Anmelden
469 - 477 von 86234 Fotos
der Wellenbrecher..
Auf der Münchner Surfwelle....
Tanz auf der Surfwelle..
Arbeitsgerät!!
Kleine Eule!
Schweiz-Impressionen
..ob ich es noch schaffe???
Kleiner Luchs
Pick

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Dienstag, 12.09.2017 um 21:46 Uhr.
Fotograf: Zeppelin
Titel: Arbeitsgerät!!
Tags: technik;, förderanlage, industrie;, maschine;
Kategorie: Technik
Ort: Unterwegs
Bildaufrufe: 1284
Downloads: 2
Dateigröße: 5.7 MB
Bildgröße: 5783 x 3727 Pixel (Entspricht 48,96 cm x 31,56 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Förderanlage im Braunkohleabbau
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Arbeitsgerät!!

Arbeitsgerät!!

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Dienstag, 12.09.2017 um 21:46 Uhr.

Beschreibung: Förderanlage im Braunkohleabbau
URL:
Fotograf: Zeppelin
Tags: technik;, förderanlage, industrie;, maschine;
Kategorie: Technik
Ort: Unterwegs
Bewertung: Bewertung: 4.50/5
Bildaufrufe: 1284
Downloads: 2
Dateigröße: 5.7 MB
Bildgröße: 5783 x 3727 Pixel (Entspricht 48,96 cm x 31,56 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D750
Aufnahmedatum 03.09.2017 12:03:20
ISO-Zahl 160
Belichtungszeit 0,0020 s (1/500)
Blende f/20 (20/1)
Brennweite 80mm (80/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.50/5

Kommentare anzeigen/verfassen

9

4.50 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 9 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Freitag, den 22.09.2017 um 21:49 Uhr:

Vielen Dank Maren!
Gruß
Jörg

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 18.09.2017 um 22:16 Uhr:

auch von mir glückwunsch zur front-seite, Jörg.

gruß maren

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Sonntag, den 17.09.2017 um 21:59 Uhr:

Hallo Martin,
vielen Dank!
Gruß
jörg

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 17.09.2017 um 16:32 Uhr:

Glückwunsch zur Front
Gutes Bild Bis auf die Flecken
Sterne aus der Eb
Gruß Martin

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Donnerstag, den 14.09.2017 um 14:36 Uhr:

Hallo Paulo,
ich werde Deinen Rat befolgen.
Ich denke bei der Reinigung des Sensors an meine armen strapazierten Nerven, aber was soll es!!
Gruß
Jörg

Benutzerbild von Paulo Claro
Paulo Claro sagte am Mittwoch, den 13.09.2017 um 16:25 Uhr:

Dann solltest du mal wieder putzen.

Beim Foto " am Strang " kann man von mini Staubkrümmel nimma reden - Da ist ja ein ganzer Staubbeutel drauf gekippt wurden *g
Und bei " 30- iger Zone! " hält es sich in Grenzen. Rechts open zwischen Dachgiebel und dem Schornstein/Antenne.

Aber wie gesagt, ich muss meine auch mal wieder reinigen :-(

Gruß Paulo

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Mittwoch, den 13.09.2017 um 15:29 Uhr:

Hallo Paulo,
vielen Dank für Deinen Hinweis.
Ob es Sensorflecken sind möchte ich in Frage stellen, aber es sind in der Tat mini Staubkrümmel die sich bei der Erwärmung des Sensors bewegen und bei einer geschlossenen Blende diese Punkte machen. Alles was unter Blende 16 ist kein Problem. Scheint aber eine Besonderheit von Nikonkameras zu sein. Ich reinige häufig den Sensor, aber es hält leider nicht lange an.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Benutzerbild von Paulo Claro
Paulo Claro sagte am Mittwoch, den 13.09.2017 um 12:32 Uhr:

" Der Gerät " *g Schönes Foto und gut fotografiert das Monstrum ;-)

Für ein perfektes Foto müsste man nur noch den Ellenbogen und den Rest vom Menschen der da links unten, hinterm Baum steht, weg retuschieren. Zusätzlich hast du wohl Sensor flecken, die sieht man ( wenn ich mich jetzt nicht irre ) rechts oben im Himmel. Sogar recht viele.

Mittlerweile habe ich genau an der Stelle auch 1-2 Flecken :-( aber die sehen irgendwie anders aus, rund und nur einzeln, bei dir sieht das aus als wären die per "copy and paste" mehrfach rein gesetzt *g

Gruß Paulo

Benutzerbild von paul2
paul2 sagte am Mittwoch, den 13.09.2017 um 11:26 Uhr:

Beeindruckend...und auch gut fotografiert.
VG paul

Bewertung: 5/5