Anmelden
118 - 126 von 85442 Fotos
Winterabend
Architektur  und Himmel
Die Welle
Strukturiert
Gullideckel
M&M
Wasserträgerin auf dem Rau-Brunnen Freiburg
Bachstelze
Wasserschloss

Foto-Infos

Hochgeladen von MyCloud am Sonntag, 07.05.2017 um 19:21 Uhr.
Fotograf: MyCloud
Titel: Wasserträgerin auf dem Rau-Brunnen Freiburg
Tags: freiburg, denkmal, wasserträgerin, brunnen
Kategorie: Architektur
Ort: Freiburg
Bildaufrufe: 290
Downloads: 1
Dateigröße: 449.9 KB
Bildgröße: 667 x 1000 Pixel (Entspricht 5,65 cm x 8,47 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Wasserträgerin auf dem Rau-Brunnen
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Wasserträgerin auf dem Rau-Brunnen Freiburg

Wasserträgerin auf dem Rau-Brunnen Freiburg

Foto-Infos

Hochgeladen von MyCloud am Sonntag, 07.05.2017 um 19:21 Uhr.

Beschreibung: Wasserträgerin auf dem Rau-Brunnen
URL:
Fotograf: MyCloud
Tags: freiburg, denkmal, wasserträgerin, brunnen
Kategorie: Architektur
Ort: Freiburg
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 290
Downloads: 1
Dateigröße: 449.9 KB
Bildgröße: 667 x 1000 Pixel (Entspricht 5,65 cm x 8,47 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von MyCloud
MyCloud sagte am Freitag, den 12.05.2017 um 21:08 Uhr:

Danke ;-)

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 09.05.2017 um 12:38 Uhr:

Die filigrane Handhaltung der Wasserträgerin paßt so gar nicht zum vermuteten Gewicht der vollen (?) Eimer, an die sich dann auch noch die Kinder hängen, aber eine in dieser Hinsicht realistischere Skulptur hätte ästhetische Feinheit gekostet.
Wie dem auch sei, das hat der Bildhauer zu verantworten und nicht der Fotograf. Der/die hat ganze Arbeit geleistet und die Brunnenfigur in feiner Schärfe und einer auf den Punkt stimmigen Belichtung auf die Platte gebannt. Gar nicht so einfach bei einer so schwierigen Lichtsituation.
Gruß philEOS