Anmelden

Forum > Foto-Auswahl > Thema des Monats (Fotoauswahl)

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Thema des Monats (Fotoauswahl)

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Mittwoch, den 24.05.2017 um 14:09 Uhr:

Dann reiche ich hier mal mein Bild "Spiegelungen" für das gleichnamige Monatsthema ein:

http://piqs.de/fotos/user/FlorianFurtner/201778.html

LG Flo

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Samstag, den 20.05.2017 um 01:28 Uhr:

@Ritch: das war natürlich nur "kopiert" und so ganz allgemein gemeint. mir ging es eher um diese extra-wetti-threads (rubriken und unterrubriken etc. pp.)

natürlich macht das jedes forum etwas anders; so wie von mods, admins und "nutzerInnen" gewünscht/gewollt.

Regeln für Wetti: es sollte für -neue- und zur erinnerung vielleicht mit einbezogen werden; dass man beim -upload- mit bedenkt, dass es ein paar tage dauern kann, bis das bild durch ist. (evtl. zu spät - wie bei meinem "ich bring mein geld auf die bank;)" )

oh.. ich sehe grad; heute ist ja schon der 20.5. krass!

welche bilder erlaubt sind (und aus welchem zeitraum), muss natürlich auch jedes -forum- für sich entscheiden.

ich persönlich (erwähnte es ja auch schon an anderer stelle / oder hier - überblick verloren), mache mir bei jedem wetti gedanken. Es war bisher auch die große ausnahme wenn ich in meinem -haupt-forum- ein archiv-bild eingestellt hatte ... und ein neues war mindestens immer dabei..
Aber ich finde es auch nicht schlimm, wenn jemand ein älteres bild neu bearbeitet, kreativ gestaltet, eine anie draus macht .. oder sonst irgendwie für am passendesten hält.
Viele meiner bilder hab ich noch garnicht richtig gesichtet; die sehe ich dann auch noch nicht als archiv-bilder .. aber das nur am rande..

ich kenne einige wettis mit sehr wenig teilnehmenden .. mal fiel sogar ein wetti aus... Aber überall war es so; dass je nach anzahl der eingestellten bilder abgestuft wurde, für wieviel bilder man als -abstimmende/r- stimmen zu vergeben hat/stimmen vergeben kann. z.b. 18 bilder (von 9 leuten - in dem fall) - jede/r hat 3 stimmen ... Im November gab-s (bei dem beispiel) mal nur 6 bilder (von 3 leuten) und jedes forums-mitglied hatte nur 1 stimme, für ihren/seinen liebling ... etc. pp.

wasserzeichen: da hab ich wirklich nich viel ahnung von... das ist nur der (regel-)text wie ihn -unser- admin jeden monat in ähnlicher form einstellt.

gezielt nach bildern suchen: den eindruck hatte ich auch schon.. ok

was -profis- betrifft, sehe ich das genauso wie du Ritch. das hast du gut ausgedrückt.

beste grüße maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 19.05.2017 um 19:00 Uhr:

@Paul: Ich sehe hier keine Profi-Fotografen, aber hin und wieder sehr professionelle Beiträge von Amateuren mit erkennbar eigenem Stil. Unter "Profi" verstehe ich eher jemanden, der seinen Lebensunterhalt damit verdienen kann, dass er gleichbleibend hohe Qualität abliefert und ein Portfolio besitzt, bei dem mir als Gelegenheitsknipser der Gedanke kommt, ich sollte lieber mein Hobby wechseln. ;) Was hätten solche Leute auf Piqs verloren? Das wäre ja wie "Rosins Restaurant" mit einem Sternekoch in der Frittenbude. *scherzel* ;))
Ich denke aber, dass es einige Mitglieder oder Gäste gibt, die hier gezielt nach Bildern suchen, ohne sich an teure Stock-Pools wenden zu müssen. Das war anfangs auch meine Motivation, hier mal reinzuschauen, weil ich nach Buch-Illustrationen suchte ... und letztendlich kleben blieb. CC ist eine schöne Sache für alle Beteiligten.
Der Monatswettbewerb ist imho dazu da, mit wechselnden Themen immer wieder aufs Neue kreativ gefordert zu werden. Ich weiß nicht, ob alte Fotos aus der Schublade diesbezüglich den eigenen Anspruch erfüllen können.

@Maren: Max 1250 px Kantenlänge??? Mäusekino? ;D Auf zwei Bilder pro Monat könnte man sich einigen, wenn die Abstimmungen für den Einsteller zusammen gerechnet würden. Ich befürchte jedoch, dass hier noch zu wenig Mitglieder mitmachen. (Die Gründe kennen wir aus den "Verbesserungsvorschlägen 2.0".) Also lieber nur ein Bild pro Monat. (*flüster* Wasserzeichen sind heutzutage nicht mehr mit dem Auge erkennbar, verschwinden jedoch im Daten-Nirwana sobald man das Bild skaliert oder durch einen Filter jagt. ;)) Ansonsten sehe ich es wie Du.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Freitag, den 19.05.2017 um 16:02 Uhr:

interessante beiträge wieder hier aber wegen -scrollen- , -suchen- und co. finde ich es echt relativ dringend, dass monats-beiträge und diskussionen getrennt werden/wären.. am monatsende muss man dann zusammenfassen oder suchen, suchen, ...

ich finde auch, dass für den wettbewerb nochmals eine art regel-werk eingestellt werden sollte (in jeden monats-beitrag/thread dazu reinkopier und leicht abgeändert) ... wann ist abgabe, wann wird abgestimmt etc. pp.
(aber das haben glaub ich schon andere vor mir vorgeschlagen)

als beispiel aus einem anderen (kleinen) forum:

" Themen-Contest für ... 2017
Hier mal das Thema für den (monat) .... :
_ _ _ _ _

Jeder hat die Möglichkeit 2 Bilder für den Wetti einzusenden.
Diese bitte per PN an .... . Die Bilder sollten an der längsten Seite 1250 px haben und dürfen bis zu 1 MB groß sein.
Bilder bitte ohne Wasserzeichen einsenden. Erlaubt ist alles was mit Bearbeitung usw. zu tun hat. Archivbilder dürfen verwendet werden.

Einsendeschluss ist der .....2017, .. Uhr Viel Spaß ... "

nur mal als beispiel ...
Dann gibt es einen neuen thread -abstimmung" und dann nach ein paar tagen (mit uhrzeit-angabe, bis wann abgestimmt werden kann), wieder einen neuen thread "Sieger(innen) des ...-contests 2017" (alles mit überrubiken "themen-wettbewerb..." , "abstimmung" und "siegerehrung" und der weiter übergeordneten -rubrik- , "themen-wettbewerbe" )
Je nach anzahl der bilder wird abgestuft, für wieviel bilder man als -abstimmende/r- zu vergeben hat.

gehört dieser beitrag hierher? .. oder eher -verschoben- ?

beste grüße maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 19.05.2017 um 12:10 Uhr:

@Martin: ... Nachsatz, da es im Forum keine Edit-Funktion mehr gibt:
In der Fotografie, wie ich sie bisher auf PIQS betrachten durfte, orientiert sich die Raumtiefe oft an einer Fokusbegrenzung, die besonders im Makro-Bereich an die Physiologie des menschlichen Auges angepasst ist (DOF). Diese z.T. auch durch die Kameralinse beschränkte Sichtweise lässt sich im CGI zwar auch simulieren, aber ist nicht zwingend erforderlich, da man praktisch ohne Fokus-Stacking einen Schärfebereich von der Ameise auf der Linse bis zu irgendwelchen Bergen im Hintergrund ohne weitere Einstellungen berechnen kann. Dabei entstehen mitunter Bilder, die sich außerhalb natürlicher Sehgewohnheiten befinden können.
In der Vollauflösung meines Beitrags sollte die Spiegelung im Hintergrund (z-Achse) somit eigentlich ersichtlich sein, da die Raumtiefe ausschließlich durch den eingestellten Dämfungsfilter (Absorbierungsgrad spiegelnder Oberflächen) begrenzt ist. Wenn man aber ganz genau hinsieht, erkennt man den Spiegel-Trick in der reflektiven Wiederholung. Fotorealismus ist das zwar noch nicht, denn dazu müsste ich alle physikalischen Beschränkungen echter Kameras und natürlicher Sehgewohnheiten mit einberechnen. Aber mal ehrlich: Warum sollte ich diesen Aufwand betreiben, statt mir lieber eine echte Kamera und Studioequipment zu kaufen und reale Modelle und Locations anzumieten? ;) Klar, es geht ums Geld - und ich bin kein Fotograf, sondern nur ein Gelegenheitsknipser (der aber noch immer eine Sony A6000 sucht 8)).

Beste grüße,
ritch

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Freitag, den 19.05.2017 um 11:33 Uhr:

Sind hier auch mal ältere "Versuche" eines Amateurs willkommen?

http://piqs.de/fotos/user/Bolokes/85545.html

Kann man hier überhaupt noch Amateurbilder hochladen...?

Oder geht es nur noch um exklusive - wenn auch zugegebenermaßen excellente - Profi-Bilder...??

Ich als Amateur und Gelegenheitsfotograf habe so langsam den Eindruck gewonnen, nicht mehr ganz den Ansprüchen zu genügen, die hier gefordert werden...
Daher habe ich meine "Aktivitäten" auf piqs.de nach und nach aufs "Zurücklehnen und Zuschauen" reduziert...

Liebe Grüße und allerseits weiterhin "gut Licht" und viel Spaß
Paul-Gerhardt

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 19.05.2017 um 11:29 Uhr:

Moin Martin

Bei meinem Beitrag liegt die Spiegelung im 3D-Hintergrund zur Simulation der Raumtiefe. Das ist (hoffentlich) natürlich nicht so offensichtlich wie eine Uferspiegelung im 2D-Bereich, aber mal was Anderes. Ich hatte diesen "Fake" bereits ausführlich zum experimentellen Nachbasteln beschrieben.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Freitag, den 19.05.2017 um 11:08 Uhr:

Hallo Ritch
Also ich finde Deine grossartige Arbeit für das Monatsthema nicht so passend. Das ist aber nur meine Meinung, denn hier steht die Spiegelung keineswegs im Vg für das Bild.
Gruß Martin

Benutzerbild von sacchero
sacchero sagte am Mittwoch, den 17.05.2017 um 23:59 Uhr:

Hallo! Mit diesem Link stelle ich mein Foto zum Wettbewerb "Spiegelungen und Reflexionen "
Auf PIQS ein:

http://piqs.de/fotos/201739.html

Vielen Dank für deine Nachicht, Marouen!

Sacchero

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 16.05.2017 um 01:30 Uhr:

Liebe PIQS-Gemeinde

Mein bisher aufwändigstes Bild (mit exclusiver PIQS-Werbung als Hommage an meine Lieblings-Bilderplattform ... in der Hoffnung, dass die wichtigsten Verbesserungsvorschläge der Gemeinschaft nach und nach umgesetzt werden. ^^) wurde für den aktuellen Contest angenommen: http://piqs.de/fotos/201748.html
Danke an alle, die es in der EB nicht weggedrückt haben, sowie für alle Starthilfen.
Der Bezug zum Thema "Spiegelungen" könnte vielleicht auf den ersten Blick nicht sofort ersichtlich sein, also schiebe ich für Interessierte noch eine kleine Erklärung aus dem CGI-Nähkästchen nach:
Wenn man mit einer echten Kamera spiegelnde Oberflächen fotografiert, dann wirken sie grundsätzlich so, wie das Auge es sieht. Anschließend lassen sich solche Effekte mit Grafikprogrammen bearbeiten, herausstellen oder abmildern.
Im CGI existiert diese Möglichkeit jedoch erstrangig nicht, da man mit einem leeren Raum beginnt, den es möglichst phantasievoll mit Objekten perspektivisch zu füllen gilt, um dem Fotorealismus echter Kameras und Sehgewohnheiten nachzueifern.
Man muss somit viel basteln, um einigermaßen realistische Spiegelungen zu erzeugen. In meinem Bild sieht man im Hintergrund eine Glaswand, die einen Einzelarbeitsplatz scheinbar von einem Großraumbüro abtrennt. Das ist aber nur ein "Fake", denn der virtuelle Raum wurde mit vier reflektierenden 90°-Wänden abnehmend "unendlich" perspektivisch gespiegelt. Am Ende war der virtuelle Arbeitsraum jedoch so klein, dass ich den Fokus der virtuellen 8K-Kamera auf eine Weitwinkel-Simulation herunterschrauben musste. Ok, nun ist es ein Bild einer hochwertigen Überwachungskamera, damit der "Chef" immer weiß, was seine CGI-Hiwis des nachts so treiben. ;D Um alles sehen zu können, braucht man jedoch die Vollauflösung im Download. *fishing!* ;)

erfreute Grüße,
ritch

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 15.05.2017 um 15:18 Uhr:

ich meinte eher -stolpersteine- ;) :) :( kicher

upload/durchkommen: also , bei mir hat-s mal neulich ca. 3 -4 tage gedauert (glaub ich); dass war glaub bei den -pingis- (denk ich ;) )

danke für den glückwunsch. :) vorher mitbekommen ;) :)
(keine ahnung wie ein "front-bild" zustande kommt; hat mich aber gefreut. :) )

vlg, maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 23:29 Uhr:

Liebe Maren
Übrigens Glückwunsch zur Front. :)
Was meinen Upload angeht, wird das wahrscheinlich nichts mehr, denn in der Zwischenzeit haben es einige Bilder geschafft - nur meines steckt seit Tagen in der Warteschleife. Kann also doch nicht an zu wenigen Mods liegen.
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 18:05 Uhr:

danke und ;) :) :( , @Ritch.

@llagam / Martin und Ritch: beim bewerten hab ich auch schon einige -holpersteine- bemerkt (doppelt / wird nicht komplett angezeigt etc. pp. )

bin gespannt auf dein bild; Ritch.

beste grüße , maren

Benutzerbild von Hor.Mue.
Hor.Mue. sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 16:52 Uhr:

Hallo zusammen,
zum Thema Spiegelungen mein Foto http://piqs.de/fotos/201718.html

Vielen Dank für die Info Marouen

Viele Grüße
Horst

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 13:17 Uhr:

Danke für die Info und das Lob, Olli. In Vollauflösung macht das Zoomen Spaß, gelle? 8) Ist noch etwas spartanisch eingerichtet, aber so sollte ein aufgeräumter Arbeitsplatz aussehen. Auf den Aschenbecher hatte ich verzichtet, denn Du weißt ja auch, wie nervig Rauchmelder sein können. ;D
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 11:55 Uhr:

Ritch, Dein Beitrag war großartig, und die Schleichwerbung gelungen (und realistisch, denn die Champagnerflasche war es nicht, wo der Schriftzug auftauchte ...)
Auch die "foto-realistische" Weitwinkelverzerrung - gekonnt!

Wir haben derzeit wohl ein Mod-Problem - da jeder Uploaod drei Mod-Bewertungen braucht, um durch die Warteschleife zu kommen, aber Lorzaar weg ist und Karl wegen mangelnder Downloadfähigkeit (http://piqs.de/forum/5/2237/, Eintrag vom 7.5.) derzeit offenbar zur Inaktivität verdammt ist (vgl. Statistik "Bewertungen"), isses wohl gerade knapp.
Gruß philEOS

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 11:33 Uhr:

Danke Martin
Die Todo-Liste wird immer länger ...
Zuweilen werden die selben Bilder auch mehrfach zur Bewertung eingeblendet, so als hätte die Datenbank Alzheimer. Das grenzt schon fast an nervige Werbepopups. Vor der "Systemverbesserung" gab es das nicht. Falls die Techniker von Piqs bezahlt werden, bleibt nur zu hoffen, dass ein Garantie- und Haftungsvertrag abgeschlossen wurde ... aber so langsam habe ich den Verdacht, dort proggen sich meine Frogs durchs System. *quak-error* ;D
Na ja, abwarten und Tee trinken ...
Falls das Bild noch durchkommen sollte, dann gibt es was zum Schmunzeln, denn ausgerechtet dieses Bild beinhaltet eine offensichtliche Schleichwerbung für Piqs. ^^
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 04:06 Uhr:

Hallo Ritch,
mir geht es ähnlich, allerdings nicht zum Monatsthema.
Leider kann man als Mod nicht die Warteschlange sehen wo noch Bewertungen fehlen, wenn einmal bewertet sind sie nicht mehr da. So etwas müsste sich auch ändern, und man sollte auch ne Statistik bekommen (also die Mods) das man sieht wer ein Bild zur Bewertung weggeklickt hat. Aber leider ist das nicht der Fall, sonst hätte ich Dir gerne weiter geholfen.
Meine Meinung ist, wenn alle Ihre Bewertungen machen müsste es eigentlich funtzen...also schiebe ich den Fehler hier einfach mal auf Piqs....aber wissen tu ich es nicht....evtl. kann da Marouen weiter helfen ??? Wenn er mit liest !
Gruß Martin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 02:22 Uhr:

@Rosi: Schönes Foto. :)
@Maren: Mein Monatsbeitrag hängt schon 2 Tage in der Warteschleife. Keine Ahnung, warum. Entweder es gefällt, dann kommt es durch, oder es gefällt nicht, dann wird es abgelehnt, oder ... es wird in der EB ständig weggedrückt. Oder die PIQS-Web-Vorschaukomprimierung ist bei 8K (33 Megapixel) überlastet, obwohl es im 8Bit-JPG nur 15MB Speicherplatz einnimmt. Ist mir aber schon öfter passiert, dass Bilder ohne interpretierbare EXIF, die am meisten Arbeit machten, hier nicht durchkamen. Der Titel lautet "Nachts in ..." ;) Ich warte noch ein paar Tage, und wenn bis dahin nichts passiert, dann poste ich es in einer CGI-Community, wo es sofort angenommen und durch Guru-Kommentare "verrissen" wird. ;D
Apropos CGI: Habe mir gerade ein Making-of des russischen SciFi-Films "Attraction" angeschaut: https://www.youtube.com/watch?v=D5Qw9TTZTKE
Die CGI-Gemeinde (inklusive mir) ist begeistert, da sie mal hinter die professionellen Kulissen schauen darf. Außer den Schauspielern ist in diesem Film so gut wie nichts real, aber erscheint sehr real. Wenn ich nun diesen abendfüllenden Film mit meinem Warteschlangen-Bild vergleiche, dessen Berechnung gute vier Kilowatt und einiges an Zeit kostete, aber als Einzelbild nur eine 25'stel Sekunde eines Movies ausmacht, dann bekomme ich einen realistischen Eindruck davon, mit welcher Hardware solche Studios arbeiten. *plumps-umfall-sauerstoffbeatmung* ;) Hätte ich nur eine Stunde jener Renderfarm, könnte ich ein Froschbild erstellen, mit dem sich das Holstentor verhüllen ließe, ohne auch nur einen einzigen Pixel zu sehen. Unabhängig davon, dass es keinen Sinn macht, wäre ich doch sehr amüsiert und der neue Christo-Verpackungskünstler. ;))

Lacht mal wieder, und beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Rosensee54
Rosensee54 sagte am Sonntag, den 14.05.2017 um 01:04 Uhr:

Hallo,

ich stelle mal ein erstes Bild für das Monatsthema "Spiegelungen ........" ein.......
ich hoffe, es kommen noch mehr dazu!!!! Das Bild ist auf jeden Fall sehr aktuell!!!
http://piqs.de/fotos/user/Rosensee54/201737.html

nun ist der Wettbewerb hiermit eröffnet!!!

Grüße
Rosi

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Samstag, den 13.05.2017 um 16:54 Uhr:

-s (das) .. was ist nur zur zeit los ... flöt :-/

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Samstag, den 13.05.2017 um 16:31 Uhr:

Hallo lieber Ritch und lieber Martin.

war nur ein beispiel, wie ich es aus anderen wettbewerben/foren kenne.
jedes forum handhabt es etwas anderes. unten erwähntes mini-forum: da sind aktuelle und ältere erlaubt (meist/im regelfall setze ich mich immer lieber aktuell mit den themen auseinander) und 2 bilder pro wettbewerb.
Bei einem anderen forum wieder sind bei 5 wettbewerben pro monat (darunter 1 foto-wettbewerb) je 3 bilder erlaubt. usw. usf. ;) :)

.. ansonsten kenne ich -es- bisher nur mit abstimmungs-polls (mal abgesehen von hier)

aber ich entscheide das ja garantiert nicht. ;))) :)))

Ritch: heute hatte ich gerade mal ein bild zu -bewerten- , dass nicht mal ganz angezeigt wurde, in der vorschau.. kam allerdings auch erst gerade online .. ("zoom des downloads" ?? stehe grade auf dem schlauch)

vlg und danke, maren

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 13.05.2017 um 15:26 Uhr:

Wenn Sie alle bescheisen wollen...solln sie das tun...trotzdem sollten es nicht so ne alten Bilder sein, wie der größte Teil der letzten hochgeladenen Bilder. Man sollte sich schon aktuell mit dem Thema beschäftigen...und nicht alte Funde von der Festplatte zum Leben erwecken.
Aber die Regeln will ich auch nicht festlegen.
Gruß Martin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 13.05.2017 um 07:30 Uhr:

Moin Maren und Martin

Es sollte nur ein Bild pro Teilnehmer sein, dessen Link man in den Monatsfaden vor Abstimmungsbeginn stellt, oder besser noch beim Hochladen per Häkchen als MT-Beitrag kennzeichnet. Dafür könnte man auch gerne das nervige Häkchen mit der Frage, ob man während des Uploads einen Testbericht erstellen möchte, verwenden. Wäre das Ganze automatisiert, müsste Marouen die Stimmen nicht mehr per Hand auszählen, sondern ein Poll, wie bei Umfragen üblich, würde es übernehmen. Jeder Nutzer darf abstimmen, doch Teilnehmer müssen. Erst nach Ende der Abstimmungsphase wird das Ergebnis veröffentlicht. Zuvor braucht jeder Interessierte oder Teinehmer nur auf einen Button drücken und kann die ganze Liste der aktuell teilnehmenden Bilder sehen und den persönlichen Favoriten wählen. Diese Auswahl darf bis zum Abstimmungsende aber auch korrigiert werden, falls noch ein Bild eintrudeln sollte, das einem besser gefällt. Auch Gäste können diese Liste sehen, dürften jedoch nicht abstimmen. Ist ja klar, denn wir möchten damit ja auch neue Mitglieder gewinnen. [Und der tausendste Nutzer, der sich damit werben ließ, bekommt einen Preis, gelle Olli? ;)]
Solch eine Automation wäre sogar dem FC-System überlegen! Computer sind in erster Linie dafür gedacht, Menschen die Arbeit zu erleichtern, und solch eine Funktion wäre schnell erstellt (programmiert). Diese Routinen gibt es im Netz als freie und individuell anpassbare Codes. Sollte ein "Technikadmin" nicht wissen, wie man solch eine Funktion erstellt oder einbindet, dann darf er gerne unsere virtuelle Informatikstudentin der Uni Haagen kontaktieren oder einen Fünfjährigen konsultieren, der bereits in der Lage ist, die Bedienungsanleitung zu lesen. (Warum hacke ich eigentlich immer auf der Technik herum? Pfui ritch! Aus! Ist nicht bös gemeint, da diese Provokation nur der Motivation dienen soll.) ;))))

@Martin: Das Uploaddatum sollte natürlich dem laufenden Wettbewerbsmonat entsprechen. Alles Andere ließe sich nämlich leicht manipulieren. Bei der EXIF als Prüfkriterium hätte ich jedoch gewisse Probleme, da die meisten meiner Bilder Apparatur-Daten enthalten, die nur von CGI-Systemen lesbar bzw. sinnvoll zu interpretieren sind, wenn man z.B. komplette Szenen von einem in ein anderes 3D-Format konvertieren möchte. Wie man jedoch sieht, beinhalten auch einige Fotos auf PIQS keine EXIF-Daten, was daran liegt, dass die Bearbeitungsprogramme sie nicht 1:1 übernehmen oder einfach löschen, weil sie nicht mit künstlicher Intelligenz ausgestattet sind, diese Daten sinnvoll zu nutzen. (Z.Z. kenne ich nur ein Programm, welches die EXIF trotz aller BA und Filter auf Nutzerwunsch durchschleust: GIMP. Aber ich kenne auch Programme, die diese Daten intelligent nutzen und dennoch löschen: Z.B. im Bereich von Panorama-Stiching oder 3D-Fotoscanning, da es hierbei auf Brennweite und Belichtung ankommt. Solche Programme nutzen sogar den EXIF-Zeitstempel, um die Einzelfotos in der richtigen Reihenfolge zu bearbeiten.)

@Maren: Ich hatte bereits meinen Beitrag zum Thema "Spiegelungen" hochgeladen. Er hängt noch immer in der Warteschleife ... vielleicht ist es zu groß/detailliert (ab 8K macht der Zoom des Downloads wirklich Spaß ;))
Keine Ahnung, warum dieses Bild nicht wenigstens 3 Sterne erreicht, denn darin stecken einige Stunden Arbeit und einige Kilowatt an Strom. 8) Auf einer puristischen CGI-Plattform hätte ich dafür wahrscheinlich schon viele Kommentare geerntet, doch dort sehen die "Mitstreiter" zuweilen weniger die Aussage, sondern vielmehr die technische Ausführung.
PIQS ist besser! ^^ (Hey! Guter Werbespruch für unser Wohnzimmer: PIQS IST BESSER!" als Mailanhang. ;)))

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 13.05.2017 um 04:11 Uhr:

Ich würde auch nur Bilder zum Wettbewerb anerkennen, die aktuell gemacht wurden sind. Also alles nach dem Datum der Bekanntmachung.
Also mit Exif z.b.
Gruß Martin

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Dienstag, den 09.05.2017 um 18:41 Uhr:

+"einstellt" (oh, diese worterkennung hier)

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Dienstag, den 09.05.2017 um 18:39 Uhr:

Hi lieber Ritch. ;) :)

Danke! :-) Umsetzung : ok.. dazu kenne ich das Forum hier vermutlich immernoch zu wenig. Aber, wenn du es "sagst" ;))) :)

Ich kenne es (vorallem) so, dass Beiträge an den Administrator gesandt werden; und er sie in je einen neuen Wettbewerbs-thread pro monat.. nur mit Nummern; ohne Namen der jeweiligen einsenderInnen.. (nur er weiß von wem die Bilder sind)..
Jede/r darf bis zu 2 bilder an ihn schicken.
Dann wird Anfang des folgenden Monats per "Abstimmung"/sfeld auch anonym gewählt.
Nach Ende der Abstimmung stellt dann der admin die gewinn-bilder (3 Plätze) in einem weiteren thread ein.
Er hat natürlich relativ viel Arbeit damit. Allerdings sind wir in erwähntem Forum nur ca. 30 Leute (insgesamt).
(Dabei) mitmachen tun meist (aller)höchstens 10/11 Leute. ..
Diskutiert (wenn) wird in dem thread, in dem das monatsthema eingestellt wurde..

in anderen Foren (die ich kenne) ist es etwas anders; aber eigene thread gibt's dort eigentlich überall..

Zum anderen thema später oder demnächst.

Marouen: auch danke!! Ja; hier muss man ewig scrollen ...

Danke und vlg maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 09.05.2017 um 01:29 Uhr:

Moin, du Nachteule. ;)

Alles ist umsetzbar, solange man es wirklich will und die Möglichkeiten dazu besitzt, liebe Maren.
Ich sehe, dass Du bereits Fotos zum Thema "Spiegelungen" hochgeladen hast. Schöne Sache! ich bastel noch an einem Spiegelkabinett ... ist nicht einfach, da die mannigfaltigen Reflexionen physikalisch korrekt gedämpft werden müssen, um am Ende des optischen Tunnels in ein diffuses Grau und schwarzen Punkt (Loch) zu laufen ... denn am Ende einer ewigen Spiegelung herrscht die Entropie, falls ich Hawking richtig interpretiert haben sollte. 8) Bisher sehen meine Versuche allerdings so aus, als würden sich die Spiegel in einem Raum ohne Atmosphäre befinden - und das ist natürlich nicht der Sinn der Sache. Also muss ich entweder am Reflexionsverlust schrauben oder den Raum mit "Nebel" füllen, damit die hyperrealistische Jungfrau in mir Beifall klatscht. *lach* Das Schöne an solchen Dingen, liebe Maren, ist die Auseinandersetzung mit optischen Eindrücken, die uns in der Realität banal erscheint. Wenn man sich damit kreativ beschäftigt, wie Du z.B. mit Deinen Wasserbildern, oder ich in der Simulation des Realen durch die "Augen" einer blinden Maschine, eröffnen sich jedoch andere Betrachtungsweisen.
Gestern schaute ich mir mal wieder "Pacific Rim" an, doch diesmal stoppte ich den bild-gewaltigen Film hin und wieder und betrachte die strukturellen Oberflächen dieses CGI-Kunstwerks. Ich denke, dass ich dabei Dinge sah, auf die kein normaler Zuschauer achten würde, der nicht erahnen kann, welch immense Arbeit in jeder Filmsekunde steckt. Wenn ich demnächst mal am Teich spaziere, werde ich vielleicht ebenso sensibilisiert die Häuser-Spiegelungen des gegenüberliegenden Ufers betrachten und denken: Maren sieht das ganz anders. :)

Liebe Grüße,
ritch

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Dienstag, den 09.05.2017 um 00:11 Uhr:

moin und beste grüße (nachträglich)

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Dienstag, den 09.05.2017 um 00:11 Uhr:

Das wären doch gute optionen; wenn die umzusetzen sind.

ich sehe das genauso wie Ritch. (er hatte es ja schon vorgeschlagen :) )
Kannte das bisher auch so.

lg, maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 08.05.2017 um 12:09 Uhr:

Moin Marouen

Einen eigenen Reiter hatte ich ja bereits vorgeschlagen, weil die "Konkurrenz" das auch bietet. ;) Einen Faden pro Monat finde ich auch gut.

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Montag, den 08.05.2017 um 09:24 Uhr:

Hallo Maren,

einen eigenen Reiter wäre gut, ja. Bzw. einen eigenen Button (mit eventuell eigenen Funktionen).
Aber einen eigenen Thread pro Monat? Zunächst dachte ich, es wäre dann zu chaotisch, 12 Threads pro Jahr nur dafür zu haben.
Aber zumindest könne man auf die Art ganz bequem in die vergangenen Monate gucken, wer da gewonnen hat (ohne wie hier Seitenlang zurück scrollen, bis man überhaupt z.B. den Monat Februar gefunden hat)...
Zumindest sollte ein eigener Button hier auf das Thema des Monats verlinken.

Was halten denn die anderen von Marens Idee über einen Thread für jeden Monat?

Lieben Gruß

Marouen


P.S.: Und nicht vergessen: Ihr habt dieses Mal nicht mehr 2 Monate Zeit, um eure Vorschläge zu präsentieren ;-)

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Freitag, den 05.05.2017 um 15:23 Uhr:

Gute neue Themen, Konstantin und Ritch. :-)

hier nochmals zu meiner frage zu unten (aber dafür bräuchte man wohl, sie wie ich es auch anderswo kenne, einen -eigenen reiter- ; wie Ritch ja schon schrieb):
"New Girl sagte am Montag, den 01.05.2017 um 18:27 Uhr:
.. Könnte man eigentlich nicht für jedes monatsthema einen neuen thread aufmachen ?? (ich glaube, dass kam schon so oder so ähnlich als vorschlag) danke!!! ,,, "


vlg, maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 05.05.2017 um 06:38 Uhr:

Vielen Dank! :)
beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Priem
Priem sagte am Donnerstag, den 04.05.2017 um 09:43 Uhr:

Hallo Ritch
Auch von mir Glückwunsch zum Foto des Monats.
Gruß Klaus

Benutzerbild von Rosensee54
Rosensee54 sagte am Donnerstag, den 04.05.2017 um 08:37 Uhr:

Hallo Ritch,

herzlichen Glückwunsch auch von mir!!

Grüße
Rosemarie

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Mittwoch, den 03.05.2017 um 18:56 Uhr:

Glückwunsch Ritch
Gruß Martin

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Mittwoch, den 03.05.2017 um 12:26 Uhr:

Tja ritch, Mike und Sully haben auch mal in der Postabteilung angefangen ;-D

Lieben Gruß
Marouen

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 03.05.2017 um 07:21 Uhr:

Auch Dir vielen Dank, liebe Maren ^^

Falls es bei Deiner Frage darum gehen sollte, ob man den Bildtitel nachträglich ändern kann, dann: Ja, das kann man unter "Meine Fotos" editieren.

[Nun hätte ich fast vergessen, mich auch bei Eva zu bedanken, da sie mich auf das Thema "Ängste" brachte. Danke, Eva.]

Damit wäre mein Skript für eine potentielle Oskarverleihung aber nun wirklich abgeschlossen, falls ich als Hiwi in der Kelleretage von Pixar mal an einem Filmpreis beteiligt sein sollte. ;D Ja nun, lacht mal wieder, denn ein Tag ohne Lachen ist ein verschwendeter Tag, gelle? ;)

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Dienstag, den 02.05.2017 um 23:16 Uhr:

Herzlichen Glückwunsch, Ritch. :-)))

klasse gemacht.
freue mich für dich.

was den titel des bildes für den monats-wetti betrifft, gebe ich euch beiden recht - Marouen und Ritch.

hab da auch noch eine frage dazu. die dann aber morgn oder die tage.

viele liebe grüße maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 02.05.2017 um 22:24 Uhr:

@Konstantin: Auch Dir vielen Dank für Dein Lob. ^^ Nun beschäftige ich mich mit "Spiegelungen", da dieses Thema geradezu danach schreit, im CGI verarbeitet zu werden. ;)
Anekdote: Als ich noch ein kleiner Junge war, beschäftigte ich mich mit dem Spiegelschrank meiner Mutti. Je mehr ich an den Hauptspiegel rückte und die seitigen Spiegel rechts und links einklappte, desto mehr Brechungen ergaben sich. Darüber mag man heutzutage lächeln, aber seinerzeit war das eine ganz besondere Erkenntnis. ;)
Im momentanen CGi werde ich mal versuchen, jene Brechungen auf die Spitze zu treiben ...
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 02.05.2017 um 21:38 Uhr:

Ich springe vor Freude im Dreieck, da ich leider kein Fotograf wie Ihr bin und dennoch gewonnen habe!!!! An alle Abstimmer: YOU MADE MY DAY, liebe Bilderfreunde und radikale Pinguin-Beschützer der barbusigen PETA! :D
Marouen hat vollkommen recht, dass man die Erwähnung des Monatsthemas in Klammern HINTER den Bildtitel setzen sollte. Aber zumindest im Titel, denn in der Beschreibung bringt es in der EB nichts.
Vielleicht wird es auch irgendwann mal einen Reiter mit dem Titel "Monatswettbewerb" geben, wie es auf anderen Plattformen üblich ist (siehe "Verbesserungsvorschläge 2.0"), damit Marouen keine Mails mehr sammeln und händisch auszählen muss, und dass auch Gäste sehen, dass es hier thematisch anspruchsvoll abgeht.^^
Nun darf ich das Thema für den Juni vorgeben und bleibe natürlich bei meinem Wahlversprechen "Ängste". Das ist thematisch ein sehr weites Feld und muss nicht unbedingt negativ besetzt sein, denn manche Ängste können auch als Schutz vor irrsinnigen Handlungen dienen. Die Evolution hat es uns z.B. gezeigt, dass manche Ängste dem Überleben dienen (kuschel nicht mit großen Raubkatzen, wenn du als Sammler einen Urwald durchstreifst - und besteige bitte auch keinen Strommast, wenn du nicht lebensmüde bist. ;) ... oder, aber das ist ein ganz anderer Film, der nicht zur Nachahmung dient: Knalle des Nachts einer Fleischmütze in Jamel die Glatze weg und warte vor Ort bis seine bescheuerten Nazi-Genossen auftauchen, um sich an dir zu rächen. *lol* )
Es gibt aber auch andere, bösartige Ängste, die sich nur schwer erklären und verarbeiten lassen: Beispiel http://piqs.de/fotos/201468.html (Dieses Bild nimmt natürlich nicht am Juni-Wettbewerb teil, da es vor dieser Abstimmung entstand.) Solche Ängste mögen von Außenstehenden vielleicht belächelt werden, wobei Betroffenen des Syndroms jedoch absolut keinen Grund besitzen, es zu belächeln.
Ich wünsche euch somit viel Kreativität, ob mit echten oder virtuellen Cams, und bin gespannt auf eure Interpretationen dieses Themas.

Beste Grüße,
ritch <-freu!

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 02.05.2017 um 21:07 Uhr:

Auch von mir herzlichen Glückwunsch für den unvergleichlich originellen WB-Beitrag, der völlig verdient gewonnen hat!
Gruß philEOS

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Dienstag, den 02.05.2017 um 19:54 Uhr:

Herzlichen Glückwunsch Ritch zum Monatsgewinn! Ein hunorvolles und emazipatorisches Foto zum Thema "Geld" aus Deiner Kreativwerkstatt!
Viele Grüße Konstantin

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Dienstag, den 02.05.2017 um 19:23 Uhr:

Und der Gewinner im Langstrecken-Monatswettbewerb (2 Monate;-) ist:

ritch mt dem aufschlussreichen Titel "Monatsthema "Geld" Überarbeitet" !!


http://piqs.de/fotos/201292.html


Herzlichen Glückwunsch ritch!!

An dieser Stelle komme ich aber zum Entschluss, dass den Wettbewerbsbildern Titel zu geben wie "Monatsthema XY", nicht unbedingt so prickelnd ist ;-)
Schöner wäre, den eigentlichen (so gut wie immer) originellen Titel zu behalten und dann meinetweg dahinter in Klammern das Wort "Monatsthema" oder "Monatsthema XY" zu packen (oder was euch eher gefällt).

Bei den Oscars heißt es, wenn jemand gewinnt, schließlich auch nicht: "Und der Gewinner ist: Der Film mit der Banane!"

Aber bis zu den Oscars ist es ja noch ein weiter Weg ;-)


Nichtsdestotrotz beginnen wir nun ganz offiziell mit unserem ganz neuen (und einmonatigen) Thema:


- "Spiegelungen und Reflexionen" -


Danke an Konstantin für die herrliche Idee! Ich hoffe, Konstantin, du nimmst meine Entschuldigung an, dass ich nicht mehr früh genug auf deine Frage reagieren konnte. Deshalb hier nochmal die Info:
Abgestimmt wird immer per PN (persönliche Nachricht) an mich direkt. (Am aller-allerliebsten mit dem Link zum Bild oder dem Usernamen, das hilft mir, besser zu zählen als "Das Bild mit der Banane" ^^ ...aber wo bin ich denn, dass ich hier als Admin Forderungen Stelle)


Nun, frohes Schaffen wünsche ich allen, reflektiert euer Bestes!

Lieben Gruß

Euer Marouen

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 01.05.2017 um 19:51 Uhr:

3 bilder (zum thema) sind/wären noch in der -warteschleife- ... aber nun natürlich nich mehr für den wetti interessant.. ;) :-/ :(

Aber nun erstmal, ein, 2 andere ;)

vlg, maren

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 01.05.2017 um 18:27 Uhr:

ich texte euch heute ausnahmsweise zu:

teil 3

Könnte man eigentlich nicht für jedes monatsthema einen neuen thread aufmachen ?? (ich glaube, dass kam schon so oder so ähnlich als vorschlag) danke!!!

lg, maren

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 01.05.2017 um 18:03 Uhr:

Na ja meine Bilder "Money makes the world go round" (Geld regiert die Welt) und "Es regnet Geld" (.. oder auch nicht) wurden abgelehnt.

wahrscheinlich nicht gut genug umgesetzt ?!?

LG

Benutzerbild von New Girl
New Girl sagte am Montag, den 01.05.2017 um 15:57 Uhr:

Danke Ritch. :-)

ja; ein drittes oder 4. (5. etc.) wird in der nächsten stunde wohl nicht mehr durchkommen... ?? (warteschleife)
Dann hätte ich evtl. noch wählen können, welches ich hochlade/verlinke (nun ja.. beim thema vom mai heißt das : auf jeden fall viel früher beginnen, mit hochladen / testen etc. )

ich würde sagen von -der idee her- liegt dieses bild (Sich für Geld verbiegen lassen?) so im unteren "drittel" meiner Geld-uploads; von der umsetzung her, so im mittelfeld (???) ..

beste grüße
maren

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 01.05.2017 um 14:41 Uhr:

@Florian: Marens Bild ist noch dazugekommen: http://piqs.de/fotos/201643.html
Nun mag die Wahl beginnen ...
Beste Grüße,
ritch