Anmelden

Forum > Wünsche, Feedback und Anregungen > Werbung und symbiotisches Feedback

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Werbung und symbiotisches Feedback

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von delhidreamdivas
delhidreamdivas sagte am Dienstag, den 05.06.2018 um 15:28 Uhr:

Beitrag gelöscht

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 13.10.2016 um 14:45 Uhr:

Vielen Dank, Christian
Damit wäre dann alles geklärt.
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von c.solmecke
c.solmecke sagte am Donnerstag, den 13.10.2016 um 14:09 Uhr:

Guten Tag zusammen, wenn die Richtlinien entsprechend eingehalten werden, dürfen die Bilder natürlich auch von Verlegern in entsprechenden Publikationen verwendet werden. Wenn diese Verleger dann auf die Werke hier verlinken, haben wir nichts dagegen.

Liebe Grüße

Christian

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 11.10.2016 um 15:17 Uhr:

Hallo Olli

Die Inhalte und Informationen zum Fotorecht sind auf PIQS informativ und aktuell, soweit ich das als Laie beurteilen kann.
Meine „Anfrage eines hypothetischen Verlegers“ bezieht sich erstrangig auf die Rechtssicherheit bei Verwendung der Bilder in lizenzfreien oder kommerziellen Publikationen in Drucken oder elektronischen Medien.
Bei kommerziellen Bildarchiven muss man sich keine Gedanken darüber machen, da die Verantwortung ausschließlich beim Betreiber liegt. Ich denke, das geht in Richtung Sorgfaltspflicht und schützt den Kunden/Lizenzerwerber in allen Rechtsbelangen. Es ist jedoch teuer und für Kleinstverleger somit abschreckend.
Aber wie verhält es sich auf PIQS, da hier meist nur Bilder unter Pseudonym eingestellt werden?

Ich habe diese Anfrage ins öffentlich Forum gestellt, da ich davon ausgehe, dass sowohl Verantwortliche als auch Verleger mitlesen und Erstere diese Frage beantworten können.
Zudem bin ich als Kleinstverleger auch persönlich interessiert, ob ich das Recht oder die Möglichkeit besitze, eigene Verlagspublikationen mit PIQS-Inhalten an dieser Stelle im Forum zu bewerben.
Ich denke, es ist eine Frage, die sich einige Verleger stellen. Deshalb öffentlich und nicht PM an den juristischen Betreiber dieser Plattform.

BTW: Die Fun-Artikel stellen eine gelungene Werbung dar. Da werde ich sicher auch Kaffee-Tassen oder Kalender für HausautorInnen und gute Freude bestellen und sie mit den Bildern meiner persönlichen PIQS-Lightbox verzieren lassen. Schöne Sache – gute Werbung.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 11.10.2016 um 13:24 Uhr:

Wenn es um Rechtssicherheit geht, würde ich diese Frage ausschließlich dem Betreiber des Forums, RA Christian Solmecke, stellen. Sonst wäre allenfalls Admin Marouen in der Lage, sie zu beantworten, aber niemand von den Mods oder gar den Usern.
Gruß philEOS

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 11.10.2016 um 10:02 Uhr:

Rein hypothetische Voraussetzung: Ein Verleger namens R. (nicht Rowohlt ;)) veröffentlicht(e) mitunter kostenlose und gemeinnützige Bücher und E-Books. Nun würde er gerne Cover und/oder Illustrationen aus dem Fundus von PIQS unter strikter Einhaltung der hier erwünschten CC-Lizenz nutzen.
Dieser Verleger wäre auch bereit, für rein kommerzielle Projekte Tantiemen mit PIQS-FotografInnen auszuhandeln.

Dürfte dieser Verleger im PIQS-Forum mit Links für diese Publikationen, mit Angabe der verwendeten Bilder und deren Urheberrechte, werben zum kostenlosen Download der Verlagserzeugnisse als auch kommerziellen Projekten, bei denen FotografInnen dieser Community beteiligt sind? Es handelt sich hierbei nicht um Bildbände, Fotokalender, etc., sondern um Prosa- und Lyrik-Beiträge, bei denen die Bilder den Text aufwerten bzw. über das Auge näherbringen sollen.

Dieser hypothetische Verleger fragt aus Gründen der Rechtssicherheit – und ich leite diese Anfrage interessengebunden gerne weiter. ;)

Beste Grüße,
ritch