Anmelden
2800 - 2808 von 86866 Fotos
Auffangbecken
zum Ersten
Drömling HDR
Drömling HDR
in der prallen Mittagssonne
...Schachbrettpalme????
Fulica atra (Blesshuhn)
In einem Bächlein helle...
Angler am Fluss

Foto-Infos

Hochgeladen von Renault am Montag, 03.04.2017 um 17:38 Uhr.
Fotograf: Renault
Titel: in der prallen Mittagssonne
Tags: gebäude, pflanzen, himmel, bäume
Kategorie: Natur
Ort: Quierschied- Restaurant vor der Reha Klinik
Bildaufrufe: 972
Downloads: 0
Dateigröße: 18.7 MB
Bildgröße: 5000 x 3333 Pixel (Entspricht 42,33 cm x 28,22 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Ein kleines Restaurant in der Mittagssonne
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

in der prallen Mittagssonne

in der prallen Mittagssonne

Foto-Infos

Hochgeladen von Renault am Montag, 03.04.2017 um 17:38 Uhr.

Beschreibung: Ein kleines Restaurant in der Mittagssonne
URL:
Fotograf: Renault
Tags: gebäude, pflanzen, himmel, bäume
Kategorie: Natur
Ort: Quierschied- Restaurant vor der Reha Klinik
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 972
Downloads: 0
Dateigröße: 18.7 MB
Bildgröße: 5000 x 3333 Pixel (Entspricht 42,33 cm x 28,22 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

4.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 05.04.2017 um 11:03 Uhr:

@Olli: Na, dann wäre diese Lokalität vielleicht der richtige Ort für einen PIQS-Stammtisch, um bei maßlos überteuertem Bier und Speisen, die man mit der Lupe suchen muss, über Kunst und Technik zu fachsimpeln. ;D
Vollkommen ok, wenn das Ambiente aus holzgetäfelten Wänden besteht, die Historie geatmet haben, und man rauchen darf, um die gewachsene Struktur des Holzes zu erhalten. Ich bestelle als gemäßigter Vegetarier ein Hühnchenbrust-Metallion zart-durch mit einem Klacks von Trüffel inklusive der erschnüffelten Schweinenase, wenn mir die beflissene Bedienung mit Fliege am Frack versichern und beweisen kann, dass diese Zutaten nicht aus einem Massenhaltungs-KZ stammen. Dazu ein Domaine Leroy Echezeaux Grand Cru, um nicht den teuersten Wein zu nehmen, denn es gehört sich nicht, einen auf dicke Hose zu machen, während die anderen Lokaltouristen mit Currywurst und Plastikbier abgespeist werden. (An dieser Stelle muss ich aber nun unbedingt darauf aufmerksam machen, dass es sich bei meinem Posting um eine exaltierte Satire handelt, damit niemand der Meinung erliegt, ich sei vollkommen bescheuert. ;))

Im wahren Leben gehe ich zuweilen in einen sterilen Döner-Kachelladen eines kurdischen Freundes, weil ich dort genau weiß, was ich esse und auch nicht abgezockt werde, wenn ich einen veganen Döner bestelle. :) Mit einem Plastikbier unterhalten wir uns dann über Erdogan und andere Wahnsinnige dieser Welt und liegend uns nicht selten lachend in den Armen. So muss Stammkneipe (sein), ;)
amüsierte Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 05.04.2017 um 09:17 Uhr:

Die Speisekarte ist leider etwas überbelichtet, so daß man die Einträge darauf nicht entziffern kann, aber da es sich um lediglich ein Blatt handelt, nehme ich an, daß das Angebot im Umfang der Portionsgröße der "nouvelle cuisine" gleicht. Immerhin läßt sich zweifelsfrei ausmachen, daß das Premiumprodukt einer Eifeler Brauerei ausgeschenkt wird, die mit einem Höflichkeitswort wirbt.
Gruß Millau ... Gault Millau ;-)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 05.04.2017 um 08:29 Uhr:

Kategorie Architektur, da Häuser bislang noch nicht an Bäumen wachsen. ;) Der gelbliche Farbstich erinnert an ein Kodak-Color Dia aus einer Zeit, als Digicams noch Science Fiction waren. Aber es stört nicht, sondern gibt dem Ganzen einen angenehm-nostalgischen Touch.
@Olli: Was steht denn auf der Speisekarte? 8)
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 18:01 Uhr:

feine doku mit dezenter bea - wie schon erwähnt wurde, ich könnte mir als clu noch eine vigenttierung vorstellen
vg
thomas

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 03.04.2017 um 21:36 Uhr:

Ein feines Stück Architekturfotografie mit sehr guter Schärfe und gerade ausgerichteten Gebäudekanten. Die zurückhaltende Farbintensität finde ich gut, allerdings scheint sich ein leichter Gelbstich eingeschlichen zu haben.
Das Ristorante sieht gemütlich aus, doch ist die Speisekarte sehr übersichtlich ;-)
Gruß philEOS (Sterne: EB)

Bewertung: 4/5