Anmelden

Forum > Neuerungen auf piqs.de > Verbesserungsvorschläge 2.0

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Verbesserungsvorschläge 2.0

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 11.07.2018 um 11:34 Uhr:

@Antal, die Bilder mit den englischen (mitunter auch japanischen, französischen, ...) Titeln, hohen Sternzahlen und Null Kommentaren (heutigentags ist es gar nicht möglich, mehr als drei Bewertungen zu bekommen, ohne daß jemand einen Kommentar schreibt!) sind offenbar Zukäufe aus einer Zeit, wo man dachte, daß das nötig wäre, um den Bestand der Bilddatenbank aufzupimpen. Diese Zukäufe sind auch daran zu erkennen, daß man den Profilnamen nicht anklicken kann, d.h. diese Fotografen hatten zu keinem Zeitpunkt ein Mitgliederprofil auf piqs.de.
Diese Aufnahmen zu eliminieren wäre nicht nur sinnvoll, weil damals ein offenkundig völlig anderes Bewertungssystem verwendet wurde (wahrscheinlich stammten die Bewertungen von einem Zufallsgenerator, der nur Vieren und Fünfen würfeln konnte), sondern auch, weil sie i.d.R. mit überaltertem Equipment aufgenommen wurden und in vielen Fällen dem Stand heutiger Bildrezeptionserwartungen längst nicht mehr entsprechen.
Eine Zierde für eine Stockfotoagentur sieht definitiv anders aus!

@Gudrun: Du klingst irgendwie frustriert! Kann mir gar nicht vorstellen, wo das her kommt ... ^^
Gruß Olli

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Mittwoch, den 11.07.2018 um 00:55 Uhr:

Willkommen im Club, Antal!

;)

LG
Gudrun

Benutzerbild von Antal
Antal sagte am Dienstag, den 10.07.2018 um 22:42 Uhr:

Das schlimme ist......
1. Wir geben uns Mühe gute Fotos zu machen, überlegen uns lange was wir fotografieren wollen, suchen nach Inspirationen und Motiven, bilden uns weiter damit wir bessere Bilder hinkriegen. Und was kriegen wir dafür? Eine Bewertung von 3,2-3,5 falls überhaupt das Bild angenommen wird und dann kommt einer daher fotografiert den halben Kopf von Sascha Baron und kriegt 4,7. Häh?????
2. Wäre es nicht im Sinne der Betreiber dass solche Bilder hier verschwinden? Verstehe so langsam den Sinn Piqs nicht mehr.

Verzweifelte Grüsse,
Antal

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 10.07.2018 um 22:21 Uhr:

*lol* Wahrlich eine eindrucksvolle "Best-Of"-Collection!
Ich hatte ja nicht umsonst angeboten, die Datenbank aufzuräumen, aber ohne Lizenz zum Löschen macht das wenig Sinn - zumal der Admin meinen Vorschlägen zum Löschen auch nicht in jedem Fall nachgekommen ist.

Benutzerbild von Antal
Antal sagte am Dienstag, den 10.07.2018 um 18:28 Uhr:

Und das schlimmste überhaupt: http://piqs.de/fotos/top/score/all/154766.html

Interessant dass diese Bilder alle englische Titel haben und 0 Kommentare.

Benutzerbild von Antal
Antal sagte am Dienstag, den 10.07.2018 um 18:03 Uhr:

Mir war heute langweilig (klar, ich hätte auch Fotos machen können :) ) Na ja, wie auch immer.... ich sehe mir hier gerade die „besten Bilder“ an und entdecke dann so etwas:
http://piqs.de/fotos/top/score/all/156922.html Oder
http://piqs.de/fotos/top/score/all/156740.html
Sowas wird mit 4,7 bewertet? Ernsthaft?
Ich denke hier muss dringenst aufgeräumt werden.

Schöne Grüsse,
Antal

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 04.07.2018 um 03:37 Uhr:

Ich muss euch beiden Recht geben, Olli und Marouen. Die Löschung des Links reißt meine Argumentation für nachfolgende Leser dieses Fadens zwar etwas auseinander, aber ich bin mit der Löschung des Beispiel-Links dennoch einverstanden und sehe es auch in keinster Weise als "Zensur", sondern als eine Aufmerksamkeit, die man von einem Admin täglich erwarten sollte. (Gudrun: Es ging um ein altes Public Nudity-Foto, aber nicht um Dein Bild, damit Du Bescheid weißt. ;))
Nichts desto trotz ist unsere Datenbank noch immer mit ausbremsendem Müll durchsetzt, und Olli sollte die Garbage Collection mit entsprechenden Rechten motiviert in die Hand nehmen können/dürfen, da Du, Marouen anscheinend nur auf Nutzer-Anzeigen reagieren kannst. ("Garbage Collection" ist ein Begriff aus den Anfängen der elektronischen Datenverarbeitung, als IBM noch das Monopol besaß. Damals war es sehr wichtig, den Müll zu entsorgen, da die Daten der Bandspeicher-Geräte eines kompletten Stockwerks auf einen heutigen USB-Speicherstick passen würden. Aber dennoch wurde damit der Mond erreicht. ^^ Heutzutage rechnen wir nicht mehr in solch kleinen Dimensionen, aber wir besitzen in der KI noch immer keine intelligenten Filter ... und deshalb braucht man Menschen, die über Ästhetik, Verstand und vor allem über die Motivation verfügen, Systeme in Handarbeit zu entmüllen und damit zu verbessern.)
Was könnte ich noch dazu sagen ... (?) ;)
Beste Grüße,
ritch
___________________________
Mach mit! Petition: Olli for Admin! http://piqs.de/forum/13/2323/ DEINE Stimme zählt! <-Copy&Paste

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Dienstag, den 03.07.2018 um 16:47 Uhr:

Das ist zwar richtig. Aber wenn es einmal hier in diesem Thread landet, haben alle User dann einmal draufgeklickt und so weiter und sofort... Wie du weißt, Porno verbreitet sich sehr schnell ;-)
Das war vorher zumindest gut versteckt (und mir auch nicht aufgefallen)... das hätte eigentlich da bleiben sollen ^^
Eben, schade drum.

Lieben Gruß

Marouen

PS: Wie gesagt ritch, ich wollte nicht DICH zensieren, ich bekomme nur hin und wieder Hinweise auf solche Fotos, die zum löschen sind. Hier in diesem Thread ist es schon beinahe so (beinahe), als wäre es auf der Frontseite ;-)

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 03.07.2018 um 16:03 Uhr:

Marouen mit dem schnellen Finger ...
Ich hoffe doch sehr, daß künftig nicht jedes Foto, dessen Link irgendjemand in irgendeinem Zusammenhang teilt, sofort gelöscht wird!
Ritchs Kommentar zu diesem Schnappschuß lief doch ziemlich deutlich darauf hinaus, daß das zwar kein Kunstwerk ist, aber seine Berechtigung in der Datenbank hatte. Was ich genau so sehe, denn es handelte es sich um eine einmalige Dokumentation eines einmaligen Radrennens, und allein der süffisant-ironische Titel machte deutlich, daß es dem Bldautor nicht darum ging, Porno-Zensuren zu umgehen.
Schade drum!

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Dienstag, den 03.07.2018 um 14:10 Uhr:

Das "grenzwertige" Foto ist gelöscht, ritch (und der Link auch dazu)
Sorry ;-)

Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 02.07.2018 um 23:14 Uhr:

Die Streichung der besten und schlechtesten Bewertung schützt den Einsteller ebenso vor mies-gelaunten Hater als auch wettbewerbs-verzerrenden Gefälligkeitsbewerter. Olli legt hierbei sogar noch einen drauf, da er oft nach-bewertet, weil seine EB-Sterne gestrichen wurden, was nichts anderes bedeutet, als dass er der Höchstwerter war. (Ein weiterer Punkt für Fairness in der Pro-Olli-Petitionsliste.) Ich habe mir angewöhnt, Bilder, die ich nicht in der EB hatte, anschließend einen Stern höher zu bewerten, wenn der Punkte-Durchschnitt nicht meinem Empfinden entspricht - also "zur Aufwertung". (Leider haben wir kein 10-Sterne-System, denn dann wäre, auch aus anderen Gründen, imho einiges besser.)

@Gudrun: In Deinem Foto lassen sich Wurzelwerk und Grashalme erkennen/interpretieren - es ist halt nur sehr surreal (oder "Neue Wilde"? ;). Vergleiche: http://piqs.de/fotos/202083.html wo wir auf einer Schiene liegen aber man ohne "augenöffnenden" Titel alles mögliche Interpretieren könnte. ;) Vielleicht hast Du unterbewusst jenen Stil nachempfunden - und es wäre toll, weil Inspiration das Beste ist, was man von einer Community unterschiedlichster Bilderfreunde erwarten kann. Siehe auch http://piqs.de/fotos/200019.html , denn da hattest Du mich zu Experimenten inspiriert. :)
Wenn MTjjmm im Titel steht, gebe ich in der EB grundsätzlich mindestens 3 Sterne, es sei denn, es verstößt gegen die Regeln oder ist dermaßen grottenschlecht, dass sich nicht mal ein Kommentar lohnen würde. Sowas kam imho im MT jedoch bislang nicht vor, da MTs einer inhaltliche Auseinandersetzung und Planung bedürfen.
Zum MT hatte ich noch einen Gedanken, uns die geheime Gewinner-Wahl und Marouen Arbeit zu ersparen: Die Nutzerwertungen sieht man bereits in der MT-Übersicht: Von links nach rechts absteigend und unbestechlich. Beispiel http://piqs.de/schnelluebersicht/search/MT1117
Dann habe ich diese Idee jedoch wieder verworfen, weil es vielleicht doch nicht so motivierend wäre, ohne Chance auf den MT-Gewinn hinten zu stehen. Am besten wäre eine automatische Abstimmung, bei der alle Nutzer mit einem Mausklick mitmachen könnten, aber auch das geht nicht ohne "Techniker", wenn man den Poll nicht an einen anderen Ort als DIY auslagern möchte/kann/darf, wobei man den Teppich irgendwann vor lauter Flicken auch nicht mehr sehen würde.

BTW: Zum Thema "abgefuckt" und grenzwertig: es passt zur Jahreszeit mit musikalischer Untermalung https://www.youtube.com/watch?v=KzC52ohz3ts ;D
Es handelt sich bei jenem Foto jedoch nicht um einen künstlerischen Akt, der qualitativ geplant wurde, sondern nur um einen Schnappschuss, der gerade mal so eben kein Model-Release benötigt und auf Grund bestimmter anatomischer Merkmale keine Pornografie ist.
Aber auch hochwertigste Fotokunst schützt nicht vor Kritik, wenn die Intention und menschenverachtente Zweckentfremdung höchst bedenklich ist: z.B. Leni Riefenstahl. Unter anderen Umständen hätte sie sich vielleicht nicht einspannen lassen ... also wer hat Schuld? Wieder mal der unprofessionelle Postkartenmaler aus Braunau. :P ... und seine Lehrer an der Kunstakademie, die keine Geduld mit ihm besaßen. Er hatte in Wien nun mal leider keinen Olli als Lehrer. ^^

Fazit: Freie Kunst ist ein sehr dehnbarer Begriff als auch dynamischer Prozess ohne standardisierte Maßgaben, sofern man nicht versucht, alte Meister in Schweißarbeit zu kopieren, denen man heutzutage leider nicht mehr "in den Kopf schauen" kann. Bezogen auf Gudruns Bild: Sie hätte auch mit 1000 Filtern (und NIK, Gmic, DAP) weiterexperimentieren können, bis sie selbst vom Ergebnis extrem überrascht wäre. Bilder sind ein Spiegel der Seele, wenn man mutig genug ist, sich darauf einzulassen - für Bildschaffende ebenso wie für Betrachter.

@Olli: Ich habe es aufgegeben, hier auf eine CGI/Composing-Rubrik zu hoffen, denn dafür braucht man ja wieder "Techniker". ;) Ich stelle solche Bilder dann weiterhin in den Sammel-Container mit der Aufschrift "Sonstiges". Sehr überzeugt hatte mich Papafox mit http://piqs.de/fotos/204545.html wo auch ich mich frage: CGI oder Composing? ;)
Beste Grüße,
ritch
___________________________
Mach mit! Petition: Olli for Admin! http://piqs.de/forum/13/2323/ DEINE Stimme zählt! <-Copy&Paste

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 02.07.2018 um 20:58 Uhr:

PS: Also du könntest es nochmal probieren mit dem Foto Gudrun, noch ist was Zeit...

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 02.07.2018 um 20:52 Uhr:

Hallo zusammen,

ich sehe das eigentlich so wie Olli.
Das stimmt, dass es ärgerlich ist, wenn MT Bilder abgelehnt werden. Deshalb denke ich, könnte ich durchaus selber eine Bewertung abgeben, damit die Chancen größer werden (evtl. direkt einen 5er...)
Ich fände es aber schade, wenn ich und/oder Olli die MT Bilder drei Mal mit drei Sternen bewerten, wo sie doch am Ende 4 Sterne oder mehr hätten bekommen können: Die endgültige Sternenzahl wäre dann tatsächlich nur noch willkürlich.
Außerdem finde ich das ebenso schade, wenn nicht auch die MT Bilder mit den normalen "Spielregeln" mitspielen, denn wie Olli denke ich auch, dass "das Votum der Mehrheit eine gewisse Berechtigung hat".

Was haltet ihr also von einer Bewertung mehr von uns (Admin/Mods)?
Es gab aber durchaus schonmal MT Bilder, die ich nach Bitte des Uploaders eben "durchgeschleust" habe.
Ihr könnt euch also durchaus an mich wenden, Gudrun, wenn euer MT Bild partout nicht durchkommt. Da lässt sich mit Sicherheit was tun.

Eine andere Sache ist, dass ich mir eigentlich nicht sicher bin, ob User, die bewerten, überhaupt sehen können, dass das Bild zum Monatsthema gehört (manche gucken gar nicht auf den Titel, manche wissen nichtmal was "mt1806" bedeutet, und ich bin mir auch nicht sicher, ob die Titel bei der Bewertung bei Usern überhaupt sichtbar sind)...

Aber wie gesagt, ihr könntet mir und den Mods sicherlich Bescheid geben, wenn was hackt.

Danke fürs Zuhören.

Lieben Gruß

Euer Marouen

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Montag, den 02.07.2018 um 15:20 Uhr:

Zitat Olli: "Nicht jeder guckt sich gern anderer Leute Gebisse an, egal worin sie feststecken, und eine bis zur Unkenntlichkeit zerfilterte Baumwurzel ist ein interessantes Experiment für die heimische Bastelstube, muß aber nicht notwendigerweise von jedem User gefeiert werden."

Bei der Einreichung von Bildern, die anlässlich eines Wettbewerbes fotografiert oder bearbeitet wurden, geht es m. M. nach nicht darum, dass 'jeder User ' sie 'feiert'. Eine Dreisternebewertung ist aber auch da notwendig, um überhaupt teilnehmen zu können. Und mal ehrlich: Wer von uns fühlt sich bei nur drei Sternen von 'jedem User' gefeiert?

Zitat Olli zur Erklärung der Bewertungspraxis: "Pro Upload werden Votings von 3 Mods und 2 Usern gebraucht; die oberste und unterste Wertung werden gestrichen, die restlichen drei müssen im Durchschnitt 3 Sterne ergeben.
Also müssen 5 Betrachter Dein Bild bewerten, um seine Aufnahme oder Ablehnung zu erreichen."
Ein Foto fällt ja schon durch, wenn ein User 5 Sterne gibt, zwei User 3 Sterne und zwei User 2 Sterne. Das wären zusammen 15 Sterne. Beste und schlechteste Bewertung zählen nicht, also zählen nur die mittleren drei Bewertungen, bleiben acht Sterne, kein Durchschnitt von drei Sternen erreicht, obwohl die 'Masse', nämlich drei von fünf Usern/Moderatoren das Bild mit drei oder mehr Sternen bewertet haben.

Ich frage mich gerade, warum hier mein Foto als 'Experiment für die heimische Bastelstube' abgekanzelt wird. Es benutzen doch viele hier auch Filter, manche sogar nur Handyfilter. Da ich keine Fotoshopperin bin, habe ich tatsächlich ein gewisses Maß an Aufwand, bis ich mich durch ältere Fotoprogramme arbeite, um ein Ergebnis zu erzielen, das ich dann für ansprechend halte und zum Thema passend. Der Titel 'Zahn der Zeit' ist als Thema ja doch abstrakt und man möchte meinen, man dürfe experimentieren und nicht nur einen Zahn und eine Uhr abfotografieren.

Was ich damit sagen will: Hier braucht sich keiner über die mangelnde Teilnahme an Monatswettbewerben zu wundern.

Im Grunde ist es egal, es geht ja um nichts. Aber wenn etwas anfängt 'egal' zu sein, dann muss man sich nicht die Mühe machen, weder um es bei piqs hochzuladen oder gar an einem Monatsthemawettbewerb teilzunehmen. Die Zeit kann man sich sparen.

Der Vollständigkeit halber ist hier noch der Link zur heimischen Bastelstube: https://i12.servimg.com/u/f12/17/28/08/65/dscn2210.jpg

LG
Gudrun

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Montag, den 02.07.2018 um 13:05 Uhr:

@Olli.Garth

Wie auch immer, es scheint wenn auch nur Einer dabei ist dessen Geschmack es entgegensteht dann hat man
schon schlechte Karten.

Da wäre es m.M. nach besser verschiede Werter für
unterschiedliche Kategorien einzusetzen.

Vllt. auch mal Jemanden dessen Geschmack ein wenig
"abgefackter" (Mundart) ist.

Gruß
Jürgen

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 02.07.2018 um 12:56 Uhr:

Pro Upload werden Votings von 3 Mods und 2 Usern gebraucht; die oberste und unterste Wertung werden gestrichen, die restlichen drei müssen im Durchschnitt 3 Sterne ergeben.
Also müssen 5 Betrachter Dein Bild bewerten, um seine Aufnahme oder Ablehnung zu erreichen.
Ich gebe Dir recht, daß ein Bild ewig in der Warteschleife hängen bleiben könnte, wenn sich (außer den ersten vieren) jeder Betrachter der Wertung enthalten würde. In solch einem Fall hast Du aber immer die Möglichkeit, Dich per PN an den Admin zu wenden, der - wie gesagt - Bilder auch "zwangsweise" durchschleusen kann.

Aber nochmal: Der Witz an piqs.de mit seiner einzigartigen EB ist ja, daß nur Uploads durchkommen, die in gewisser Weise den Geschmack der "Mehrheit" (wie immer man die jetzt definieren möchte) repräsentieren. Fotos, die abgelehnt werden, müssen nicht zwangsläufig schlecht sein, sie treffen aber halt nicht den Geschmack der "Masse". Ritch zum Beispiel hat am Anfang sehr gekämpft, um überhaupt CGI-Grafiken durchzubekommen; jüngst wurde wohl eine ganze Serie exzellent gemachter Compositings von Papafox abgeschmettert - man kann das im Einzelfall sehr bedauern, aber das ist nun mal ziemlich basisdemokratisch gelöst (wiewohl ich, wie viel weiter unten in diesem Thread steht, immer noch dafür wäre, 6 Votings einzuholen und dann auch zu verwenden, statt nur 3 von 5 Votings zu berücksichtigen).

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Montag, den 02.07.2018 um 12:33 Uhr:

@Olli.Garch

Willkürlich bedeutet in diesem Fall;

"ich habe das Gefühl hier wird hin und wieder nicht RICHTIG hingeschaut ... aber doch gerne irgendwas gedrückt damit das Foto
vom Monitor verschwindet.

Wieviel User werden benötigt um einen Durchlauf zu bekommen? Also dreimal mind. 3 Punkte von maximal wieviel Klicks?

Wenn nun 10 User sich ein Foto ansehen mit dem keiner der Klicker etwas anfangen kann weil es eben seinem Geschmack oder seiner Ethik entgegensteht,
würde solch ein Foto die EB nie überstehen.

Und "willkürlich" weil ich befürchte, da es wohl viele Schläfer hier sind, dass immer die gleichen User bewerten.

Gruß
Jürgen

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 02.07.2018 um 12:18 Uhr:

P.S. @ Huessi & @ Gudrunursula: Was genau meint Ihr denn mit "willkürlich"?
Ich will doch sehr hoffen, daß Bewertungen von Uploads in der EB grundsätzlich willkürlich vorgenommen werden, sonst könnte man die EB auch gleich abschaffen.
Gruß Olli

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 02.07.2018 um 08:08 Uhr:

Ein Admin hat (i. Ggs. zu Mods) die Möglichkeit, ein Bild in der Warteschleife unbeschränkt oft zu bewerten. Ein Lösungsvorschlag wäre daher, daß der Admin alle Bilder, die ein "MTyymm" im Titel haben, herausfischt und mit dreimal drei Sternen an der Warteschleife vorbeischleust.

Dennoch denke ich, daß das Votum der Mehrheit eine gewisse Berechtigung hat. Nicht jeder guckt sich gern anderer Leute Gebisse an, egal worin sie feststecken, und eine bis zur Unkenntlichkeit zerfilterte Baumwurzel ist ein interessantes Experiment für die heimische Bastelstube, muß aber nicht notwendigerweise von jedem User gefeiert werden.
Gruß Olli

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 01.07.2018 um 23:15 Uhr:

Ja, so ist das Gudrun, leider ...
Die Lösung könnte lauten "Olli for Admin", denn dann klappt es auch mit dem MT. ;)
Beste Grüße,
ritch
Das neue MT-Format ab diesem Monat lautet: "MTjjmm", weil die Datenbank mit Wildcards nicht richtig umgehen kann.
___________________________
Mach mit! Petition: Olli for Admin! http://piqs.de/forum/13/2323/ Jede Stimme zählt!

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Sonntag, den 01.07.2018 um 23:04 Uhr:

Ich kann Gudrun nur beipflichten. Ein schlechtes Foto würde ich nocht einreichen und das da willkürlich abgelehnt wird ist auch meine Meinung.

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Sonntag, den 01.07.2018 um 22:55 Uhr:

Es ist doch reichlich schwierig am Monatswettbewerb teilzunehmen. Ich glaube, mein eingereichtes Foto hängt schon seit einer Woche in der Warteschleife. Ob es jetzt durchkommt oder nicht, dass im Titel MT0618 aufscheint, ist offenbar völlig egal.
Mir ist es auch schon wie Jürgen/Huessi gegangen. Obwohl Fotos nicht megaschlecht sind (ich glaube doch, dass man objektiv genug ist, eigene Bilder mit anderen, die durchgewunken werden, vergleichen zu können) , werden sie abgelehnt. Wer immer da am Bewertungsknopf sitzt, scheint willkürlich vorzugehen.

Bei den 'normalen' Fotos kann es einem ja egal sein, ob da das Zufallsprinzip regiert, aber bei einem Wettbewerb Bilder abzuweisen oder wohl auch gar nicht die Bewertung passieren zu lassen, ist demotivierend, überhaupt noch Bilder für das Monatsthema einzureichen.

LG
Gudrun

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Dienstag, den 26.06.2018 um 20:00 Uhr:

die Hoffnung stirbt nur gaaaanz kurz vor der Arroganz der Piqs-Verantwortlichen.......

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 26.06.2018 um 19:07 Uhr:

@Olli: Über Deine Qualitäten als Märchen-Autor reden wir noch mal ... ;) Aber hier ist der offizielle Petitions-Link/Zusatz zur Ergänzung der Bildkommentare im öffentlichen Bereich für alle Bilderfreunde, denen Piqs am Herzen liegt und sich zu Recht darüber aufregen, dass hier verbesserungs-technisch nichts mehr passiert:

>>>___________________________
Mach mit! Petition: Olli for Admin! http://piqs.de/forum/13/2323/ Jede Stimme zählt!<<<

Es ist weder ein Streik, noch eine Revolution, sondern nur eine Art der adäquaten Möglichkeiten, endlich mal handfeste Aussagen zu bekommen.
Beste Grüße,
ritch
___________________________
Mach mit! Petition: Olli for Admin! http://piqs.de/forum/13/2323/ Jede Stimme zählt!

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 26.06.2018 um 09:13 Uhr:

@Huessi: Es war einmal vor langer Zeit, als die Hoffnung noch auf den Bäumen wuchs, da forderten ein paar engagierte Piqs'ler vehement Verbesserungen ein, u.a. ein separater Reiter (oben z.B. statt dem vernachlässigten "Fotorecht") für den Monatswettbewerb. In diesem Fall hätte man die WB-Uploads separat von der Warteschleife halten können. Doch dann siegte der böse Drachen Desynteress durch Nichtstun über den tapferen Königssohn und die Prinzessin verhungerte...
http://piqs.de/forum/5/2237/

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 26.06.2018 um 08:29 Uhr:

@Huessi: Lade das Bild bitte in eine Cloud und poste den Link in diesem Unterforum: http://piqs.de/forum/12/ Dann schauen und diskutieren wir mal, warum es nicht durch die EB kam.

@Remo&Gudrun: Ich werde einen Extrafaden zur Petition erstellen, um Ja/Nein-Stimmen zu sammeln. Wenn Betreiber oder Admin nicht darauf reagieren sollten, wissen wir zumindest endgültig, woran wir sind. Vier Stammnutzer haben bereits mit JA gestimmt. Anschließend würde ich euch bitten, den Link zur Petition (zum neuen Faden) euren öffentlichen Bildkommentaren anzufügen, damit alle Nutzer darüber informiert werden, denn schließlich geht es alle an.
Wichtig: Diese Aktion ist keine Meinungsmache gegen Marouen, der nach eigenen Aussagen im RL leider zu sehr eingebunden ist, um hier mal Vollgas zu geben. Es geht auch nicht um seine Absetzung, sondern nur um Ollis Rechte, um aufzuräumen und zu demonstrieren, dass hier stets ein Ansprechpartner vorhanden ist, der anders als MODs auch sofort administrativ reagieren kann, wenn es z.B. um Löschungen oder zeitnahe MT-News geht.
Für viele andere Verbesserungen benötigen wir "Techniker", aber das ist ein anderes Problem.
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Montag, den 25.06.2018 um 22:33 Uhr:

Und wieder ist es, trotz mt0618 im Titel, durchgerauscht. wie soll man denn Fotos für den Wettbewerb hochladen wenn hier ein paar User nichts mit der Aufnahme anfangen können? Boah eyh sich könnte ausser Pelle knallen.

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Montag, den 25.06.2018 um 22:25 Uhr:

Ist das denn hier mittendrin der Platz für eine Petition? Hier lesen, fürchte ich, nur ein paar 'Hanseln' mit und auch nicht regelmäßig (dazu muss ich mich auch zählen).

Aber wenn's hilft:

"JA!" für Olli als Admin.

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Montag, den 25.06.2018 um 18:29 Uhr:

jaaaaaa

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Montag, den 25.06.2018 um 16:04 Uhr:

JAAAAAAAAAAA

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 25.06.2018 um 15:53 Uhr:

@Huessi: Für das Foto des Monats gibt es sogar einen eigenen Reiter (http://piqs.de/foto-des-monats/), doch er wird nicht genutzt, da er keine Anbindung zur Datenbank besitzt. Am Ende des Tunnels klafft nur ein gähnender Abgrund, den es im Internet eigentlich gar nicht geben sollte: Eine Sackgasse. Für pathologische Datenforensiker ist jener Point of no Return jedoch ein Wallfahrtsort - ähnlich wie Stonehenge, allerdings ohne Hinkelsteine. Nun, einige meditieren mit geschlossenen Augen und andere starren lieber ins Nichts. Es könnte somit interessant sein, dort mal drüber nachzudenken, ob es im Universum vielleicht doch einen Ort geben könnte, am dem Sinnhaftigkeit und wie auch immer geartete Materie nicht mehr existiert. (So denken SF-AutorInnen mit dem fetten Schalk im Nacken.) ;D
Dafür wurde das MT-Kennzeichnungssystem eingeführt, um der Sackgasse zu entgehen ... und im nächsten Monat wird es nachgebessert im "MTjjmm"-Format, damit die Datenbankanfrage Monats- von Jahresbeiträgen auch ohne KI oder normierte Wildcards unterscheiden kann. Das alles ist DIY ohne "Techniker", also Pfusch am Bau, aber es funktioniert. (Allegorisch: Wenn ein marodes Gebälk einzubrechen droht, stützt man es halt mit allem ab, was man in die Finger bekommt, sofern man sich nicht darauf verlassen kann, dass irgendwelche Haustechniker herbeieilen, um den Schaden professionell zu beheben.)

Zu Deinem Upload: Kennzeichne das MT bereits im Titel. Von mir bekommen ALLE MT-Beiträge in der EB mindestens 3 Sterne, sofern sie nicht grottenschlecht sind oder gegen Regeln verstoßen. Piqs kann es sich zudem auch gar nicht leisten, regelkonforme MT-Beiträge anzulehnen, denn das würde den Dimmer zum Nichts nur noch weiter ankurbeln.

Olli hat vielleicht Recht mit seinem Qualität-Argument aus der vermuteten Sichtweise der Geschäftsführung, aber Piqs ist eine CC-Plattform, die jedem offen steht - blutigen Anfängern ebenso wie Profis. Ein Mindestmaß an Anspruch ist die erste Hürde in der EB und dann geht es richtig ab.
Warum Olli als (Co)Admin imho besonders geeignet wäre, möchte ich an dieser Stelle nochmal aus unzähligen Beiträgen zusammenfassen und hoffe auf euer aller Unterstützung für eine mögliche Member-Petition "Vote Olli for Admin!":
1) Olli ist immer online, reagiert zeitnah und weiß nicht nur als Foto-Sachbuchautor, wovon er spricht.
2) Wortwitz und Eloquenz reichen weit über "Gefällt mir" Kommentare hinaus.
3) Geduldig, hilfreich und niemals ungerecht oder gar beleidigend. (Sowas nennt man: Netiquette mit großen Löffeln inhaliert. ;)
4) Er ist bereit, die Datenbank mit unserer Unterstützung zu entmüllen und somit schneller als auch up to date zu gestalten. Das kann er jedoch nur mit Admin-Rechten, aber nicht als MOD.

Wir, die wir Olli schon länger kennen (und aufgrund seines Engagements mögen), sollten ihm durch eine Petition die Chance geben, um sich auch als (Co)Admin zu beweisen.
Ich bin davon überzeugt, dass sich dadurch einiges verbessern würde, was auch neue Member betrifft, die PIQS beleben und uns wiederum inspirieren.
Wollt ihr solch eine Petition unterstützen, dann postet: JA oder NEIN.

Beste Grüße,
ritch (Wahlkampfleiter eines echten Demokraten. ;)

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Donnerstag, den 21.06.2018 um 21:55 Uhr:

o tempora o mores......

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 21.06.2018 um 13:16 Uhr:

Huessi, damit unterstellst Du aber, daß die Leute bei der EB viel über jeden Upload nachdenken.
Meiner Erfahrung nach trifft viel eher das bedauerliche Gegenteil zu ...

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Donnerstag, den 21.06.2018 um 11:04 Uhr:

@Marouen

--- hehe vllt. war die EB so mies weil die Gewinnchancen für die Aufnahme sehr hoch waren?

Gruß
Jürgen

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Mittwoch, den 20.06.2018 um 23:42 Uhr:

Hallo Jürgen,

also ich würde es auf jeden Fall nochmal versuchen!
Wenn du sagst, "das Foto ist qualitativ hochwertig", dann dürfte eigentlich nichts dagegen sprechen.
Natürlich bleibt die EB trotzdem immer subjektiv.

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Mittwoch, den 20.06.2018 um 14:51 Uhr:

@ Olli.Garch

Es wäre "durchweg qualitativ Hochwertig" nur eben, m.M., nichts besonderes.
Und es wurde bereits abgelehnt, klar war nicht überwältigend oder Actiongeladen.

Ich überlege es nochmal zu versuchen weil es eben zum MT passt wie "Arsch auf Eimer".

Gruß
Jürgen

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 20.06.2018 um 14:42 Uhr:

Es gibt Menschen mit beneidenswert unverbrauchtem Optimismus ...
Ich drücke ganz doll die Daumen, daß Dein Anliegen ganz schnell geklärt wird !!! :D

Meine persönliche Meinung dazu verrate ich allerdings auch: Ein Foto, das kein Gewinn für eine Stockfoto-Datenbank ist, sollte man erst gar nicht hochladen. An den Monatswettbewerb erinnert sich spätestens nächstes Jahr niemand mehr, aber das Foto bleibt in der Datenbank. Und für das langfristige Renommée der Datenbank wäre es am besten, wenn da durchweg qualitativ hochwertiges Zeug gespeichert wäre! Insofern denke ich, daß ein separates Upload-und-Durchwink-Instrument eine durchaus kontraproduktive Maßnahme wäre.
Gruß Olli

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Mittwoch, den 20.06.2018 um 14:34 Uhr:

Ich hätte da mal 'nen Vorschlag zu machen.

Also es ist mir grad erst "ganz frisch vor einer Woche" passiert das ein Foto, gedacht für MT0618 abgelehnt wurde.

Das Foto wäre wirklich kein Gewinn für's Forum gewesen, aber ich glaube überaus passend für das Monatsthema.

Vielleicht sollte man für die hochzuladenden Fotos eine extra dafür zu schaffende Ablage stellen damit diese Art von
Aufnahmen nicht im Eimer landen!

Kann man das evtl. noch vor der Abstimmung klären?

Gruß
Jürgen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 09.05.2018 um 20:39 Uhr:

Ein Grund zum Bleiben wäre: Hier ist es gemütlicher und nicht so überladen mit Neuerungen wie bei der "Konkurrenz". ;P Never touch a running system VERSUS alles neu macht der Mai. Aber mit "Technikern", die bereits in Rente sind, lässt sich auch nichts Neues entwickeln. Es erinnert an einen Think-Tank ohne Produktionsabteilung oder eine Planwirtschaft ohne Rohstoffe. *grinse* Na egal, ich mag Piqs aus Gewohnheit, Remo. ;)

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Mittwoch, den 09.05.2018 um 17:52 Uhr:

ich findes es echt schade, aber in der summe kann ich hier keinen bleibenswerten grund mehr sehen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 09.05.2018 um 17:38 Uhr:

@Olli: Da dieser endlose Faden augenscheinlich auf kein Interesse der Geschäftsleitung stößt, und vielleicht nur dem Anschein dient, irgendjemand der Chefetage hätte Interesse an vernünftigen Nutzer-Wünschen, kann ich ja auch das Geheimnis des "Carstens" lösen: Es handelt sich um einen gelben Baumsteiger-Frosch, den man ursprünglich auf die Leiter vergangener WM-Prognosen setzen wollte, doch die Krake war aktiver. :D
Nehmt ihr diesen Faden überhaupt noch ernst, oder erkennt ihr nicht, dass hier der Zug für Verbesserungen längst abgefahren ist?
augenrollende Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 04.05.2018 um 15:31 Uhr:

@Jürgen: Bei "Großen Löffeln" denke ich immer an Olli, denn ER ist stets mit Rat&Tat präsent, liefert eigene Bild-Experimente und seine Kommentare/Bewertungen sind immer hilfreich und gerecht.
Ein "Vote for Olli" als Admin wäre somit längst überfällig.
Aber vielleicht ist es vom Betreiber der Plattform aus unerfindlichen Gründen nicht erwünscht - ich weiß es nicht, aber es ist schade.
ratlose Grüße,
ritch

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Freitag, den 04.05.2018 um 10:53 Uhr:

Huch! Wir werden beschattet? :o

Ominös, ominös... :/

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 04.05.2018 um 09:19 Uhr:

Wer, um Himmels willen, ist "Carsten"? Ist mir hier bei piqs.de nie begegnet, und die laut Suchfunktion von "Carsten" hochgeladenen Bilder stammen allesamt von anderen Fotografen. Ich tippe mal auf einen Schattenaccount ...

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Donnerstag, den 03.05.2018 um 19:22 Uhr:

Herzlich willkommen auch hier nochmal, Jürgen!
So der Link unten ist wieder aktuell (mit den Mods).

Lieben Gruß an alle

Marouen

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 24.04.2018 um 17:37 Uhr:

Die Liste der Moderatoren
http://piqs.de/forum/3/851/
könnte aktualisiert werden (auf den obigen Link werden Interessenten von der FAQ-Seite aus umgeleitet, wenn man wissen möchte, wer Moderator ist)

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Samstag, den 21.04.2018 um 23:40 Uhr:

Moin Jürgen,
"Fotos für LuLu" zur Verfügung stellen - naja, das ist eben die grundlegende Intention dieser Plattform. Man muß das nicht mögen, aber es wird auch kein Geheimnis daraus gemacht, daß es sich hier um eine Bilddatenbank handelt, bei der man sich sogar für kommerzielle Projekte kostenlos bedienen kann. Für mich war das der wesentliche Faktor, hier überhaupt einzusteigen, weil ich gelegentlich Bilder brauche, die ich nicht selbst aufnehmen kann ... wobei ich eine Aufnahme, von der ich denke, daß man damit fett Geld verdienen könnte, auch nicht unbedingt hier hochladen würde. Wobei es heutzutage extrem schwierig geworden ist, mit Fotos fett Geld zu machen ...

Was mit "BTW" gemeint ist, weiß ich nicht - ich kenne diese Abkürzung nur für "by the way", d.h. "nebenbei bemerkt" (was in diesem Zusammenhang keinen Sinn ergibt).
Für eine separate Rubrik "CGI" hingegen kämpft Ritch schon ebenso lange wie erfolglos. Ich vermute, an dieser Plattform prallen Verbesserungswünsche ebenso ergebnislos ab wie an Lotusblättern...
Aus diesem Grund würde ich übrigens ein eventuelles Angebot, als Admin tätig zu werden, ausschlagen. Es macht überhaupt keinen Sinn, den Titel eines Admin zu führen, wenn man keinerlei Zugriff auf die Technik hat und deswegen Verbesserungen, wie sinnvoll sie auch sein mögen, nicht umsetzen kann. Einen Admin, dessen einzige Aufgabe es ist, Usern gut zuzureden und sie mit leeren Worten hinzuhalten, haben wir ja bereits - an einem Job als "Beruhigungsmittel" hätte ich persönlich keinerlei Interesse.
Klingt das frustriert? Ich fürchte ja - und das nicht ohne Grund.
Gruß Olli

Benutzerbild von Huessi
Huessi sagte am Donnerstag, den 19.04.2018 um 09:49 Uhr:

Hallo Volk,

ich habe diesen Thread auch nur durch Zufall gefunden, im Moment finde ich hier so vieles durch Zufall.

Aber zu diesem Thema;
ist euch das Forum von Sony "Sonus" von früher her bekannt?
Wir die User hatten da einige Supermoderatoren, da gab es sogar hin und wieder Wörkschopps von den Admins ausgerichtet.

Dann gab es, nach einigen Jahren, eine neue Software und das Forum sollte umgebaut werden. Es gab sogar neue und frische
Admins die glaubten alles mit Löffeln gefressen zu haben, allerdings bei der Intelligenzsuppe gab es nur Schaumlöffel.

Die User protestierten, lange und sehr bestimmt und schafften es das im Forum keine Änderungen vorgenommen wurden.

Gute anderthalb Jahre später hat man den Moderatoren nahe gelegt sich auf die geplanten Änderungen einzustellen oder das Forum zu verlassen.

Heute sind von den "Alten" noch ein paar im Forum, aber vom "richtigen" Spaß wie früher und der herzlichen Kommunikation ist nicht mehr viel übrig.
Naja die "Neuen" kennen es nicht mehr.

Auch bei der fotocommunity ist es nicht mehr wie es mal war.

Einzig pixelio und bei euch fühle ich mich soweit wohl.

Aber meine Fotos immer und überall für LuLu zur Verfügung zu stellen ..... ????

Auch wenn ich euch grade erst ein paar Tage "kenne" "VOTE FOR OLLI"

Mal noch ein paar Fragen
BTW?
CGI?

Gruß
Jürgen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 23.03.2018 um 01:10 Uhr:

Genau, rechnen kann doch jeder, und bis zum Genie fehlen "nur" noch 70 IQ-Punkte. ;))
Schmunzel-Grüße,
ritch

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Dienstag, den 20.03.2018 um 22:40 Uhr:

Gratuliere! 111 (vielleicht sogar 116!), die numerischen Fähigkeiten überlässt du halt anderen. ;)