Anmelden
100 - 108 von 86033 Fotos
Rosenblüte
Schafe im Schnee
Miez
Herbst
Kapelle Engfurt
Alter Hafen n.Bearb.
Kreuzspinne
Tree  MT1017
Herbstlicht

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Samstag, 07.10.2017 um 17:54 Uhr.
Fotograf: Gudrunursula
Titel: Kapelle Engfurt
Tags: kirche, hl_dreifaltigkeit, isen, herbst, engfurt, oberbayern, kapelle, klausenkirche, altötting, wallfahrt
Kategorie: Sonstiges
Ort: Engfurt
Bildaufrufe: 241
Downloads: 0
Dateigröße: 5.4 MB
Bildgröße: 5088 x 3391 Pixel (Entspricht 43,08 cm x 28,71 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Die Eremitage Engfurt mit dem Kirchlein zur Hl. Dreifaltigkeit ist am Hochufer der Isen, am Häubelberg, zu finden.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Kapelle Engfurt

Kapelle Engfurt

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Samstag, 07.10.2017 um 17:54 Uhr.

Beschreibung: Die Eremitage Engfurt mit dem Kirchlein zur Hl. Dreifaltigkeit ist am Hochufer der Isen, am Häubelberg, zu finden.
URL:
Fotograf: Gudrunursula
Tags: kirche, hl_dreifaltigkeit, isen, herbst, engfurt, oberbayern, kapelle, klausenkirche, altötting, wallfahrt
Kategorie: Sonstiges
Ort: Engfurt
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 241
Downloads: 0
Dateigröße: 5.4 MB
Bildgröße: 5088 x 3391 Pixel (Entspricht 43,08 cm x 28,71 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 1300D
Aufnahmedatum 06.10.2017 17:03:15
ISO-Zahl 160
Belichtungszeit 0,0250 s (1/40)
Blende f/4 (4/1)
Brennweite 27mm (27/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Montag, den 09.10.2017 um 11:45 Uhr:

Ja, ein bisschen Sonne hätte ich mir gewünscht. Leider hat's leicht geregnet.
Unterhalb des Kirchleins fließt die Isen vorbei. Die müsste ich mir wirklich nochmal 'vornehmen', denn dort habe ich Seidenreiher und eine mir unbekannte Entenart aufgescheucht. Leider muss man sich die Böschung hinunter durch Brennesselfelder und Brombeergestrüpp kämpfen. Das mochten die Vögel nicht. Von Elefanten im Porzellanladen hielten sie nicht viel und entschieden sich zu flüchten. Die Kirche hat wenigstens stillgehalten. ;)

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 09.10.2017 um 10:02 Uhr:

Wenn Dich die 26 Kilometer nicht schrecken, fahr doch noch mal bei fotogenem (bayrisch blauweißem) Himmel hin! Der Blickwinkel mit dem bunten Laub im Vordergrund ist schön, aber der kalkweiß ausgefressene Himmel macht in meinen Augen die Atmosphäre der Szenerie kaputt.
Gruß Olli