Anmelden

Forum > Neuerungen auf piqs.de > Verbesserungsvorschläge 2.0

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Verbesserungsvorschläge 2.0

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Dienstag, den 30.05.2017 um 22:48 Uhr:

danke Marouen, für deine arbeit und mühe.

dann schauen wir mal, ob und wann es weiter geht.

stimmt; wie ich woanders las - juni ist ja schon übermorgen ;) :)

der mai ging wieder so schnell.

beste grüße maren

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 29.05.2017 um 23:14 Uhr:

Nein ritch, Kommunikation ist meine Muttersprache, ich musste nix übersetzen ^^

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 29.05.2017 um 23:08 Uhr:

Du bist also doch ein KA, Marouen. Schöne Sache! Kommunikation ist die halbe Miete. Hast Du die "Technik" mit der Reitgerte behandeln müssen, um dieses zu übersetzen? ;D
erfreute Grüße,
ritch

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 29.05.2017 um 22:55 Uhr:

So liebe Freunde, es tut sich langsam was.

Heute wurde von Christian das ganz neue Unter-Forum "Thema des Monats" erstellt:

http://piqs.de/forum/15/

Die noch bessere Nachricht: Die Vorschaubilder in dem Forumsthread werden ab Juni eingeführt!!!
Das bedeutet, jetzt könnt ihr dort alle eure Wettbewerbsbilder als Vorschaubilder einbetten - und müsst sie nicht mehr verlinken :-)
Wie das konkret aussieht, habe ich selbst noch nicht zu Gesicht bekommen, aber ich hoffe, es lässt sich sehen!

Darüberhinaus bekommen dann im oben genannten Unter-Forum die einzelnen Monaten jeweils einen neuen Thread: "Thema des Monats Juni", "Thema des Monats Juli", usw.
Marens Tipp hat sich also bewährt :-) Ich bin schwer begeistert, denn das kam wirklich kurzerhand.

Der momentan noch aktuelle Thread "Thema des Monats (Fotoauswahl)" wird noch zum Monatsende beendet, also Ende Mai, damit keine Verwirrung entsteht. Er kann dann erstmal eine Weile da stehen bleiben, voraussichtlich mit dem Zusatzvermerk "alt" im Titel, damit die aktuellen Informationen und vor allem die Vergangenen Gewinner nicht verloren gehen.

Ab Juni legen wird dann richtig los.

Vor allem aber werden wir auch sehen, wie das mit den Vorschaubildern IM Forum läuft, denn das ist ganz neu!

Ich hoffe dann, dass das mit dem zusätzlichen Button oben auf der Homepage nicht vergessen wurde ^^

Die weiteren Verbesserungsvorschläge werden dann folgen.


Übrigens deine Idee, Martin, mit dem kleinen Button mit den neuen Ereignissen, wo man zuletzt aktiv war und so, hatte ich bereits vor ein Paar Jahren angedeutet. Irgendwie ist das untergegangen.

Ganz zugespitzz wäre es ja das, was aktuell auf dem User-Profil steht ("Die 5 neuesten Kommentare...", "Die 5 neuen Forenpostings...", usw).
Dummerweise kommt man so nicht ohne weiteres auf die öffentliche Ansicht des eigenen Profils. Wäre das vielleicht was, wenn es mit einem neuen Button möglich wäre? Würde jedenfalls einiges vereinfachen.
Natürlich wäre auch eine Mini-Version, wie Martin es eigentlich beschreibt, sinnvoller. Würde aber zunächst deutlich mehr Arbeit bedeuten...

Ich hoffe also, wir hören uns bald wieder.

Lieben Gruß an alle erstmal!

Marouen

PS: ach ja, der von mir erwähnte Link mit dem "neuen" Thema des Monats ist noch provisorisch. Verwüstet den also bitte nicht, sonst blickt man am Ende gar nicht mehr durch, was das ist ;-D

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 29.05.2017 um 22:38 Uhr:

oh.. sehr schade, lieber Ritch. :(

aber viel spaß beim einleben dort. :)

beste grüße
maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 29.05.2017 um 22:14 Uhr:

@Coffi: Aus verlegerischer Sicht gibt es keine Rechtssicherheit bei Löschung der Bilder, es sei denn, man schließt mit den FotografInnen direkt Verwertungsverträge ab. Da die Fotos hier jedoch angeblich nicht wirklich von der Festplatte gelöscht werden, ist das ok, wenn der Betreiber es bestätigt. Alles weitere zum Thema siehe unten.

@Marouen: Du fragst mich, wie Nerds ticken? ;D Nun, wenn man Interesse für ihre Tätigkeit bekundet, dann sind sie normalerweise sehr mitteilsam, und man muss sie zuweilen an jenem Punkt stoppen, an dem die Informationen außerirdisch nerdish für Laien wie uns werden. ;) Aber da greift der KA als Bindeglied und Übersetzer normalerweise ein.

@Maren: Das neue Forum fordert Zeit und Beschäftigung, deshalb werde ich mich hier etwas mehr zurückhalten. Dort passiert etwas - und hier offensichtlich nicht. Außerdem fühle ich mich bei Composing- und CGI-Artists besser aufgehoben und verstehe sogar unsere gemeinsame "Nerdsprache", bei der ich interessiert mit-blubbern kann und die man dort auch nicht übersetzen muss. ;D

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 29.05.2017 um 18:25 Uhr:

- "wen es" und "wenn es" noch interessieren sollte - , sollte das heißen. Flöt.png ;) :-/ sorry

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 29.05.2017 um 18:23 Uhr:

zur rechtssicherheit und ein paar anderen themen weiß ich nich viel. ich lese aber interessiert mit (versuche zumindest zu folgen)

@llagam / Martin: letzter beitrag: dass mit dem - button- kenne ich aus anderen foren auch so ... das wäre gut und übersichtlicher .. guter vorschlag!

@coffy: dein forum hab ich recht schnell gefunden. .. der 5. -treffer- oder so .. ;)) :)))

meine foren (vermutlich nicht so interessant wie das von coffy ;) :) ) : wenn-s (noch) interessieren sollte, kann mich gerne persönlich fragen.
Bin in einem ganz kleinen forum; 34 mitglieder - davon sind augenblicklich ca. 26 einigermaßen aktiv/ab und an anwesend. Richtig -dabei- (aktiv und/oder passiv/kommentare) sind wir zur zeit ca. 13 - 20 leute ..

dann gibt-s noch ein -mittelgroßes- (von der mitgliederzahl her); da sind auch recht wenige wirklich -aktiv- ... da bin ich zur zeit/schon länger eher/ziemlich passiv; außer dass ich versuche irgendwie etwas zum -raw-projekt- beizutragen (da ich das mit -raw- "richtig" bearbeiten endlich mal lernen will)

außerdem bin ich noch in einem bildbearbeitungs-forum, um mehr über -mein [haupt]-programm- zu lernen .. da gibt es 1574 mitglieder; aber auch nur relativ wenige aktive nutzer ..
Dort sind meinem eindruck nach die fotos/bilder (oft) ziemlich im hintergrund.. es gibt aber sehr viele rubriken; u.a. auch -blender- , animationen, scrap, inkscape, digital painting etc. pp.


danke euch für die infos, aufklärung und co. danke Marouen. danke Ritch und co.

beste grüße maren

Benutzerbild von coffy
coffy sagte am Montag, den 29.05.2017 um 13:58 Uhr:

Finde ich toll das der Admin Stellung genommen hat und wie man sieht kann er ja nichts dafür. Er gibt Bescheid und muss selber warten. Da kann man ihm ja nicht böse sein und unterstellen das nichts gemacht wird.

Warum sollen denn Bilder gelöscht werden? Macht doch keinen Sinn bei einem Fotoforum (oder habe ich jetzt einen Denkfehler)

Was einmal im Netz ist , ist für immer darin. Das kann man löschen wie man will, irgendwo ist es noch sichtbar.
Wenn ihr ein Bild durch die Google Suche schickt könnt ihr feststellen WO die Bilder noch sind.

LG Coffy

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 28.05.2017 um 21:38 Uhr:

Ich habe noch einen Verbesserungsvorschlag. In anderen Foren sieht man nach dem Einloggen gleich einen kleinen Butten mit z.B einer Anzahl von neuen Ereignissen zu den Dingen wo man selbst Aktiv war auf der Plattform. Gleich mit dem Link zum Bild, oder Forum oder Nachrichten. Einmal über den Butten aufgerufen...verschwinden die News dann.
Ihr wisst doch sicherlich was ich meine. Oder?
Gruß Martin

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 28.05.2017 um 20:26 Uhr:

Hallo Marouen,
Ja...aber verstehen musst Du uns auch...man merkt ja nicht wirklich etwas und wirkliche Infos scheinst Du ja auch nicht zu haben. Ist doch klar das wir alle im Dunkeln tappen, nervös werden und rum spekulieren....usw.

Ich habe nicht 2 Bilder gelöscht...mittlerweile waren es ca. 100 Stück
Es sind aber natürlich schon wieder welche dazu gekommen.

Gruß Martin

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Sonntag, den 28.05.2017 um 18:27 Uhr:

Hallo zusammen,

Martin, was meinst du denn mit den 2 von dir verschwundenen Bildern?? Könntest du die nochmal hochladen?

Zu deinem Ansatz, "man könnte ja mal...schon allein um den Usern hier zu zeigen das was passiert einen kleinen Krümel zukommen lassen. Einfach nur so, damit man merkt es kümmert sich wer": So habe ich eigentlich auch argumentiert.
Aber anscheinend sehen es die Admins ganz anders. Vielleicht hat ritch eher Ahnung, wie IT-Leute funktionieren ^^

Mir tut es vor allem sehr leid, dass ihr schon so produktiv seid, Gegenpläne auszugrübeln. Das ist natürlich für keinen hier schön (am allerwenigsten für euch User (und Moderatoren)).

Klar wäre es einfacher zu sagen, es wird nichts gemacht. Dem ist aber nicht so. Ich habe sowohl von Christian als auch von den Admins Bestätigungen zurück bekommen. Nur leider zieht sich das Ganze.

Mehr kann ich momentan auch nicht tun.

Zumindest habe ich auch (wie gesagt) erneut gebeten, die Arbeit zu zerteilen, um schonmal was vorzubereiten. Hoffentlich kommt also bald was.

Was ich weiß, ist, dass erst seit dem Update auf dem neuen Server gearbeitet werden KANN. Nun der ist eben etwas mehr als ein Monat her.

Lieben Gruß

Euer Marouen


PS: ritch, das Thema des Monats befindet sich hier: http://piqs.de/forum/12/2181/
Da bist du ja auch aktiv :-) Der von dir gepastete Link ist es wiederum nicht.

PS2: Gelöschte Bilder kann ich persönlich in der Tat noch sehen, auch wenn ich nicht weiß, wie da der Sachverhalt ist. Ich bin mir aber sicher, Christian weiß da bestens Bescheid.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 28.05.2017 um 10:55 Uhr:

Moin Martin

Da es zur Verfahrensweise keine Infos gibt, weiß ich auch nicht, wie es intern abläuft. Es sollte anzunehmen sein, dass es von Anfang an durchdacht war und die Bilder mit der Löschtaste nur nicht mehr sichtbar sind, aber noch gespeichert, um im Worstcase einen Beweis zu haben. Wäre nett, wenn uns auch diesbezüglich mal jemand informiert.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 28.05.2017 um 07:53 Uhr:

Vielen Dank für Deine Aufklärung.
Ich glaube ich hab's ein wenig gerafft. Wenn es natürlich die Art von Menschen gibt die in dem Fall dann vorhaben jemanden zu verklagen dann gebe ich Dir Recht...man muss schon etwas in der Hand haben um zu beweisen das man es so erworben hat. Und mir keiner an die Karre pissen kann.
Wenn also das hier bei Piqs nicht so abgesichert ist, was ich mir nicht vorstellen kann...aber ja sein kann...dann wurde sich evtl. nicht genug gekümmert um diese Seite. Vielleicht haben sich ja auch Gesetze seit der Gründung von Piqs geändert. Das weiß ich nicht...wenn ja könnte da jetzt der Fehler liegen. Aber vielleicht liegen wir ja auch alle falsch denn dafür gibt es Piqs ja auch schon eine Weile. Und von solchen Problemen hab ich bisher noch nichts gehört.
Ja...Vielleicht ist es am besten...wenn uns da mal jemand auf klärt.
Gruß Martin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 28.05.2017 um 00:51 Uhr:

@Martin: (Ich frage mich auch gerade, warum ich dieses Thema anschneide, wo doch Herr Solmecke der ausgewiesene RA für solche Rechtsfragen ist und nun richtig aus seinem Fachbereich plaudern könnte, um uns alle mal professionell aufzuklären.)
Im Grunde ist es mit der Rechtssicherheit in der Praxis ganz einfach: Du lädst ein selbst-geschossenes Foto auf Piqs hoch und gibst es damit unter CC-Lizenz frei für private und kommerzielle Nutzung unter der Bedingung, dass der Link zu Deinem Foto bei der Verwendung erwähnt wird. Nun komme ich als Verleger, sehe Dein Foto, bin begeistert (wie nicht selten von Deinen Fotos ;)), und lade es mir in Vollauflösung herunter, um es in einem zukünftigen kommerziellen E-Book, Paper-Book oder auf der eigenen kommerziellen Webseite als Illustration oder Aufhübschung zu verwenden. Ich darf Dein Foto nicht verkaufen, aber ich darf es kommerziell als Beiwerk nutzen! Natürlich bekommst Du beim Download eine Begründung dafür, neben 5 Sternen und einer späteren PN, wo Du Dein Foto in einer kommerziellen Publikation finden kannst. Diese Informationen dienen Deinem Arbeitsnachweis als Fotograf, mit dem Du überall im Netz angeben darfst und auch aus rein persönlichen Werbegründen solltest. Synergetische Werbung. Wenn Dich dann später ein Verlag um Dein Portfolio bittet, dann bist Du bei Deinen Vertragsverhandlung bereits auf kommerziellem Lizenz-Niveau.
Doch nun kommt der Worstcase, und darum geht es mir als Verleger und somit kommerzieller Nutzer Deines Fotos: Wenn Du nun auf PiQS alle Uploads löschen kannst und auch Dich selbst, dann gäbe es für mich als Verleger keinen Beweis mehr, dass Du mir dieses Foto geschenkt hat. (Außer, ich schließe mit Dir postalisch einen Verwertungsvertrag ab.) Wenn die Auflagenhöhe der Publikation nun exorbitante Umsätze erreichen sollte (keine Panik, ich bin nicht Rowlings Verleger ;)) könntest Du mich wegen Urheberrechtsverstoß verklagen, da ich via PIQS nicht nachweisen könnte, dass es CC war. Soweit klar? ;) Ich betreibe den "Kleinsten Verlag der Welt", aber wenn ich einen Harry Potter entdecken sollte, und Dein Foto befände sich in diesem Buch, dann könntest Du Dir sicher sein, mich nicht verklagen zu müssen, da im Streitwert eine Millionen an Bildrechten für dein Foto nur Peanuts wären. ;D

Unsichtbar ja - löschen nein. Das gibt Rechtssicherheit. Es gibt kommerzielle Fotoplattformen, die das Löschen aus diesem Grund auch bei CC-Produkten von Vornherein verbieten.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 22:13 Uhr:

Ok...gebe offen zu da habe ich einfach zu wenig Ahnung von. Ich gebe ja nur und nehme nicht....also ist es für mich doch relativ leicht. Dachte ich zumindest immer. Mit dem Aufräumen meinte ich halt wirklich mal gucken was weg kann. Accounts die nicht genutzt werden... können gelöscht werden. Bilder von nicht Aktiven für mich auch. Aber gut...da mag jeder anders denken. Mir kann es ja egal sein...nicht mein Speicherplatz.
Und ich dachte hier reicht Namensnennung und Quelle ...wie meinst Du das mit Nutzungsvertrag?
Gruß Martin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 19:18 Uhr:

@Martin: Du nennst es Aufräumen, doch ich benenne es aus verlegerischer Sicht Rechtsunsicherheit, denn es kann ja nicht der Sinn einer CC-Plattform sein, dass ich mit dem Fotografen erstmal einen Nutzungsvertrag aufsetzen und in den analogen Briefwechsel gehen muss. Dann wäre es einfacher eine Lizenz bei einem Stock-Anbieter zu erwerben, auch wenn es mit Kosten verbunden ist. Bilder ohne Rechtssicherheit dienen keinem kommerziell verwertbaren Zweck, und diese Tatsache lockt nicht unbedingt Verlage an. Also statt zu löschen lieber unsichtbar machen, denn das kommt für die Nutzer aufs Selbe heraus, und für kommerzielle Verwerter wäre alles geregelt.

Aber eigentlich ... da man den Link bei der Verwertung angeben muss, und wenn man diesen bei einem gelöschten Bild anwählt, dann steht dort, dass das Bild nicht mehr existiert, also doch ein Beweis, dass es mal als CC heruntergeladen wurde. Bliebe dann im Rechtsstreit nur noch die Frage, ob es sich bei dieser Adresse auch um dieses Bild handelte. Wie man es dreht und - unsichtbar ist besser als Löschen.

Remo: Adresse? Coffy fragen. ;)

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 19:17 Uhr:

Hi,
Und das schlimmste daran ist...das viele kein Durchhaltevermögen hatten.
Also die einen zwar mehr als die anderen aber es sind ganz viele auch aus anderen Gründen verschwunden, für mich nicht immer ganz nachvollziehbar, aber so ist es halt. Die einen waren gefrustet weil sich natürlich Freundschaften gefunden haben , Bilder dann für andere überwertet wurden...weil auch aus Sympathie ein Stern mehr vergeben wurde, bei anderen wiederum nicht...und dadurch kommt der Frust hier wegen der Sterne. Verständlich...aber man kann auch einfach über den Dingen stehen und cool bleiben....kann aber auch nicht jeder...ist auch verständlich.
Es gab auch viele Störenfriede ...die so lange genervt haben...das wiederum deswegen welchen gegangen sind.
Und es gehen natürlich auch viele, denen angeblich die Qualität der Bilder zu schlecht ist...also Anfänger halt...und suchen sich andere Foren wo der Durchschnitt halt besser ist. Um halt auch selbst besser zu werden.
Sie fühlen sich dann einfach zu gut für hier...und dann kommt wieder die Sache mit dem Verschenken von den Bilder an...das ist dann plötzlich nicht mehr ok. Naja...kann jeder für sich selbst entscheiden...logo
Aber darum sind wir so wenig Aktive !!
Gruß Martin

Benutzerbild von coffy
coffy sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 18:38 Uhr:

Ein gutes Forum fällt und steht mit den Admins. Das ist die Erfahrung die ich in all den Foren Jahren gemacht habe. Manchmal glaube ich das die Admins irgendwann vergessen das ein Forum durch und mit den Usern lebt und stirbt.
Mein Forum ist im weitläufigem Sinne aus den hier beschriebenen Gründen entstanden, zumindest waren solche Beiträge das Saatkorn das über die Jahre zu einem Pflänzchen angewachsen ist. Bei mir war irgendwann der Frust auch so groß das ich ich mir sagte: Jetzt oder Nie! Das kann doch nicht so schwer sein.

Es ist richtig das wir wenige User sind aber das war und ist auch nie wichtig für mich gewesen. Ich wollte für all die, die ebenso gefrustet waren wie ich, einen Ort schaffen wo man sich treffen, plaudern und basteln kann. Vor allem ist es mir wichtig das ich auf gleicher Höhe mit meinen Usern bin, Admin ist nur ein Titel - mehr nicht. Leider haben einige mir ans Herz gewachsene Usern mittlerweile das Handtuch geschmissen.

Auch wenn ich euch nicht kenne so ziehe ich den Hut vor eurem Durchhaltevermögen für eurer Forum so zu kämpfen und hoffe das euch nicht die Puste ausgeht.

LG Coffy

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 18:04 Uhr:

Die Frage die sich doch hier stellt,
Was gibt es für Gründe das Kleinigkeiten nicht umgesetzt werden?
Oder warum sind wir hier alle mehr Aktiv als die Admins?
Wir schreiben im Forum, kommentieren Bilder, bewerten Bilder, geben Verbesserungsvorschläge ohne Ende.
Den Punkt Bilder von nicht Aktiven Usern zu löschen finde ich sehr gut.
Auch wenn dabei auch gute verschwinden würden. Aber dafür kommen ja Neue nach. Das nennt man "Aufräumen "
Gruß Martin

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 17:57 Uhr:

nu weiß ich aber immer noch nich wo ich dieses tolle forum finde.... :(-

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 16:59 Uhr:

Ich habe lange genug ein eigenes Forum betrieben, bin jetzt diesbezüglich im Ruhestand und mache es mir lieber woanders gemütlich. Warum das Rad auch neu erfinden? Auf PIQS gibt es einiges, was besser als bei der "Konkurrenz" ist, doch einiges wiederum nicht.
Das Beste an Piqs ist die Miniaturvorschau - so verpasst man nichts. Nein, das Beste an Piqs sind die Fotofreunde, aber das sieht man in der Chefetage vielleicht anders.
In Coffys Forum muss man als Mitglied nicht fragen, wenn man ein Bild vorstellen möchte und man braucht dort auch keine EB. Die Bilder sind auf Bildhostern ausgelagert, die garantieren, dass nichts gelöscht wird. Das spart jede Menge Speicherplatz. Während PIQS nur ein sehr rudimentäres Forum besitzt, da die meisten Beiträge in den Bildkommentaren geschrieben werden, ist es bei Coffy ein vollwertiges Forum mit allen technischen Raffinessen.
Wenn man PIQS bereits lange Zeit gewohnt ist, ist es natürlich anfangs eine gewisse Umstellung. Aber entgegen der landläufigen Meinung kann man auch alten Hunden noch neue Tricks beibringen. ;) Und Tipp&Tricks findet man bei Coffy zur genüge, denn schließlich ist es ein Arbeitsforum. Hier habe ich mir mit einem Blender-Einführungskurs die Finger wundgeschrieben und niemanden interessiert es. Klar, ist ja auch eine FOTOplattform, obwohl der Name etwas anderes suggeriert.
Tja, ich weiß auch nicht - es gibt keine eierlegenden Wollmilchsäue, aber es gibt immer etwas Besseres, wenn nicht nur Nutzer sondern auch Admins Herzblut investieren. In all den Foren, die ich kennen gelernt habe, war der Admin stets der Super-User mit den mit Abstand meisten Beiträgen und auch eigenen Verbesserungsvorschlägen. Was läuft hier also verkehrt?
Es gab mal Zeiten, in denen ich von Abstract-Verlagen pro Zeile und Seite bezahlt wurde. Wäre PIQS solch ein Verlag, dann wäre ich schon reich. ;D Also alles nur vergebene Liebesmüh?

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 16:00 Uhr:

Gudi, meinst Du damit, wir sollten ein eigenes Forum bauen?
Dafür hätte ich persönlich dann aber vielleicht doch noch zuviel Job am Hacken und zuwenig Taschengeld ...
seufzt philEOS

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 15:56 Uhr:

Mich wundert es langsam, dass ritch (mit seinen Praktikantinnen ;) ), Olli.Garch und Ilagam/Martin nicht schon längst ein verbessertes 'piqs' erschaffen haben. Die meiste Energie samt Verbesserungsvorschlägen kommt von euch drei Getreuen, ergänzt von remolus. Wenn so gar nichts vorwärts geht und sich immer mehr Frust breit macht, dann wäre das vielleicht die Lösung.

Ich hätte mir auch ein paar Neuerungen erwartet, zumindest so alle paar Tage. Gut Ding will ja bekanntlich Weile haben, aber hier wird in Bezug auf die Verbesserungen LangeWEILE und Frust draus, bei denen, die mit Herzblut und Engagement hier sind und wahrscheinlich auch bei dem einen oder anderen stillen User.

Liebe Grüße in die Runde

Gudrun

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 15:47 Uhr:

Ich bin in Coffys Forum bereits angekommen - Columbus betritt die Neue Welt! ;D Es wirkt sehr strukturiert und aufgeräumt, die Nutzerzahl ist noch überschaubar gering ... und das Schönste ist: Dort werden Nutzerwünsche durch einen Admin mit offensichtlichem Elan und Freunde an der Sache zeitnah umgesetzt. Es ist jedoch, wie Coffy hier bereits schrieb, in erster Linie ein Arbeitsforum und keine Fotoplattform. Es geht um Composing und 3D, also all das, was man auf PIQS leider mit der Lupe suchen muss. Für puristische Fotografen wahrscheinlich eher ungeeignet, es sei denn, sie basteln gerne und tragen einen Pinsel hinter dem Ohr, denn bereits bei der Anmeldung wird die Frage gestellt, welches Grafik-Tablett man benutzt. "CGI" ist dort nichts Exotisches, und es gibt sogar Blender-Fans - ich habe das Paradies gefunden! ;D
Also kann ein Punkt auf meiner PIQS-Wunschliste von mir aus gelöscht werden: Die Rubrik "CGI". Und wenn das hier so gefrustet weiter geht. interessiert mich der Rest der Liste auch nicht mehr.

angelandete Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 14:57 Uhr:

Ja......Vorschläge bitte
Wenn es geht... aber kostenfreie!
Gruß Martin

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 14:42 Uhr:

immer her damit, ein 2.tes standbein is nie verkehrt :-)

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 14:39 Uhr:

wird ja immer interessanter die diskussion hier; und der frust wächst.

hätte (im notfall / zweifelsfall) auch noch ein paar vorschläge, wo man hinkommen kann ;) :)

LG, maren

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 14:35 Uhr:

Mir macht es Spass Bilder zu verschenken, würde selbst nie Geld für eine Datei bezahlen. Alles kostet immer Geld...alle glauben damit reich zu werden...und und und...nervt völlig.
Gruß Martin

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 14:20 Uhr:

@ coffy, sag mal trotzdem wo du dich rumtreibst *neugierigbin :-)

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 14:12 Uhr:

Liebe Coffy

Wenn die Chefetage es nicht wollte, hätte sie nicht immer wieder beteuert, dass sie daran arbeitet. Leider sieht man keine Ergebnisse. Also was ist das für ein seltsames Gesellschaftsspielchen? Schreibt da jemand vielleicht eine soziologische Doktorarbeit über die Gruppendynamik in Mikrogemeinschaften? Also für eine Gesellschaftssatire reicht der Stoff bereits allemal. ;D

@Remo: Was hier nicht von Anfang an bedacht wurde, ist die fehlende Rechtssicherheit für Verlage, die sich aus diesem Bilder-Pool bedienen, denn solange man Bilder löschen kann, wird es anschließend schwer zu beweisen, dass sie mal CC waren. Also warum sollte man hier überhaupt Bilder einstellen, in der Hoffnung irgendwo mal gedruckt zu erscheinen, wenn sich die Verleger daran nicht die Finger verbrennen möchten? Wenn nun mit der Löschtaste nur die öffentliche Anzeige unterdrückt würde, ohne den Datenbestand physikalisch von der Platte zu kratzen, dann wäre die Rechtssicherheit im Streitfall gewährleistet

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von coffy
coffy sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 13:10 Uhr:

Liebe Leute

Ich muss sagen das ich doch sehr erstaunt bin. Was ihr alles macht für dieses Forum ......
Aber bei aller Liebe, ist euch mal der Gedanke gekommen das die das gar nicht wollen? Dann ist sämtliche Energie für die Katz und ich kann da nur den Rat geben sich eine andere Wirkungsstätte zu suchen.
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Nun könnte ich ja vorschlagen das ihr zu uns kommt, aber wir sind ein Bildbearbeitungsforum und kein reines Fotoforum. Deshalb macht das keinen Sinn.

LG Coffy

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 10:56 Uhr:

NEIN Ritch OPTISCH - NIIICHT ETHISCH *lautlach

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Samstag, den 27.05.2017 um 10:46 Uhr:

noch lustiger wäre es wenn man bilder alter nicht mehr vorhandener user löschen könnte - wären dann sozusagen vorreiter der optischen säuberung.... *ggg

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 23:04 Uhr:

Hasta la victoria siempre, Commandante Olli! ;D
Ich kann euren Frust nachvollziehen. Ihr wurdet ja schon sehr lange vertröstet. Ich kann über die Firmenpolitik noch satirisch schmunzel und mit spitzer Feder kommentieren. "Arbeitskämpfe" ohne Gewerkschaften im Rücken enden jedoch meist nicht gut für die Streikführer. Che starb vom besten Freund verlassen in einem lateinamerikanischen Dschungel und träumte vielleicht noch in den letzten Atemzügen von der Weltrevolution mit Gewalt. Hätte er Cuba nicht verlassen, sondern an der Seite Fidels den "Gegenpapst" verkörpert, hätte er viel mehr erreichen können. Die Selbstaufopferung ehrt Dich als sozial eingestellten Menschen, Olli, aber niemand möchte Dich im Dschungel des WWWs verlieren. Welche Alternative gäbe es zu Deinem "Sprengstoffgürtel auf Raten" oder freundlicher ausgedrückt: Hungerstreik?
Ich hätte da eine Idee des Widerstandes zur Einforderung längst überfälliger Verbesserungen, OHNE dass DU oder andere Bilderfreunde im Tagesbetrieb darunter zu leiden hätten. Die Taktik ist enervierend und stammt aus dem politischen Partisanenkampf zur Zersetzung diktatorische Systeme. (Womit ich die PIQS-Führung jedoch keinesfalls mit solchen Regimen vergleichen möchte und kann, denn das wäre beleidigend und vollkommen deplaziert! Es geht also nur um die Taktik eines rein plakativen Streiks.)
In Stufe Eins wird in der Bildbeschreibung des Uploads der Satz hinzugefügt: "Verbesserungsvorschläge 2.0 - wann werden unsere Wünsche ernst genommen?" Das kann jeder Einsteller machen, dem dieses Thema wichtig erscheint. In Stufe 2, falls sich dadurch noch immer nichts geändert hatte, wird dieser Nachsatz dann an jeden Kommentar angehängt, bis Google der Meinung ist, es wäre der Name der Webseite. ;) In Stufe 3 ... nein, das erzähle ich lieber nicht, sondern überlasse es eurer Phantasie. ;)

@Coffy: An der ganzen Aufregung, bis hin zum Bilder-Selbstmord, lässt sich erkennen, wie sehr den Nutzer Piqs am Herzen liegt - das ist gut, denn auch ich liebe PIQS. Auf Cuba hatte letztendlich das Volk die Macht übernommen ... doch das war ein anderer Film. Da Piqs jedoch nicht das RL ist, sollte man vielleicht auch Vieles mit Humor nehmen, um die aufgestaute negative Stimmung mal wieder etwas aufzulockern, denn wer sich über die Fehler Anderer aufregt, lebt nicht gesund. Also *ooohhmmm* ;)

Palisaden-Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 20:32 Uhr:

Well ... Phase 2 des Streiks beinhaltet, daß die Mods jeden Tag ein Bild löschen (okay, Martin vielleicht MEHR als eins pro Tag, sonst bist Du über 3 Jahre damit beschäftigt! :D ), und wenn sich am Ende des Bilderlöschens immer noch keine Veränderungen ergeben haben, löscht jeder seinen Account.

Angenommen, alle (aktiven) Mods würden sich beteiligen (und vielleicht sogar ein paar engagierte User) - das wäre schon ein Schlag, von dem sich Plattform nicht so schnell erholen würde! Da sollten GANZ OBEN und auch weiter unten die Finger durchaus rundgehen.

Aber wenn es selbst mit diesem Druckmittel nicht gelingen würde, Einsicht bei Betreiber und Verwalter zu erzielen, daß Renovierungsarbeiten bei der Plattform in ihrem ureigensten Interesse sind -
dann haben sie fleißige Mods auch gar nicht verdient!!!
findet philEOS

Martin, wann starten wir?

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 20:16 Uhr:

Der Punkt ist: wir werden einfach nur hingehalten. Und so langsam geht es einem tierisch auf den Pinsel. Es ist mittlerweile 2 Monate her das es mal eine Reaktion von ganz ganz OBEN gab.
Und seit dem NIX !
Aber sind wir mal ehrlich....ist das so etwa förderlich? NEIN!!
Aber selbst das wird ignoriert....zumindest ist das der Eindruck der immer hinterlassen wird.
Echt schade....da fehlt ne Menge an Ehrgeiz und man merkt das es keinen mehr juckt ob es gut läuft. Das zieht sich schon über Jahre hin, es gibt keine regelmäßige Wartung der Seite. Am Anfang wurde den Mods am Jahresende auch mal gedankt...es gab eine kleines Dankeschön Geschenk. Nicht das das jetzt falsch verstanden wird. So etwas ist nett aber verlange ich in keiner Form. Aber nur mal so als Info.
Es ging halt auch mal anders.

Und nochmal: SCHMEIST UNS DOCH MAL EINEN KRÜMEL ZU...KEIN GANZES STÜCK....NUR EIN KRÜMEL.

Aber selbst das scheint zu viel des guten zu sein.
Gruß Martin

Benutzerbild von coffy
coffy sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 17:21 Uhr:

Zitat von Ritch
"Aber vielleicht ist PIQS in Wirklichkeit nur eine Tarnung und dahinter steckt eine riesige Serverfarm, in der die Daten sämtlicher Überwachungskameras analysiert werden, um potentielle Photoshop-Verweigerer aus der Masse herauszufiltern und sie dann mit Endloswerbung dich zu spammen"

Prust..ich schmeiß mich weg.....an Fantasy mangelt es dir nicht, diese aufs Papier zu bringen scheint dir große Freude zu machen. Weiter so! Ich amüsiere mich köstlich - wenn es nicht so traurig wäre.

@Olli. Garch
Das finde ich unglaublich und kann beim besten Willen nicht verstehen warum das hier so ist wenn die User um diese Seite so kämpfen. Aber ich habe auch ein DejaVu beim lesen der Beiträge hier. Das habe ich schon mal bei einer erfolgreichen Seite erlebt, ist schon fast 4 Jahre her. Aber auch da hat sich nichts mehr getan. Schon traurig.

LG Coffy

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 16:58 Uhr:

AH...schönes Wetter ich vergaß
Egal...man sieht ja an der Anzahl der Bilder ...das es noch nie wirklich regelmäßig beachtet wurde
Gruß Martin

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 14:53 Uhr:

Hey ...gut das Du das ansprichst...ich hatte eigentlich 2 Foto dafür vorgeschlagen. Sie sind wieder verschwunden...komisch.
ADMIN ...HILFE

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 13:14 Uhr:

Warum wird diese Seite nicht mehr aktualisiert: http://piqs.de/foto-des-monats/
Ich dachte der Monatswettbewerb wäre Marouens Steckenpferd ...
Wenn euch das alles zu viel Arbeit macht, dann wählt doch aus den Nutzern oder MODs einen zweiten Admin. Voraussetzung: Täglich online, kommunikationsfreudig und mit einem Auge und Reitgerte auf die zwei Hände der Technik gerichtet. ;D
Möchtest Du Dich nicht bewerben, Olli? Sozusagen als Gegenpapst? ;D Dann würde es vor Informationen nur so sprudeln ...
Wenn ihr jedoch keine Lust mehr habt, dann verkauft die Plattform doch an einen Kunstmäzen, der hier mit vollem Elan und Eifer einen Frühlingsputz veranstaltet - und dieser leidige Faden könnte geschlossen werden.

Aber vielleicht ist PIQS in Wirklichkeit nur eine Tarnung und dahinter steckt eine riesige Serverfarm, in der die Daten sämtlicher Überwachungskameras analysiert werden, um potentielle Photoshop-Verweigerer aus der Masse herauszufiltern und sie dann mit Endloswerbung dich zu spammen. *duck* Erwischt. *lol* Zumindest würde diese Verschwörungstheorie erklären, warum die zwei Hände der Technik vollkommen überfordert sind und es vorziehen, im Dunklen zu bleiben, statt mal kurz Hallo zu sagen und die Sachlage zu erklären. Ein Aufschrei der Begeisterung würde durch die immer leerer werdenden Hallen brausen. Sektkorken knallen, Konfettiregen, vollkommen Fremde würden sich mit Tränen der Rührung in den Armen liegen, die Geburtenrate steigt ... wie damals bei der Parade der ersten Mondastronauten ... *schwelg* Ja, so einfach könnte es sein, Kritiker und Bittsteller verstummen zu lassen. Hach, ich liebe die Exaltation. :)

@Olli: Zu eloquent? ;D Nun ja, besser albern als gefrustet.

amüsiert Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 11:13 Uhr:

@ Coffy: *LOL* - nicht nur Thailand kennt den Straßenkampf ... ;-)
Der arme Admin wird regelrecht zugespammt mit Bitten und Drohungen, wäscht seine Hände aber stets in Unschuld und bittet um weitere Geduld.
Ansonsten haben wir im Lauf der Zeit so ziemlich alles ausprobiert, bis hin zu zwei Streiks. Der letzte davon ist gerade mal zwei Monate her.
Darum ist das Thema auch gerade so aktuell - es steht jetzt auf Messers Schneide, ob die zahlreichen und gut begründeten Verbesserungsvorschäge ihren Weg in die technische Umsetzung finden, oder ob man piqs.de als Outlet für eigene Kreativität getrost vergessen kann. Die Uhr tickt ...
Gruß philEOS

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 09:53 Uhr:

Moin Coffy

EB = Erstbewertung. Ein hochgeladenes Bild braucht 5 Bewertungen mit einem Schnitt von mindestens 3 Sternen, um nicht abgelehnt zu werden. Grundsätzlich eine gute Idee, um einen gewissen Qualitätsstandard zu halten. Mein diesbezüglicher Verbesserungsvorschlag: 10 statt 5 Sterne, um die Differenzierung zu erhöhen und die all-time Bestenliste mal wieder zu beleben.

"Vielleicht braucht es einen Techniker der sich auskennt aber im Moment nicht zur Verfügung steht?"
Der war gut. ;) Hier braucht es mittlerweile vielleicht eher einen Daten-Forensiker, um den alten Code zu analysieren. Ich hatte vorgeschlagen, einer Informatik-Studentin einen Praktikumsplatz anzubieten, aber vielleicht wäre es besser, einen Zettel am schwarzen Brett eines Seniorenheims anzubringen, um einen Programmierer der alten Schule zu reaktivieren ... ;D Ich verstehe nicht, warum hier nichts passiert. Es wäre doch nicht schlimm, zuzugeben, wenn es nicht zu wuppen ist, denn dann wäre die Sache gegessen und alle müssten sich damit abfinden ... statt dessen wird vertröstet.

Du hast nicht genug Rechenleistung für Blender? Kein Problem - ich schenke Dir welche, wenn Du meine DataFrogs im (c) erwähnst >- http://piqs.de/fotos/201748.html ;D

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von coffy
coffy sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 09:38 Uhr:

Seit Jahren!? Ups..........

Hat sich denn mal jemand die Mühe gemacht und den Admin per PN kontaktiert?

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 09:15 Uhr:

Coffy, Du stellst genau die richtigen Fragen.

Es sind exakt die Fragen, die wir schon seit Jahren stellen.

Mittlerweile hoffen wir ja kaum noch auf die Umsetzung der Veränderungen, die dringend notwendig wären, aber wir hätten wenigstens gern eine Antwort, WARUM sich NICHTS ÄNDERN DARF!

Aber selbst für einen Dreizeiler mit dem Inhalt "kein Geld, kein Bock, keine Leute" ist den Herrschaften wohl die Zeit zu schade.
So reitet man eben lieber eine tolle Plattform zu Tode.

Gruß philEOS

Benutzerbild von coffy
coffy sagte am Freitag, den 26.05.2017 um 08:32 Uhr:

EB, das habe ich schön öfters gelesen, was heißt das?

@Martin
In deinem Beitrag schwingt Zorn mit, ich kann das verstehen wenn man auf der einen Seite nach Vorschlägen fragt und auf der anderen Seite kein Feedback bekommt.
Vielleicht braucht es einen Techniker der sich auskennt aber im Moment nicht zur Verfügung steht?
Vielleicht ist das mit Mehrkosten verbunden die niemand übernehmen möchte/kann weil er/sie keinen Sinn darin sieht?
Es kann mehrere Gründe haben warum Ideen nicht umgesetzt werden können. Man muss es nur sagen weil sonst Beiträge enstehen wie grad deiner. Der zeugt aber davon das du an dieser Seite fest hältst und den Glauben an piqs nicht verloren hast. Alleine dafür sollte man doch dem Wunsch einer neuen Kategorie nachkommen.

LG Coffy

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Donnerstag, den 25.05.2017 um 19:09 Uhr:

oh ja coffy das kenn ich nuuur zu gut aus diversen foren bei der fc ist es alleine durch die masse besonders schlimm, da braucht man echt ein dickes fell und eigentlich will man ja nur bilder machen und die dann diskutieren und mit gleichgesinnten ansehen um eventuelle eigene blindheiten auszumerzen und ein echt tolles werk zu gestalten - im teramwork geht sowas ja eigentlich immer toll - so war es jedenfalls mal......... leider haben wir hier auf piqs die eb-bremse sodas eine schnelle resonanz und bastelei leider schwer verzögert wird, aber schaun mer mal :-)))

Benutzerbild von coffy
coffy sagte am Donnerstag, den 25.05.2017 um 18:50 Uhr:

@Ritch
Na ja, Profi, so weit würde ich nicht gehen. Aber freue mich natürlich trotzdem sehr über das Kompliment.

Was mich hier her verschlagen hat? Die Neugierde! Du findest mich fast überall...lach...ich brauche Input, auch zum denken. Als ich mit PS anfing war ich AUCH Anfänger in Sachen Fotos. Und die brauche ich ja um pixeln zu können. Ich war also damals sehr naiv in vielen Dingen und hatte nicht bedacht das dies hier ein reines Fotoforum ist. Meine Wege trennten sich dann auch recht schnell da ich ja nicht fotografiere und ich hatte dieses Forum vergessen. Aber ab und an bekomme ich eine nette Nachricht das ich mich mal wieder blicken lassen sollte. Das war auch die Tage wieder so und ich dachte , ach schaue doch noch mal rein. Voila, da bin ich....lach...und dann sah ich diese Diskussion und las die leisen Töne zwischen den Zeilen.
Mir tut es immer so leid wenn Foren vom Schirm verschwinden und den Großen das Revier überlassen. Ich weiß wie viel Arbeit und Liebe in so einem Forum stecken, seitens der User und auch die der Gründer.
Da ich zu der Kategorie Mensch gehöre die niemals aufgeben und kämpfe für das was ich liebe, denke ich das es anderen vielleicht auch so geht und kann nicht verstehen das man aufgibt. Mal eine Pause machen, durchatmen und sich Gedanken machen gehört sicher dazu. Und wenn man gar nicht mehr kann, dann kann man auch seinen Schatz in andere Hände legen. Aber der Admin hat ja bestätigt dass das Forum bleibt, somit sind die Sorgen GsD unbegründet.
Oh ja, Blender ist schon eine geile Sache! Hatte auch schon eine DVD wie man Blender bedient. Aber meine Externe Festpalatte wo alles drauf war, ist kaputt...schnief...und außerdem braucht man schon einen starken Rechner. Vor allem Geduld und die habe ich nicht wirklich. Also beschränke ich mich darauf 3D Objekte in meinen Bildern unter zu bringen.

@Thomas
Auch dir herzlichen Dank für das tolle Lob! Aber ich habe dann doch irgendwann aufgegeben. Irrsinn ist, wenn man immer das selbe macht aber ein anderes Ergebnis erwartet. Und so ist es mir dort ergangen. Es waren die immer selben Leute die anderen - auch mir - in die Suppe spukten um von ihrem eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken. Das machen sie mit einer Leidenschaft die nicht zu toppen ist und viele gute Pixler haben die FC verlassen weil sie am Ende alleine kämpften.
Der Oberhammer war allerdings als man Matthias Schweighofer - ein Profi unter den Pixlern - des Betruges bezichtigte. Nur war er so schlau sich aus der Diskussion raus zu halten, ich nicht.

Letztens kam im TV ein Bericht über Foren und ein Experte meinte, dass bald alle netten und anständigen Leute aus den Foren verschwunden sind wenn das so weiter geht und nichts gegen die Leute unternommen wird die andere vergraulen. Ich glaube daran.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 25.05.2017 um 18:21 Uhr:

Da geht's ja auf dem BER Fughafen schneller vorwärts....lach
Oder was?

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 25.05.2017 um 18:17 Uhr:

Hi,
Ich wünsche Euch/Uns das die ganzen vielen Dinge die Vorgeschlagen wurden auch umgesetzt werden.

Wenn aber selbst das zufügen von einer Kategorie schon länger als 2 Monate dauert, dann ist die Hoffnung auf alles andere schnell vorbei.

Man könnte ja mal...schon allein um den Usern hier zu zeigen das was passiert einen kleinen Krümel zukommen lassen. Einfach nur so, damit man merkt es kümmert sich wer.

Habt Ihr das Gefühl...das sich hier auf der Baustelle etwas tut? Ich noch nicht, deswegen der Satz "Wenn einer den Stecker zieht"

Gruß Martin