Anmelden
1423 - 1431 von 86854 Fotos
Abendstimmung
Tempel
Schlupfloch in den Himmel
Säulen der Antike
Romantischer Steg
Verwunschene Brücke
La Coupe
Strandimpression
Spiegelung

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Freitag, 20.10.2017 um 22:33 Uhr.
Fotograf: Florian Furtner
Titel: Strandimpression
Tags: mexiko, fischerboote, strand, progreso, sand, yucatan
Kategorie: Architektur
Ort: Progreso
Bildaufrufe: 924
Downloads: 1
Dateigröße: 8.7 MB
Bildgröße: 4431 x 3596 Pixel (Entspricht 37,52 cm x 30,45 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Fischerboote vor den Wochenendresidenzen der wohlhabenden Geschäftsläute aus dem 40 km entfernten Merida
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Strandimpression

Strandimpression

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Freitag, 20.10.2017 um 22:33 Uhr.

Beschreibung: Fischerboote vor den Wochenendresidenzen der wohlhabenden Geschäftsläute aus dem 40 km entfernten Merida
URL:
Fotograf: Florian Furtner
Tags: mexiko, fischerboote, strand, progreso, sand, yucatan
Kategorie: Architektur
Ort: Progreso
Bewertung: Bewertung: 3.50/5
Bildaufrufe: 924
Downloads: 1
Dateigröße: 8.7 MB
Bildgröße: 4431 x 3596 Pixel (Entspricht 37,52 cm x 30,45 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.50/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

3.50 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 27.10.2017 um 23:03 Uhr:

^^ Wenn mich hier ein Achtjähriger in Punkto Schnaps berät, würde ich seine Eltern beim Jugendamt melden. Nun ja, andere Länder, andere Sitten und Gesetze. Aber vom Preisleistungsverhältnis, Klima und der Kultur scheint Mexiko angenehmer zu sein als irgendeine x-beliebige Touri-Hochburg hierzulande.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 27.10.2017 um 21:56 Uhr:

Bei uns würde man vielleicht einen Whiskey 8 Jahre reifen lassen, aber ein 8jähriger Schnapsberater ... das wär was für den deutschen TÜV!
:D

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Freitag, den 27.10.2017 um 11:56 Uhr:

Die Stangen sind fest, ich vermute auch dass es überdimensionierte Angelruten sind oder die Fischer auf houher See ihre Netze dran befestigen, die in den Booten liegen.
Zum Geldwert ist zu sagen, dass In einem mexikanischen Kino ein aktueller Hollywoodfilm+xxk-popcorn+1 Liter Cola zusammen 60 Pesos kosten, also umgerechnet 3 Euro. Einmal groß Essen gehen inklusive Getränken ca. 4-5 Euro mancherorts. Manche leben davon, dass in ihrem Garten zwei Mangobäume stehen und sie gelegentlich ein Stück Obst verkaufen. Alle arbeiten, oft auch Kinder; Einmal hat mich ein 8-jähriger beim Mercado über Schnaps beraten. Sich über die optische Qualität seines Freizeitwohnsitzes am Strand zu beklagen, wäre für wohlhabende Mexikaner schon Jammern auf hohem Niveau ^^

LG

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 24.10.2017 um 12:38 Uhr:

Progreso liegt am Golf von Mexiko, also am Meer. Es könnte sich um Angeln oder Fischspeere handeln, denn als Stecken oder Masten wirken die Bambusstäbe sogar für diese "Optimistenjollen" zu zierlich, und es hätte auch keinen Sinn, solche Masten am Strand umzulegen, da sie keine Windangriffsfläche bieten und nur Raum nehmen würden. Die Wohnqualität an diesem Strand hängt vielleicht eher davon ab, womit die Nachbarn ihr Geld verdienen. ;) [Ein Schrebergarten auf Priwall oder Sylt kostet in $ umgerechnet wahrscheinlich mehr als jene Spritzbeton-Villa in Progreso, aber vielleicht sind unsere Luxus-Kleingarten-Spießer verträglicher als dortige Drogenbarone ... k.A. ;D]
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 23.10.2017 um 13:09 Uhr:

Naja, nach den Villen und Yachten von Superreichen sieht das nicht gerade aus, aber im Vergleich zum landesweiten Einkommensdurchschnitt sind es sicherlich "Großkopfete".
Diese elend langen Stangen in den Booten - sind das Segelmasten, überdimensionierte Angelruten oder Stecken, um die Boote über einen Flachsee zu staken?
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5