Anmelden

Forum > Thema des Monats > Thema des Monats April

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Thema des Monats April

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 19.04.2018 um 20:04 Uhr:

Moin Huessi
Was sehr gut ist, kann man nicht überbewerten ;) Manche Deiner Uploads schaffen aber auch nur 3 Sterne, was aber vielleicht weniger an der Qualität, sondern am Motiv oder an persönlichen Geschmäckern liegt. Nur bei einer vollen 5.0 von mehreren Bewertern kannst Du Dir sicher sein, dass es sehr gut ist, denn die Masse hat immer "Recht". Schließlich wertet auch jeder nach anderen Kriterien - manche nach Lehrbuch, andere nach Geschmack oder Tagesform. Ich Plädiere schon länger für ein 10-Sternesystem, um es differenzierter zu gestalten und auch die Hall of Fame zu aktualisieren, denn was früher eine 5.0 war, muss es durch Weiterentwicklung der Technik heute nicht mehr unbedingt sein. Doch mit solchen Verbesserungen sind die "Techniker" anscheinend überfordert, also schreibe ich zuweilen im Kommentar "4,51 - aufgerundet 5", was einer 9 von 10 entspräche ... also sehr gut aber noch nicht auf dem Titelblatt des Nature Globe. ;)
Keine Ahnung warum Deine Benachrichtigungen nicht funktionieren - Spamfilter, falsche Mailadresse oder ein Häkchen nicht gesetzt? Oder "Techniker" fragen ... ok, das war ein Witz. 8)
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Mittwoch, den 18.04.2018 um 14:50 Uhr:

Zufällig grade hierhin gefunden.

@ritch
danke für das Übernahmeangebot.
Ich bin wirklich nur ambitionierter Semi-Profi-Hobbyfotograf ;D
Allerdings komme ich mir hier etwas überbewertet vor, so gut sind meine Fotos nicht.

Was mich aber echt freuen würde; wieso bekomme ich, trotz entsprechender Einstellung, keine Nachricht wenn ein neuer Kommentar für mich vorliegt.?

So, lasse euch wieder alleine.

Doch geht gut über die Zunge "piqs by huessi.de" mmmhhh hat was. ;)))) LOL

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 17.04.2018 um 09:31 Uhr:

25 Gigabyte *träum* *lach* ;)))

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 17.04.2018 um 09:24 Uhr:

*ups* Nachtrag wegen fehlerhafter Bezeichnung: Die 6C ist natürlich keine "Halbformat-Kamera" nach heutiger digitaler Klassifizierung, sondern ein echtes analoges Mittelformat jenseits des heutigen "Vollformats". Aber im Grunde ist das auch egal, da sich die Körnung des damaligen, chemischen Filmmaterials nicht mit der Qualität heutiger Sensoren wie Äpfel und Birnen vergleichen lässt. Es ist halt ein "anderer Film", ob man Poster oder Christos Verhüllungen erstellen möchte. ;)
BTW: Wozu braucht man eine 50MP-Digicam seit Erfindung von (2-dimensionalen) Panorama-Stitcher? Ich meine, dass es nur darauf ankommt, ob sich das Motiv bewegt oder nicht. Was meint ihr? Anfang des Jahrtausends hatte ich Giga-Pix Fotos für die gleichnamige Plattform erstellt. Wenn man solche Formate nicht extrem komprimiert (dort musste man es nicht) würde die PIQS-Datenbank aus dem letzten Loch pfeifen. *grinse* Immerhin hat PIQS den erlaubten Upload auf 25 GB erweitert - Sehr gut! Giga-Pixs sind dadurch auch hier mit annehmbarer Qualität komprimiert möglich. Aber muss man sowas hier wirklich hochladen? Nein, denn ein gutes Bild braucht keine extreme Auflösung, sondern imho nur eine richtige Aussage mit Wiedererkennungswert ... und genau sowas hatten bereits die alten Meister auf eine Untertasse gemalt. ;)
nachträgliche Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 17.04.2018 um 06:04 Uhr:

BTW: Glaubt ihr, dass PIQS.de demnächst in Huessi.de durch freundliche Übernahme umbenannt wird? *scherzel* Also ich finde es toll, wenn ein 4-5-Sterne-Fotograf für PIQS mit hochwertigen Uploads die Werbetrommel rührt ... selbst auf die Gefahr hin, dass Unsereins nicht mehr durch die EB kommt. ;)
Noch schöner wäre es, wenn es auch eine entsprechende MT-Beteiligung gäbe. Aber man kann ja nicht alles haben. Also fange ich mal an mit einem Kiev-6C-CGI in der Warteschlange ... Es ist eine Hommage an eines meiner liebsten Sammlerobjekte: Eine ukrainische Halbformat-Kamera, die mir nach der Wiedervereinigung auf dem Flohmarkt für Appel&Ei (20 DM) in den Schoß gefallen war. Leider kann ich mit jenem Vitrinenstück keine echten Fotos mehr erstellen, da die Verspiegelung des Prismas abgeliebt wurde ... aaaaber ich kann versuchen, Format, Körnung und Farbstich im CGI zu simulieren. ^^
Anfang der 90'er war es nicht einfach und günstig, das passende Speisekammer-Fotolabor-Equipment dafür zu bekommen ... aber ich werde das Schätzchen auch zukünftig behalten, bis es wieder en vouge und finanzierbar ist, mit solchen Geschützen Bilder zu entwickeln. ;)
beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 06.04.2018 um 10:53 Uhr:

Ein Thema, das etwas mit Bewegung zu tun hat ... mal überlegen ... Bungeejumping, Sex, Rolltreppen ... oder um die Ecke gedacht als Auf-und-Ab des Lebens (Bitcoinkurse ^^)
Dazu fällt doch sicher jedem etwas ein. *bastel* Lasst uns mal einen neuen Upload-Rekord aufstellen, denn Geschnarcht war gestern! :)))
Und immer schön die MT-Werbetrommel durch Info-Anhänge rühren.
Schakka-Grüße,
ritch

Benutzerbild von RoterBaron
RoterBaron sagte am Mittwoch, den 04.04.2018 um 19:18 Uhr:

Hallo, für den Monat April schlage ich dyas Thema "Auf und Ab" vor.

Viele Grüße
Frank

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 02.04.2018 um 12:24 Uhr:

Hier kommt bald Franks neues Thema!