Anmelden

Forum > Sonstiges & Smalltalk > WIR STREIKEN, UM PIQS ZU RETTEN !

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

WIR STREIKEN, UM PIQS ZU RETTEN !

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 23.04.2017 um 12:47 Uhr:

Hallo,
Es gab oder gibt ja massenhaft Probleme nach dem Wartungsarbeiten. Frage, was wurde denn überhaupt gemacht. Und wann geht es denn hier in die VOLLEN ?
Das man auch eine Positive Entwicklung sieht ( merkt) ??
Wir sollten das nicht aus den Augen verlieren.
Ps: und alle die etwas bemerken das etwas nicht richtig funktioniert bitte direkt an den Admin melden und nicht unter den Bildern. Marouen kann und muss nicht überall mitlesen.
Dann geht das ganze wesentlich schneller
Gruß Martin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 22.04.2017 um 11:13 Uhr:

Seit dem letzten "Update" bekomme ich auch keine Mails mehr. Am Bindestrich konnte es zuvor aber nicht liegen, da die Domain meiner Mailadresse einen Bindestrich besitzt und funktionierte.
Funktioniert denn wenigstens der Vollformat-Download wieder?

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 20.04.2017 um 19:15 Uhr:

Hallo Klaus,
wie loggst Du Dich denn ohne Paßwort überhaupt in piqs.de ein? Falls Du Deine Daten für einen automatischen Login im Browser gespeichert hast, könntest Du dort vermutlich auch das Paßwort nachsehen - bei Firefox geht das unter "Einstellungen >- Sicherheit"', und dort auf "Gespeicherte Zugangsdaten" klicken.
Was die Zugangsdaten für piqs.de betrifft, kommt an die selbst der Admin nicht heran. Von daher kann also gar keine Hilfe kommen.

Seit dem vorletzten Serverupdate hatte ich auch keine Benachrichtigungen mehr an die Mailadresse bekommen - wie Bolokes auch. Wir haben das überprüft und festgestellt, daß es offenbar am Bindestrich im Domainnamen liegt, weil wir beide bei "t-online.de" angemeldet waren. Ich habe jetzt eine andere Mailadresse ohne Bindestrich, seither funktioniert es (bzw. funktionierte es bis vorgestern. Der gestrige Serverupdate hat offenbar wieder einiges lahmgelegt, unter anderem die Benachrichtigung ...)
Gruß philEOS

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Sonntag, den 16.04.2017 um 19:15 Uhr:

Klaus,

irgendwas scheint mit deiner E-Mail Adresse nicht zu stimmen.
Deine PNs habe ich immer beantwortet, hast du die denn erhalten?
Bitte prüfe alles wie besprochen.

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 14.04.2017 um 12:09 Uhr:

Liebe Ute
Das war aber nun alles andere als böse gemeint! Es wurde nur erwartet, dass Du mit Deiner Kritik etwas konkreter wirst, damit sich auch die Richtigen angesprochen fühlen. (Oder wie es früher in der WG genannt wurde: Mediation ;))´
Ansonsten: Nicht ärgern, nur wundern.
Liebe Grüße,
ritch

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Freitag, den 14.04.2017 um 09:00 Uhr:

Ein freudiges Hallo an @ Alle nicht direkt Angesprochenen.....

Wie armselig - langweilig muss doch Euer Leben sein, um einen "Kommentar meinerseits" zur "Thematik- Streik"
hier in diesem Forum zum Thema von Tagen zu machen.

Ich bin natürlich jederzeit gerne bereit zur persönlichen Belustigung, Darstellung
Eurer "Ego` s" meinen Beitrag zu leisten, wenn es denn hilft ;~) !!

Schön fände ich es allerdings, nicht mehr die Auserwählte zu sein........

Viel Spaß noch ........Old Girl

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Donnerstag, den 13.04.2017 um 20:31 Uhr:

werd ich versuchen zu assimilieren :-)
widerstand ist zwecklos...... ich mag die borg

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 13.04.2017 um 20:06 Uhr:

Gut reagiert, Thomas. :D
Kleine Anekdote: Ich hatte mal einen Hausarzt, der neben Allgemeinmedizin viele Jahre Alternativen in Indien studierte. Nun ist er leider Rente. Er sagte mir in jungen Jahren: "Wer sich aufregt, hat selbst Schuld" und ""Wenn jemand ein Problem mit dir hat, dann gibt es für dich keinen Grund, dieses Problem zu übernehmen." Cool? Aber 100%, denn diese beiden "Regeln" können einem ein vollkommen un-gestresstes Leben bescheren. ;)

Allerbeste Grüße,
ritch

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Donnerstag, den 13.04.2017 um 18:57 Uhr:

gefangen... ääätsch *gggg

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 13.04.2017 um 18:24 Uhr:

@Remo: Vielleicht traut sich Ute nur nicht, ihrem Frust mal richtig Luft zu machen und all die bösen Buben auf die Anklagebank zur öffentlichen Steinigung zu zerren. ;)
*Ooooohmmm* Wer ohne Schuld an diesem Dilemma ist, der werfe den ersten Stein. *werf!* Fühlt sich jemand getroffen? Nein? Na also. *lach*
entspannte Grüße,
ritch

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Mittwoch, den 12.04.2017 um 18:30 Uhr:

old girl : wen würdest du denn gerne ansprechen ?? dann tu es doch einfach mal und gebe nicht nur platitüden von dir......

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.04.2017 um 18:20 Uhr:

Moin Klaus,

Analogie: Stelle Dir vor, PIQS wäre die Destiny aus der SF-Serie SGU. Das Schiff ist alt und entsprechend marode ... bettelt um Verbesserungen. Aber die Besatzung ist nur bedingt in der Lage, die Funktionen des Hauptcomputers zu verstehen. An diesem Punkt stellt sich für so manches Besatzungsmitglied die Frage, ob es nicht vielleicht besser wäre, durch Stargates auf einen bewohnbaren Planeten zu wechseln, oder an Bord zu bleiben, um das Ziel der Reise zu sehen ...

Im Klartext: Solange die Nutzer von PIQS im Unklaren bezüglich der Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen (2.0) gelassen werden, wird es Abwanderungen geben. Der "Destiny" ist es jedoch scheinbar egal, da ihr Kurs vorprogrammiert ist und auch ohne Besatzung weiterfliegen würde. Ich kenne einige Foren, die seit 10 Jahren und mehr verwaist sind und nur durch einen Provider-Dauerauftrag künstlich beatmet werden. In solchen "Lost Places" findet man höchstens noch Spinnenweben und Gebeine geistiger Auseinandersetzungen ehemaliger Bewohner. Gruselige Orte des WEB ... Datenfriedhöfe. Soweit muss und darf es jedoch bei PIQS nicht kommen, denn diese Plattform besitzt imho das Potential, mit einem Frühjahrsputz der "Konkurrenz" das Fürchten im positiven Sinn zu lehren, sofern der "Hauptcomputer" einsichtig mitspielt und dringende Nutzerwünsche umsetzt.
Ein von Dir vorgeschlagener Upload-Boykott bringt es nicht, wie wir beim letzten Streik feststellen mussten.

PS: Wozu brauchst Du ein neues PW? Wurde Dein bestehenden und sichtlich funktionierendes abgefischt? Wenn ja, dann sollte sich ein Admin wirklich mal dringend darum kümmern, denn ein Identitätsdiebstahl kann schwerwiegende Folgen haben.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Priem
Priem sagte am Mittwoch, den 12.04.2017 um 15:45 Uhr:

Hallo an Alle
Da ich vom Admin (Mouren) nach mehrmaliger Anfrage keine Antwort bekomme möchte ich mich mal an Alle wenden.
-Wollte mein Passwort ändern da verschlumbert aber nichts geht.
-Bekomme schon ewig keine Info Mails mehr.
- Da sich hier eh nichts tut würde ich sagen keine Uploads mehr vieleicht wacht man dann auf.
Gruß Klaus

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.04.2017 um 07:20 Uhr:

Liebe Ute

Ich fühlte mich nicht persönlich angesprochen, denn wenn ich zu jenen gehören würde, die Du kritisierst, hätte ich kein Interesse gehabt, darauf zu antworten. ;)

Liebe Grüße,
ritch

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Mittwoch, den 12.04.2017 um 06:39 Uhr:

Hi Ritch, schade ist das sich nie wirklich die Richtigen angesprochen fühlen. Der Rest deines Textes, bleibt von mir bewusst unbeantwortet.Gruß Ute

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 12.04.2017 um 05:28 Uhr:

Liebe Ute,

Was genau möchtest Du mit Deinem letzten Posting zum Ausdruck bringen?
Wenn PIQS nichts mit Fotografie zu tun hat, womit denn sonst? (An dieser Stelle möchte ich mal wieder anmerken, dass PIQS von Pictures, also Bilder kommt und nicht ausschließlich Fotos meint, denn sonst würde es FOTOQS [nicht zu verwechseln mit Botox] heißen. ;))
Wenn dem nicht so wäre, gäbe es für mich z.B. keinen Grund, hier AKTIV mitzumischen, denn ich führe meinen Fotoapparat nur zu besonderen Gelegenheiten gassi. (Nach Murphys Gesetz meist mit leerem Akku ;))
Ich habe mal mitgezählt: Von 100 Uploads sind 2 bis 3 keine Fotos, sondern Bilder im weiten Sinne. Dieser Prozentsatz entspricht wahrscheinlich auch dem anderer Fotoplattformen sofern sie nicht auf bestimmte Bereiche der Bildenden Kunst spezialisiert sind.
Deine Frage, was das Ganze noch mit Fotografie zu tun hat, würde ich gerne mal im social network der Selfie-Süchtigen stellen. *lach* Diesbezüglich ist PIQS ein sehr angenehmer Ort, wo Bilder im wahrsten Sinne noch Hand und Fuß besitzen.
Da die Nettiquette für mich das Wichtigste ist und den Rahmen einer jeden Community bilden sollte, würde ich niemals auf die Idee kommen, schlechte Bewertungen aus reinem Frust oder Kalkül abzugeben - und Bilderfreunde bewusst zu beleidigen, wäre vollkommen daneben. Sollte es jedoch mal vorkommen, dass ich gegen meine eigenen Grundsätze verstoße, dann führt mich zum Schafott, um im Büßergewand Abbitte zu leisten. ;) (Btw: Muss man ein Fotograf sein, um Bilder nach persönlicher Wirkung "bewerten" oder "technisch" analysieren zu können?)

@Fortes: Was genau frustet Dich? Lebendig sind wir solange es mindestens noch ein Mitglied gibt, um Selbstgespräche zu führen - was aber auch nicht schlecht ist, denn dann widerspricht einem niemand, sofern man keine gespaltene Persönlichkeit besitzt. Ein perfekter Ort für Diogenes. ;D

Dieser Faden wurde durch "Verbesserungsvorschläge 2.0" obsolet. Ich habe hier nur geantwortet, weil Maren ein Lesezeichen setzte, Ute meckerte und Fortes gefrustet schien.

PS: Gleich geht in Lübeck die Sonne auf. Die Vögel zwitschern bereits von den Dächern, und der nimmersatte Nachwuchs träumt von fetten Würmern ... ich lade meinen Akku auf ... *Ooooohmmm* ^^ Gelassenheit is a warm gun, liebe Bilderfreunde.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Mittwoch, den 12.04.2017 um 00:42 Uhr:

Lesezeichen.

Lg

Benutzerbild von fortes
fortes sagte am Dienstag, den 11.04.2017 um 17:16 Uhr:

Nee... Fotofreunde, das sind nicht meine Vorstellungen von einer lebendigen Fotocommunity.
Da gibt es andere Alternativen. Ich möchte doch Freude und nicht Frust mit meinem Hobby haben.
Dann alles Gute für Euch!
Gruß fortes

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Montag, den 03.04.2017 um 09:45 Uhr:

Schon merkwürdiges Handeln ohne Sinn und Verstand!

Hat das Ganze noch etwas mit Fotografie zu tun ?
Streiken um sich dann ein neues Forum zu suchen, welches man dann wiederum mit seinem
" Ich nur Ich , Egoismus gehabe, schlechte Bewertungen, Bespitzelung inbegriffen" zu belästigt.
Hey Leute geht`s noch.....

Besonders lieben Gruß an Alle Gottväter der Fotografie ;-<<<<)

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 01.04.2017 um 19:32 Uhr:

@Olli: noch Jeinen in den April geschickt? Ich ja - siehe mein vorheriges Posting. ;))
beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Samstag, den 01.04.2017 um 18:50 Uhr:

Remo, NATÜRLICH WIRD's HIER BESSER!
(... da fällt mir ein, ich habe heute noch niemand in den April geschickt ... ;-)

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Samstag, den 01.04.2017 um 18:32 Uhr:

na dann viel spass beim alternativen suchen ich persönlich habe leider den kontakt zu vielen sehr netten leuten verloren weil die seiten entweder komplett geschlossen wurden (fotouristen - die seite war sooo geil ) oder stagnieren wie hier oder einfach nur von despoten betrieben wurden.... obs hier besser wird ???????

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 01.04.2017 um 18:01 Uhr:

(Satire ist, wenn man trotzdem lacht ;D)
Hey! Die Plattform gehört nun Renate und mir durch freundliche Übernahme (siehe Startseite - Frontbild und beste Fotos).
Als neuer CEO verfüge ich hiermit in erster Amtshandlung, dass sämtliche zu vertretenden/modernisierenden Verbesserungswünsche der Nutzer umgehend umgesetzt werden! Und mit "umgehend" meine ich eine 24-Stundenschicht für ein halbes Dutzend angeheuerter und hoch-motivierter Informatik-Studentinnen der FU-Hagen zur Erlangung ihres praktischen Semesterscheins, um sie auf zukünftige Szenarien des Berufsalltags realistisch vorzubereiten. Alle hauseigenen "Techniker" wurden hingegen entlassen, da ein globalisierter "Offshore-Server" eigenes Wartungspersonal in Indien besitzt, um Strippen zu ziehen und hot-in-out Festplatten im Sinne der Redundanz zu wechseln, wenn die Farbe der LEDs von Grün auf Rot wechselt. (Wer sich mit Netzwerktechnik auskennt, darf an dieser Stelle gerne mitschmunzeln. ;)) Zudem wird im Bereich der Public-Relation eine Kommunikationswissenschaftlerin fest eingestellt, um einerseits Verbesserungsvorschläge der Basis an die externen FU-Praktikantinnen weiter zu geben und andererseits sämtliche Social Networks mit PIQS extremst anzufixen.
So einfach könnte es sein, um die kommerzielle "Konkurrenz" an die Wand zu fahren - oder etwa nicht?

Ohne Satire: In meiner bisher kurzen Zeit auf PIQS habe ich hier viele kreative Menschen kennen lernen dürfen und virtuelle Freundschaften geschlossen. Ich möchte sie nicht mehr missen. Der Streik scheint jedoch durch verhärtete Positionen und mangelnde Kommunikation zu einer Stilllegung des CC-Projekts zu führen. Also was machen wir, wenn PIQS dadurch abschalten sollte? Auf welcher alternativen Plattform sehen wir uns dann alle wieder?

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Samstag, den 01.04.2017 um 14:42 Uhr:

Hallo philEOS,

ich habe nicht vorgeschlagen, den Streik ohne Veränderungen zu beenden. Vielmehr fände ich es gut, wenn wenigstens bei den Dingen, die einfach zu verändern wären und bei welchen ja offensichtlich Einigkeit und keine Einwände seitens Betreiber bestehen, schon mal anzufangen. So, wie es momentan ist, ist piqs einfach nur, naja, tot. Wer nicht direkt bei dem Fotowettbewerb 'Geld' mitmachen möchte, für den ist piqs einfach nur noch uninteressant. (Außer man blättert gern in den Zufallsfotos.)

Vielleicht ist der Betreiber ja schwerst erkrankt und hat absolut andere Sorgen. Aber auch das könnte man ja mal ohne ins Detail gehen zu müssen, erwähnen.

Liebe Grüße

Gudrun

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Samstag, den 01.04.2017 um 13:19 Uhr:

{pardon, falsche Taste erwischt]

... eine Kleinigkeit als Zugeständnis zu präsentieren, damit alle ohne Gesichtsverlust zum Normalbetrieb zurückkehren können?

Piqs.de hat seit 2007 im Grunde jede technische Entwicklung verschlafen; abgesehen davon, daß schon seit Jahren ein paar Mißstände bemängelt bzw. mit Veränderungsvorschlägen versorgt werden, stehen andere Plattformen sehr viel frischer, moderner, interaktiver und auf technisch heutigem Niveau da. Das ist keine Frage des Geldes - ich war in einigen halbprivaten Communities, wo Enthusiasten mit 500 Euro pro Jahr für ein Homepage-Baukastensystem eine topmoderne Fotoplattform hingestellt haben!

Ich sehe es so, daß der einzige momentane Reiz von piqs.de in einer Ansammlung netter Leute besteht, und der Austausch mit ihnen erfordert zunehmend Toleranz für eine veraltete Technik (ich erinnere nur mal an die drei tagelangen Serverausfälle vorigen Monat ...). Aber wenn die Plattform auf Dauer nicht mehr zu bieten hat, wird sie bald in der völligen Bedeutungslosigkeit versinken, denn nette Leute findet man auch anderswo.

Weil ich aber an piqs.de hänge, versuche ich mit dem Ausstand ein paar dringend notwendige Modernisierungen anzuregen. Komischerweise scheint mich das in direkten Gegensatz zum Betreiber zu bringen, dessen Untätigkeit ja derzeit der einzige Grund für den Stillstand der Community ist. Leider kenne ich nicht den Grund dafür, warum dem Betreiber nichts am Betreiben seiner eigenen Plattform liegt.
Gruß philEOS

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Samstag, den 01.04.2017 um 13:11 Uhr:

Gudrun, schlägst Du vor, den Streik ohne Ergebnis zu beenden, damit der Normaluser ohne weitergehendes Interesse an der Witerentwicklung der Plattform wieder sein tägliches Späßchen hat? In dem Falle würden wir (= User + Mods) künftig bei Verbesserungswünschen völlig auf Granit beißen.
Oder plädierst Du (wie ich in den letzten Tagen und Wochen schon unzählige Male) an Admin und Betreiber, doch WENIGSTENS

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Freitag, den 31.03.2017 um 12:37 Uhr:

Da muss ich mich Martin anschließen - es dauert jetzt schon sehr lange und eine totgestreikte Plattform juckt keinen mehr.
Bin grad etwas ratlos.
Kann man denn nicht ansatzweise die ersten Änderungen vornehmen und die Warteschleife auflösen? Wer lädt denn noch Fotos hoch, wenn nichts passiert? Ich weiß, das ist der Sinn des Streiks. Aber andererseits waren doch schon Ansätze da und für das eine oder andere Problem ein Zugeständnis.
Jetzt sollte mal wieder für den normalen User etwas weitergehen und nicht nur tröpfchenweise eventuell mal das eine oder andere Bild auftauchen.

Liebe Grüße

Gudrun

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 30.03.2017 um 21:26 Uhr:

Man muss hier nicht sein.....Es gibt genug andere Möglichkeiten..
Aber es wäre es schade drum ...finde ich.
Gruß Martin

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 30.03.2017 um 21:24 Uhr:

Oder wie lange soll der Zustand hier noch anhalten....So lange bis es keinen mehr jucken tut und alle die Plattform ganz verlassen?

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 30.03.2017 um 21:22 Uhr:

Ich will nicht die Vorschläge lesen...Ich frage ob etwas passiert hinter den Kulissen?
Gruß Martin

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Donnerstag, den 30.03.2017 um 17:47 Uhr:

siehe verbesserungen v.2 (also jedenfalls theoretisch und angedacht und so..........)

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Dienstag, den 28.03.2017 um 19:39 Uhr:

Hi..
Wie geht es denn voran...Ab welchen Zeitraum kann man denn damit rechnen das hier evtl. Veränderungen sichtbar sind?

Was ich auch ziemlich krass finde...Das man für einen Download seines eigenen Bildes auch Credits verballern muss...Ist mir aufgefallen vor dem Löschen einzelner Bilder von mir. Auch blöd...Das man jedes einzeln löschen muß.

Gruß Martin

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Montag, den 27.03.2017 um 17:53 Uhr:

da wäre ich aber sooooooooowas von dafür, das predige ich ja schon ewigkeiten... siehe meine sandboxidee !!!

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Montag, den 27.03.2017 um 12:38 Uhr:

An anderer Stelle habe ich folgenden Text hinterlassen, da ich nicht weiß, wer von euch was zu lesen bekommt, möchte ich meine Gedanken auch hier hinterlassen:


Ich hab mal einen "was-wäre"-Vorschlag:

Was wäre, wenn die unbeliebte EB mal für 4 Wochen außer Kraft gesetzt würde...

...dann könnten engagierte User "einfach so" ihre Bilder hochladen - und andere engagierte, positiv eingestellte User könnten aktiv werden, und ihre KOMMENTARE schreiben, ob sie das Bild "gut" oder "schlecht" finden und - vor allem - begründen, WARUM sie es gut oder schlecht finden.

In den vergangenen 10 Jahren, in denen ich hier mehr oder weniger aktiv "dabei" bin, gab es immer wieder regelmäßig heiße Diskussionen um die EB.

...und immer wieder die Frage, "warum" ein Bild abgelehnt wurde...

Irgendwie bin ich diese endlos wiederkehrende Diskussion langsam leid...

Daher mein KONKRETER VORSCHLAG:

- ÖFFNET mal die EB...
- lasst 4 Wochen lang ALLE Bilder zu...
- bewertet dann - mit BEGRÜNDUNG - als Kommentar, was ihr vom Bild haltet...
- macht VORSCHLÄGE im Kommentar, was der Fotograf besser machen könnte...
- bei besonders "verbesserungsbedürftigen" Motiven kann eine Empfehlung an den Fotografen hilfreich sein, das Bild wieder zu LÖSCHEN und ein anderes - besseres - zur erneuten Beurteilung hochzuladen...

Ich bin zuversichtlich, DAS wäre ein "kleiner Schritt" für piqs, aber ein "gewaltiger Sprung" für die hier - noch - aktiven User... :-))

Nach 4 Wochen kann man ja mal evaluieren, ob es "was gebracht" hat... und - falls nicht - das "alte EB-System" wieder aktivieren...

Nur so mal... meine Meinung...

LG Paul-Gerhardt

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Montag, den 27.03.2017 um 11:44 Uhr:

Hallo,
gibt es denn etwas NEUES...wie sieht es aus?
....wie wäre es wenn man die Bilder nur noch in Minimal Auflösung hochladen würde...dann sind sie fast nicht zu gebrauchen außer im Web für ein Minibild...dann hätte wirklich keiner mehr einen Nutzen davon....richtig?
Gruß Martin

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 26.03.2017 um 17:47 Uhr:

Sorry mein Smartphone uns dessen Tücken...grins

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 26.03.2017 um 17:45 Uhr:

Ich füge jetzt ab und zu noch welche dazu...Wäre sehr schön wenn mir dabei ab und auch helfen könnte...Und wenn ich mal falsch liege...Ein großes Sorry
Gruß Martin

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 19:56 Uhr:

Hallo philEOS,

hab gerade noch einen von Martin markierten Thread in "Digitale Fotografie" gefunden, die anderen waren schon alle seit 1 oder 2 Wochen weg... oder hab ich was verpasst?

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 18:20 Uhr:

Lesezeichen...

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 18:08 Uhr:

allein mir fehlt der glaube.....

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 23.03.2017 um 10:14 Uhr:

Eigentlich wollten wir keinen "heißersehnten Kuchen" (???)
in Form einer Liste von wolkigen Versprechungen,
sondern konkrete Veränderungen.

Der Streik geht vorläufig weiter, bis wenigstens IRGENDETWAS umgesetzt ist, und sei es die Lappalie, die von Martin Ilagam als überflüssig markierten Threads im Forum wegzulöschen. Das dürfte doch keine 10 Minuten dauern!
Gruß philEOS

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Dienstag, den 21.03.2017 um 20:52 Uhr:

Liebe piqs-UserInnen und ModeratoInnen,

wir möchten euch als Allererstes vielmals für eure Treue danken und für eure Mühe und Leidenschaft, die ihr Monat für Monat und Jahr für Jahr für unser aller piqs.de aufbringt. Alleine dieser Thread und der dazugehörige Titel zeigen nicht nur, wie wichtig wir für euch sind, sondern auch ihr alle für uns seid!

Wir wollen auf jeden Fall etwas bewegen und haben deshalb eine ganz neue Liste mit Verbesserungsvorschlägen ins Forum gepostet, dass wir gerne mit euch zusammen diskutieren und letztendlich zur Tat bringen möchten. Lest euch das also in Ruhe durch und teilt uns gerne mit, was ihr für zusätzliche Anregungen, Wünsche oder auch Meinungen dazu habt.
Wir hoffen, dass wir piqs.de nun doch ein ganzes Stückchen nach vorne bringen können, denn wir lieben es genauso sehr wie ihr und sind gespannt, was für Entwicklungen die Zukunft für uns noch vorsieht.

Hier also der von uns alle heißersehnte Kuchen:

http://piqs.de/forum/13/2238/


Euer Marouen und das Team von piqs.de

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 20.03.2017 um 23:52 Uhr:

Ich schließe mich an und unterschreibe gerne alle hier bereits eingereichten Beiträge, auch wenn ich hier erst seit ein paar Monaten aktiv bin.

Eines möchte ich jedoch bezüglich Ollis Resolution rein persönlich zu bedenken geben: Ist PIQS wirklich eine reine Fotocommunity? PIQS ist ein künstlicher Begriff als Markenzeichen und steht für Pictures, aber nicht explizit für Fotos, sondern Bilder jeder Art. Ich vermisse als Gelegenheits-Knipser somit die Rubrik "DigiArt/CGI/Design", da mir "Sonstiges" als Schublade begrifflich eher als Deponie erscheint ... und "Fotokunst" ist ebenfalls ein eigenständiger Bereich, für den man grundsätzlich nicht mal einen Computer bräuchte (außer zum Digitalisieren und Hochladen).
Wenn es hoch kommt, lade ich hier höchstens ein "echtes" Foto pro Monat hoch, aber von 10 CGIs werden 9 abgelehnt. Also ist PIQS doch eine reine FOTOcommunity? Das wäre schade, denn CC-Plattformen wie z.B. archive3d.net besitzen eine extrem hohe Frequentierung, und auch kommerzielle Foto-Plattformen bieten Nischen für "DigiArt/CGI/Design", weil es vielleicht die Zukunft der Fotographie ist. ;)

Als sehr gut beurteile ich Ollis selbstlosen Anspruch, Anfängern mit fachlichen Kommentaren auf den Weg zu helfen. Anderenorts müsste man dafür Gebühren zahlen. Deshalb sollte PIQS auch mal auf seine Kritik endlich mal reagieren, um es für alle Nutzer noch besser zu gestalten.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Michi Nordlicht
Michi Nordlicht sagte am Montag, den 20.03.2017 um 21:02 Uhr:

Lesezeichen

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Montag, den 20.03.2017 um 19:18 Uhr:

Hallo Herr Solmecke,
lieber Marouen,

erst einmal prinzipiell danke für piqs.de, ist ne super Sache.
Ich würde allerdings auch meine Bitte um eine Sanierung einreichen, da die Plattform auf dem Stand von 2007 stehen geblieben zu sein scheint.
Ich habe hierzu kürzlich die Moderation der piqs-Präsenz in sozialen Medien angeboten: http://piqs.de/forum/3/2235/
Einige Funktionen sind überholt: Die "neuesten Slideshows" auf der Startseite sind teilweise von 2008. Solche Dinge wirken wahrscheinlich für Neuankömmlinge bei piqs weniger attraktiv.

Was ich hier durchaus spannend finde, ist der Monatswettbewerb. Ich finde, dieser hat zur besseren Auffindbarkeit einen Extraknopf zwischen "Upload" und "Fotorecht" verdient.

Die Erstbewertung hier ist das, was piqs von anderen Fotoportalen abhebt und sollte unbedingt beibehalten werden, jedoch könnte die Abstimmung in der Tat von drei auf ein paar Stimmen mehr angehoben werden (wobei alle Stimmen gleich viel zählen).

Ich bedanke mich im Voraus, freue mich auf den frischen Wind und hoffe auf viele weitere Jahre hier bei piqs.
Florian Furtner

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 20.03.2017 um 11:20 Uhr:

Offener Brief an den „Vorstand“ von piqs.de

WIR STREIKEN, UM PIQS ZU RETTEN !

Das Versäumnis technischer Anpassungen, die Ignoranz gegenüber Verbesserungsvorschlägen von Seiten der User und eine auf das Minimum reduzierte Betreuungsmöglichkeit durch die Administratoren verringern über die Jahre zunehmend der Eindruck, dass piqs.de eine Fotoplattform mit Qualitätsanspruch ist.
Die Stimmung an der Basis ist dementsprechend schlecht – viele neue User werden nach wenigen Wochen inaktiv und kehren nicht wieder; andere formulieren ihren Unmut gut begründet und löschen dann ihren Account (wie kürzlich Immoos).
Verdiente und fleißige langjährige Moderatoren versetzen sich in den Ruhestand wie Lorzaar oder lassen sich in den User-Status zurückzustufen wie Ilagam. Gerade bei einem langjährigen verdienten Mitglied wie Ilagam, der 1327 Uploads, 5989 geschriebene Kommentare und 12966 Bildbewertungen vorzuweisen hat, sollte eine solche Verzweiflungstat zu denken geben!

Vorschläge zur Verbesserung der Plattform wurden in den letzten Jahren, verstärkt in den letzten Monaten, zur Genüge unterbreitet. Außer begütigenden Äußerungen der Administration, „man werde sich kümmern“, ist aber bislang nichts Wesentliches passiert.

In dieser Situation haben sich einige Mods und User entschlossen, ihrer Liebe zu piqs.de nachhaltig Ausdruck zu verleihen. In der Hoffnung, mit diesem Druckmittel beim Betreiber der Seite endlich die Motivation für dringend erforderliche Renovierungen zu wecken, blockieren sie seit dem 13.3. die EB-Warteschleife und schreiben keine neuen Bildkommentare mehr. Stattdessen werden im Forum zunehmend Stimmen laut, die Veränderungen fordern, welche die Qualität von piqs.de wieder deutlich anheben könnten.

Diese Forderungen sind bescheiden und zum größten Teil leicht zu realisieren. Sie zielen darauf, piqs.de wieder zu einer Plattform zu machen, wo sich Foto-Enthusiasten wohl fühlen, wo ihre Bedürfnisse registriert und umgesetzt werden, und die – auch als klares Signal für Interessenten von außen – wieder ein Qualitätsbewußtsein ausstrahlt, das die Plattform für Uploader wie für Konsumenten attraktiv erscheinen lässt.

Es ist sehr bedauerlich, dass solch drastische Massnahmen notwendig sind, um ein ernstes Signal an die Admins und den Betreiber zu senden, aber wir hoffen, dass die Blockade der wichtigsten Funktionen von piqs.de beim „Vorstand“ die Einsicht bewirkt, endlich tätig zu werden. Es ist allerhöchste Zeit!

BITTE VERNACHLÄSSIGT PIQS.DE NICHT ZU TODE!


für die Initiative: Olli.Garch