: 4/5