Anmelden

Forum > Neuerungen auf piqs.de > Verbesserungsvorschläge 2.0

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Verbesserungsvorschläge 2.0

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 16.04.2017 um 18:18 Uhr:

Fast dreizehn Tage gingen ins Land,
ohne daß sich ein Posting von Christian fand!

Benutzerbild von Priem
Priem sagte am Dienstag, den 11.04.2017 um 11:04 Uhr:

Betr.der eMail Benachrichtigung die ich schon ewig nicht mehr erhalte möchte ich mal leicht anfragen
ob Piqs das Problem in den Griff bekommt oder will man mich einfach loswerden.
Bitte doch von Mouren mal eine Stellungnahme.
Gruß Klaus

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Sonntag, den 09.04.2017 um 11:29 Uhr:

wird knapp.....

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 09.04.2017 um 10:10 Uhr:

tick - tack, tick - tack,
die Zeit verrinnt.
Ob die Liste erscheint,
bevor das neue Jahrhundert beginnt?

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 09.04.2017 um 03:40 Uhr:

...sehr schön....gespannt ich bin
Gruß Martin

Benutzerbild von Tabaluga-52
Tabaluga-52 sagte am Mittwoch, den 05.04.2017 um 07:09 Uhr:

In freudiger Erwartung!

Gruß Reiner

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 22:34 Uhr:

das klingt doch schon mal gut! :)

LG, maren

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 22:12 Uhr:

(っ^▿^)۶🍸🌟🍺٩(˘◡˘ )

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 17:39 Uhr:

gespannt ich bin
neugierig ich bin
kaum erwarten ich kann die neuerungen welche der macht zu neuer glorie verhelfen werden
möge dich macht mit der it sein .-)

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 14:46 Uhr:

Bravo! Das ist eine Ansage, auf die wohl alle gewartet haben. ^^
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 11:46 Uhr:

Danke Christian! Dass nun Nägel mit Köpfen gemacht werden, dürfte nicht nur mich freuen!
Lieben Gruß

Gudrun

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 09:36 Uhr:

Wenns hier jetzt Smilies geben würde...
*DaumenHoch*
:-))
LG Paul-Gerhardt

Benutzerbild von c.solmecke
c.solmecke sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 09:30 Uhr:

Liebe piqs-Freunde!

Es ist längst überfällig, dass ich mich nun endlich einmal wieder bei Euch persönlich melde.
Die zeitliche Verzögerung bitte ich jetzt schon einmal zu entschuldigen.

Zunächst einmal möchte ich Euch aktiven piqs-Usern meinen großen Dank aussprechen.
Danke, dass Ihr piqs immer die Treue haltet, Euch einbringt, Eure Zeit opfert und
uns vor allem mit vielen guten Vorschlägen bereichert. Ohne das gäbe es piqs
wahrscheinlich schon gar nicht mehr. Also, vielen, vielen Dank an Alle!

Mir ist klar, dass nach all den sehr konstruktiven Anregungen, Vorschlägen und
Verbesserungsvorschlägen wir als Betreiber nun endlich an der Reihe sind!

Aktuell sind wir dabei, mit Marouen alle Punkte zu besprechen und werden in Kürze ein Scoring
im Forum veröffentlichen, mit den Dingen, die wir zeitnah umsetzen können und umsetzen werden.

Hierzu erforderlich ist auch eine enge Abstimmung mit unserer IT, die
bereits läuft. Es gibt sicherlich Dinge, die unsere IT relativ einfach umsetzen kann. Es
gibt aber auch Punkte, die sich einfach anhören, für unsere IT jedoch eine größeren
Aufwand bedeuten und daher nicht sofort umsetzbar sind.

Aber wie gesagt, wir prüfen die Punkte und werden in Kürze bekannt geben,
welche Maßnahmen / Veränderungen wir in welcher Reihenfolge erledigen werden.
Bitte habt noch so lange Geduld!

Vielen Dank!

Euer Christian

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 03.04.2017 um 01:51 Uhr:

den 10-sterne-vorschlag finde ich schon mal generell gut.

wie er sich umsetzen lässt - so tief bin ich in der materie nich drin.

ich drücke gedanklich die daumen für die umsetzung vieler/einiger sinnvoller vorschläge.

lg, maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 02.04.2017 um 07:01 Uhr:

Moin Radfotosonn,

Ich hatte das 10-Sterne-System konkretisiert, da ich es für eine bessere Differenzierung der Bewertung halte. Es bietet zugleich eine Bewertung über dem momentanen "5-sehr gut", als auch die Möglichkeit, mit nur einem Stern Verstöße gegen die Einstellungsregeln anzuzeigen, um solche Bilder schneller als FB&Co durch MODs oder Admins entfernen zu können.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Radfotosonn
Radfotosonn sagte am Samstag, den 01.04.2017 um 19:48 Uhr:

Hallo, möchte nun auch mein „Senf „ dazu geben.
Zum 10 Sterne Vorschlag von rich. Gut gedacht, aber ich glaube es kommt ständig zu Fehlbewertung. Ein Problem besteht natürlich. Spätere Sternen Vergabe entsprechen nicht mehr den früheren Stand. (wurde unten schon erwähnt)
Mich persönlich störte auch die 5 Sterne Bewertung. Für wirklich hervorragende oder spektakuläre Bilder konnten leider auch nur 5 Sternen vergeben werden. Ich hatte bei einigen bei der Bewertung 4,5 Sterne geschrieben, aber das bring für die Bewertung nichts.
Meist bekommen ja die Bilder 3 bis 5 Sterne. Das wird daran liegen, das die EB schon statt gefunden hat. Somit kein zu großer Schrott mehr zu gelassen wurde. Eventuell auf 5 Erstbewerter erweitern. Ich bin auf jeden Fall für die EB.

Demnach wird dann 1 Stern , sehr schlecht, kaum gegeben.
Es müsste also eher so sein : 1 Stern schlecht, nicht gut, 2 Sterne- gut/okay, 3 Sterne -auch wenn's wenig aussieht sehr gut, 4 Sterne außergewöhnlich gut, 5 Sterne - spektakulär oder hervorragend, Profihaft.
Andere Möglichkeit:
Je Stern 3 Zusatzsterne (in rot) zu vergeben.

Wenn die Möglichkeit Bestände am Monatsende innerhalb einer kurzen Frist diese (gekennzeichnet Bilder) noch mal für mind. 5 Pesonen diese zur Bewertung vor zu stellen. (Eventuell erst wenn der User mit der Kritik des abgelegten sich nicht zu frieden gibt.
Es ist immer für die Bewertung schwierig. So manchmal ist das vordestellte Bild zur EB so gar nicht den Geschmack des Bewertes.

es wäre Schade wenn es nicht weiter ginge!
Gruß Radfotosonn

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Freitag, den 31.03.2017 um 20:15 Uhr:

Und wieder ein neu entdeckter thread.

ok; man hätte eben mal bei news schauen sollen.

lesezeichen :)

Lg, maren

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Freitag, den 31.03.2017 um 19:32 Uhr:

ich setze jetzt mal für mich ganz persönlich eine deadline bis zum nächsten freitag, wenn dann immer noch tote hose hier ist bin ich weg - für den sch... ist mir meine zeit doch zu schade

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 31.03.2017 um 08:17 Uhr:

Tja, liebe Leute, der Ball liegt definitiv im Feld von Admin und Betreiber - gute Vorschläge haben sie genug auf dem Tisch, und das Versprechen vom Admin, daß er uns regelmäßig und unverzüglich über alle Neuigkeiten informieren will, habe ich schriftlich. Demzufolge gibt's wohl keine Neuigkeiten, was erstaunt.

Benutzerbild von Tabaluga-52
Tabaluga-52 sagte am Freitag, den 31.03.2017 um 07:11 Uhr:

Funkstille...

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 30.03.2017 um 21:28 Uhr:

Genau!!

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Donnerstag, den 30.03.2017 um 17:46 Uhr:

wie geht das hier nun eigentlich weiter ?? bis jetzt bemerke ich nur stillstand und langeweile..... das kann doch alles nicht wahr sein ......

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Montag, den 27.03.2017 um 21:24 Uhr:

Interessant.. Piqs ohne EB sähe aus wie Instagram für Leute mit ausgeprägter Vorliebe für Web-Design der Mitt-2000er Jahre.
Ich habe die Realität jedenfalls so kennengelernt, dass die EB jenes Alleinstellungsmerkmal ist, wodurch sich die Plattform von allen anderen abhebt, nirgendwo sonst ist schon der Upload spannend. Meiner Meinung nach unverzichtbar, wenn man nicht gerade im Einheitsbrei versumpfen will.
Jap Reiner, das mit dem Vollbidmodus sehe ich auch so.

LG

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 27.03.2017 um 20:43 Uhr:

@Remo:
DU brauchst diesen Anspruch ans Besondere und Sehenswerte nicht extra suchen, Thomas, da Du ihn längst besitzt. Z.B. hier: http://piqs.de/fotos/199217.html oder hier: http://piqs.de/fotos/191015.html
:)
Das sind keine Schnappschüsse, sondern erfordern eine Beschäftigung mit dem Motiv und bleiben im Gedächtnis - also das genaue Gegenteil von Selfies&Co.
beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Tabaluga-52
Tabaluga-52 sagte am Montag, den 27.03.2017 um 20:21 Uhr:

Also, Bolokes Vorschlag gefällt mir!
(Remolus hat vor einigen Tagen auch schon mal den Vorschlag gemacht, alle neu hochgeladenen Bilder erst mal in eine Sandbox zu schieben.)

Bilder, die nach xxx Tagen nicht eine Mindestbewertung erreichen, fliegen wieder raus.
Während diesen Tagen könnte man dem Urheber des Bildes die Möglichkeit zur Verbesserung seines Werkes geben...

Durch die Diskussion um die EB ist der meiner Meinung nach mindestens zweitwichtigste Punkt etwas ins Hintertreffen geraten, Stichwort Vollbildmodus.
Denn ohne eine ordentliche Darstellung/Betrachtungsmöglichkeit des Bildes ist eine fachliche Beurteilung kaum möglich.

Gruss Reiner

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Montag, den 27.03.2017 um 20:15 Uhr:

was du suchst hätte ich auf piqs auch gerne....

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 27.03.2017 um 20:01 Uhr:

@Remo: Die z.Z. führenden Fotocommunities haben eine EB aus rechtlichen Gründen und der Qualitätssicherung. Manch andere große Plattformen lassen hingegen alles durchgehen oder reagieren erst träge nach Anzeige und verdienen mit Werbung oder dem Kleingedruckten so viel Geld, dass sie genügend Anwälte beschäftigen können, um Klagen mit einem müden Lächeln begegnen zu können.
Im Grunde könnte mir die ganze mitunter chaotische Diskussion auch völlig egal sein, da ich nicht der verantwortliche Betreiber von PIQS bin (der als Medienanwalt sicherlich genau weiß, was er macht), und sollte es zukünftig ohne EB zu einer Selfie-Schwemme oder sonstigen vermeidbaren Überflüssigkeiten kommen, habe ich immer noch genügend Alternativen, um auf anspruchsvolle Seiten zu wechseln, wo ich keine Schnappschüsse von Leuten sehen muss, die ihren Tagesablauf minutiös dokumentieren. (Hey! Ich habe nicht mal ein Smartphone! Wozu auch? ;))
Ich möchte hochauflösende Landschaften und Ort sehen, die ich nie erreichen werde. Kreative Entwürfe, Bearbeitungen und Fotokunst, die ich zuvor nie gesehen habe. Bilder mit wertvollen Aussagen oder Makros, die sich außerhalb meiner optischen Auflösung befinden, etc... Aber das Letzte was ich sehen will, sind Liveberichte von profilneurotischen S7-Süchtigen auf Dauer-Shoppingtour.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 27.03.2017 um 19:00 Uhr:

(hierher aus anderem Thread übertragen, damit die Vorschläge an einem Ort gesammelt werden; i.A. philEOS)


Benutzerbild von fortes
fortes sagte am Montag, den 27.03.2017 um 12:10 Uhr:

Hallo,
ich habe zwar ein Bild eingestellt, wurde aber durch den Streik (??) auf dem falschen Fuß erwischt!
Wenn ich diese ganzen Auseinandersetzungen ( und dies nun schon seit Jahren ) verfolge bzw. nachlese, konzentrieren sich diese vorrangig auf die EB und die Bildauflösung.
Ich sehe das Problem der EB darin, dass die Moderatoren ( diese Bezeichnung allein ist für mein Verständnis irreführend, denn Moderation ist hier ja nicht ihre Hauptaufgabe ) eigentlich nur die eingestellten Bilder
vor der Freischaltung sichten und freigeben.
Dabei erfolgt ihre Wertung lediglich durch Sternvergabe ohne Begründung/Kommentar. Außerdem haben sie gegenüber den "Zufallswertern" den Vorteil der vollen Auflösung.
Mein Vorschlag deshalb.
Die Erstbewertung ( wenn unbedingt weiterhin gewollt ) sollte darauf beschränkt werden, die eingestellten Bilder unter dem Aspekt aufgenommen oder abgelehnt zu sichten/beurteilen.
Die aufgenommenen Bilder werden freigeschaltet und - beginnend bei "0" - allen Usern zur Bewertung mit Kommentaren zur Verfügung gestellt.
Dabei erachte auch ich für erforderlich, dass Sterne und Kommentare eine Einheit bilden.
Betreffs der Auflösung sollten alle User die Möglichkeit der gleichen Qualität haben.
Gruß fortes

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Montag, den 27.03.2017 um 17:56 Uhr:

mal ehrlich ritch : ne ganze menge recht großer bildplattformen kommen ohne eb aus und leben immer noch also dieses argument lasse ich echt nicht gelten - sorry
lasst uns dock bolokes idee einfach mal ausprobieren !!

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 27.03.2017 um 14:14 Uhr:

@Marouen, Paul und Gudrun

Durch eine Abschaffung der EB und Mod-Kontrolle würde unweigerlich dieses passieren: http://piqs.de/forum/3/2236/#post-17023
Schlimmer noch: Ein Datenbank-Server, der alles ohne Prüfung in sich aufsaugt, ist ein potentielles DOS-Opfer. Oder vergleichbar: Wer würde denn seine Haustür nicht abschließen, sodass jeder Penner unkontrolliert seinen Müll in der Wohnung entsorgen und dabei wertvolle Dinge mitnehmen könnte (?) ;)

@Marouen:
Für mich persönlich ist der EB-Streik (nicht Streit) ergebnislos, da sich, wie ich nachgelesen habe, auch in den Jahren zuvor nichts veränderte. Ich bewerte nun wieder Fotos in der EB, wenn sie mir gefallen und natürlich kommentiere ich sie dann auch. Da ich ein Nutzer bin, gebührt es allein schon der Respekt vor Bildern anderer Nutzer, so zu handeln. Zudem habe ich hier sehr angenehme als auch qualifizierte User kennen lernen dürfen, die sogar mit meiner Art des Humors klar-kommen. :D
Nebenbei habe ich auch seit vielen Jahren ein eigenes Forum und turne auch in anderen Foto- und Literaturcommunities herum. Ich werde hier jedoch nicht abwandern, sondern mal schauen, ob etwas konkret nach all der Diskussion passiert und umgesetzt wird.
Zudem mag ich den Monatswettbewerb, dessen Frequentierung diesmal jedoch auch unter dem Streik litt. Deshalb hatte ich bereits vorgeschlagen, den Wettbewerb von der allgemeinen EB und Datenbank zu trennen und zu automatisieren. *mundfusseligred*

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Montag, den 27.03.2017 um 12:52 Uhr:

Klar, Gudrun, jede Änderung einer "lieben Tradition" ist für manche Menschen nicht ganz leicht zu verkraften...

Manche Tradition ist aber "überreif" und schreit förmlich nach Veränderung.

Mein Vorschlag stellt zugegebenermaßen ein gewisses "Risiko" dar, wenn man es aber nicht mal riskiert, weiß man nie, ob es nicht doch eine Verbesserung wäre.

Verfeinert könnte ich mir vorstellen, dass - bei ungebremster Uploadmöglichkeit - Bilder nach 4 Wochen automatisch gelöcht werden, wenn sie nicht mindestens 3 Sterne (oder was zukünftig bei 10-Sterne-System festgelegt wird) erhalten haben. Natürlich MIT BEWERTUNGS-KOMMENTAR...!!

Bin gespannt...

LG
Paul-Gerhardt

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Montag, den 27.03.2017 um 12:39 Uhr:

Hallo Paul-Gerhardt/Bolokes,

mir gefällt deine Idee! Das wirft zwar die alte Erstbewertungstradition gänzlich über'n Haufen, aber dann bräuchte sich ja keiner mehr über abgelehnte Bilder zu wundern oder ggf. zu beschweren.
Möglicherweise kommt dann aber am Monatsende auf die Mods viel Arbeit zu, die dann monatlich 'aufräumen' müssten/sollten, falls schlecht bewertete Bilder vom Einsteller nicht selber rausgenommen würden.

LG
Gudrun

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Montag, den 27.03.2017 um 12:30 Uhr:

Ich hab mal einen "was-wäre"-Vorschlag:

Was wäre, wenn die unbeliebte EB mal für 4 Wochen außer Kraft gesetzt würde...

...dann könnten engagierte User "einfach so" ihre Bilder hochladen - und andere engagierte, positiv eingestellte User könnten aktiv werden, und ihre KOMMENTARE schreiben, ob sie das Bild "gut" oder "schlecht" finden und - vor allem - begründen, WARUM sie es gut oder schlecht finden.

In den vergangenen 10 Jahren, in denen ich hier mehr oder weniger aktiv "dabei" bin, gab es immer wieder regelmäßig heiße Diskussionen um die EB.

...und immer wieder die Frage, "warum" ein Bild abgelehnt wurde...

Irgendwie bin ich diese endlos wiederkehrende Diskussion langsam leid...

Daher mein KONKRETER VORSCHLAG:

- ÖFFNET mal die EB...
- lasst 4 Wochen lang ALLE Bilder zu...
- bewertet dann - mit BEGRÜNDUNG - als Kommentar, was ihr vom Bild haltet...
- macht VORSCHLÄGE im Kommentar, was der Fotograf besser machen könnte...
- bei besonders "verbesserungsbedürftigen" Motiven kann eine Empfehlung an den Fotografen hilfreich sein, das Bild wieder zu LÖSCHEN und ein anderes - besseres - zur erneuten Beurteilung hochzuladen...

Ich bin zuversichtlich, DAS wäre ein "kleiner Schritt" für piqs, aber ein "gewaltiger Sprung" für die hier - noch - aktiven User... :-))

Nach 4 Wochen kann man ja mal evaluieren, ob es "was gebracht" hat... und - falls nicht - das "alte EB-System" wieder aktivieren...

Nur so mal... meine Meinung...

LG Paul-Gerhardt

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 27.03.2017 um 11:47 Uhr:

Hallo ritch,

den hatte ich (hier unten ) auch schon gelesen. Da sprichst du eben auch von einer 10er Bewertungsskala, wie unsere Vorschläge auch.
Gudrun hatte nur aus Versehen verstanden, dass von nun an 10 User bewerten sollen (weshalb mein Versuch, aufzuklären).

Nun verstehe ich nicht, warum du schreibst "EB-Streik ergebnislos"...

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 26.03.2017 um 21:32 Uhr:

Moin Marouen

Im meinem Posting vom 23.03.2017 um 16:15 Uhr wurde alles zusammengefasst.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Sonntag, den 26.03.2017 um 21:23 Uhr:

sag ich doch... warten auf godot - fast wie die letzten 10 jahre.........

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Sonntag, den 26.03.2017 um 21:13 Uhr:

Hallo ritch,

das mit der Studentin war natürlich nur Spaß ;-)
Allerdings kommt jetzt womöglich noch mehr durcheinander durch deinen und meinen letzten Beitrag hier (wenn ich mich jetzt nicht selber auch noch irre).
Einer unserer Vorschläge war ja, 10 Sterne statt 5 Sterne als Bewertungsskala. Dann wäre ja noch die Anzahl der Bewerten an sich, und dann kommt tatsächlich noch zur Diskussion hinzu (momentan sind es ja 5).
Ich kann mich natürlich nicht an jeden einzelnen deiner Beiträge hier erinnern (es waren ja auch einige andere User ;-) aber hattest du denn letztendlich die Bewertung durch 10 Usern vorgeschlagen?
Denn das ist, glaube ich, nicht ganz zu bewältigen. Man glaubt ja zuerst, je mehr unparteiische Nutzer, desto sachlicher das Endergebnis der Bewertung. 5 User lassen sich aber viel einfacher in die Menge streuen als 10 - von denen am Ende womöglich 6 keine Lust gehabt haben, zu bewerten. Und dann stehen wir wieder mit nur 4 Bewertungen - oder sehen hilflos zu, wie die Bilder sich in der Warteschleife ewig stapeln. Zudem bräuchten wir bei 10 Bewertungen viel mehr Moderatoren als jetzt - Personen, denen man ein ganzes Stück unserer Webseite anvertraut :-)
Ich bin mir sicher, es gibt noch andere Probleme, die bei 10 Bewertungen entstehen könnten, die mir jetzt gerade nicht einfallen.

Lieben Gruß

Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 26.03.2017 um 11:07 Uhr:

Eine Antwort noch aus Gründen des Anstandes an Marouen bezüglich der Anzahl der mir bekannten Studentinnen:
StudiWeb >- Schwarzes Brett >- externe Praktika
Kurze Beschreibung des Problems, und wer es sich zutraut, der meldet sich. ;)

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Sonntag, den 26.03.2017 um 09:24 Uhr:

warum wundert mich das nun nicht wirklich ?

aber jetzt mal ernsthaft : wie ist dann nun der stand der dinge; was wird in erwägung gezogen und was wird umgesetzt und wie geht es von seiten der betreiber nun weiter ??
vg
thomas

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 25.03.2017 um 23:15 Uhr:

Hat nichts mit Dir zu tun, liebe Gudrun. Aber ich sollte mich nach all diesen ergebnislosen Diskussionen wieder mal um andere Dinge kümmern. Insofern ist das nun mein letztes Posting zum Thema "Piqs, que vadis?"

Wir sehen uns im Bereich "Neueste Fotos" oder anderswo. ;)

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Samstag, den 25.03.2017 um 22:57 Uhr:

Ach-geh, ritch... wer weiß, wo ich mit meinen Gedanken war. Hab wohl zuviel um die Ohren, das hat doch nichts mit der Verständlichkeit deiner Vorschläge zu tun!

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 25.03.2017 um 22:50 Uhr:

Ich dachte, ich hätte meine Vorschläge bezüglich EB und Erweiterung umfänglich differenziert und allgemein verständlich erklärt. Wenn das jedoch durcheinander gebracht wird, dann weiß ich auch nicht weiter, und der EB-Streik ist ergebnislos hiermit für mich beendet.

ENDtäuschte Grüße, und nun wieder Buissiness as usual hier und woanders,
ritch

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 22:53 Uhr:

Ach, da hatte ich das mit fünf und zehn Wertungen, auf die remolus sich bezog, total missverstanden. Entschuldigung. Remolus, eine Erklärung braucht's nach Marouens Beitrag natürlich nicht mehr.
LG
und schönes Wochenende

Gudrun

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 20:51 Uhr:

Damit nicht unnötig Verwirrung und Frust aufkommen und die Diskussion falsch gelenkt wird:

Gemeint waren (als Vorschlag) natürlich 10 Sterne anstatt von 5 Sternen, als Bewertungsskala.
Die Anzahl von 5 Bewertungen wird ebenfalls intern diskutiert, allerdings glaube ich nicht, dass daraus 10 werden!...
Das Thema "Begründung" in dem Sinne ist insofern schwer remolus, als dass das Zufallsprinzip die Bewertenden User bestimmt, die zusätzlich zu den (ohnehin sich abwechselnden) Moderatoren mitbewerten.

Eine nachträgliche Begründung bekommt man zumindest noch in den unterschiedlichen Threads zum Thema abgelehnte Fotos, die man im Forum findet.

Danke & Lieben Gruß

Marouen


PS: Das Thema Facebook wird noch extra behandelt.

@ ritch: wie viele Studentinnen kennst du denn??????
@ Martin: Die Frage habe ich mir auch gestellt. Gut, dass ICH sie (noch) nicht beantworten muss...

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 20:27 Uhr:

Aber warum denn, remolus? Warum waren dir fünf Bewertungen zuviel und bei 10 würdest du flüchten? Je mehr bewerten, desto reeller wird doch die Vorauswahl, sowohl was das Durchwinken irgendwelcher schräger Urlaubsschnappschüsse, als auch ungerecht wegen irgendwelcher Animositäten wegbewerteter schöner Bilder betrifft. Vielleicht hast du Zeit, das zu erklären? Möglicherweise könnte man ja auch sieben oder acht Bewertungen (als Kompromiss) voraussetzen.

@ritch: Wenn man alle eingereichten Bilder ohne Link-Anklickerei vor der Abstimmung nochmals vergleichen und begutachten könnte, wäre das wirklich ein Fortschritt!

LG
Gudrun

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 18:44 Uhr:

zurück zur eb : mir waren 5 schon zuviel und ohne begründungsmöglichkeit ich muss nicht anonym sein aber bei 10 wertungen bin ich raus

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 18:19 Uhr:

Lesezeichen...

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 12:08 Uhr:

Liebe PIQS-Gemeinde,

Eines noch zum Monatswettbewerb, da meine diesbezüglichen Vorschläge an anderer Stelle vielleicht untergingen:
Ein Wettbewerb, der eine geistige, kreative und inhaltliche Auseinandersetzung zu einem vorgegebenen Thema abverlangt, ist immer wünschenswert und motivierend. (Das „Kräftemessen“ steckt halt in unseren Genen, seit unsere Vorfahren noch Fell trugen … *sorry* ich hole bereits schon wieder zu weit aus, also zurück in die Gegenwart ... ;))
Andere Plattformen bieten dafür einen gesonderten Bereich. Dort ist es nicht nötig, dass sich ein Admin mit der Auszählung der Stimmen belastet, oder dass Nutzer sich zwingend am Wettbewerb durch Foren-Links anmelden, denn es reicht bereits, wenn man einen entsprechenden TAG beim Hochladen des Bildes einfügt. (z.B. „MTxxx“) Den Rest erledigt die Datenbank vollautomatisch bezüglich Einordnung und Kür des Gewinners (die höchste Punktzahl gewinnt) am Ende des Monats. Ebenso ließe es sich auf PIQS einrichten. Dafür benötigt man keine intelligente Maschine a la HAL, um über den Sinn des Lebens zu diskutieren, sondern nur einen DB-Programmierer – oder wie ich immer gerne vorschlage: Eine Informatik-Studentin im ersten Semester der FU Hagen. ;) Wenn auf der Startseite nun noch ein Perma-Link zum aktuellen Wettbewerb eingefügt würde, um mit einem Click alle eingereichten Bilder sehen und bewerten zu können, dann wäre es rundum perfekt und vollkommen konkurrenzfähig zu kommerziellen Plattformen.
Jede Wette, dass solch eine Automatik mit entsprechender (nicht-penetranter) Werbung viele neue Bilder-Freunde und Fotografinnen anlockt, um PIQS mal zu testen und anschließend als „Wohnzimmer“ ins Herz zu schließen. :)
Man muss in bestimmten Bereichen halt mit der Zeit gehen und stets das Positive „kopieren“, ohne dem Auftrag des grundsätzlichen CC-Gedankens abtrünnig zu werden. PIQS ist, so sehe ich es, eine Bastion gegen den Kommerz, der sich wie ein Krake zunehmend penetranter im WWW und anderen Medien ausbreitet.
Also warum setzen sich die Frösche im abstrakt-übertragenen Sinn nicht an die Flak, um die Störche vom Himmel zu knallen? ;D

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 10:06 Uhr:

Moin Martin

Alle zum Zeitpunkt der Umstellung im Archiv befindlichen Bilder bekämen eine Verdoppelung der Sterne minus 1. (also 5 >- 9) So Wäre dann auch wieder Luft in der Alltime-Bestenliste. Zusätzlich schlage in eine "PIQS des Jahres"-Liste vor, um es noch spannender zu machen.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Freitag, den 24.03.2017 um 09:12 Uhr:

Danke für die Info auf der Front!
Bewertungen von 1bis 10 finde ich auch ok...Aber wie verhält sich das dann mit den vorhandenen Bildern? Nicht das jetzige 5er ...5er bleiben ...Das wäre blöd...Oder nicht? Oder wird das dann umgerechnet auf die neue Bewertung? Naja...Im Grunde wäre es auch egal...
Gruß Martin