Anmelden

Forum > Thema des Monats > Thema des Monats August

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Thema des Monats August

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 12.10.2018 um 23:24 Uhr:

Boah, ich muß wohl ein neues Hobby entwickeln! Die Müllabfuhr kommt zwar nur alle 6 Wochen ...

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Freitag, den 12.10.2018 um 23:16 Uhr:

So, Ollis "Garbage Collection" ist jetzt gelöscht.
Vielleicht klappt's ja mit den 14 Tagen ritch ^^

Ich besorg' uns dann mal ein Paar gelbe Säcke.
Wahrhaftig do it yourself!

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 10.09.2018 um 14:24 Uhr:

@Marouen: Danke fürs Löschen des Vodkafreaks im Faden "Kostenlos und sehr gut". :) Diese Spammer (*.ru & *.in) sind echt penetrant. Das ließe sich mit vorhandenen Technikern auch abmildern, wenn ein Forenposting erst ab 5 akzeptieren Uploads möglich wäre, denn dann müssten sie erstmal etwas leisten, um zu spammen, doch dieser Aufwand wäre ihnen zu hoch für eine Hand voll Ref-Links zu Glücksspiel- und Pornoseiten. ^^
@Konstantin: Glückwunsch auch noch mal an dieser Stelle. Bin schon gespannt auf Dein Thema. ^^
@Olli: Das Posting der Kill-Liste hättest Du Dir sparen können, wenn Du endlich Admin-Rechte hättest, Chief of Garbage Collection. ;) Passend zum Abholplan der örtlichen Stadtwerke gäbe es dann einmal 14-tägig eine Verschiebung in eine externe Datenbank mit der Bezeichnung "Gelber Sack - den Augen zu Liebe" mit 14-tägigem Veto bis zur endgültigen Entsorgung auf der Deponie der CC-Rechtssicherheit für die seltenen Nutzer schlechter Bilder. Oh Mann, wenn PIQS ein gemeinnütziger Kulturverein mit ehrenamtlich "Techniker" wäre, hätten wir Spaß bis der Arzt kommt. :))))
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 10.09.2018 um 09:33 Uhr:

Zitat Marouen vom 03.09.2018:
"denn ich habe leider keine schöne fertige Liste mit Bildern zum löschen, die mir zur Verfügung steht. Ihr etwa doch? :-)"

Bittesehr:

Das will keiner sehen:
http://piqs.de/fotos/153612.html

Grauenhafte Bildqualität:
http://piqs.de/fotos/154904.html
http://piqs.de/fotos/34810.html

völlig daneben gegangenes Panorama-Stitching:
http://piqs.de/fotos/166115.html

falsche Orientierung und auch sonst absolut verzichtbar:
http://piqs.de/fotos/149855.html
http://piqs.de/fotos/162265.html

grauenhafte Qualität und unklare Aussage:
http://piqs.de/fotos/157881.html

Werbung/Schrift im Bild:
http://piqs.de/fotos/165403.html
http://piqs.de/fotos/150914.html
http://piqs.de/fotos/139710.html

keine MR vorhanden bei wiedererkennbaren Portraits:
http://piqs.de/fotos/159277.html

(... wird fortgesetzt ...)

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Sonntag, den 09.09.2018 um 22:45 Uhr:

And the winner is:

Kostja alias Konstantin mit "Hitzeflucht":

http://piqs.de/fotos/204881.html

Wer hätte es gedacht. Vielleicht holt dieses Bild nun auf der Front tatsächlich mehr neue User in unser Spielplatz ;-P

Es war auch tatsächlich ein heißer Sommer Leute, also was soll's.

Lieben Gruß an alle!

Euer Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 07.09.2018 um 00:09 Uhr:

Dumdideldum ... wir werden alle nicht jünger ... beim Warten aufs Ergebnis. ;D

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 05.09.2018 um 00:31 Uhr:

Lieber Marouen

Dann besorge doch bitte mal einen Vorstellungstermin für Olli. ;)
abgestimmte Grüße,
ritch

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 03.09.2018 um 22:31 Uhr:

Und danke nochmal für die Abstimmung ;-)

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 03.09.2018 um 22:30 Uhr:

Hallo ritch,

nochmal eine Erläuterung zu meinem "PS": Es gibt leider keine Systematik, mit der ich die Datenbank entrümpeln könnte - die verwunschenen Technikern aber wahrscheinlich schon...
Wie gesagt, ich müsste wirklich jedes einzelne Bild suchen bzw. finden, und dann mit zwei Klicks löschen, und dann erst nach dem nächsten Bild suchen gehen (die Betonung liegt auf "gehen", denn ich habe leider keine schöne fertige Liste mit Bildern zum löschen, die mir zur Verfügung steht. Ihr etwa doch? :-)
Wer 10 Stunden am Tag mehrere Wochen lang nix zu tun hat, kann das gerne machen. Die frage ist dann auch, wer das bezahlen "will" ;-)

Und ja, ich kann nicht einfach so Olli zum Admin machen, die Befugnis habe ich nicht. Wie schonmal gesagt, ich musste mich damals dem Chef im Vorstellungsgespräch stellen, also in klassischer Manier ;-)

piqs-Admin wird man nicht bloß durch einen Klick ;-P

Danke für das Verständnis.

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 03.09.2018 um 04:05 Uhr:

Moin Marouen
Ich weiß nicht, warum Du keine Zeit oder Lust dazu hast, die Datenbank zu durchsuchen und zu entmüllen, aber ich kann mir vorstellen, dass Olli es mit entsprechenden Rechten gerne übernehmen würde. Also ist es keine Frage der Technik, sondern nur der Rechte. Piqs scheint die einzige Community zu sein, wo ein Admin keinen weiteren Admin ernennen kann. Das ist doch seltsam, oder? Werden Deine Anfragen an den Chef ignoriert? Bist Du in Ungnade gefallen? ;)

Abstimmungs-PN folgt.
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Sonntag, den 02.09.2018 um 21:49 Uhr:

Hallo zusammen,

ihr könnt mir langsam schon eure Abstimmungen für den August zusenden, die Fotos sind ja mal wieder sehr interessant geworden!!

Viel Spaß beim Wählen :-)

Lieben Gruß

Marouen

PS: Tja, zu den Cheerleader Bildern und Konsorten aus dem "Datenmüll" (abgesehen davon, dass einer entscheiden muss, was Müll ist und was nicht) kann ich leider nicht viel machen.
Ich müsste jedes einzelne manuell löschen, das geht aber nur, wenn ich den Link zum Bild habe oder ähnlich. Ansonsten müsste ich mit dem Suchbegriff "Cheerleader" suchen, aber die neuen doch drin lassen...
Ihr könnt euch ja vorstellen, was es für Suchbegriffe auf der Werlt alles gibt..
Das Problem ist, dass ich nicht über die nötige Technik verfüge.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 01.09.2018 um 02:42 Uhr:

Du hast vollkommen Recht, Olli! Sonst hätte ich mir diese "Mühe" auch nicht gemacht: http://piqs.de/forum/13/2323/
Doch jede noch so "vergebene Liebesmüh" ist besser als Resignation, denn Resignation ist Stagnation und zuweilen auch Rückschritt. Wenn jedoch weder mentale noch emotionale Argumente zum "Direktor" durchdringen, hilft auch keine "Selbstverwaltung", da jene einen ganz anderen Status voraussetzt: Gemeinnütziger Kulturverein mit einer klaren Mitgliedersatzung. Dann, und nur dann wäre es selbstbestimmt - und PIQS wäre dann auch unter (dot)ORG erreichbar und entsprechend höher bei Google&Co gelistet.
Werbung ist das A&O jedes Internet-Auftritts. Auch das scheint die Geschäftsleitung nicht zu interessieren. Ich habe Bilder auf PIQS, die in einer Nacht zigtausend Visits allein durch Rotatoren bekamen - ganz legal, un-gefaked und effektiv. Wenn hier nur 1% der BesucherInnen hängen blieben, würde PIQS aus allen Nähten platzen. ;)
Ein gemeinnütziger Verein braucht ihmo nur sieben Gründungsmitglieder, doch wer wäre denn bereit, die laufenden Kosten der Seite/Server mitzutragen, vorausgesetzt der Direktor wäre mit einer freundlichen Übernahme einverstanden?
Ich würde mich gerne als zahlendes Vereinsmitglied eintragen - vorausgesetzt die richtigen BilderfreundInnen übernehmen den Vorstand, weil sie über die notwendigen Erfahrungen verfügen; , die Plattform zu verbessern. Als erstes bräuchten wir eine Datenforensikerin aus einem indischen Callcenter als technischer Supervisor ... und dann werden alle aktiven(!) MODs zu Administratoren "befördert", damit hier 24/7 ein kompetenter Ansprechpartner vorhanden ist. ;D

@Fritz: Entschuldige meinen Flüchtigkeitsfehler "einzugränzen", denn der war grenzwertig. ;) Zudem gehören 3 statt 2 Bilder im Such-Tag "CGI" nicht mir, denn Eines stammt von sacchero http://piqs.de/fotos/202835.html ,der es wirklich gut umgesetzt hatte, diesbezüglich kreativ zu sein. Ich war als "Quereinsteiger" somit nicht ganz allein. ;)
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 31.08.2018 um 22:48 Uhr:

Sorry, der richtige Link lautet:


http://piqs.de/fotos/146910.html

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 31.08.2018 um 22:47 Uhr:

Bild der Woche:

http://piqs.de/forum/5/2204/

So was ist einfach nicht zu toppen ... :)))
Gruß Olli

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Freitag, den 31.08.2018 um 09:59 Uhr:

Was die Tags angeht, so muß ich zugeben, daß ich da auch öfters ein Brett vor dem Kopf habe und mit nichts Gescheites einfällt. Und in der Kategorie "Sonstiges" landed dann halt alles, was nicht guten Gewissens einer der anderen zugeordnet werden kann. Aber ich bemühe mich . . .
Grüße und gute Wünsche fürs bevorstehende Wochenende,
Fritz

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 31.08.2018 um 09:36 Uhr:

Solange hochintelligente Spezialisten unter den Usern Tags wie "1, 2, 3, 4" oder "a b c d e" eingeben, ist die Suchfunktion nur eingeschränkt sinnvoll nutzbar.
Auch Tippfehler bei den Suchbegriffen ("Marko" statt "Makro" und dergleichen) erleichtern das Finden von Bildern nicht.
Darum hätte ich ja gern die Kompetenz, Suchbegriffe überarbeiten zu können, was die Entrümpelung der Datenbank irgendwie sinnvoll gemacht hätte, aber wem erzähle ich das...
Ebenso einsame Grüße,
Olli

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 31.08.2018 um 02:37 Uhr:

PIQS als Kunstwort abgeleitet von Pictures akzeptiert Bilder jedweder Art - sonst hieße es ggf. FOTOQS. *g* Es gibt nur zu wenige Rubriken, also bleibt nur die Möglichkeit präziser TAGs, um die jeweilige Suche einzugränzen.
Z.B. http://piqs.de/schnelluebersicht/tags/cgi/ *ups!* 43 von 45 Bilder stammen von mir - die anderen beiden sind Zukäufe - also braucht man HIER vielleicht doch keine Extra-Rubrik. ;)
einsame Grüße,
ritch

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Mittwoch, den 29.08.2018 um 16:29 Uhr:

OK, habe wieder mal versucht, offene Türen einzurennen. Im Archiv zu graben macht mir Mühe, aber das ist mein Problem!
Gruß Fritz

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 29.08.2018 um 13:17 Uhr:

piqs.de wird inzwischen ausschließlich von seinen Nutzern verwaltet, also nur zu!

(Nebenbei bemerkt, finden sich im piqs-Archiv bereits alle Arten von Erzeugnissen der Bild-Erstellung, bis hin zu Fotografien von selbstgepinselten Gemälden ... wobei ich bei dieser Gattung in der EB dann nie weiß, ob ich die Fotografie oder das fotografierte Bild bewerte...)
Gruß Olli

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Mittwoch, den 29.08.2018 um 10:25 Uhr:

Hallo ritch
Mein Vorschlag wäre, PIQS vom Fotoforum zu einem Bilderforum zu erweitern, in dem neben der klassischen Fotografie alle Arten von Bild-Herstellung anerkannt sind und Zuspruch finden.
Ich denke, das Forum könnte von Vielfalt nur profitieren.

Gruß Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 26.08.2018 um 16:33 Uhr:

Moin Fritz
Wenn es nur um Anerkennung gehen würde, hätte ich mit meinem Friedenssteinkreis aufhören und weiterziehen können, denn mehr ist mit meiner Art der Bilderstellung für mich in einer Fotocommunity nicht zu erreichen. Das ist so, als würde man mit einer mechanischen Kuh den ersten Preis bei einer Zuchtausstellung gewinnen. ;D
PIQS hat Vor- und Nachteile, leider werden Letztere nicht in Angriff genommen und behoben. Solange ich mich hier inspirieren lassen kann und durch ein funktionierendes MT motiviert bin, bleibe ich als Nutzer erhalten. Sollte das MT jedoch irgendwann auch im Zuge des Personalmangels wegbrechen, wird es für mich als Aktiven Zeit, weiterzuziehen.
Es gibt nur wenige erwähnenswerte CC-0 Plattformen, aber einige sind einfach besser organisiert. Auch auf die Gefahr hin, dort größtenteils in Englisch kommunizieren zu müssen, täte es zumindest dem Spaß keinen Abbruch, da sich solche Plattformen dynamisch neu erfinden, sprich entwickeln. In wieweit sich Piqs bisher entwickelte, erkennt man an den langen Verbesserungsvorschlägen ohne Abarbeitung. Techniker-Mangel oder Desinteresse - das ist die unbeantwortete Frage.

Spaß muss es machen - Lebensglück ist wohl eher eine andere Baustelle. Ich suche Herausforderungen statt Stagnation. https://www.artstation.com/andrewprice/albums/48738 Dafür ist man nie zu alt, solange man Neugier und Phantasie besitzt. ;) Alternativ könnte man sich aber auch auf die Parkbank zu den angepassten Rentnern hocken und endlose Geschichten aus dem Kartoffelkrieg oder über verpasste Möglichkeiten wiederholen. Darin läge zumindest für mich jedoch kein Lebensglück.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Sonntag, den 26.08.2018 um 10:39 Uhr:

Hallo Olli, danke für Deinen Zuspruch. Ich werde die Flinte NICHT werfen . . . und ich denke, man (ich) sollte die Sache hier nicht allzu ernst nehmen. Es macht Spaß Sterne und Anerkennung zu bekommen, aber mein Lebensglück hängt sicher nicht davon ab.
Also übe und probiere ich weiter . . .

@ritch: Ich hoffe, ich bekomme Deinen noch unveröffentlichen MT-Beitrag irgendwann und irgendwo zu sehen. Ich werde versuchen, die meinen nochmal hier an den Mann zu bringen (auch wenn sie als "grottenschlecht" angesehen werden sollten). Lassen wir uns den Spaß nicht verderben . . .

Freundschaftliche Grüße
Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 23.08.2018 um 19:59 Uhr:

Zum Erfreulichen: Schön, dass es Dir gut geht, Fritz. ^^ (Es sind aber "nur" drei MT-Beiträge pro Monat erlaubt. ;))

Zum weniger Erfreulichen:
Mein zweiter MT-Beitrag wurde nicht abgelehnt, sondern einfach nur in der Warteschleife vergessen, obwohl er im Titel voran gestellt mit "[MT1808]" gekennzeichnet war. Normalerweise werden solche Beiträge durchgewunken, solange sie gegen keine Piqs-Regeln verstoßen und auch nicht grottenschlecht sind. MT-AktivistInnen bilden auch keine Konkurrenz zu normalen Uploadern, da MT-Bilder nicht am "Foto der Woche" teilnehmen, sondern nur das Gewinnerbild auf der Front erscheint. Wenn sich nun aber weder MODs noch Admin an diese Vereinbahrungen halten, dann sehe ich zukünftige MTs als gefährdet an.
Was bleibt, sind Wettbewerbe auf anderen Plattformen, die straff organisiert sind mit hoch-motivierten Administratoren oder Channel-MODs (ja, Mehrzahl! bzw. "Olli²" ;D)
Apropos Olli: Wir können hier noch froh sein, dass sich Olli sogar um MT-Anfragen kümmert, obwohl das MT doch eigentlich nach eigenem Bekunden Marouens "Steckenpferd" ist. Aber was nützt ein Admin, der sich nur einmal im Monat blicken lässt und sich dann auch noch auf Grund der "vielen" Votings und der News mit korrekten Regelinhalten scheinbar überlastet fühlt? Also: http://piqs.de/forum/13/2323/ als mein bislang bester Verbesserungsvorschlag, der von der Geschäftsleitung jedoch vollkommen ignoriert wird.

Nun ja ... ich habe glücklicherweise andere "Spielplätze", falls Piqs mal die Lichter ausschalten sollte. Also könnte mir das Ganze mittlerweile auch egal sein ... wenn es nicht so schade wäre.
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 23.08.2018 um 12:19 Uhr:

Hallo Fritz,nicht gleich die Flinte ins Korn werfen!
Die Uploads in der Warteschleife werden zufällig eingeloggten Usern zur Abstimmung vorgeschlagen - das beinhaltet das Risiko, daß mitunter persönlicher Geschmack oder andere, nicht unbedingt immer sachgemäße Kritierien zur Aufnahme oder Ablehnung von Bildern aus der Warteschleife führen, zumal die Bewertungsbasis mit 5 Voten arg schmal ist.
Über die Zeit hinweg gibt es auch immer mal wieder kritische und besonders unkritische Phasen -keine Ahnung, wie sich dieses Phänomen soziologisch oder technisch erklären ließe!

Aber zumindest für Bilder, die Dir am Herzen liegen und die daher etwas mehr Aufwand rechtfertigen, wäre mein Vorschlag:
Bis zu weitere zwei Mal hochladen, um Zufallseffekte auszuschließen. Wenn ein Bild dreimal durch die EB fällt, dann ist es wohl einfach nicht mit der piqs-Aura kompatibel, aber wenn beim ersten Mal Durchfallen nur Trolle und Spinner am Werk waren, dann sollte es den zweiten, spätestens dritten Upload bravourös meistern!
Gruß Olli

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Donnerstag, den 23.08.2018 um 10:17 Uhr:

Hallo ritch, ich lebe noch, bin aber etwas ratlos. Die Warteschlange in der Warteschleife ist das eine, das andere ist die "aböehnende Haltung". Zum Monatsthema hatte ich 4 Bilder hochgeladen, aber keines ist durchgekommen. So erging es auch noch einigen anderen kürzlich hochgeschickten Fotos, die meiner Meinung nach eine solch kalte Schulter nicht verdient hatten. Ich denke, ich kann mir weitere "Mühe" sparen.
Gruß Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 22.08.2018 um 21:24 Uhr:

Liegt vielleicht am verspäteten Sommerloch oder Nachbucher-Rabatt, Olli. ;)
Egal, ich lösche den Upload und stelle ihn in einem anderen Forum ein, damit die Bastelei nicht umsonst war. (Ein Link folgt dann ggf. zur Begutachtung. ;))

Von Fritz liest und sieht man auch nichts mehr. Ist schon schade, in welche Richtung PIQS abdriftet. :/
Und nun muss ich wieder an meine neue Hausaufgabe des Gurus ...
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 22.08.2018 um 19:22 Uhr:

Nun, piqs.de macht im Moment tatsächlich einen etwas lahmen Eindruck.
Gruß Olli

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 22.08.2018 um 18:53 Uhr:

Mein zweiter MT-Beitrag dümpelt seit einer gefühlten Ewigkeit in der Warteschleife. Besteht noch eine Chance, oder sollte ich ihn löschen?
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 14.08.2018 um 07:07 Uhr:

Thema Hitzeschlieren, lieber Fritz:
Olli hatte mir einen guten Ansatz zur Simulation in der CGI-BA via Gimp&Co geliefert: Unschärfe.
Habe Referenz-Fotos kochender Landschaften gesichtet und festgestellt, dass es sich bei flirrender Luft nicht nur um "entropische" Verzerrungen handelt, sondern auch um Unschärfen, wie von Olli erwähnt. Z.Z. teste ich G'Mics Deformationsfilter in Kombination mit Unschärfe-Verlaufsfilter. Das ist eine große Herausforderung für den kleinen Hyperrealisten in spe ;D ,denn bislang nutzte ich Unschärfen nur zur Erzeugung eines künstlichen DOF, welche ich jedoch nicht manuell "berechnen" musste. Je länger die "Brennweite", desto größer der Flimmer-Effekt, wie man es von Super-Zoom-Cams her kennt.
Ich habe vor, eine Figurengruppe in einer heißen Landschaft zu verflimmern, um den realen Effekt zu simulieren. Mit einer echten Kamera ist das ganz einfach, wenn man sich zur rechten Zeit am richtigen Ort befindet ... Route66 flirrender Asphalt oder Kamele in der Sahara, aber die Simulation ist echt ne Aufgabe. ;)

Baumstumpf-OBJekte sind beliebte Motive bei ersten Versuchen der Fotogrammmetrie, da sie sich aus allen Richtungen scannen/fotografieren lassen. Der Vorteil der Fotogrammmetrie ist die anschließende beliebige Platzierung und Ausrichtung eines fotorealistischen Objekts in einer 3-dimensionalen Umgebung. Beispiel: http://www.pixelsonic.com/wp-content/uploads/2011/12/2011-12-18-Baumstumpf-01.jpg
So ließe sich mit einem Scann (50-100 Einzelfotos) durch Instanzen im CGI ein ganzer abgeholzter Wald "anpflanzen", oder virtuell ganz neu "aufforsten", den man auch nicht gießen muss: https://www.youtube.com/watch?v=l8LkOMU8OMg ;)

Beste Grüße und bin gespannt auf Deine Uploads,
ritch

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Montag, den 13.08.2018 um 16:24 Uhr:

Lieber ritch, ich habe am Sonntag doch noch was zum Thema des Monats "gefunden". Rosensee54 ist mir mit dem Motiv zuvor gekommen, aber ich werde mein Bild "grad z'leid" noch hochladen. Plus zwei weitere hitzige Fotos.
Wenn ich wieder entsprechende Bäume finde, werde ich an Dich und Deine Empfelung denken.
Heute, Montag, regnet es seit ewigen Zeiten wieder mal anständig. Danke, Petrus, ich muß nicht gießen.
Viel Erfolg mit den Schlieren und Flimmern.
Aufatmenden Gruß
Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 11.08.2018 um 11:12 Uhr:

Lieber Fritz,
"Hitze" ist DEIN Thema, zu dem eigentlich jedem Bilderfreund etwas einfallen sollte. Für eine Fotosafari ist das kommende Wochenende auf Grund der klimatischen Erholungspause vielleicht weniger geeignet, aber der MT-Monat ist ja noch lang und wird sicherlich wieder heißer. *stöhn* Ich habe z.Z. nur noch 26° unterm Dach, und das Hirn fängt wieder an zu arbeiten. ^^
Kreativität lässt sich nicht erzwingen, es sei denn, man hat es mit losgelöster Gelassenheit ewig geübt. ;) Nimm zwei Akkus mit und knalle die SD-Card richtig voll - in der anschließenden Sichtung befindet sich dann mindestens ein "perfektes Foto". Falls Du nun jedoch an diesem erfreulicherweise "kühlen Wochenende" vorhaben solltest, in die "Twylightzone" des Makrostacking einzutauchen, dann brauchst Du vielleicht mehr als nur eine SD. ^^ Und falls Du wieder mal richtig tolle Baumstämme findest, dann fotografiere sie bitte rundum aus allen Perspektiven, damit wir ggf. gemeinsam ein photogrammetrisches OBJ fürs Archive3D.net erstellen können. :)

Schlierenfilter: Ich probiere es z.Z. mit G'Mic-Deformationen ... ist schon ganz nett, aber noch zu "glasig" ...

Beste Grüße und viel Erfolg und Spaß bei der Safari,
ritch ^^
____________________
Monatsthema "Hitze": http://piqs.de/forum/15/2328/ Beitragsübersicht: http://piqs.de/schnelluebersicht/search/MT1808/ NEWS: http://piqs.de/news/130/ <<< Copy&Paste

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Samstag, den 11.08.2018 um 10:13 Uhr:

ritch, bei mir läuft momentan nicht viel, genauer gesagt gar nichts. Daß einige meiner letzten uploads keine Gnade gefunden haben, trägt auch nicht gerade zur Erheiterung bei. Ich werde am Sonntag auf die Pirsch gehen und hoffe, daß (geistiges und visuelles) Manna fallen wird . . .
Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen (brauche ja nur den Zeigefinger zum abdrücken) für Dein ambitioniertes Projekt und bin gespannt wie ein Flitzebogen. . . :-)
Lieben Gruß
Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 10.08.2018 um 00:39 Uhr:

BTW: Nur um diesen Faden mal wieder an die aktuelle Foren- Front zu rücken: Wo bleiben DEINE MT-Beiträge, Fritz??? :)))
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 09.08.2018 um 10:00 Uhr:

Die Beine im Eimer darfst Du gerne als Motiv-Idee verwenden, lieber Fritz. ^^
Derweil dreht sich die EB mal wieder ungebremst wie ein Riesenrad im Abnahme-Test. ;)
Habe schon ein zweites Bild in der Mache, doch diesmal verweigert Google die richtigen Antworten auf meine Anfragen: Flimmernde Luft/Schlieren mit Gimp.
Korrekturtipps gibt es einige, aber keinen Workflow zur Erzeugung dieses Effekts. Oder ich sehe den richtigen Link vor lauter Schlieren nicht. ;D Hat jemand einen Tipp oder eine Radar-Brille? *grübel*
Mein Ansatz war: Ich maskiere den Bereich über dem Boden mit einem Verlaufsfilter zur Berechnung einer hochfrequent Sinus-förmigen Verzerrung, die zum Himmel hin abnimmt. (Wie bei Fotos von heißen Asphalt-Decken oder Fata Morganas.) Theoretisch ok - praktisch jedoch seltsam "unecht" weil zu gleichförmig. (Dem Filter müsste vielleicht noch ein Radomizer mit einstellbaren Grenzwerten hinzugefügt werden - da springt mir doch der Draht aus der Mütze, denn das fällt wohl eher in den Bereich der Python-Nerds.)
Nun ja, sollte ich keine befriedigende Lösung finden, dann bezeichne ich es als eine grobe Stilisierung eines optischen Effekts, der wieder mal zeigt, in welchen Bereichen echte Kameras dem CGI haushoch überlegen sind, weil der Artist zu blöd ist, die richtige Methode zu finden oder sie richtig anzuwenden. ;/
Analogie: Ikarus fiel auf den Boden der Tatsachen zurück, da er der Sonne zu nah kam. ;)
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Mittwoch, den 08.08.2018 um 10:04 Uhr:

Bin gespannt, ritch, aufs "Rumgemalte". Beine im Wassereimer . . . gute Idee und wenn ich mir es so vorstelle, dann wäre das auch ein gutes Motiv – dazu noch im Heizungskelelr. :-D
Mitleidende Grüße
Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 07.08.2018 um 19:14 Uhr:

Ich habe meine Beine in einem Eimer mit "kaltem" Wasser - das kühlt den Kreislauf runter, Fritz. Wenn es aber noch heißer wird, ziehe ich in den Heizungskeller, denn der ist z.Z. der kühlste Raum im Haus. ;)
Mein erster Upload zu Deinem Thema ist in der EB. Habe mal ein bisschen "rum-gemalt" ...
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Dienstag, den 07.08.2018 um 15:53 Uhr:

Hallo liebe Leute,
freut mich, daß die "Hitze" (als Thema, nicht als Kreislaufpresse) so gut bei Euch ankommt. Mal sehen, welche Kreationen daraus geboren werden. :)

@ritch, Eisbeutel an der Stirn ist erst die Hälfte, die andere Hälfte sind die "Tonnen" Eiscreme für den "Inenraum", um auf Normaltemperatur zu kommen. Meine Frau und ich haben bereits mehr davon verflüssigt als in den vergangenen zwei Jahre zusammen genommen.
Was den "coolen" Donald (der seinen geistigen Mentor D. Duck bei weitem überlegen ist) betrifft, so braucht er die Klimaerwärmung nicht zu fürchten, bei dem Kältegürtel, den er sich umgelegt hat.

Grüße, Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 06.08.2018 um 16:57 Uhr:

"Hitze" passt wie der momentane Eisbeutel an der Stirn, Fritz. ;) Der einzige Vorteil ist: Ich brauche kein Gas mehr, um die Badewanne mit warmem Wasser zu füllen. *$$* - Aber das damit ersparte Geld geht für den Strom des Ventilators drauf. ;/
Derweil leugnet Donald die Kimaerwärmung und gibt den Chinesen die Schuld - und die Flacherdler begründen es mit einer weiteren Annäherung der Sonne auf nur noch 6000km über der Erdscheibe. Fakt ist somit: Hitze kann irre machen. ;P
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 06.08.2018 um 15:19 Uhr:

Super Fritz!!

HITZE ist perfekt!
"Bausünden" wäre auch ganz lustig gewesen ;-) Vielleicht beim nächsten Mal!!

Und danke Olli für die Ankündigung!

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 06.08.2018 um 09:27 Uhr:

Ich finde, "Hitze" paßt! Was anderes kann ich im Moment eh grad nicht denken...
;-) Olli

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Montag, den 06.08.2018 um 09:01 Uhr:

Hallo Olli, hallo ritch, Ich fühle mich außerordentlich geschmeichelt, daß ich das Monatsthema vorschlagen darf.
Nach einigem Hinundherüberlegen kam ich auf das Naheliegendste. Die HITZE!
Ich schlage vor, wir versuchen, uns über die Sommerhitze mit speziellem Blick auf markante Auswirkungen (negativ und/oder positiv) fotografisch auszulassen. Wir Bildermacher tendieren ja dazu in erster Linie "schöne" Motive abzubilden, aber "Schönheit" (welche ja bekanntlich im Auge des Betrachters liegt) kann sich ja auch im "Häßlichen" manifestieren.
Ich kann mir vorstellen, daß das Thema sowohl für "Puristen" wie auch andere "Bildzauberer" interessant sein kann.

Als Alternative hätte ich noch anzubieten:
"Bausünden" und
"Kurioses"

Liebe Grüße,
Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 05.08.2018 um 01:09 Uhr:

Vielen Dank, Olli. Genauso sollte eine Ankündigungsnews sein - knapp und unmissverständlich komprimiert. ^^ Fehlt nur noch das Thema von Fritz, auf das auch ich sehr gespannt bin.
Es ist beeindruckend, um wie viele Fotos Fritz aka Sloweye die Community bereits in kurzer Zeit bereichert hat: http://piqs.de/schnelluebersicht/search/sloweye/ (Soviel habe ich in meinen 2 Jahren hier noch nicht geschafft ... durch die EB zu bringen. ;))
Die Natur dominiert in seiner Werkschau, aber es sind auch experimentelle Bilder zu finden, von "angelehnter Malerei" bis Montage/Composing. Es ist schön, solche Bilderfreunde auf PIQS zu haben, die scheinbar offen für alles sind. [Nur ausgewiesene MalerInnen haben wir hier leider noch nicht (Piqs leitet sich von Bilder/Pictures ab, nicht explizit von Fotos). Vielleicht liegt es daran, dass FotografInnen oder CGI-Artisten keinen Pinsel halten können, da sich ihre Motorik auf schwere Hightech-Kameras oder Akku-bestückte Präzisions-Mäuse beschränkt. *scherzel* Aber he, wofür gibt es denn Grafiktabletts? ;)]

@Olli: In einem Punkt muss ich Dich "korrigieren": Es gibt durchaus etwas Wertvolles im MT zu gewinnen, nämlich eine Woche Frontseite, was einem mit entsprechender Streuung im "social network" jede Menge Hits/Beachtung bringen kann! Man muss PIQS als bekannte Plattform nur entsprechend nutzen und Google und Rotatoren damit anspitzen. ;)

So, und nun schreibe ich mal eine Kolumne im "Smalltalk"-Unterforum über die Kunst der Fälschung ... ;)
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Samstag, den 04.08.2018 um 22:56 Uhr:

Fritz a.k.a. "Sloweye" ist dran, ein Thema vorzugeben!
Da er selbst der fleißigste Uploader in den letzten Wochen und Monaten ist, wird es für die Konkurrenz wohl schwer werden...
... aber erst mal brauchen wir die Themenvorgabe, und dann geht es los!

Die Regeln:
- Akzeptiert wird jedes Foto, das für diesen Wettbewerb geschossen wurde oder aber auch schon früher entstanden ist, zum Thema paßt und sonst noch nirgendwo hochgeladen worden ist;
- wobei am besten sowohl im Titel als auch in den Tags (Suchbegriffen) "MT1808" eingefügt wird, damit das Bild auch gefunden werden kann;
- für jeden Fotografen sind bis zu drei Uploads erlaubt.

Zu gewinnen gibt es nichts, aber der Sieger des Wettbewerbs darf das Thema im übernächsten Monat bestimmen!

Gespannte Grüße von Olli