Anmelden
1387 - 1395 von 85935 Fotos
Kopfüber
Gärten der Welt
Grizzly
Grizzlys
Spreewaldwinter
Winterabend
Tiger
Walnussbaum im Januar
More doves or cabs in N.Y.?

Foto-Infos

Hochgeladen von Renate65 am Dienstag, 10.01.2017 um 17:25 Uhr.
Fotograf: Renate65
Titel: Gärten der Welt
Tags: sommer, weltgärten, gärten, garten, teiche, häuschen, natur, parkanlagen, berlin
Kategorie: Natur
Ort: Berlin
Bildaufrufe: 460
Downloads: 0
Dateigröße: 4.4 MB
Bildgröße: 4000 x 2664 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 22,56 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Die Gärten der Welt in Berlin ist eine Reise wert!
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Gärten der Welt

Gärten der Welt

Foto-Infos

Hochgeladen von Renate65 am Dienstag, 10.01.2017 um 17:25 Uhr.

Beschreibung: Die Gärten der Welt in Berlin ist eine Reise wert!
URL:
Fotograf: Renate65
Tags: sommer, weltgärten, gärten, garten, teiche, häuschen, natur, parkanlagen, berlin
Kategorie: Natur
Ort: Berlin
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 460
Downloads: 0
Dateigröße: 4.4 MB
Bildgröße: 4000 x 2664 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 22,56 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon PowerShot SX50 HS
Aufnahmedatum 28.09.2014 11:27:42
ISO-Zahl 160
Belichtungszeit 0,0016 s (1/640)
Blende f/4 (40/10)
Brennweite 4,3mm (4300/1000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

1

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 1 Kommentar.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 11.01.2017 um 10:13 Uhr:

Der Ansicht, daß diese Gärten eine Reise wert sind, kann ich nach diesem Bild nur zustimmen! Eine tolle Szenerie, und der Wettergott hat es gut mir Dir gemeint und ein klasse Licht dazugeliefert.
Die kleine Kamera ist damit allerdings an ihren Grenzen - die feineren Strukturen wie im Weidenlaub oder bei den Halmen des Schilfrohrs wirken deutlich überschärft. Was an Fuß des Baumes ganz links passiert ist, wage ich gar nicht zu fragen - womöglich wurde da ein Liebespaar vom grausamen Retuschepinsel in die ewigen Jagdgründe (oder bei dieser Szenerie passender: ins Nirwana) befördert. ;-)
Gruß philEOS (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5